> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 1985
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von JackJones » Do 1. Jun 2017, 23:32

tobiwan hat geschrieben:
Do 1. Jun 2017, 22:29
Bild

50 Jahre. :herzen2:
Viel zu lange nicht mehr mit diesem Thread beschäftigt. Was ein Meisterwerk! :hecheln:

Und dennoch ist und bleibt Abbey Road mein Liebstes Beatles Album

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » Do 1. Jun 2017, 23:52

Ja tolles Album wobei es von den Beatles bei mir nur auf Platz 4 oder 5 meiner Lieblingsalben liegt. Aber Beatles Alben sind prinzipiell gut. Aber nichts wird jemals an Abbey Road rankommen :herzen2:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1608
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Taksim » Fr 2. Jun 2017, 11:42

So sieht's aus!
Bin da ganz bei euch was Abbey Road angeht. Sgt. Peppers imponiert mir fast mehr vom Konzept und Amibition her. Aber wenn ich mal Song für Song durchgehe sind da schon ein paar, die mir nicht so viel geben (Fixing a Hole, When I'm Sixty Four, Lovely Rita). Da gibt's auf Abbey Road eigentlich nur "Octupus's Garden", den man von mir aus ersatzlos streichen könnte. Ansonsten passt da alles.
Trotzdem ist Sgt. Pepper's natürlich ein irres Album, allein wegen des Finales.
"I don't know."

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von mattkru » Fr 2. Jun 2017, 11:46

Ich mag ja die 'Magical Mystery Tour' am Liebsten.
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » Fr 2. Jun 2017, 13:02

mattkru hat geschrieben:
Fr 2. Jun 2017, 11:46
Ich mag ja die 'Magical Mystery Tour' am Liebsten.
Das mag ich auch sehr! Aber auch Revolver und das Weiße Album sind klasse. Auch Rubber Soul seh ich fast noch vor Sgt. Peppers
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von mattkru » Fr 2. Jun 2017, 13:10

Wirklich gut finde ich die Phase mit:

- Rubber Soul
- Revolver
- Sgt. Pepper
- Magical Mystery Tour
=> Ich nenne es mal die Drogen-Phase

Die reine Beatphase davor gibt mir gar nichts. Danach spürte man schon Auflösungserscheinungen und jeder schrieb seine eigenen Songs.
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » So 4. Jun 2017, 23:32

Bruce Springsteen - Born in the USA wird heute 30 Jahre alt :herzen2:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » So 4. Jun 2017, 23:43

Biffy Clyro - Puzzle wird heute 10 Jahre alt. Beste Biffy Scheibe in meinen Augen :herzen2:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2450
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 5. Jun 2017, 00:50

MetalFan94 hat geschrieben:
So 4. Jun 2017, 23:32
Bruce Springsteen - Born in the USA wird heute 30 Jahre alt :herzen2:
:thumbs:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 1985
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von JackJones » Mo 7. Aug 2017, 23:33

Viel zu wenig in letzter Zeit verfolgt, am gestigen Jubiläum kamen aber selbst die sozialen Medien nicht vorbei!
50 Jahre A Piper at the Gates of Dawn :sabber:

Bild

A got a mouse and he hasn't got a house, I don't know why I call him Gerald :herzen2:


Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1608
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Taksim » Mi 11. Okt 2017, 12:14

Zehn Jahre, so krass...
Das war dann auch die Platte, die ihren Status als Über-Lieblingsband komplett manifestiert hat. Davor kannte ich nur Kid A und OK Computer so richtig, die natürlich mein ganzes Verständnis von Musik (als Teenager damals) komplett auf den Kopf gestellt haben. Ich weiß noch genau, wie ich dann "15 Step" zum ersten Mal hörte und nur begeistert war wie weird und anders und großartig das ist. Kurz darauf kam dann der Auftritt auf dem Hurricane, der mich dann an den Rest der Diskographie ranführte.
"I don't know."

defpro
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von defpro » Fr 27. Okt 2017, 21:40

Vor 20 Jahren erschien "Around The Fur" von den Deftones:
Bild

In meinen Augen eines der besten, wenn nicht sogar das beste Album aller Zeiten! Auch krass, wie sehr mich die Platte nach all den Jahren immer noch emotional mitnimmt.

Schade, dass ich die Band zum Erscheinungsdatum altersbedingt noch nicht kannte. Die Live-Shows müssen heftig gewesen sein!

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von mattkru » Fr 27. Okt 2017, 21:54

defpro hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 21:40
Vor 20 Jahren erschien "Around The Fur" von den Deftones:
Bild

In meinen Augen eines der besten, wenn nicht sogar das beste Album aller Zeiten! Auch krass, wie sehr mich die Platte nach all den Jahren immer noch emotional mitnimmt.

Schade, dass ich die Band zum Erscheinungsdatum altersbedingt noch nicht kannte. Die Live-Shows müssen heftig gewesen sein!
Geile Scheibe. Meiner Meinung nach viel besser als White Pony.
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » Fr 27. Okt 2017, 22:37

mattkru hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 21:54
defpro hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 21:40
Vor 20 Jahren erschien "Around The Fur" von den Deftones:
Bild

In meinen Augen eines der besten, wenn nicht sogar das beste Album aller Zeiten! Auch krass, wie sehr mich die Platte nach all den Jahren immer noch emotional mitnimmt.

Schade, dass ich die Band zum Erscheinungsdatum altersbedingt noch nicht kannte. Die Live-Shows müssen heftig gewesen sein!
Geile Scheibe. Meiner Meinung nach viel besser als White Pony.
kann man nicht vergleichen. Beide auf ihre weise genial. Gehöre aber eher zu White Pony Fraktion :herzen2:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von MetalFan94 » Fr 27. Okt 2017, 22:38

auch 20 wird WHORACLE von IN Flames
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Online
Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4308
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Sjælland » Fr 27. Okt 2017, 23:11

MetalFan94 hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 22:38
auch 20 wird WHORACLE von IN Flames
Ist mit A Sense Of Purpose glaub das Album, das bei mir am seltensten lief, obwohl da ja mit Gyroscope ein absoluter Übersong drauf ist.

defpro
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von defpro » Sa 28. Okt 2017, 12:22

MetalFan94 hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 22:37
mattkru hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 21:54
defpro hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 21:40
Vor 20 Jahren erschien "Around The Fur" von den Deftones:

In meinen Augen eines der besten, wenn nicht sogar das beste Album aller Zeiten! Auch krass, wie sehr mich die Platte nach all den Jahren immer noch emotional mitnimmt.

Schade, dass ich die Band zum Erscheinungsdatum altersbedingt noch nicht kannte. Die Live-Shows müssen heftig gewesen sein!
Geile Scheibe. Meiner Meinung nach viel besser als White Pony.
kann man nicht vergleichen. Beide auf ihre weise genial. Gehöre aber eher zu White Pony Fraktion :herzen2:
Finde den Vergleich auch schwierig. Die "Around The Fur" wirkt halt mehr wie aus einem Guss, da der generelle Stil dort straight durchgezogen wird (Mascara vielleicht als kleine Ausnahme), jeder Song aber genügend eigene Charakteristika besitzt, die ihn besonders machen. Auf der "White Pony" wurde dagegen wesentlich mehr experimentiert, wodurch natürlich die "Gefahr" besteht, dass einen das eine oder andere Experiment nicht vollständig abholen kann. In meinem Fall ist das der Song Teenager (ursprünglich auch ein Team Sleep-Song), der mich nie komplett überzeugen konnte. Daher steht die Platte bei mir auch "nur" auf Rang 2.
Sjælland hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 23:11
MetalFan94 hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 22:38
auch 20 wird WHORACLE von IN Flames
Ist mit A Sense Of Purpose glaub das Album, das bei mir am seltensten lief, obwohl da ja mit Gyroscope ein absoluter Übersong drauf ist.
Interessant: Die Platte wäre bei mir auf Rang 2 nach "The Jester Race" :lol: Mag den Sound der frühen In Flames einfach sehr. Das Cover von Everything Counts :herzen2:

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Bombtrack » Fr 3. Nov 2017, 19:26

25 Jahre Rage Against The Machine :herzen2: :herzen2: :headbang:

Ein Klassiker :herzen2: :hecheln:
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von glutexo2000 » Fr 3. Nov 2017, 19:33

Bombtrack hat geschrieben:25 Jahre Rage Against The Machine :herzen2: :herzen2: :headbang:

Ein Klassiker :herzen2: :hecheln:
Hat mich nie richtig gepackt, obwohl das eigentlich voll meine Musik war. Ich kann zwei Songs am Stück hören, aber danach wirds langweilig.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9993
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Baltimore » Fr 3. Nov 2017, 19:39

So 1994, 1995 lief die CD wirklich auf jeder Party.

Kann mich in der Zeit auch an keine Jugendzentrums-Disko/Dorf-Disko ohne 'Killing in the Name' erinnern. :lol:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Bombtrack » Fr 3. Nov 2017, 19:52

glutexo2000 hat geschrieben:
Fr 3. Nov 2017, 19:33
Bombtrack hat geschrieben:25 Jahre Rage Against The Machine :herzen2: :herzen2: :headbang:

Ein Klassiker :herzen2: :hecheln:
Hat mich nie richtig gepackt, obwohl das eigentlich voll meine Musik war. Ich kann zwei Songs am Stück hören, aber danach wirds langweilig.
Finde ich überhaupt nicht aber zum Glück sind Geschmäcker unterschiedlich.

Auch lustig . First Time Rage Against The Machine
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 966
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von hecht0r » Sa 4. Nov 2017, 12:43

das Debüt kann ich noch immer am Stück durchhören <3

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11435
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Wishkah » Sa 4. Nov 2017, 17:10

Explosions in the Sky hat geschrieben:The Earth Is Not A Cold Dead Place turns 14 year old today. Thanks for listening.
Wunderschönes Album. :herzen2:

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von tobiwan » Sa 4. Nov 2017, 22:00

glutexo2000 hat geschrieben:
Fr 3. Nov 2017, 19:33
Bombtrack hat geschrieben:25 Jahre Rage Against The Machine :herzen2: :herzen2: :headbang:

Ein Klassiker :herzen2: :hecheln:
Hat mich nie richtig gepackt, obwohl das eigentlich voll meine Musik war. Ich kann zwei Songs am Stück hören, aber danach wirds langweilig.
Waaaaaaaas
hecht0r hat geschrieben:
Sa 4. Nov 2017, 12:43
das Debüt kann ich noch immer am Stück durchhören <3
Genau das! :headbang:
Let me live that fantasy


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste