> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Bandempfehlungen

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Bandempfehlungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 1. Dez 2015, 12:40

Hatten wir den Thread echt noch nicht, oder bin ich blind? Einfach falls ihr irgendwelche Entdeckungen macht oder gemacht habt, hierein. Vielleicht kann Baltimore auch die Liste aus dem alten Forum zukommen lassen.

Ich bin durch Umwege auf Flotation Toy Warning gestoßen. Direkt Songs empfehlen kann ich noch gar nicht, aber mir gefallen sie sehr.
Wikipedia sagt:
Flotation Toy Warning is a band from London, UK, formed in 2001. Their sound has been described as a cross between space rock and chamber pop, with musical similarities to bands such as Mercury Rev, The Flaming Lips, Grandaddy, Sparklehorse, The Unicorns, and Air. The band is made up of frontman and lead vocalist Paul Carter, guitar and bass guitar players Ben Clay and Nainesh Shah, drummer Steve Swindon, and keyboardist Vicky West.

Achso, natürlich echt kein Last Christmas.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3243
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von slowdive » Di 1. Dez 2015, 12:46

jaaa! den thread liebe ich.

die referenzen klingen auf jeden fall richtig gut.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 1. Dez 2015, 12:47

Bei bandcamp kann man es sich anhören!

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3243
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von slowdive » Di 1. Dez 2015, 12:59

ach krass, das ist ja sogar schon von 2004. gefällt mir aber im ersteindruck ziemlich gut. bin grad aber viel zu matt, um wirklich intensiv musik zu hören.

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6638
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Vanski » Di 1. Dez 2015, 14:17

hatte baltimore die inhalte aus dem alten thread gespeichert?

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3243
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von slowdive » Di 1. Dez 2015, 14:18

afaik: ja.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Di 1. Dez 2015, 14:22

Vanski hat geschrieben:hatte baltimore die inhalte aus dem alten thread gespeichert?
Vielleicht fange ich zum Nikolaus mit dem Posten an. :smile:

Kann die Word-Datei aber sonst bei Bedarf auch per Mail schicken.
Zuletzt geändert von Baltimore am Di 1. Dez 2015, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6638
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Vanski » Di 1. Dez 2015, 14:22

Baltimore hat geschrieben:
Vanski hat geschrieben:hatte baltimore die inhalte aus dem alten thread gespeichert?
Vielleicht fange ich zum Nikolaus mit dem Posten an. :smile:
heute! als adventskalender. jeden tag eine empfehlung

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Di 1. Dez 2015, 14:25

Vanski hat geschrieben:
Baltimore hat geschrieben:
Vanski hat geschrieben:hatte baltimore die inhalte aus dem alten thread gespeichert?
Vielleicht fange ich zum Nikolaus mit dem Posten an. :smile:
heute! als adventskalender. jeden tag eine empfehlung
Muss erst mal weg. Mal schauen, ob das heute Abend noch was wird. :wink:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Di 1. Dez 2015, 14:36

Na gut. Will das aber irgendwann noch richtig aufziehen.

Bandempfehlung zum 01. Dezember: A Dead Forest Index

http://adeadforestindex.bandcamp.com/
http://www.denovali.com/adeadforestindex/

Vorstellungstext im alten Forum:
Im Grunde genommen ziemlich simpler Indie-Rock/Pop mit leichtem Blues-Hintergrund. Klingt von der Beschreibung her ziemlich unspektakulär, die Musik ist dafür umso besser. Mir fällt auf die schnelle nichts vergleichbares ein, maximal ein wenig Trail of Dead (wobei das eher vom Gesang kommt, glaube ich).
"Distance" (meine Empfehlung): http://adeadforestindex.bandcamp.com/track/distance-2
"Anchoring The Hands": http://www.denovali.com/adeadforestindex/

Hab sie als Vorgruppe von Chelsea Wolfe gesehen und als unglaublich toll empfunden!

Originalempfehlung von tOmAtEl » Mi Nov 28, 2012 0:30
Zuletzt geändert von Baltimore am Mi 2. Dez 2015, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6638
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Vanski » Di 1. Dez 2015, 14:37

oh danke, das ging fix. wird direkt mal reingehört.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3243
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von slowdive » Di 1. Dez 2015, 14:51

Baltimore hat geschrieben:Na gut. Will das aber irgendwann noch richtig aufziehen.

Bandempfehlung zum 01. Dezember: A Dead Forest Index

http://adeadforestindex.bandcamp.com/
http://www.denovali.com/adeadforestindex/

Vorstellungstext im alten Forum:
Im Grunde genommen ziemlich simpler Indie-Rock/Pop mit leichtem Blues-Hintergrund. Klingt von der Beschreibung her ziemlich unspektakulär, die Musik ist dafür umso besser. Mir fällt auf die schnelle nichts vergleichbares ein, maximal ein wenig Trail of Dead (wobei das eher vom Gesang kommt, glaube ich).
"Distance" (meine Empfehlung): http://adeadforestindex.bandcamp.com/track/distance-2
"Anchoring The Hands": http://www.denovali.com/adeadforestindex/

Hab sie als Vorgruppe von Chelsea Wolfe gesehen und als unglaublich toll empfunden!
hab die dort ebenfalls gesehen. gesanglich wirklich toll, musikalisch aber zu vernachlässigen. haben mich ein wenig enttäuscht.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Di 1. Dez 2015, 19:36

Stimmt, die Stimme war live schon größer als die Musik.

Thread bleibt meinerseits übrigens WHAM-frei!
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6638
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Vanski » Di 1. Dez 2015, 19:39

Baltimore hat geschrieben: Thread bleibt meinerseits übrigens WHAM-frei!
Oh ja meinerseits auch... ganz bestimmt

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2798
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von nilolium » Di 1. Dez 2015, 19:44

sehr nice aufmachung als adventskalender! :popcorn: :thumbs:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Mi 2. Dez 2015, 08:48

Heute gibt es 2 Empfehlungen aus dem alten Forum. Die Texte sind, wenn nicht anders angegeben, original aus dem Forum:

Bandempfehlung 1 zum 02. Dezember: 10 rue d'la Madeleine (FR)
Was wäre, wenn Rage against the machine Franzosen wären, eine violine dabei hätten und zuviel Beirut gehört hätten?
La classe américaine: https://www.youtube.com/watch?v=4QmcGElAHXg
La France et ses loisirs: https://www.youtube.com/watch?v=sE58iXLKb5U


Bandempfehlung 2 zum 02. Dezember: Amusement Parks On Fire
Irgendwo zwischen Shoegaze und Post-Rock findet man Amusement Parks On Fire. Haben mich irgendwie durch die ziemlich dreckigen Gitarren ( ala Maybeshewill) ziemlich gepackt. 
Venus in Cancer: https://www.youtube.com/watch?v=StiQ-6E1zGQ
Inside Out: https://www.youtube.com/watch?v=ACYytdTwvxc
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9275
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Quadrophobia » Mi 2. Dez 2015, 11:25

Baltimore hat geschrieben:Heute gibt es 2 Empfehlungen aus dem alten Forum. Die Texte sind, wenn nicht anders angegeben, original aus dem Forum:

[

Bandempfehlung 2 zum 02. Dezember: Amusement Parks On Fire
Irgendwo zwischen Shoegaze und Post-Rock findet man Amusement Parks On Fire. Haben mich irgendwie durch die ziemlich dreckigen Gitarren ( ala Maybeshewill) ziemlich gepackt. 
Venus in Cancer: https://www.youtube.com/watch?v=StiQ-6E1zGQ
Inside Out: https://www.youtube.com/watch?v=ACYytdTwvxc
Die mag ich extrem gern. Gibts die eigentlich noch?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Mi 2. Dez 2015, 11:27

Quadrophobia hat geschrieben:
Baltimore hat geschrieben:Heute gibt es 2 Empfehlungen aus dem alten Forum. Die Texte sind, wenn nicht anders angegeben, original aus dem Forum:

[

Bandempfehlung 2 zum 02. Dezember: Amusement Parks On Fire
Irgendwo zwischen Shoegaze und Post-Rock findet man Amusement Parks On Fire. Haben mich irgendwie durch die ziemlich dreckigen Gitarren ( ala Maybeshewill) ziemlich gepackt. 
Venus in Cancer: https://www.youtube.com/watch?v=StiQ-6E1zGQ
Inside Out: https://www.youtube.com/watch?v=ACYytdTwvxc
Die mag ich extrem gern. Gibts die eigentlich noch?
Offiziell auf jeden Fall nicht aufgelöst. Letzte EP von 2012.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Mi 2. Dez 2015, 11:37

Die Originalempfehlung kommt übrigens von
Quadrophobia » Fr Aug 22, 2014 12:12
Frage: Soll ich den originalen Tippgeber und das Datum der Empfehlung immer mit reinschreiben?

Die französische Band wurde empfohlen von
with tired eyes » Di Jan 06, 2009 21:00
Zuletzt geändert von Baltimore am Mi 2. Dez 2015, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9275
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Quadrophobia » Mi 2. Dez 2015, 11:54

Baltimore hat geschrieben:Die Originalempfehlung kommt übrigens von
Quadrophobia » Fr Aug 22, 2014 12:12
Frage: Soll ich den originalen Tippgeber und das Datum der Empfehlung immer mit reinschreiben?
Fände ich cool :D sonst muss ich mich nicht freuen, dass hier noch wer Amüsement Parks in Fire mag, um danach rauszufinden, dass die Empfehlung von mir selbst kam :D

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9907
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Baltimore » Do 3. Dez 2015, 00:00

Heute gibt es erneut 2 Empfehlungen aus dem alten Forum:

Bandempfehlung 1 zum 03. Dezember: Bored Man Overboard (SWE)
Klingen in der Tat sehr nach The National, wobei mich die Vocals doch stellenweise aus irgendeinem Grund eher an Julian Plenti erinnern. 
Abigail: https://www.youtube.com/watch?v=22r0HLU4Pxg
There's No Room In This Evil Heart: https://www.youtube.com/watch?v=M9_UlOgTGU8
Vanishing Show: https://www.youtube.com/watch?v=mkLIESvqyrM

Originalempfehlung von
Stebbie » Di Mär 15, 2011 13:25

Bandempfehlung 2 zum 03. Dezember: Baron Samedi (DE)
Für Freunde von melancholischer Gitarrenmusik. 


https://soundcloud.com/baronsamedimusic
http://www.samedi-musik.de/

Originalempfehlung von
Declan_de_Barra » So Mai 25, 2014 18:26
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 3. Dez 2015, 00:01

Erst recht der Letzte ist ultra gut! :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 3. Dez 2015, 14:46

Declan_de_Barra hat geschrieben:Hatten wir den Thread echt noch nicht, oder bin ich blind? Einfach falls ihr irgendwelche Entdeckungen macht oder gemacht habt, hierein. Vielleicht kann Baltimore auch die Liste aus dem alten Forum zukommen lassen.

Ich bin durch Umwege auf Flotation Toy Warning gestoßen. Direkt Songs empfehlen kann ich noch gar nicht, aber mir gefallen sie sehr.
Wikipedia sagt:
Flotation Toy Warning is a band from London, UK, formed in 2001. Their sound has been described as a cross between space rock and chamber pop, with musical similarities to bands such as Mercury Rev, The Flaming Lips, Grandaddy, Sparklehorse, The Unicorns, and Air. The band is made up of frontman and lead vocalist Paul Carter, guitar and bass guitar players Ben Clay and Nainesh Shah, drummer Steve Swindon, and keyboardist Vicky West.

Achso, natürlich echt kein Last Christmas.
Bin immernoch hier hängen geblieben. Unfassbar, wie gut das ist. :herzen2: :hecheln:

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3243
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von slowdive » Do 3. Dez 2015, 14:57

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Declan_de_Barra hat geschrieben:Hatten wir den Thread echt noch nicht, oder bin ich blind? Einfach falls ihr irgendwelche Entdeckungen macht oder gemacht habt, hierein. Vielleicht kann Baltimore auch die Liste aus dem alten Forum zukommen lassen.

Ich bin durch Umwege auf Flotation Toy Warning gestoßen. Direkt Songs empfehlen kann ich noch gar nicht, aber mir gefallen sie sehr.
Wikipedia sagt:
Flotation Toy Warning is a band from London, UK, formed in 2001. Their sound has been described as a cross between space rock and chamber pop, with musical similarities to bands such as Mercury Rev, The Flaming Lips, Grandaddy, Sparklehorse, The Unicorns, and Air. The band is made up of frontman and lead vocalist Paul Carter, guitar and bass guitar players Ben Clay and Nainesh Shah, drummer Steve Swindon, and keyboardist Vicky West.

Achso, natürlich echt kein Last Christmas.
Bin immernoch hier hängen geblieben. Unfassbar, wie gut das ist. :herzen2: :hecheln:
gefällt mir auch gut. schade, dass die ansonsten nichts mehr veröffentlicht haben und ebenso anscheinend auch nicht mehr aktiv sind.

erinnert mich wirklich sehr an grandaddy, falls du die noch nicht kennst. eine der tollsten bands aller zeiten.

[bbvideo=560,315][/bbvideo]

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7147
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Bandempfehlungen

Beitrag von Declan_de_Barra » Do 3. Dez 2015, 15:01

Grandaddy, muss ich mir mal anhören. :thumbs:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste