> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Post-Rock

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 581
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Post-Rock

Beitrag von tOmAtE » Fr 3. Apr 2020, 21:33

Leider kein neues Album. Nur zwei singles mit insgesamt 15min Spielzeit:

https://musicfromthemasses.bandcamp.com ... boche-live
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2368
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Post-Rock

Beitrag von Monkeyson » Sa 20. Jun 2020, 00:09

Untitled hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 18:49
A brief history of Post-Rock and Post-Metal:
► Text zeigen
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!

Benutzeravatar
Untitled
Beiträge: 556
Registriert: Do 17. Sep 2015, 17:10

Re: Post-Rock

Beitrag von Untitled » Fr 26. Jun 2020, 12:05

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 00:09
Untitled hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 18:49
A brief history of Post-Rock and Post-Metal:
► Text zeigen
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!
Die Talk Talk kenne ich noch gar nicht. Muss ich auch mal reinhören.

Blackstar
Beiträge: 4594
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Post-Rock

Beitrag von Blackstar » Fr 26. Jun 2020, 12:10

Untitled hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 12:05
Monkeyson hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 00:09
Untitled hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 18:49
A brief history of Post-Rock and Post-Metal:
► Text zeigen
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!
Die Talk Talk kenne ich noch gar nicht. Muss ich auch mal reinhören.
Rund 80% der Alben in der Übersicht stehen übrigens hier: Das ist wirklich ein sehr guter Abriss. Fehlen tun meiner Meinung nach noch einige aus dem härteren Bereich (und bei Neurosis wäre es eher Through Silver in Blood) und für die ganz frühen Tage sicher noch King Crimson mit "Islands".

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2368
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Post-Rock

Beitrag von Monkeyson » Fr 26. Jun 2020, 20:37

Untitled hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 12:05
Monkeyson hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 00:09
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!
Die Talk Talk kenne ich noch gar nicht. Muss ich auch mal reinhören.
Viel Spaß dabei! Hätte mich jetzt eher an die Peter-Gabriel-Genesis erinnert als an irgendwas post-rockiges, aber vielleicht ist das gar nicht so ein großer Widerspruch.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2368
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Post-Rock

Beitrag von Monkeyson » Fr 26. Jun 2020, 20:38

Blackstar hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 12:10
hier:
wo?

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3524
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Post-Rock

Beitrag von Ruby » Sa 4. Jul 2020, 09:31

Untitled hat geschrieben:
Fr 26. Jun 2020, 12:05
Monkeyson hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 00:09
Untitled hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 18:49
A brief history of Post-Rock and Post-Metal:
► Text zeigen
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!
Die Talk Talk kenne ich noch gar nicht. Muss ich auch mal reinhören.
Spirit of Eden ist genial. :herzen2:
Terrorkommando Riesling Spätlese

real_tarantino
Beiträge: 102
Registriert: So 11. Aug 2019, 20:15

Re: Post-Rock

Beitrag von real_tarantino » Mi 8. Jul 2020, 10:49

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 00:09
Untitled hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 18:49
A brief history of Post-Rock and Post-Metal:
► Text zeigen
Witziger Zufall, ich hab heute zum ersten Mal mit viel Muße sowohl die Talk Talk als auch die Slint angehört, hätte die aber nie im selben Schubfach verortet, geschweige denn hier auch noch mit gemeinsamem Eintrag in der Historie.

Auf ihre jeweilige Weise grandios sind sie beide, da muss ich dem Genre wohl doch noch mal ne Chance geben!
Starke Übersicht und super Erklärung, obwohl ich mir bei einigen Sachen unsicher bin. Ich habe noch nie gehört, dass Undertow von Tool als Post-Metal bezeichnet wurde bzw. dass dies eins der ersten Alben mit der Bezeichnung war...Würde da eher Neurosis als erste Band drunter zählen. WIe seht ihr das? ISIS sind ebenfalls nicht aufgeführt, die waren mit genauso bedeutsam, mMn.
Finde sonst den Beginn seit 1990 mit Slints Spiderland sehr gelungen, ab 2000 hätte man durchaus noch God Is An Astronaut - AIVAIB (2005) packen können, da dies mMn mehr Relevanz hat als deren 2015er Album wenn´s um die Entwicklung von Post-Rock geht. :thumbs:
Rock am Ring: ´12, ´14,´15
Rock Werchter: ´13,´19
Hurricane: ´13
Area4: ´11, ´12
Ieperfest: ´14, ´19
Outbreak Fest: ´15,´18

'This climate of fear controlling my days.'

Blackstar
Beiträge: 4594
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Post-Rock

Beitrag von Blackstar » Mi 8. Jul 2020, 11:33

Ich habe noch nie gehört, dass Undertow von Tool als Post-Metal bezeichnet wurde bzw. dass dies eins der ersten Alben mit der Bezeichnung war...Würde da eher Neurosis als erste Band drunter zählen. WIe seht ihr das? ISIS sind ebenfalls nicht aufgeführt, die waren mit genauso bedeutsam, mMn.
Undertow war halt früher. Aber ja, Neurosis sind da schon bedeutsamer für dieses Genre. Die beiden Isis-Platten Oceanic/Panopticon dürften so ziemlich den Zenit des Genres darstellen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste