> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Stream-Konzerte und Livealben

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10795
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von fipsi » Sa 28. Mär 2020, 09:45

Bei den Streams geht es doch überall um Promo.
chek like caroline pola

mattkru
Beiträge: 4581
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von mattkru » Sa 28. Mär 2020, 09:49

Es ist aber ein Unterschied ob jemand selber performt oder aber nur das neue Musikvideo ankündigt (wir gestern bei Rita Ora und Dua Lipa)

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 274
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von Dieter Meyers » Sa 28. Mär 2020, 10:53

Erykah Badu streamte vor ein paar Tagen mit gesamter Kapelle für 1$ aus dem Schlafzimmer. Soll wohl noch mehr folgen.
Das hier find ich schon sehr schön: :wink:

[media] [/media]
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10795
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von fipsi » Sa 28. Mär 2020, 13:43

chek like caroline pola

therewillbefireworks
Beiträge: 981
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von therewillbefireworks » So 29. Mär 2020, 20:41

¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 2138
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von MairzyDoats » Mo 30. Mär 2020, 16:12

Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

down
Beiträge: 2029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von down » Di 31. Mär 2020, 14:33

Arte Concert und BERLIN LIVE präsentieren Berlin Artists@Berlin Live
Wir starten für alle, die Live-Musik vermissen, ein Soforthilfe-Programm: Ab dem 1. April präsentiert Berlin Live eine Woche lang jeden Tag Bands und SolokünstlerInnen mit exklusiven Konzerten auf der digitalen Kulturplattform Arte Concert. Mit dabei sind junge Berliner Bands und Stars der Szene: Kadaver, Say Yes Dog, Drangsal, Fatoni, Alice Phoebe Lou, ÄTNA, Odd Couple, Malakoff Kowalski.
Mit dem gebotenen Abstand und unter Berücksichtigung aller Hygiene-Maßnahmen spielen sie für das digitale ARTE-Publikum jeweils ein 30-minütiges Club-Konzert. Die Reihe Berlin Artists@Berlin Live steht vom 1. bis 8. April täglich jeweils ab 21.00 Uhr auf Arte Concert, auf der Facebook-Seite von Arte Concert und dem Youtube Kanal.
1. April 2020, 21.00 Uhr: Kadaver
2. April 2020, 21.00 Uhr: SAY YES DOG
3. April 2020, 21.00 Uhr: Drangsal
4. April 2020, 21.00 Uhr: Fatoni
5. April 2020, 21.00 Uhr: Alice Phoebe Lou
6. April 2020, 21.00 Uhr: ÄTNA
7. April 2020, 21.00 Uhr: Odd Couple
8. April 2020, 21.00 Uhr: Malakoff Kowalski


Berlin Culture Cast

Freitag, 3 April Diskohengst + Shacke One
Bei Twitch, YouTube und co

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3804
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von nilolium » Di 31. Mär 2020, 15:26

FluxFM Live im Wohnzimmer (Nur Audio)

Immer 19 Uhr

DI: Ätna Live im Lido (Konzert vom 13.03.)
MI: Sophie Hunger "The Rules of Fire" (Live 2013)
DO: Father John Misty Live in der Elbphilharmonie (Herbst 2019)
FR: Robot Koch LIVE aus seinem Wohnzimmer.

scarred
Beiträge: 695
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von scarred » Mi 1. Apr 2020, 15:09

Johnossi heute aus ihrem Proberaum.
21:00, YouTube

BillyJ93
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Feb 2019, 13:06

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von BillyJ93 » Mi 1. Apr 2020, 16:26

Hallo Leute :)

Ich habe ein Google-Doc erstellt, dass ich momentan über verschiedene Wege verbreite, in dem Live-Events der verschiedensten Art (hauptsächlich Konzerte & DJ-Sets, z.T. aber auch Sport, Lesungen, etc.) festgehalten sind. Es ist ein bunter Mischmasch an lokalen Initiativen und Künstler*innen, und (inter-)national bekannteren Künslter*innen und Bands! :)

Ihr könnt ja mal reinschauen und gerne auch ergänzen! Das Dokument ist frei bearbeitbar, um allen Leuten möglichst viel präsentieren zu können, um Betroffene (und eine Vielzahl anderer Initiativen) unterstützen zu können oder einfach nur um mal einen coolen Konzert-Abend vor dem Fernseher / Laptop zu haben! :)


Liebe Grüße!

https://docs.google.com/document/d/1JQj ... sp=sharing

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3809
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von slowdive » Mo 27. Apr 2020, 10:36

Musikalisch nicht meine Welt, aber grundsätzlich ziemlich cool. :grin:

https://www.arte.tv/de/videos/097397-00 ... esseldorf/

BillyJ93
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Feb 2019, 13:06

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von BillyJ93 » Di 28. Apr 2020, 13:56

slowdive hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 10:36
Musikalisch nicht meine Welt, aber grundsätzlich ziemlich cool. :grin:

https://www.arte.tv/de/videos/097397-00 ... esseldorf/
Ich war dort und zunächst etwas skeptisch, was das so wird. Letztlich war es aber definitiv eine richtig gute Show und es hat sich vollends gelohnt! Alligatoah macht aber auch einfach eine unheimlich gute und halt auch unterhaltsame Bühnenshow, weswegen es auch einfach Spaß macht zu zugucken. Bei anderen Künstlern, die das jetzt so machen (Sido, SSIO, Revolverheld, etc.), kann ich mir das irgendwie schlechter vorstellen... Aber liegt vielleicht auch daran dass es absolut nicht meine Musik ist :D

Die Location würde ich für sowas aber absolut gar nicht empfehlen. Die Ausschilderung war etwas suboptimal und verwirrend (das ist auf jeden Fall noch zu verkraften), die Situation bezüglich der sanitären Anlagen war (in Zeiten von Corona) eine Katastrophe (es gab 2 richtige Toilettenwagen, die zwar sehr sauber, aber unglaublich gut versteckt waren + eine ganze handvoll Dixi-Klos, die dementsprechend gut besucht waren - meiner Meinung nach ein absolutes No Go), die Mitarbeiter*innen und Einweiser*innen, an die wir so geraten sind, waren alle maximal unhöflich und maulig, und zuguterletzt war das Gelände / der Messeparkplatz selbst auch nicht die ideale Location. Es ist ca in der Mitte leicht Hügelig, weswegen man, wenn man grade doof stand und einen großen Wagen vor sich hatte (auch auf Grund der verhältnismäßig kleinen und niedrig positionierten Leinwand) teilweise echt nicht gut gesehen hat.

Aber Naja, trotz der umfangreichen Kritik war es ein super Abend und man hat durch intensives Hupen und Warnblinken doch viel gute Stimmung
Abfangen können! :)

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 893
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von akropeter » Mo 4. Mai 2020, 14:37

Frank Turner streamt für das Molotow. <3
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3804
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von nilolium » Mi 27. Mai 2020, 14:50

Das Wochenende könnte interessant werden:

Superorganism schmeißen ne Houseparty:
Bild

Ein 36-Stunden-Downtempo-Elektro-Festival (Anspieltipps für Neugierige wären hier Spaniol, Kerala Dust und O/Y)
Bild

GFOTY Release-Party (Danke fipsi fürn Tipp!)
Bild

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3804
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von nilolium » Do 28. Mai 2020, 22:13

...und dann noch das hier! Hui!

Bild

Edit: Das SOUQ-Festival sieht jetzt schon nach Spaß aus:

https://shotgun.live/events/291243/stream

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10795
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von fipsi » Sa 8. Aug 2020, 18:02

Bild
chek like caroline pola

down
Beiträge: 2029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von down » Do 15. Okt 2020, 09:58

Billie Eilish spielt ein Stream-Konzert. Kostet stolze 30 Dollar.

Culture Cast in Berlin legt auch wieder los. Die hatten jetzt die Tage Koko & Matija, Joachim Witt und noch irgendwen. Morgen spielen da Sorry3000 und Arctic8, mehr steht leider bisher nicht. Aber da waren im Frühjahr paar tolle Sachen dabei mit TV-Qualität. Kann man umsonst gucken oder so viel zahlen, wie man will. Finde das Konzept ganz gut und hoffe die dürfen das noch so weiter machen jetzt.

down
Beiträge: 2029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von down » Do 15. Okt 2020, 13:36

Glass Animals heute live. 13,50 Euro. Als Gäste sind Arlo Parks, Denzel Curry & mehr angekündigt.

down
Beiträge: 2029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von down » Do 15. Okt 2020, 23:21

Und eins noch, die extrem spannende Band Oakhands aus München spielt auch online ne Show. Ist umsonst und morgen Abend bei Digital & Analog. Das geht zwei Tage mit mehreren Shows, wie ein Festival - aber außer Oakhands kenne ich nix.

Ist ne Band für Freunde von La Dispute, Touche Amore und co.

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 439
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Stream-Konzerte und Livealben

Beitrag von Göppel » Fr 16. Okt 2020, 20:57

down hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 09:58
Billie Eilish spielt ein Stream-Konzert. Kostet stolze 30 Dollar.


Und ich warte immer noch auf irgendeine Auskunft darüber, was mit meinen Tickets fürs Berlin-Konzert passiert, dass eigentlich vor 3 Monaten hätte stattfinden sollen.
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tambourine-Man und 6 Gäste