> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Bandauflösungs Thread

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3334
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von glutexo2000 » Fr 24. Jul 2020, 23:46

I The Mighty

Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 893
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von akropeter » Do 30. Jul 2020, 12:45

Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6004
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von miwo » Do 30. Jul 2020, 14:59

Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

mattkru
Beiträge: 4583
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von mattkru » Do 30. Jul 2020, 15:14

miwo hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 14:59
Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Er hatte sein 3-4 Jahre Ruhm; aber danach kam auch irgendwie nichts mehr.
Wirklich traurig bin ich nicht unbedingt.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11657
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Quadrophobia » Do 30. Jul 2020, 15:22

miwo hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 14:59
Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Könnte aber auch einfach ein Imagereboot werden.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2502
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von TonyMac » Do 30. Jul 2020, 16:13

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 15:22
miwo hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 14:59
Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Könnte aber auch einfach ein Imagereboot werden.
Darauf würde ich auch tippen. Vielleicht geht er den selben Weg wie Sido und macht künftig Pop. Oh, wait...

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1485
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Engholm » Sa 1. Aug 2020, 20:22

Dirk Jora (Sänger) hat Slime verlassen. Ob und wann es mit der Band weitergeht, ist noch offen.

defpro
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von defpro » Sa 1. Aug 2020, 23:14

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 15:22
miwo hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 14:59
Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Könnte aber auch einfach ein Imagereboot werden.
Glaube ich auch. Gab meine ich ähnliche Videos, bevor die Promo für "tru" (auch mit neuer Maske) losging. Also entweder gibt's wieder eine neue Maske (evtl. mit dazugehörigem Stilwechsel) oder er macht unmaskiert weiter (glaube ich aber eher weniger... wieso die Anonymität aufgeben). Ein Karriereende wäre vermutlich anders aufgezogen worden.

mattkru
Beiträge: 4583
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von mattkru » So 2. Aug 2020, 09:33

defpro hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 23:14
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 15:22
miwo hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 14:59
Cro scheint wohl auch aufzuhören laut Social Media, alle Beiträge gelöscht, vorgestern ein Flashbackvideo hochgeladen und gestern ein Video wo er seine Maske begräbt mit den Worten "Rest in Peace".
Könnte aber auch einfach ein Imagereboot werden.
Glaube ich auch. Gab meine ich ähnliche Videos, bevor die Promo für "tru" (auch mit neuer Maske) losging. Also entweder gibt's wieder eine neue Maske (evtl. mit dazugehörigem Stilwechsel) oder er macht unmaskiert weiter (glaube ich aber eher weniger... wieso die Anonymität aufgeben). Ein Karriereende wäre vermutlich anders aufgezogen worden.
Ein hübsches Gesicht lässt sich besser vermarkten.

defpro
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von defpro » So 2. Aug 2020, 21:31

mattkru hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 09:33
defpro hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 23:14
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 15:22


Könnte aber auch einfach ein Imagereboot werden.
Glaube ich auch. Gab meine ich ähnliche Videos, bevor die Promo für "tru" (auch mit neuer Maske) losging. Also entweder gibt's wieder eine neue Maske (evtl. mit dazugehörigem Stilwechsel) oder er macht unmaskiert weiter (glaube ich aber eher weniger... wieso die Anonymität aufgeben). Ein Karriereende wäre vermutlich anders aufgezogen worden.
Ein hübsches Gesicht lässt sich besser vermarkten.
Das hat Cro doch nicht nötig. Die vergangenen Erfolge sind Marketing genug. Fraglich ist eher, ob er es schafft, an diese Erfolge anzuknüpfen. Das dürfte jedoch nur mit dem entsprechenden Songmaterial funktionieren. Ein Absetzen der Maske könnte ihm zwar einen kurzen Push verschaffen, aber eine langfristige Strategie ist das nicht.
Wobei ich mir andererseits auch nicht die immer noch andauernde Karriere von Sido erklären kann, der seit über 10 Jahren nur noch Mist veröffentlicht.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2529
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Taksim » Mo 3. Aug 2020, 10:14

defpro hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 21:31
mattkru hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 09:33
defpro hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 23:14

Glaube ich auch. Gab meine ich ähnliche Videos, bevor die Promo für "tru" (auch mit neuer Maske) losging. Also entweder gibt's wieder eine neue Maske (evtl. mit dazugehörigem Stilwechsel) oder er macht unmaskiert weiter (glaube ich aber eher weniger... wieso die Anonymität aufgeben). Ein Karriereende wäre vermutlich anders aufgezogen worden.
Ein hübsches Gesicht lässt sich besser vermarkten.
Das hat Cro doch nicht nötig. Die vergangenen Erfolge sind Marketing genug. Fraglich ist eher, ob er es schafft, an diese Erfolge anzuknüpfen. Das dürfte jedoch nur mit dem entsprechenden Songmaterial funktionieren. Ein Absetzen der Maske könnte ihm zwar einen kurzen Push verschaffen, aber eine langfristige Strategie ist das nicht.
Wobei ich mir andererseits auch nicht die immer noch andauernde Karriere von Sido erklären kann, der seit über 10 Jahren nur noch Mist veröffentlicht.
Allerdings. Ich finde auch es zeigt sich eindringlich, was Aggro damals für einen Einfluss hatte, dass der Mann immer noch ein recht angesehenes Standing in der Szene hat. Mehr Sellout als der geht eigentlich nicht, aber ich bin immer wieder überrascht wie häufig Szenegrößen ihn featuren, wie jetzt zuletzt auf einem Track von Lakmann. Oder wen er damals alles für "30-11-80" zusammengetrommelt hat.
"I don't know."

defpro
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von defpro » Mo 3. Aug 2020, 10:37

Taksim hat geschrieben:
Mo 3. Aug 2020, 10:14
defpro hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 21:31
mattkru hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 09:33


Ein hübsches Gesicht lässt sich besser vermarkten.
Das hat Cro doch nicht nötig. Die vergangenen Erfolge sind Marketing genug. Fraglich ist eher, ob er es schafft, an diese Erfolge anzuknüpfen. Das dürfte jedoch nur mit dem entsprechenden Songmaterial funktionieren. Ein Absetzen der Maske könnte ihm zwar einen kurzen Push verschaffen, aber eine langfristige Strategie ist das nicht.
Wobei ich mir andererseits auch nicht die immer noch andauernde Karriere von Sido erklären kann, der seit über 10 Jahren nur noch Mist veröffentlicht.
Allerdings. Ich finde auch es zeigt sich eindringlich, was Aggro damals für einen Einfluss hatte, dass der Mann immer noch ein recht angesehenes Standing in der Szene hat. Mehr Sellout als der geht eigentlich nicht, aber ich bin immer wieder überrascht wie häufig Szenegrößen ihn featuren, wie jetzt zuletzt auf einem Track von Lakmann. Oder wen er damals alles für "30-11-80" zusammengetrommelt hat.
Naja, Lakmann ist eher Szeneurgestein als Szenegröße :wink: Aber du hast schon recht. Er hat in der Szene immer noch ein krasses Standing. Normalerweise müssten alle Straßenrapper um den einen großen Bogen machen. Wer will schon mit jemandem assoziiert werden, der Pop-Hits mit Andreas Bourani aufnimmt, als Juror bei Popstars und The Voice war und darüber hinaus nie mehr als ein passabler Rapper war. Auf der anderen Seite muss man ihm zugute halten, dass er auch viele Features mit kleineren Rappern aufnimmt, um deren Bekanntheitsgrad zu pushen. Ein uncooler Drake quasi :mrgreen:

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2916
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Frahm » Mo 3. Aug 2020, 23:58

Cro ist natürlich einer der unterbewertetsten deutschen Musiker.

Tru hatte einen unglaublich geilen Vibe, fast komplett weg vom Pop.
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2529
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Taksim » Sa 8. Aug 2020, 11:00

Scheint sich bei Cro übrigens doch nur um die Maske zu drehen.
"I don't know."

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2267
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von SvenHü » Sa 8. Aug 2020, 11:39

Hey Ruin gehen leider getrennte Wege. :sad:
Ihr Lieben,
unser letzter Post ist nun schon über ein Jahr her. Leider wird es das angekündigte Album nicht geben. Ob und wann wir nochmal Konzerte spielen, wissen wir gerade nicht.
Während wir neue Songs geschrieben haben, haben wir gemerkt, dass die gemeinsame musikalische Grundlage einfach nicht mehr groß genug ist, um als Band weiterzumachen.
Das ist schade, weil wir wirklich viele schöne Momente zusammen erlebt haben.
Wir bedanken uns bei Chris vonThis Charming Man-Records, bei Matin von Fear Of Heights, bei Fabi und Ben von Homebound Music sowie bei Benny von Fleet Union.

Ein riesengroßer Dank geht zudem raus an alle, die unsere Musik gehört haben und zu unseren Konzerten gekommen sind! ❤
Außerdem an alle Veranstalter*innen und an die Bands, mit denen wir die Bühne teilen durften.

Da es bei uns allen ohne Musik nicht geht, hier noch Links zu unseren neuen Projekten:

André spielt bei „novembernovember.“:
https://www.instagram.com/novembernovemberband/
https://www.facebook.com/novembernovemberband/

Jens bei „ZAG“:
https://www.instagram.com/zagpunx/
https://zagpunx.bandcamp.com/

Ernie, Jan, Nils und Seb haben „Flittern“ gegründet:
https://www.instagram.com/flitternband/
https://www.facebook.com/FlitternBand

Machts gut,
HR6
...

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5682
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von SammyJankis » Mo 7. Sep 2020, 21:52

Milk Teeth
There is panic on the streets

Benscho94
Beiträge: 21
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Benscho94 » Mi 23. Sep 2020, 11:31

ALAZKA
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 507
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von smi » Mi 23. Sep 2020, 11:52

Anathema

Nicht aufgelöst, aber eine Auszeit auf unbestimmte Zeit.

smi

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3256
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 5. Okt 2020, 12:13

Die holländische Band Indian Askin trennt sich laut FB-statement
► Text zeigen
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11657
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandauflösungs Thread

Beitrag von Quadrophobia » Sa 10. Okt 2020, 00:50

We Are The City



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste