> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 17.06.20)

Konzerte, Platten & Musik im TV
Gogo
Beiträge: 185
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Gogo » Mo 30. Mär 2020, 18:39

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 18:01
Habe mich bisher mit den Hardcore Veröffentlichungen hier etwas zurückgehalten und mich auf die Sachen beschränkt, die hier Anklang finden könnten, aber für die folgende Platte muss ich eine Ausnahme machen:

Three Knee Deep - Three Knee Deep

Stumpfste Platte 2020, das wird nichts mehr toppen. Selbst fürs Gym zu stumpf. Man kriegt alles geboten. Hip Hop Skits, Rapparts, derbe stumpfe Breakdowns. Es ist so scheiße stumpf, dass es auf eine faszinierende Art und Weise wieder unterhaltsam ist, weil das unmöglich ernstgemeint sein kann. Der letzte Track heißt "Mosherz Anthem", mehr muss man nicht sagen. Musik für Menschen, die sich in zwielichtigen DIY Locations auf die Fresse schlagen und im Anschluss im Krankenhaus behaupten, dass sie im Bad ausgerutscht sind und der Nasenbeinbruch davon resultiert, damit besagte Location nicht von den Bullen Hops genommen wird.
Beatdown halt nä, fand ich noch nie geil, werde ich nie geil finden. War früher von paar Freunden die Beatdown gemacht haben auf ein paar Konzerten. Habe mich immer hinten an der Bar aufgehalten, bei den ganzen abgefuckten Leuten.

defpro
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von defpro » Mo 30. Mär 2020, 20:02

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 18:01
Habe mich bisher mit den Hardcore Veröffentlichungen hier etwas zurückgehalten und mich auf die Sachen beschränkt, die hier Anklang finden könnten, aber für die folgende Platte muss ich eine Ausnahme machen:

Three Knee Deep - Three Knee Deep

Stumpfste Platte 2020, das wird nichts mehr toppen. Selbst fürs Gym zu stumpf. Man kriegt alles geboten. Hip Hop Skits, Rapparts, derbe stumpfe Breakdowns. Es ist so scheiße stumpf, dass es auf eine faszinierende Art und Weise wieder unterhaltsam ist, weil das unmöglich ernstgemeint sein kann. Der letzte Track heißt "Mosherz Anthem", mehr muss man nicht sagen. Musik für Menschen, die sich in zwielichtigen DIY Locations auf die Fresse schlagen und im Anschluss im Krankenhaus behaupten, dass sie im Bad ausgerutscht sind und der Nasenbeinbruch davon resultiert, damit besagte Location nicht von den Bullen Hops genommen wird.
Hast mein Interesse geweckt. Habe mal reingehört und du hast definitiv nicht zu viel versprochen :lol:
Aber musikalisch auch nicht wirklich mein Fall.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3702
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von nilolium » Mo 30. Mär 2020, 22:20

Huch, neue bisher unveröffentlichte IDLES-EP von 2012 ist überraschend draußen, auf dem ersten Song klingen sie eiskalt wie Foals.


Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10734
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von fipsi » Mo 30. Mär 2020, 22:22

nilolium hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 22:20
Huch, neue IDLES-EP ist überraschend draußen, auf dem ersten Song klingen sie eiskalt wie Foals.
Eine alte EP. Ursprünglich 2012 erschienen und nun auf den Streamingplattformen verfügbar.
chek like caroline pola


Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3702
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von nilolium » Mo 30. Mär 2020, 22:24

fipsi hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 22:22
nilolium hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 22:20
Huch, neue IDLES-EP ist überraschend draußen, auf dem ersten Song klingen sie eiskalt wie Foals.
Eine alte EP. Ursprünglich 2012 erschienen und nun auf den Streamingplattformen verfügbar.
fixed :)

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5559
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von SammyJankis » Di 31. Mär 2020, 08:29

Gogo hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 18:39
Beatdown halt nä, fand ich noch nie geil, werde ich nie geil finden. War früher von paar Freunden die Beatdown gemacht haben auf ein paar Konzerten. Habe mich immer hinten an der Bar aufgehalten, bei den ganzen abgefuckten Leuten.
Würde das nicht mal als Beatdown abstempeln. Da klingen die Bands doch noch ein Sückchen anders. Ich habe da auch bei ein paar Bands eine gewisse Affinität. Shattered Realm - Broken Ties, Spoken Lies ist bspw. ne Top Platte und klingt merklich anders als Three Knee Deep.
There is panic on the streets

mattkru
Beiträge: 4180
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von mattkru » Di 31. Mär 2020, 11:55

Absolut jede Genre hat ja einen Hang zu Klischeenamen (irgendwas mlt xyz bei Hardstyle/EDM, ‚...ska...‘ bei Ska, dunkler Pathos oder was auf Latein bei Gruftibands, Blut und Gedärm bei Death Metal, irgendwas aus Mordor bei Black Metal, usw.); aber speziell bei Beatdown/Hardcore finde ich die oft eher unfreiwillig komisch.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Mi 1. Apr 2020, 09:02

Rolling Blackouts Coastal Fever - Sideways to New Italy

05.06.2020

Bild

01 The Second Of The First
02 Falling Thunder
03 She's There
04 Beautiful Steven
05 The Only One
06 Cars In Space
07 Cameo
08 Not Tonight
09 Sunglasses At The Wedding
10 The Cool Change

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 63
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von ckshadow » Mi 1. Apr 2020, 10:00

24.04. Robot Koch - The Next Billion Years (mehr dazu gibts hier)

01.05. Ben Lukas Boysen - Mirage
01.05. Ital Tek - Outland

15.05. Bearcubs - Early Hours



Kelly Lee Owens Album ist jetzt von Mai auf den 28.08. durch den Corona-Hype verschoben worden.
Zuletzt geändert von ckshadow am Mi 1. Apr 2020, 10:07, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Monkeyson » Mi 1. Apr 2020, 10:05

Hysterie, aha.

mattkru
Beiträge: 4180
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von mattkru » Mi 1. Apr 2020, 10:14

Das Wort ‚Hype‘ ist auch nicht viel besser.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5559
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von SammyJankis » Mi 1. Apr 2020, 10:22

War das jetzt ein Zitat der Künstlerin oder die persönliche Meinung des Autors?
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Apr 2020, 08:58

Fiona Apple - Fetch the Bolt Cutters

17.04.20

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11201
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Baltimore » Do 2. Apr 2020, 09:28

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 08:58
Fiona Apple - Fetch the Bolt Cutters

17.04.20
Huch! :o

:popcorn:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Apr 2020, 09:31

Künstler*inAltes DatumNeues Datum
Hinds03.04.05.06.
Lady Gaga10.04.tba
The 197524.04.22.05.
Haim24.04.21.08.
Willie Nelson24.04.03.07.
JARV IS...01.05.04.09
Kelly Lee Owens01.0528.08
Margo Price08.05.tba
The Pretenders???17.07
Sam Smith05.06.tba



Ich hab mal eine Liste mit Verschiebungen angefangen. Ergänzt gerne die Künstler*innen, die ich vergessen hab. Kannst du auch gerne in den Startpost übernehmen, wenn du magst, Nilo :)
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Do 2. Apr 2020, 11:36, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2375
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Taksim » Do 2. Apr 2020, 09:37

Baltimore hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 09:28
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 08:58
Fiona Apple - Fetch the Bolt Cutters

17.04.20
Huch! :o

:popcorn:
:hecheln: :popcorn:
"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Monkeyson » Do 2. Apr 2020, 09:58

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 09:31
Künstler*inaltes DatumNeues Datum
The 197524.04.22.05.
Haim24.04.21.08.
Kelly Lee Owens01.0528.08

Ich hab mal eine Liste mit Verschiebungen angefangen. Ergänzt gerne die Künstler*innen, die ich vergessen hab. Kannst du auch gerne in den Startpost übernehmen, wenn du magst, Nilo :)
ALBUMS
THE 1975 Notes on a Conditional Form
The repeatedly delayed album has been pushed back again, this time from April to May 22.
HAIM Women in Music Part III
The April 24 release has been postponed indefinitely (as of 3/23). The band is expecting to be able to release the album sometime in the summer.
JARV IS... [NEW JARVIS COCKER PROJECT] Beyond the Pale
The debut from the Pulp frontman's new band has been pushed back from May 1 to September 4.
LADY GAGA Chromatica
The pop star's latest album was scheduled for an April 10 release, but will no longer come out next month. A new release window has not been revealed.
DUA LIPA Future Nostalgia
The singer has moved up the release of her album from 4/3 to this Friday, 3/27.
WILLIE NELSON First Rose of Spring
The country star's 70th studio album has been delayed from 4/24 to 7/3.
KELLY LEE OWENS Inner Song
Release date for her second LP moved from May 1 to August 28.
THE PRETENDERS Hate for Sale
The band's 11th album has been delayed to July 17.
MARGO PRICE That's How Rumors Get Started
The country singer's third album has been postponed indefinitely from its planned 5/8 release.
SAM SMITH To Die For
Previously scheduled for June 5, the album will now come out later this year, and with a different title.
SUFJAN STEVENS & LOWELL BRAMS Aporia
Scheduled for 3/27, the album's release has been advanced a few days to 3/24 (and is available to stream now).

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Do 2. Apr 2020, 10:21

Monkeyson hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 09:58
► Text zeigen
Danke!

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 2130
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von MairzyDoats » Do 2. Apr 2020, 13:07

Die Haim-Verschiebung macht mich traurig, habe mir all die Vorab-Songs schon liebgehört und bin richtig heiß drauf, aber na ja, die News mit Fiona Apple ist dagegen super und ein sehr schöner Trost.

Bis dahin habe ich dann noch sehr viel Spaß mit dem Dua Lipa-Album. Bin echt überrascht. Als ich gesehen habe, dass sie nun auch diese 70er/80er-Nostalgie-Schiene fährt, die ja eigentlich schon vor Jahren ihren Peak erreicht hat, dachte ich das kann nichts werden, aber ne, macht super viel Spaß das Album. :smile:
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10734
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von fipsi » Fr 3. Apr 2020, 12:33

Jonsi hat ein neues Album angekündigt, welches noch im April erscheinen soll.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 3. Apr 2020, 12:35

fipsi hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 12:33
Jonsi hat ein neues Album angekündigt, welches noch im April erscheinen soll.

:herzen2:


Das Yves Tumor Album ist übrigens richtig groß.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von Quadrophobia » Fr 3. Apr 2020, 13:55

Einstürzende Neubauten - Alles in Allem

15.05.20


dattelpalme
Beiträge: 915
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Neuerscheinungen 2020 (Letztes Update 12.03.20)

Beitrag von dattelpalme » Sa 4. Apr 2020, 00:21

Akne Kid Joe :herzen2:
„Unsere Kneipe” fühl ich mal total und insgesamt bin ich heutzutage immer wieder froh über ein Punkrockalbum, das mir gefällt (nicht, dass ich zu alt werde und es an mir liegt, hab ich manchmal die Befürchtung, passt auch ganz gut zu „Zwischen Thermomix & Webergrill”).
Wäre die Situation nicht wie sie ist, hätte ich ja mal mega Bock auf Konzert grad :headbang:
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste