> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Konzerte, Platten & Musik im TV
Rieper
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Rieper » Fr 27. Aug 2021, 09:43

Bild

Das Album wird laut Plattentests heute 20 Jahre alt.

Als das Album veröffentlicht wurde, war ich 14 Jahre jung und begann ca. ein Jahr vorher mich etwas mehr für Musik zu interessieren. Die Platte begleitete mich meine gesamte Jugend und war für mich sehr wichtig in meinem Erwachsenwerden. Auch viele tolle Erinnerungen mit Freunden sind an das Album geknüpft. Das gleiche gilt für Clarity. Die anderen Alben hatten dann nicht mehr diese spezielle Bedeutung für mich, auch weil sie meiner Meinung nach musikalisch nicht mehr an diese beiden anknüpfen konnten. Ich glaube die letzten Veröffentlichungen habe ich dann gar nicht mehr in voller Länge durchgehört.

Ganz viel Liebe für Bleed American :herzen2: :herzen2: :herzen2: , auch wenn ich das Album wirklich lange nicht mehr gehört habe. Vielleicht am Wochenende mal vor allem aus nostalgischen Gründen.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 1545
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von akropeter » Fr 27. Aug 2021, 10:33

Rieper hat geschrieben:Bild

Das Album wird laut Plattentests heute 20 Jahre alt.

Als das Album veröffentlicht wurde, war ich 14 Jahre jung und begann ca. ein Jahr vorher mich etwas mehr für Musik zu interessieren. Die Platte begleitete mich meine gesamte Jugend und war für mich sehr wichtig in meinem Erwachsenwerden. Auch viele tolle Erinnerungen mit Freunden sind an das Album geknüpft. Das gleiche gilt für Clarity. Die anderen Alben hatten dann nicht mehr diese spezielle Bedeutung für mich, auch weil sie meiner Meinung nach musikalisch nicht mehr an diese beiden anknüpfen konnten. Ich glaube die letzten Veröffentlichungen habe ich dann gar nicht mehr in voller Länge durchgehört.

Ganz viel Liebe für Bleed American :herzen2: :herzen2: :herzen2: , auch wenn ich das Album wirklich lange nicht mehr gehört habe. Vielleicht am Wochenende mal vor allem aus nostalgischen Gründen.
Auch für mich ein sehr wichtiges Album.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4797
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von glutexo2000 » Sa 11. Sep 2021, 11:53

Am 04.09. 20 Jahre alt geworden:

Toxicity.

Ein Meilenstein. Revolutionär. Zeitlos. Einfach perfekt.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 12999
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Baltimore » Fr 24. Sep 2021, 11:16

Heute kommt es richtig dick!

24.09.1991:
Red Hot Chili Peppers - Blood Sugar Sex Magik
Nirvana - Nevermind
Soundgarden - Badmotorfinger

24.09.1996:
Weezer - Pinkerton

:headbang:
Du sagst, du würdest sterben für mich
Ich will nicht, dass du's tust
Ich will nur, dass du weißt, ich hab' es versucht
Du würdest sterben für mich
Aber ich nicht für dich
Doch ich will, dass du weißt, es macht mich verrückt...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4450
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Monkeyson » Fr 24. Sep 2021, 16:22

Baltimore hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 11:16
Heute kommt es richtig dick!

24.09.1991:
Red Hot Chili Peppers - Blood Sugar Sex Magik
Nirvana - Nevermind
Soundgarden - Badmotorfinger

24.09.1996:
Weezer - Pinkerton

:headbang:
24.09.1971:
Ton Steine Scherben - Warum geht es mir so dreckig?

:headbang:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 12999
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Baltimore » Fr 24. Sep 2021, 16:37

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 16:22
Baltimore hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 11:16
Heute kommt es richtig dick!

24.09.1991:
Red Hot Chili Peppers - Blood Sugar Sex Magik
Nirvana - Nevermind
Soundgarden - Badmotorfinger

24.09.1996:
Weezer - Pinkerton

:headbang:
24.09.1971:
Ton Steine Scherben - Warum geht es mir so dreckig?

:headbang:
50 Jahre sind so krass, wenn man bedenkt wie aktuell die Texte der ersten beiden Platten doch immer noch sind!
Du sagst, du würdest sterben für mich
Ich will nicht, dass du's tust
Ich will nur, dass du weißt, ich hab' es versucht
Du würdest sterben für mich
Aber ich nicht für dich
Doch ich will, dass du weißt, es macht mich verrückt...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4450
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Monkeyson » Fr 24. Sep 2021, 16:47

Baltimore hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 16:37
Monkeyson hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 16:22
24.09.1971:
Ton Steine Scherben - Warum geht es mir so dreckig?

:headbang:
50 Jahre sind so krass, wenn man bedenkt wie aktuell die Texte der ersten beiden Platten doch immer noch sind!
Echt stark, ja! Die wären heute mal was für FFF oder auch die ganze Berichterstattung zur BTW gewesen. Aktueller denn je!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 12999
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Baltimore » Di 5. Okt 2021, 22:00

Heute vor 40 Jahren (05.10.1981) erschien das erste Album "Kollaps" der "Einstürzende Neubauten".

Bild
Du sagst, du würdest sterben für mich
Ich will nicht, dass du's tust
Ich will nur, dass du weißt, ich hab' es versucht
Du würdest sterben für mich
Aber ich nicht für dich
Doch ich will, dass du weißt, es macht mich verrückt...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4450
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Monkeyson » Mi 6. Okt 2021, 15:11

Baltimore hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 22:00
Heute vor 40 Jahren (05.10.1981) erschien das erste Album "Kollaps" der "Einstürzende Neubauten".
Spannendes Album, kannte ich noch gar nicht! Welches ist deiner Meinung nach ihr bestes? Die scheinen ja bis mindestens 2007 respektable Musik geschaffen zu haben, wow.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 2104
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Engholm » Fr 14. Jan 2022, 13:11

Happy Birthday Neon Golden (The Notwist). 20 Jahre bist Du heute alt. Und immer noch eines meiner Lieblingsalben für die Ewigkeit.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 1545
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von akropeter » Fr 14. Jan 2022, 13:32

Engholm hat geschrieben:Happy Birthday Neon Golden (The Notwist). 20 Jahre bist Du heute alt. Und immer noch eines meiner Lieblingsalben für die Ewigkeit.
Oh ja! Definitiv auch in meinen Top3 Alben. Schlicht und ergreifend ein Meisterwerk.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 14068
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Wishkah » Fr 14. Jan 2022, 14:28

So ist es. Auch eins meiner Lieblingsalben und wirklich von Anfang bis Ende ein Meisterwerk. :herzen2:

The Notwist haben davor und danach sehr gute Alben veröffentlicht, aber das Album bleibt unerreichbar.

therewillbefireworks
Beiträge: 1313
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von therewillbefireworks » Fr 14. Jan 2022, 14:31

Wishkah hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 14:28
So ist es. Auch eins meiner Lieblingsalben und wirklich von Anfang bis Ende ein Meisterwerk. :herzen2:

The Notwist haben davor und danach sehr gute Alben veröffentlicht, aber das Album bleibt unerreichbar.
Ich hoer's auch immer wieder sehr gerne, allerdings brauchts dafür auch die richtige Phase.
Tolles Album aber irgendwie zu "speziell" (weiß nicht, wie ich das besser formulieren soll) um ein Dauerbrenner zu sein für mich.
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1756
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Finn » Mo 24. Jan 2022, 14:06

Bild
Bloc Party - A Weekend in the City

Meine liebste Bloc Party wird heute 15.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3736
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Taksim » Mo 24. Jan 2022, 14:07

Welche Tracks würdest du herausstellen?
Ist schon ne Ecke her, dass ich es das letzte Mal bewusst gehört habe, aber so richtig gut fand ich da nur "The Prayer". Würde dem aber nochmal eine Chance geben wollen.
"I don't know."

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1756
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Finn » Mo 24. Jan 2022, 14:10

Puh, alle, ist für mich ein Top 15 Album. Aber Song for Clay, Waiting for the 7:18, Uniform und Where is Home auf jeden Fall.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3736
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Taksim » Mo 24. Jan 2022, 17:40

Finn hat geschrieben:
Mo 24. Jan 2022, 14:10
Puh, alle, ist für mich ein Top 15 Album. Aber Song for Clay, Waiting for the 7:18, Uniform und Where is Home auf jeden Fall.
Of all time? :screck:
Danke für die Tipps, höre ich nochmal rein.
"I don't know."

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15837
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Quadrophobia » Mo 24. Jan 2022, 17:43

Finn hat geschrieben:Puh, alle, ist für mich ein Top 15 Album. Aber Song for Clay, Waiting for the 7:18, Uniform und Where is Home auf jeden Fall.
Finds inzwischen zwar „nur“ noch gleich gut mit Silent Alarm aber imho das beste was 05er Brit Indie-Rock hervorgebracht hat. Waiting for the 7.18th ist mein liebster Bloc Party Song überhaupt

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3736
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Taksim » Mo 24. Jan 2022, 17:45

Okay, hat es mich irgendwie auf den falschen Fuß erwischt, oder so? Dann muss ich mich echt nochmal richtig damit befassen.
"I don't know."

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4443
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von slowdive » Mo 24. Jan 2022, 17:49

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jan 2022, 17:43
Finn hat geschrieben:Puh, alle, ist für mich ein Top 15 Album. Aber Song for Clay, Waiting for the 7:18, Uniform und Where is Home auf jeden Fall.
Finds inzwischen zwar „nur“ noch gleich gut mit Silent Alarm aber imho das beste was 05er Brit Indie-Rock hervorgebracht hat. Waiting for the 7.18th ist mein liebster Bloc Party Song überhaupt
Unschreibe das und werfe dazu "I Still Remember" in den Ring. :herzen2:

(Wobei ich Slient Alarm schon klar schlechter finde)

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2425
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von JackJones » Mo 24. Jan 2022, 18:17

Ach nice, A Weekend In the City hab ich ewig nicht gehört. Gleich mal anmachen, Song For Clay und I Still Remember waren schon grandios!

Und außerdem heute:

Bild

Cloud Nothings - Attack on Memory (24.01.2012)

Cloud Nothings auf ihrem Peak. Die ersten 5 Songs sind in dieser Reihenfolge so perfekt! Ich liebe den Switch von Wasted Days auf das komplett gegensätzige Fall In, um dann mit Stay Useless so eine Art von Radio-Hit zu produzieren, der dann mit Seperation in einem instrumental-brachialen Jam endet. Die drei Songs danach fallen etwas ab, daher find ich den Nachfolger insgesamt noch einen Ticken besser. Aber grandioses 2012er Album, das mein Lieblingsmusikjahr aller Zeiten einläutet.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 15837
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Quadrophobia » Mo 24. Jan 2022, 19:27

JackJones hat geschrieben:Ach nice, A Weekend In the City hab ich ewig nicht gehört. Gleich mal anmachen, Song For Clay und I Still Remember waren schon grandios!

Und außerdem heute:

Bild

Cloud Nothings - Attack on Memory (24.01.2012)

Cloud Nothings auf ihrem Peak. Die ersten 5 Songs sind in dieser Reihenfolge so perfekt! Ich liebe den Switch von Wasted Days auf das komplett gegensätzige Fall In, um dann mit Stay Useless so eine Art von Radio-Hit zu produzieren, der dann mit Seperation in einem instrumental-brachialen Jam endet. Die drei Songs danach fallen etwas ab, daher find ich den Nachfolger insgesamt noch einen Ticken besser. Aber grandioses 2012er Album, das mein Lieblingsmusikjahr aller Zeiten einläutet.
Das könnt ich auch mal Wieder hören. Legendäres Konzert im Molo Exil 2014

fipsi
Beiträge: 11889
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von fipsi » Fr 28. Jan 2022, 23:07

Das wohl einflussreichste Pop-Album des letzten Jahrzehnts ist gestern 10 Jahre alt geworden:

Bild

Zwischen 2013 und 2016 habe ich wohl kein Album öfter gehört. :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 4450
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von Monkeyson » Fr 28. Jan 2022, 23:20

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jan 2022, 17:43
Finds inzwischen zwar „nur“ noch gleich gut mit Silent Alarm aber imho das beste was 05er Brit Indie-Rock hervorgebracht hat.
War das nicht so'n klassischer Fall Hits-Album vs. rundes, stimmiges Album (wie bei Interpol)?
Hab aber auch nur noch die Silent Alarm im Ohr, daher keine Wertung.

Benutzeravatar
elch
Beiträge: 1404
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ruhr York

Re: Der Alben Geburtstagsthread oder: Shit ich werde alt!

Beitrag von elch » Fr 28. Jan 2022, 23:32

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 28. Jan 2022, 23:20
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jan 2022, 17:43
Finds inzwischen zwar „nur“ noch gleich gut mit Silent Alarm aber imho das beste was 05er Brit Indie-Rock hervorgebracht hat.
War das nicht so'n klassischer Fall Hits-Album vs. rundes, stimmiges Album (wie bei Interpol)?
Hab aber auch nur noch die Silent Alarm im Ohr, daher keine Wertung.
jep,
Silent Alarm hat die besseren Songs. A Weekend In The City ist das bessere Album.
Christmas King 2019, 2020, 2021


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste