> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rückblick aufs Musikjahr 2021

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8793
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Declan_de_Barra » Mo 8. Feb 2021, 12:46

Ich weiß, es ist früh. Aber ich verliere jetzt schon den Überblick über die Veröffentlichungen. Was hat euch bis jetzt wirklich beeindruckt?

dattelpalme
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von dattelpalme » Mo 8. Feb 2021, 13:00

Richtig überzeugt hat mich eigentlich nur Celeste (und die EP von Dombrance, aber die zählt nicht) bisher. Beim Rest war schon auch Gutes dabei, aber manches muss bei mir wohl noch ein wenig ziehen (in meinem Fall Bicep, Arlo Parks, Pearl Charles, Viagra Boys, Still Corners, Sleaford Mods, The Luka State).
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Anti
Beiträge: 197
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Hamburg

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Anti » Mo 8. Feb 2021, 13:16

Aktuell höre ich mir von den Neuerscheinungen nur Rhye - Home immer wieder an.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 6044
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Stebbie » Mo 8. Feb 2021, 13:18

Ich habe bisher zwei Alben, die ich sehr stark höre

Black Country, New Road - For the First Time
Kiwi Jr. - Cooler Returns

Gut fand ich auch das neue Album von Typhoon, aber das hat ich bisher nur 1,5 hören können. Die nächsten Wochen kommen mit Mogwai und Julien Baker aber natürlich zwei sichere Bänke.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12212
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Quadrophobia » Mo 8. Feb 2021, 13:20

Richtig in Rotation laufen bei mir nur The Weather Station und Black Country, New Road. Daneben läuft immer öfter die neue Platte von Anna B Savage (Danke an Balti für die Empfehlung) und das Debüt von Hospital Bracelet (Danke an Finn).

Viagra Boys, The Notwist, Shame und Bicep sind allesamt cool, aber zünden bei mir noch nicht so ganz. Typhoon find ich durchaus gut, aber ich krieg danach immer wieder das Bedürfnis den deutlich stärkeren, runderen und dichteren Vorgänger zu hören.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Emslaender » Mo 8. Feb 2021, 13:29

Viagra Boys, Shame und the Luka State sind bisher meine Topalben des Jahres. Dahinter folgen Pom Poko, Weezer und the Dirty Nil.

TV Priest hat schon einige Durchgänge hinter sich und definitiv Potential, die Foo Fighters muss ich mir nochmals genauer geben, wirkte aber eher belanglos.

Mit Typhoon konnte ich gar Nichts anfangen.

Müsste ich ein Ranking erstellen:

1. Viagra Boys
2. the Luka State
3. Shame
(hier könnte sich TV Priest einordnen)
4. the Dirty Nil
5. Pom Poko
6. Weezer


Bisher sehr gitarrenlastig.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Finn » Mo 8. Feb 2021, 13:43

Ich versuche, jeden Monat eine extrem kurze Liste mit meinen Highlights zu machen. Im Januar haben es mit Portrayal of Guilt, Hospital Bracelet und Still Corners drei sehr unterschiedliche Alben geschafft, mich zu überzeugen. Alles andere fand ich höchstens gut.

Online
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2923
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von Saeglopur » Mo 8. Feb 2021, 14:59

Arlo Parks und The Wheather Station haben es mir sehr angetan. Celeste gefällt ebenfalls. Alles andere, in das ich ansonsten reingehört habe, hat mich nicht so geflasht.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3581
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rückblick aufs Musikjahr 2021

Beitrag von glutexo2000 » Mo 8. Feb 2021, 16:25

Ein paar gute Sachen sind schon dabei. The Sonder Bombs, Weezer, Typhoon, The Notwist, Soen, To Kill Achilles. Aber noch nichts was mich umgehauen hat.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste