> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4338
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von nilolium » Mi 24. Nov 2021, 10:40

Welche Bands stehen denn noch auf eurer must-see Liste? (Realistisch gesehen, also keine verstorbenen/aufgelösten)

Mir ist die Woche gewahr geworden, dass ich viele Acts auf den kommenden Festivals feiere, aber es mittlerweile nur noch echt wenig gibt, die ich noch nicht gesehen habe. Sad!

Neben einigen wenigen Großen, die in der kommenden Saison abgehakt werden (Gorillaz, Dua Lipa, Yeah Yeah Yeahs, Lorde, Avalanches, Glass Animals) gibt es bei mir noch einige, die (in Europa?) irgendwie kaum touren (Cake, Tunng, Oberhofer, Telekinesis, Poolside, Baxter Dury), oder ich immer wieder verpasst habe bzw. verpassen werde (Kishi Bashi, Tycho, 100gecs)

Ach, ist ja doch gar nicht mal so klein die Liste. Puh. :doof:

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3998
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Der Konzertbesuchsthread

Beitrag von glutexo2000 » Mi 24. Nov 2021, 11:34

nilolium hat geschrieben:Weiß nicht so genau, wo es am besten rein soll, drum habe ich den Thread hier mal gekapert.

Welche Bands stehen denn noch auf eurer must-see Liste? (Realistisch gesehen, also keine verstorbenen/aufgelösten)

Mir ist die Woche gewahr geworden, dass ich viele Acts auf den kommenden Festivals feiere, aber es mittlerweile nur noch echt wenig gibt, die ich noch nicht gesehen habe. Sad!

Neben einigen wenigen Großen, die in der kommenden Saison abgehakt werden (Gorillaz, Dua Lipa, Yeah Yeah Yeahs, Lorde, Avalanches, Glass Animals) gibt es bei mir noch einige, die (in Europa?) irgendwie kaum touren (Cake, Tunng, Oberhofer, Telekinesis, Poolside, Baxter Dury), oder ich immer wieder verpasst habe bzw. verpassen werde (Kishi Bashi, Tycho, 100gecs)

Ach, ist ja doch gar nicht mal so klein die Liste. Puh. :doof:
Habe ich letztens auch drüber nachgedacht. Nach fast 2 Jahren keine Konzerte fehlt es mir gar nicht mehr so sehr, wie noch vor einem Jahr oder wie ich es erwartet hätte. Irgendwie traurig, aber mit Kind und festem Job ist das auch nicht mehr so einfach machbar wie noch als Student. Dazu kommt der Gedanke, dass ich eh alles gesehen habe, was auf meiner Liste stand. Früher habe ich einfach alles mitgenommen, im Angesicht der o.g. Dinge + der stark erhöhten Ticketpreise, überlege ich mir das jetzt dreimal.
Um mal zurück zum Thema zu kommen: Ich freue mich sehr auf HUSTEN nächstes Jahr, das muss noch abgehakt werden. Ebenso Sum 41, einer meiner Lieblingsbands damals und seitdem ich 16 bin, ist immer irgendwas dazwischen gekommen. Einzige größere Band wäre Depeche Mode.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10150
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Der Konzertbesuchsthread

Beitrag von Emslaender » Mi 24. Nov 2021, 11:49

Was mir noch so fehlt ?


größere Bands:

RHCP - touren nächstes Jahr, zeitlich für mich nicht machbar
Run the Jewels - hätte ich beim Lolla gesehen, danke Corona
RATM- bereits 1x 2012 bei RaR gesehen, aber da war der Sound eine Katastrophe. Hätte ich ebenfalls beim Lolla gesehen
Weezer
Deftones
Placebo - schon mal so halbwegs gesehen, war aber einfach viel zu besoffen, klassischer Festivalfehler
the Strokes
Kendrick Lamar
Limp Bizkit - Jugendhelden, irgendwie hat es nie gepasst


kleinere Acts:

Kenny Hoopla
Amyl & the Sniffers
Slowthai
Disarstar
OG Keemo
Japandroids
...trail of dead
cleopatrick
Betterov

wenn Corona nächstes Jahr keinen Strich durch die Rechnung macht sehe ich kommendes Jahr endlich

Foals
the Killers :herzen2:
Sam Fender
Fontaines DC
Kummer
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 1135
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Die Konzert Bucket List

Beitrag von akropeter » Mi 24. Nov 2021, 12:26

Welche Band wollt ihr unbedingt sehen?
(realistische Wünsche vor)
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13181
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Konzert Bucket List

Beitrag von Quadrophobia » Mi 24. Nov 2021, 12:27

The Microphones/Mount Eerie
Grouper
The Radio Dept.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4338
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Konzert Bucket List

Beitrag von nilolium » Mi 24. Nov 2021, 12:39

akropeter hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 12:26
Welche Band wollt ihr unbedingt sehen?
(realistische Wünsche vor)
habe meinen abschnitt mal aus dem andern thread extrahiert und mit deinem thread zusammengeführt :-)

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1298
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Finn » Mi 24. Nov 2021, 12:57

Sufjan Stevens, Thursday, Radiohead, Japandroids, The Hotelier ganz oben. Slowdive und MBV gehören da eigentlich auch noch zu. Murder by Death und Bright Eyes hake ich dieses bzw. nächstes Jahr endlich ab :herzen2:

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4561
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Flecha » Mi 24. Nov 2021, 13:05

Mit Tool hat sich vor 2 Jahren das letzte große "Must-See" verabschiedet. Jetzt wäre vielleicht noch Isis, wenn die mal wieder touren sollten. Und Touché Amoré, aber die Möglichkeit ergibt sich ja sowieso irgendwann noch mal.

Ansonsten eher kleinere Bands, die ich halt jetzt erst entdeckt habe. One Step Closer (hab Ticket fürs Hafenklang), Ekulu, Dreamwell...
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2623
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von LongNose » Mi 24. Nov 2021, 13:56

Acts auf die ich am Längsten warte und nie gesehen habe:

Laura Marling
Blind Pilot


Ansonsten ändert sich das eigentlich immer wieder je nach Entdeckungen etc. Das Meiste hab ich sogar mehrfach gesehen, Bands die ich immer und immer wieder live sehen möchte:

Beach House
Ben Howard
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

defpro
Beiträge: 1878
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von defpro » Mi 24. Nov 2021, 17:44

Bin mal mein last.fm durchgegangen und hab die Ergebnisse etwas sortiert. Zusätze in Klammern sind die Festivals, wo ich die Künstler:innen bereits verpasst habe. Hab auf jeden Fall noch ein bisschen was vor :grin:

Turnstile, Charli XCX, Gorillaz, Run the Jewels (kann ich dann hoffentlich beim Primavera abhaken)
Nothing But Thieves und Fontaines D.C. (Tickets für 2022 liegen bereit)

Kanye West (!!!)
Kendrick Lamar, Drake (waren mir auf ihren Touren immer zu teuer)
A$AP Rocky
Kid Cudi
BROCKHAMPTON
clipping.
A$AP Ferg
Vince Staples (2018 beim Splash!)
Pusha T (2017 beim Frauenfeld)
Boldy James
Migos

Arctic Monkeys, Portishead, Steven Wilson (alle 2013 beim Southside)
Arcade Fire
Radiohead
Billie Eilish
Coldplay (2011 am Ring; mit aktueller Setlist wenig Interesse)

Code Orange
Nothing und Low (evtl. beide 2022)
Sylvan Esso (2017 beim FIB)
Waxahatchee
Lianne La Havas
Django Django
Kali Uchis
St. Vincent
GoGo Penguin
HAIM
Chelsea Wolfe
Real Estate
Beach House
Modest Mouse
FKA twigs
Kamasi Washington
Steven Wilson
Portugal. The Man
Everything Everything
Turbostaat (Southside 2013, Ring 2015)
DIIV
Daughter

Eric Prydz
Flume
Underworld und Jamie xx (2015 beim Pukkelpop)
Against All Logic (falls Nicolas Jaar mal unter dem Namen tourt)
Dominik Eulberg
Extrawelt
Disclosure
Gesaffelstein (2013 beim Southside)
Marek Hemmann
Justice (2008 am Ring)
Caribou
Aphex Twin
Blanck Mass

Klassikerbands, die mir bislang immer zu teuer waren:
The Who
"Pink Floyd" (lieber Nick Mason als David Gilmour)

Blackstar
Beiträge: 5044
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Blackstar » Mi 24. Nov 2021, 18:16

Tom Waits
Billie Eilish
(Lorde) war lange Wunsch, hab auch ein Ticket, aber... puh....
Opeth
Michael Kiwanuka (Ticket 2022)
UNKLE
The Weeknd (2017 auf einem Festival verpasst)


hm. Rest schon einmal gesehen, denke ich.

Suitemeister
Beiträge: 1896
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Suitemeister » Mi 24. Nov 2021, 18:28

defpro hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 17:44
Turbostaat (Southside 2013, Ring 2015)
Wie??
Die spielen für'n Zwanni an jeder Milchkanne. :D

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6446
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von miwo » Mi 24. Nov 2021, 18:39

spontan fallen mir ein

Adam Beyer
Boris Brejcha
Camelphat
David Guetta (brauch ich noch um dann final alle großen EDM-Acts gesehen zu haben :D )
Disclosure
Dog Blood
Eminem
Eric Prydz
Gorillaz
Kygo
Muse
Pendulum
Rage Against the Machine
Red Hot Chili Peppers
REZZ


Naja und Daft Punk wird eh nichts mehr.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 1135
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von akropeter » Mi 24. Nov 2021, 19:38

Rage against the Machine!!!!!!!!!


The Verve




Stromae
Protomatyr
The Killers
Hole
Sum41
Richard Ashcroft
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6189
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von SammyJankis » Mi 24. Nov 2021, 19:41

Age of Apocalypse
C4
Dead Heat
Drain
God's Hate
Gulch
Frozen Soul
If These Trees Could Talk
Inclinatiion
Jonsi
Magnitude
Mindforce
Mortality Rate
Path of Resurgence
Regional Justice Center
Run the Jewels
Sunami
Taylor Swift
War Hungry
Wu-Tang-Clan

Fast ausschließlich Hardcore Hype Shit, hab sicherlich auch etwas vergessen.
Zuletzt geändert von SammyJankis am Mi 24. Nov 2021, 19:52, insgesamt 2-mal geändert.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10150
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Emslaender » Mi 24. Nov 2021, 19:43

@defpro: Turnstile fehlen auch in meiner Liste. Gestern erst gelesen, dass die 2015 sogar hier in der Gegend gespielt haben (Ibbenbüren). Bin leider erst in diesem Jahr auf die Band richtig aufmerksam geworden. Coldplay habe ich 2011 leider auch beim Ring verpasst. Ärgert mich auch sehr.

Achja, Modern Life is War würde ich auch gerne mal sehen.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6189
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von SammyJankis » Mi 24. Nov 2021, 19:50

Emslaender hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 19:43
@defpro: Turnstile fehlen auch in meiner Liste. Gestern erst gelesen, dass die 2015 sogar hier in der Gegend gespielt haben (Ibbenbüren). Bin leider erst in diesem Jahr auf die Band richtig aufmerksam geworden.
Haha, ich war auf der Show. Hälfte Hardcore Publikum, andere Hälfte Dorfjugend. Und Sound war unfassbar scheiße. :D
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 3006
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Saeglopur » Mi 24. Nov 2021, 22:24

Meine mittlerweile auch recht schmale Liste:

Phoebe Bridgers (hoffentlich in 2022 :herzen2: )
American Football
Fleetwood Mac
The 1975
Modest Mouse
The Decemberists

Dazu einige Namen, die noch nicht so lange auf der Liste sind und hoffentlich im kommenden Jahr abgehakt werden: Robyn, The Strokes, Charli XCX, Kano, Jorja Smith, Beach Bunny, Big Thief.


…. und natürlich die Tomte-Reunion. :oops:

defpro
Beiträge: 1878
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von defpro » Do 25. Nov 2021, 01:29

Suitemeister hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 18:28
defpro hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 17:44
Turbostaat (Southside 2013, Ring 2015)
Wie??
Die spielen für'n Zwanni an jeder Milchkanne. :D
Dachte mir schon, dass sowas kommt :lol:

Ich liebe die Band, aber ab "Stadt der Angst" haben sie mich etwas verloren und immer, wenn mal wieder ein Konzert von denen in der Nähe ist, denke ich mir "Och nö, die schauste mal auf irgendeinem Festival". War dann auch meistens zu Zeiten, wo eh viele Konzerte anstanden oder der Termin mir nicht so gut gepasst hat.

Suitemeister
Beiträge: 1896
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Suitemeister » Do 25. Nov 2021, 09:41

"Stadt der Angst" ist tatsächlich auch mein am wenigsten Liebes. Aber "Abalonia" und "Uthlande" sind super!


@Topic:
Oasis fehlen mir. Ob das nochmal was wird, keine Ahnung.
RHCP würde ich aus Nostalgie auch mal schauen wollen. Aber Solokonzerte sind mir eher zu teuer.
Auf Phoebe Bridgers hoffe ich nächstes Jahr.
Das neue Album von Lygo ist so gut, dass die nun auch auf meiner Liste stehen, sollte aber nächstes Jahr hoffentlich klappen.
Spanish Love Songs sollten eigentlich dieses Jahr zusammen mit PUP (die ich aber schon gesehen habe) hier in Leipzig spielen. Ärgert mich mächtig, dass das abgesagt und nicht verschoben wurde.

Ansonsten stehen noch drauf: Torres, Catapults, Vizediktator, Ship Thieves und paar andere kleinere Acts...

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 339
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Windom Earle » Do 25. Nov 2021, 10:21

Spontan eingefallen (also mir wohl am wichtigsten) sind mir
Fleetwood Mac
Zeal & Ardor.
Erstere hätte ich echt mal einrichten müssen, als die vor ein paar Jahren beim Pinkpop waren, selbst Schuld.
Die White Stripes hatte ich ewig auf meiner #1, bis ich Jack White beim Mad Cool gesehen hab, das muss man wohl gelten lassen.

Wenn ich mal alte Jahrescharts von mir anschau, fallen mir zB noch ein:

MeWithoutYou
Drangsal
Und an sich Bon Iver, da bin ich kurz nach Erscheinen des Debuts glaub ich nach 2 Songs auf dem Reeperbahnfestival gelangweilt gegangen (würde ich immer noch so handhaben, wenn der bei diesem Stil komplett geblieben wäre), das lass ich nicht gelten. :grin: Viel mehr aber tatsächlich nicht, das mir wirklich wichtig wäre.
Früherer Name: Ja

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 492
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Göppel » Do 25. Nov 2021, 10:31

Viel fehlt mir aktuell eigentlich nicht mehr wirklich:

Acts, für die schon Tickets zu Hause liegen
Coldplay
Lorde
Red City Radio

Bands, die ich erst vor kurzem entdeckt hab
Spanish Love Songs
Manic Street Preachers (sehr late to the party)
Apache 207

Die großen (Pop-)Acts
Lady Gaga
Katy Perry
Pink
George Ezra
Florence + The Machine
Billie Eilish
Bruno Mars
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3545
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Tambourine-Man » Do 25. Nov 2021, 10:42

SammyJankis hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 19:41
Taylor Swift
Da können wa gemeinsam hin :smile:

Neben Taylor steht bei mir an großen acts eigentlich nur The Cure auf dem Zettel.
EDIT: Bruce Springsteen vergessen, der natürlich auch, danke Johnson!

Nett wären außerdem noch LCD Soundsystem, TV on the Radio, Modest Mouse und Jamie T
Dazu noch kleinere (neuere, leichter machbare) Sachen wie W H Lung, Girl Band, Viagra Boys, Preoccupations, Fontaines DC aber die Liste erweitert sich ja quasi mit jedem neuen act, den man kennenlernt...
Zuletzt geändert von Tambourine-Man am Do 25. Nov 2021, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13181
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Quadrophobia » Do 25. Nov 2021, 10:52

Was "große" Bands angeht, fehlt mir eigentlich nur noch Blur. Ob das noch mal was wird?

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 920
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Noch nie live erlebte Acts / Die Konzert Bucket List

Beitrag von Johnson » Do 25. Nov 2021, 12:27

Von den Bands, die mindestens größte Hallen oder aber Stadien füllen, fehlen mir:
Bruce Springsteen
Coldplay (Aber bitte nur die alten Sachen)
Eminem
Fleetwood Mac
Hall & Oates
Gorillaz
The Killers
Muse
Outkast
Placebo
Rage Against The Machine
Red Hot Chili Peppers

Zudem:
Bush
Erlend Øye
Kings of Convenience
Stereophonics
Stone Sour
The Tallest Man on Earth
Unknown Mortal Orchestra

Man wird ja wohl noch träumen dürfen:
Kate Bush
N*E*R*D
Them Crooked Vultures

Und das, was Saeglopur schrieb. Und Oasis


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste