> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Musiker und ihre Einstellungen

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Mo 30. Mär 2020, 09:38

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:35
Der Vollständigkeit halber die aktuellen Entwicklungen bei Xavier Naidoo:

Ich habe mir die Reichweite von RTL zunutze gemacht

Mein Lieblingsteil:
Im weiteren Verlauf des Videos leugnet Naidoo den menschengemachten Klimawandel. Er habe zu dem Thema mal so einen Film gesehen und "Nachforschungen" angestellt. Wissenschaftler Xavier Naidoo: "Ich bin zu dem Schluss gekommen, das CO2 nicht der große Veränderer des Klimas ist."
Jahrelange Wissenschaft:
Xavier Naidoo: Ich habe einen Film gesehen :lolol:
Vielleicht hören Veranstalter*innen jetzt ja endlich mal auf mit dem zusammen zu arbeiten.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Mo 30. Mär 2020, 09:52

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:38
Vielleicht hören Veranstalter*innen jetzt ja endlich mal auf mit dem zusammen zu arbeiten.
Hätte gerne Statements von allen Leuten, die damals diese riesige Anzeige geschhaltet haben. Von Schweiger kommen ja nur Smileys und die Aussage, dass er das Video nicht gesehen hat. Von Liederberg habe ich noch gar nichts gehört.

Selbst Kool Savas hat sich distanziert.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Mo 30. Mär 2020, 09:58

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:52
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:38
Vielleicht hören Veranstalter*innen jetzt ja endlich mal auf mit dem zusammen zu arbeiten.
Hätte gerne Statements von allen Leuten, die damals diese riesige Anzeige geschhaltet haben. Von Schweiger kommen ja nur Smileys und die Aussage, dass er das Video nicht gesehen hat. Von Liederberg habe ich noch gar nichts gehört.

Selbst Kool Savas hat sich distanziert.
Das sagt eigentlich alles.

Lieberberg würde doch mit jedem arbeiten, wenn er daran verdient.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1578
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von NevermindBred » Mo 30. Mär 2020, 11:04

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:58
SammyJankis hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:52
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:38
Vielleicht hören Veranstalter*innen jetzt ja endlich mal auf mit dem zusammen zu arbeiten.
Hätte gerne Statements von allen Leuten, die damals diese riesige Anzeige geschhaltet haben. Von Schweiger kommen ja nur Smileys und die Aussage, dass er das Video nicht gesehen hat. Von Liederberg habe ich noch gar nichts gehört.

Selbst Kool Savas hat sich distanziert.
Das sagt eigentlich alles.

Lieberberg würde doch mit jedem arbeiten, wenn er daran verdient.
Das hat der Xavier bestimmt nicht so gemeint...! :poo:

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1473
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Engholm » Mo 30. Mär 2020, 14:29

Pro7 hat als Sender jedenfalls schon mal eine klare Kante gezeigt:

"Wir versprechen: Der Sänger mit dem Aluhut wird nie wieder mit seiner Musik in unseren Shows sein. Nie wieder."


Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von fipsi » Mo 30. Mär 2020, 14:33

Oh Gott sind die Reaktionen darauf teilweise erbärmlich.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Mo 30. Mär 2020, 14:46

fipsi hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 14:33
Oh Gott sind die Reaktionen darauf teilweise erbärmlich.
Ist bei Twitter und Facebook leider Standard. Gefühlt jeder zweite Kommentar unter dem Hashtag #DSDS ist auch, dass man die Sendung nun boykottiert.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3244
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 30. Mär 2020, 15:56

Ich habe ja schon viele Bezeichnungen über das Schaffen von Pro7 gehört, aber dass es sich hierbei um "das Dritte Reich 2.0" handle und der Sender auch gut "der Propagandasender des Stürmers" sein könne, muss doch auch entgegen jeder Aluhutträger-Logik stehen, oder? :lolol:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Di 31. Mär 2020, 19:02

Das wöchentliche neue Xavier Naidoo Video

Mittlerweile bin ich nur noch fasziniert davon, wie der es geschafft hat, sich jahrelang so durchzuwuseln ohne Konsequenzen.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » So 5. Apr 2020, 06:56

And One haben gestern dies auf Facebook gepostet:
Deutsche Bürger!!!

Es könnte in den nächsten Tagen auf unseren Straßen (insbesondere BERLIN) etwas "ungemütlich" werden. Und das hat NICHTS mit Corona zu tun!

- Stay at Home!!!!
- "Men in Uniform"
- "Black Generation"
- Save the Children!

"Überraschende Nachrichten" werden wahr sein!
Seid Stark!
Haltet zusammen!
Fernsehverbot für Kinder empfohlen!
Männer, tröstet eure Frauen!

Das Zeitalter der Wahrheit bricht an.

Alles wird gut!
Keine Ahnung, ob das jetzt irgendwie ernst gemeint ist oder einfach nur ein völlig misslungener Witz (=> Promo für eine kommende Veröffentlichung?).

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » So 5. Apr 2020, 11:14

Kollegah scheint Xavier Naidoos Ansichten zu teilen, zieht es aber etwa subtiler durch:

Klick
There is panic on the streets

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von MetalFan94 » Sa 11. Apr 2020, 02:02

SammyJankis hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 11:14
Kollegah scheint Xavier Naidoos Ansichten zu teilen, zieht es aber etwa subtiler durch:

Klick
Da findet sich, was schon immer zusammengehörte. Zwei absolut unerträgliche Menschen.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4105
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Flecha » Sa 11. Apr 2020, 10:50

Der Sänger von And One ist auch sif den Zug aufgesprungen und auf seiner Facebookseite die entsprechenden Links geteilt. Das generiert natürlich entsprechend Reichweite. Zum Kotzen.

Komischer Typ war das wohl schon immer, laut Freunden aber bisher vor allem durch schlechte Suff-Performances denn so etwas aufgefallen.

Edit: sehe gerade, dass er es wohl wieder gelöscht hat.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Sa 11. Apr 2020, 11:02

Es gab ja schon öfters Vorfälle/Kontroversen:

- Er ließ ein Festival-Publikum mal A D O L F aufsagen

- Laut Wikipedia u.a auch:
Viele Texte der Gruppe werden kontrovers diskutiert. Im umstrittenen Lied Steine sind Steine ist die Aussage „Deutscher, sei stolz“ enthalten. Ob darin ein Aufruf zum Nationalismus oder zum Patriotismus beinhaltet ist oder nicht, wird unterschiedlich beurteilt. In dem Song heißt es unter anderem auch „erst kommt Stolz, dann kommt dein Land“. Der im Iran geborene Sänger der Band hat sich dazu im offiziellen Fan-Forum geäußert, vertritt aber auch die grundsätzliche Haltung, seine Texte nicht selbst zu erklären. Hinter dem Lied stehe die „Wut auf alles, was den Deutschen die Freude am Nationalstolz nehmen will“ sowie die Einstellung, dass jeder Mensch stolz auf sich selbst sein solle.Der Text zu dem Lied Zerstörer sorgte vor allem wegen der Zeile „Sieger ficken keine Tunten“ für Kontroversen.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4105
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Flecha » Sa 11. Apr 2020, 11:40

Ah gut. Das Steine-Lied läuft auf jeder Party. Hab mich nur deshalb schon nie weitergehend mit denen beschäftigt.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Mo 20. Apr 2020, 10:54

Bild

Culcha Candela blamieren sich gerade bei Twitter vom Allerfeinsten, weil sie auch zu den Leuten gehören, die denken, dass man am Besten jetzt direkt alles wieder hochfährt. Dass R nicht die Mortalitätsrate ist, geschenkt.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5860
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Stebbie » Mo 20. Apr 2020, 10:59

Wie viele Menschen sich einfach weigern zu lesen und zu verstehen, was seit Wochen erklärt wird...
(c) 26.06.2006

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Mo 20. Apr 2020, 11:24

Da gab es wohl zu viel ‚Hamma Hamma‘ auf den Kopf.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5659
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von SammyJankis » Mi 22. Apr 2020, 13:28

There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Mi 22. Apr 2020, 14:20

SammyJankis hat geschrieben:
Mi 22. Apr 2020, 13:28
Xavier Naidoo kann sich Zusammenarbeit mit Chris Ares vorstellen

Falls jemand Chris Ares nicht kennt:
Klick
Das wird echt immer trauriger.

So langsam muss ich an diesen einen Sketch aus der ‚Chapelle Show‘ denken mit dem blinden Vorsteher einer KKK-Gruppe, dem nicht bewusst ist, das er selber schwarz ist.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1473
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Engholm » Di 28. Apr 2020, 12:39

Martin Kesici gehört mit den "Hygiene-Gegnern".



https://www.musikexpress.de/martin-kesi ... r-1548447/

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Di 28. Apr 2020, 13:48

Er sieht mittlerweile aus wie ein verbitterter Mann mittleren Alters; also die übliche Zielgruppe der AfD.

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Mo 4. Mai 2020, 08:24

Heute morgen hatten And One auf Facebook ein Video von KenFM geteilt. Ich hatte dann den Kommentar geschieben ‚Bitte meldet alle dies als Falschmeldung!‘. Mein Kommentar wurde gelöscht, ebenso alle anderen Kommentare. Eine halbe Stunde später wurde der Beitrag wieder entfernt und ich bin jetzt von der Seite blockiert.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von Quadrophobia » Mo 4. Mai 2020, 09:08

mattkru hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 08:24
Heute morgen hatten And One auf Facebook ein Video von KenFM geteilt. Ich hatte dann den Kommentar geschieben ‚Bitte meldet alle dies als Falschmeldung!‘. Mein Kommentar wurde gelöscht, ebenso alle anderen Kommentare. Eine halbe Stunde später wurde der Beitrag wieder entfernt und ich bin jetzt von der Seite blockiert.
Die sind doch schon öfter wegen sowas aufgefallen, oder?

mattkru
Beiträge: 4505
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Musiker und ihre Einstellungen

Beitrag von mattkru » Mo 4. Mai 2020, 09:29

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 09:08
mattkru hat geschrieben:
Mo 4. Mai 2020, 08:24
Heute morgen hatten And One auf Facebook ein Video von KenFM geteilt. Ich hatte dann den Kommentar geschieben ‚Bitte meldet alle dies als Falschmeldung!‘. Mein Kommentar wurde gelöscht, ebenso alle anderen Kommentare. Eine halbe Stunde später wurde der Beitrag wieder entfernt und ich bin jetzt von der Seite blockiert.
Die sind doch schon öfter wegen sowas aufgefallen, oder?
Ja, siehe hier etwas weiter oben.
Speziell seit einigen Wochen passieren da viele grenzwertige Dinge.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste