> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 21.07.20)

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3274
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von glutexo2000 » Fr 8. Mai 2020, 16:19

Schumynization hat geschrieben:
KingDome hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 14:50
Hat jemand schon das neue von Naked and Famous angehört? Sind die noch gut? :?
Wurde verschoben auf den 24.07.
Hab ich auch festgestellt. Aber das Blinding Lights Cover finde ich ganz fresh.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3274
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von glutexo2000 » Fr 8. Mai 2020, 16:55

Neuer ziemlich guter Song von Gisbert zu Knyphausen auf dem K&F Records Sampler auf Bandcamp zur Unterstützung aller Tour- und Crewmitarbeiter: Kurt K. schreibt einen Brief an seinen Vater

Der Höchste Eisenbahn Remix ist auch ziemlich cool.

murmelbahn
Beiträge: 58
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 21:17

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von murmelbahn » Fr 8. Mai 2020, 19:18

Flecha hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 15:22
Blackstar hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 18:26
Princess Thailand, Leute. So muss Post-Punk klingen.
Gefällt mir auch sehr. Eines der stärksten Alben für mich bisher 2020.

bin auch schwer angetan!

Birdie
Beiträge: 600
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 15:12

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Birdie » Fr 8. Mai 2020, 20:18

Tool hat auf Instagram ein neues Puscifer Album für "Fall 2020" angekündigt. Inkl Tour 2021.

down
Beiträge: 1988
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von down » Fr 8. Mai 2020, 20:46

Tom Misch & Yussef Dayes :sabber:

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 272
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Dieter Meyers » Sa 9. Mai 2020, 10:42

Da Yussef Dayes und Tom Misch hier so gut wegkommen, möchte ich nochmal Black Focus von Yussef Kamaal (Yussef Dayes und Kamaal Williams) aus dem Jahre 2016 in den Vordergrund rücken. Für mich immer noch eins der besten Alben der letzten Jahre aus dem New UK-Jazz Kosmos rund um Brownswood und Co. Ist doch damals reichlich unter dem Radar gelaufen und die Kombo hat sich auf Grund von Streitereien nach dem Album Und vor der Tour zeitig aufgelöst leider.
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Mondgesicht » Sa 9. Mai 2020, 12:03

glutexo2000 hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 23:41
Gods of Blitz posten seit Ende April immer wieder Bilder aus dem Archiv, haben nun auch einen Instagram Account und haben ihre Show von 2007 vom WDR Rockpalast geteilt.
Oha! Damals mega abgefeiert! Falls da was neues kommt, bin ich mal gespannt, ob mit dem „neuen“ oder alten Sänger.

defpro
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von defpro » Sa 9. Mai 2020, 15:16

glutexo2000 hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 13:03
Finde das Hayley Williams Album durchaus gelungen. Die fünf neuen Songs sind wieder sehr cool bis auf einer. Finde den 80er Einschlag hier am stärksten und mit den treibenden Beats bei Sugar on the Rim und Watch me... sehr gut umgesetzt.
Auf den einzelnen EPs fällt es mir nicht so auf, aber auf Albumlänge mit 15 Songs hätte man ruhig was streichen können (Taken, Roses..., Creepin oder Sudden Desire). Außerdem kommt mir die Reihenfolge etwas zusammengewürfelt vor, weil einfach alle EPs hintereinander laufen, aber soll vllt kein Konzept hinterstehen.
Das gibt's mittlerweile häufiger, dass Künstler schon einzelne Albumparts vorab als EP veröffentlichen. Denzel Curry hat das bspw. 2018 mit "TA1300" genauso gemacht. Ist einfach ne andere Teaser-Strategie. Bin mir allerdings auch nicht sicher, ob sich sowas in einem größeren Maße durchsetzen wird.

real_tarantino
Beiträge: 99
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von real_tarantino » So 10. Mai 2020, 19:04

Birdie hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 20:18
Tool hat auf Instagram ein neues Puscifer Album für "Fall 2020" angekündigt. Inkl Tour 2021.
finde ich nur mäßig cool. Ich meine Puscifer und APC schön und gut, aber die ganzen Tool Konzerte in den Staaten sollten ja wohl erstmal nachgeholt werden und Fear Inoculum sollte vernünftig betourt werden, vor allem nochmal Europa und andere Kontinente.
Wobei die Welttour von APC 2018 auch nicht übermäßig ausgedehnt war, dementsprechend sollte selbst dann Platz für weitere Tool Konzerte sein.

Okay, sehe gerade, dass tatsächlich APC mehr Konzerte 2018 gespielt haben, als Tool 2019, was mich extrem überrascht. Wobei natürlich auch aufgrund des Tool Releases im Spätsommer, die Haupttouren dieses Jahr stattgefunden haben und man so an Nordamerika Konzerten auf 28 Shows gekommen wäre (+10 Konzerte die vor Corona stattgefunden haben). Also abwarten, allerdings wäre es schon wünschenswert, wenn Europa 2021 nochmal etwas abbekommen würden, die angeblich geplante Tour März/April musste ja auch verschoben werden, aufgrund von den Nordamerika Dates.
Rock am Ring: ´12, ´14,´15
Rock Werchter: ´13,´19
Hurricane: ´13
Area4: ´11, ´12
Ieperfest: ´14, ´19
Outbreak Fest: ´15,´18

'This climate of fear controlling my days.'

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5841
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Stebbie » Mo 11. Mai 2020, 10:00

Ein Debütalbum auf das ich mich sehr, sehr freue:


Alex the Astronaut - The Theory of Absolutely Nothing

21. August 2020.


Bild
(c) 26.06.2006

Marian
Beiträge: 22
Registriert: Di 3. Dez 2019, 14:19

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Marian » Mo 11. Mai 2020, 10:46

Sehr cooler Tipp! Vielen Dank!

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2423
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Taksim » Mo 11. Mai 2020, 13:02

Am Freitag kommt das neue Album von Jess Williamson Sorceress. Drei Vorabsongs gibt's bisher und die machen schon gespannt. Freunden von Phoebe Bridgers (also so ziemlich alle hier, oder?) könnte das gut gefallen.

"I don't know."

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 272
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Dieter Meyers » Mo 11. Mai 2020, 19:35

murmelbahn hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 19:18
Flecha hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 15:22
Blackstar hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 18:26
Princess Thailand, Leute. So muss Post-Punk klingen.
Gefällt mir auch sehr. Eines der stärksten Alben für mich bisher 2020.

bin auch schwer angetan!
Reihe mich da ein.
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

Blackstar
Beiträge: 4577
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Blackstar » Di 12. Mai 2020, 10:37

Julia Marcell - Skull Echo. Am 8.5. erschienen. Verbindet Elektro-Pop, Geballer und sogar EDM. Ziemlich gut, vom Stil her vielleicht in der Nähe von Florences "Ceremonials" (immer noch eines der besten Frauenpopalben der letzten 20 Jahre).

Suitemeister
Beiträge: 1482
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Suitemeister » Di 12. Mai 2020, 10:56

Blackstar hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 10:37
(...) in der Nähe von Florences "Ceremonials" (immer noch eines der besten Frauenpopalben der letzten 20 Jahre).
Endlich sagt's mal einer!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3739
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von nilolium » Di 12. Mai 2020, 14:44

Hui, der erste Post ist wieder aktuell, hoffe ich habe nix übersehen.

Die Playlist ist mittlerweile auf 147 Songs angewachsen :-)

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11534
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von Quadrophobia » Di 12. Mai 2020, 18:04

Run The Jewels - RTJ4

05.06.20
BildBild

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2423
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von Taksim » Di 12. Mai 2020, 18:47

Holy shit, yes!

*kurzes Stirnrunzeln* 2 Chainz? *kurzes Stirnrunzeln*

Holy Shit, Josh Homme-Feature? Nice :o
Zuletzt geändert von Taksim am Di 12. Mai 2020, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
"I don't know."

down
Beiträge: 1988
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von down » Di 12. Mai 2020, 22:13

Taksim hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 18:47
Holy shit, yes!

*kurzes Stirnrunzeln* 2 Chains? *kurzes Stirnrunzeln*

Holy Shit, Josh Homme-Feature? Nice :o
Mavis Staples, Josh Jomme und RTJ :? Bin gespant was da draus wird am Ende.

defpro
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von defpro » Mi 13. Mai 2020, 11:25

Taksim hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 18:47
Holy shit, yes!

*kurzes Stirnrunzeln* 2 Chainz? *kurzes Stirnrunzeln*

Holy Shit, Josh Homme-Feature? Nice :o
2 Chainz ist als Rapper einfach massiv underrated. Der liefert meist krasser ab als man bei einem oberflächlichen Blick denken würde. Sein Problem ist, dass die meisten ihn eher von seinen zahlreichen Features kennen und er als Solo-Künstler nie die ganz großen Hits landen konnte. "Pretty Girls Like Trap Music" von 2017 gehört für mich immer noch zu den besten Platten des Genres.

Die restliche Feature-Liste ist aber auch sehr geil!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11534
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Quadrophobia » Mi 13. Mai 2020, 11:51

LongNose hat geschrieben:
Mi 8. Apr 2020, 09:25
10.07. The Beths - Jump Rope Gazers
Bild

01 I'm Not Getting Excited
02 Dying to Believe
03 Jump Rope Gazers
04 Acrid
05 Do You Want Me Now
06 Out of Sight
07 Don't Go Away
08 Mars, the God of War
09 You Are a Beam of Light
10 Just Shy of Sure

Die zweite Single gibts inzwischen auch.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11974
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 07.04.20)

Beitrag von Wishkah » Mi 13. Mai 2020, 12:11

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 11:51
LongNose hat geschrieben:
Mi 8. Apr 2020, 09:25
10.07. The Beths - Jump Rope Gazers
Bild

01 I'm Not Getting Excited
02 Dying to Believe
03 Jump Rope Gazers
04 Acrid
05 Do You Want Me Now
06 Out of Sight
07 Don't Go Away
08 Mars, the God of War
09 You Are a Beam of Light
10 Just Shy of Sure

Die zweite Single gibts inzwischen auch.
:herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2423
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von Taksim » Mi 13. Mai 2020, 12:42

defpro hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 11:25
Taksim hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 18:47
Holy shit, yes!

*kurzes Stirnrunzeln* 2 Chainz? *kurzes Stirnrunzeln*

Holy Shit, Josh Homme-Feature? Nice :o
2 Chainz ist als Rapper einfach massiv underrated. Der liefert meist krasser ab als man bei einem oberflächlichen Blick denken würde. Sein Problem ist, dass die meisten ihn eher von seinen zahlreichen Features kennen und er als Solo-Künstler nie die ganz großen Hits landen konnte. "Pretty Girls Like Trap Music" von 2017 gehört für mich immer noch zu den besten Platten des Genres.

Die restliche Feature-Liste ist aber auch sehr geil!
Muss zugeben, dass mein Blick auf ihn ein eher oberflächlicher ist und ich das vlt. nochmal als Anlass nehmen sollte bei ihm mehr reinzuhören.
Aber trotzdem: wenn ich bedenke, was sich sonst an Rap-Features angeboten hätte ist das doch eine komische Variante. Ich mein, RTJ und Denzel Curry z.B. Wie geil wär das?
Aber ich lass mich gern überraschen, die wissen schon, was sie tun.
Zuletzt geändert von Taksim am Mi 13. Mai 2020, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
"I don't know."

Blackstar
Beiträge: 4577
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von Blackstar » Mi 13. Mai 2020, 12:45

Finde ja jegliches Josh-Homme-gefeature schlimmer als irgendwelche 0815-Rapper.

In other News:

Neue Sophie Hunger heißt Halluzinationen und kommt am 28.08.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11534
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.05.20)

Beitrag von Quadrophobia » Mi 13. Mai 2020, 19:18

Morgen um Mitternacht gibt es einen neuen Song von Zugezogen Maskulin namens EXIT


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste