> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2019 (Update 15.06.19)

Konzerte, Platten & Musik im TV
Blackstar
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Blackstar » Do 11. Apr 2019, 13:36

Fast verpasst, aber zum Glück doch nicht:

Morgen kommt ein neues Album von Monkey3!

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9680
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von fipsi » Do 11. Apr 2019, 18:38

Ein weiterer neuer Song von Aldous Harding: Aldous Harding - Fixture Picture

:herzen2: :herzen2: :herzen2:
It's already dead

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9680
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von fipsi » Do 11. Apr 2019, 18:41

Sowie ein neuer Song von Bleached: Bleached - Shitty Ballet
It's already dead

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4879
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von SammyJankis » Fr 12. Apr 2019, 09:37

Letzte Woche leider keine Zeit gehabt, einen Beitrag zu verfassen. Hier also mein Rückblick der letzten zwei Wochen:

Brutus - Nest (Bandcamp/auch bei Spotify):
Ganz schwer zu beschreiben, was es ist. Wilder Stilmix. Bei Bandcamp schreibt jemand "Mix aus Post-Metal, Punk und Pop". Ich weiß nicht, ob ich dem zustimmen würde, aber eine bessere Beschreibung habe ich leider auch nicht. Mein Ding ist es leider nicht, da mir die Stimme absolut nicht zusagt.

Cocaine Piss - Passionate and Tragic (Gibt es bei Spotify):
Unfassbar anstregende, rotzige Punk Platte. Die Stimme ist schlimm. Für mich unhörbar.

Dprive - Sub-Version (Bandcamp):
Stumpfer, auch nicht allzu toll produzierter Hardcore Output. Hier verpasst man nicht viel.

Give & Take - It's Time! Demo (Bandcamp):
Schnelle, etwas trashig angehauchte Hardcore Demo. 3 Songs, 3,5 Minuten Spielzeit. Hat Potential.

Politics of Jam - Heaven and Earth Magic (Bandcamp):
Punk/Hardcore Gemisch. Könnte hier bei einigen Gefallen finden. Ist an mir allerdings vorbeigegangen.

Prison Knife/The Ice - Chaos/Order (Gibt es bei Spotify):
Die Prison Knife Songs sind ein ziemliches Geballer, aber nciht weiter erwähnenswert. Ob es nun neue Songs von The Ice braucht, ich weiß nicht. Ist mir zu viel Glam Rock und zu wenig Hardcore.

Risk It! - Era of Decay (Bandcamp/auch bei Spotify):
Typischer Risk It Sound, der mich aber nach den ersten Durchgängen eher catcht als das letzte Album. Klar kann man hier sagen: Hör No Warning und du brauchst Risk It nicht, aber trotzdem kann man hier bedenkenlos reinhören.

S3C1O2 - Demonstration (Bandcamp):
Stumpfe Demo aus Chicago. Hat mir nichts gegeben. Könnte aber größer werden. Es gibt ja durchaus eine große Zielgruppe für diese Mucke.

Scarfold - Unstoppable (Gibt es bei Spotify):
Standard 08/15 Hardcore Platte. Wer Born From Pain und Konsorten mag ist hier richtig. Ich bin es nicht. Ach, und der Name der Platte ist unfassbar random.

Sworn Enemy - Gamechanger (Gibt es bei Spotify):
Auch hier absoluter Standard Kram in Sachen Hardcore. Man kann es hören, aber wenn man es nicht tut, verpasst man auch absolut gar nichts.

The Best Pessimist - Part II. FUTURE (Bandcamp/auch bei Spotify):
Schönes, recht minimalistisch gehaltenes Post-Rock Album. Einige Elektronische Spielereien sind auch zu finden. Hat mir gut gefallen.

Voidcrawler - Maddening Descent (Gibt es bei Spotify):
Schöne Hardcore EP einer band aus Benelux. Hat einige leichte stonermäßig angehauchte Parts. Kein Standard Sound. Gefällt

Watch Me Die - Watch Me Die (Bandcamp/auch bei Spotify):
Die Band reitet mit ihrer Demo auch auf der aktuellen 90's Metalcore Welle. Kommen leider nicht ganz an Revolve und xServitudex (die ja jetzt beide wohl tot sind) heran. Trotzdem ein gutes Ding, durch die cleanen Parts am ehesten vieleicht mit Renounced vergleichbar.
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Benutzeravatar
ferðamaður
Beiträge: 4655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:14
Wohnort: Home Is Where the Haunt Is
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von ferðamaður » Fr 12. Apr 2019, 10:42

Heute ist eine neue EP von Broken Social Scene erschienen: Broken Social Scene - Let's Try the After, Vol. 2
Broken Social Scene - Can't Find My Heart


Vol. 1 ist bereits am 15.02.19 erschienen.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11481
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Wishkah » Fr 12. Apr 2019, 10:58

ferðamaður hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 10:42
Heute ist eine neue EP von Broken Social Scene erschienen: Broken Social Scene - Let's Try the After, Vol. 2
Broken Social Scene - Can't Find My Heart
Starker Song, typisch Broken Social Scene. :thumbs:

Gleich mal in beide EPs hören.

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 753
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Finn » Fr 12. Apr 2019, 11:25

Ich dachte heute wäre eher unspannend, aber jetzt gesehen, dass auch neue Alben von Anderson.Paak und Lowly erschienen sind. :smile:

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9680
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von fipsi » Fr 12. Apr 2019, 12:05

Ebenso heute erschienen: PJ Harvey - All About Eve (Original Music)
Invada Records in conjunction with Lakeshore Records have today released All About Eve – Original Soundtrack, composed by PJ Harvey. The 12-track album contains 10 original pieces of instrumental music as well as two new songs written by Harvey and sung by Gillian Anderson and Lily James. Harvey’s score for All About Eve, is performed by herself, James Johnston and Kenrick Rowe, and uses Franz Liszt’s ‘Liebesträume’ (a musical element of Joseph L. Mankiewicz’s original 1950s classic film) as a musical touchstone, exploring the more somber and deeply psychological aspects of the story. The album is produced by PJ Harvey, with additional production and mixing from Adam ‘Cecil’ Bartlett.
It's already dead

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9680
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von fipsi » Fr 12. Apr 2019, 17:28

21.06.19 Mark Ronson - Late Night Feelings

Tracklist:
"Late Night Prelude"
"Late Night Feelings" (feat. Lykke Li)
"Find U Again" (feat. Camila Cabello)
"Piece of Us" (feat. King Princess)
"Knock Knock Knock" (feat. YEBBA)
"Don’t Leave Me Lonely" (feat. YEBBA)
"When U Went Away" (feat. YEBBA)
"Truth" (feat. Alicia Keys & The Last Artful, Dodgr)
"Nothing Breaks Like A Heart" (feat. Miley Cyrus)
"True Blue" (feat. Angel Olsen)
"Why Hide" (feat. Diana Gordon)
"2 AM" (feat. Lykke Li)
"Spinning" (feat. Ilsey)
It's already dead

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5244
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von miwo » Fr 12. Apr 2019, 17:37

miwo hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 07:34
Im Juni kommt ein Album von Avicii mit bisher unveröffentlichten Songs. Darunter sein erst kurz vorm Tot fertiggestellter Song „SOS“. Die gesamten Einnahmen gehen in seine damals gegründete Stiftung.
Hier der erste Song "SOS" ft. Aloe Blacc

Die Einnahmen gehen komplett in die der Eltern ins Leben gerufene Stiftung "Tim Bergling Foundation" für Menschen mit psychischen Problemen und Suizid-Gedanken.

Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1096
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Bombtrack » Fr 12. Apr 2019, 19:57

FONTAINES D.C. - Dogrel

Schöner irischer Post-Indie-Punk.

Holt mich gerade so richtig ab. Die leicht schräge Stimme weiß mich absolut zu überzeugen.
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von nilolium » Sa 13. Apr 2019, 11:57

Auf Fontaines DC komm ich irgendwie gar nich klar.

In other News:

07.06. Robag Wruhme - Venq Tolep



Schön!

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1698
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Taksim » Sa 13. Apr 2019, 12:37

Kazu Mikano, bekannt als Sängerin von Blonde Redhead, bringt dieses Jahr ein Soloalbum mit dem Titel "Adult Baby" raus. Die erste Single klingt schon mal sehr schön, "Like Spinning Plates"-Vibes im Instrumental und passenderweise ist Mauro Refosco von Atoms for Peace an den Percussions.

KAZU - Salty
"I don't know."

PastorOfMuppets
Beiträge: 323
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 15. Apr 2019, 00:07

Matt Healy: „New The 1975 album coming soon“

Blackstar
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Blackstar » Mo 15. Apr 2019, 09:41

Für Freunde von Swans, Neurosis, Cult Of Luna etc: Letzten Freitag erschien Inter Arma "Sulphur English".

Die Monkey3 ist auch wieder sehr fein. Wer mal entspannt anspruchsvolle Rockmusik (Spacerock, Postrock etc.) ohne störenden Gesang hören mag - geht so in Richtung Russian Circles.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4879
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von SammyJankis » Mo 15. Apr 2019, 09:48

Mein Wochenrückblick:

CLEARxCUT - For The Wild At Heart Kept In Cages (Bandcamp):
Solide Hardcore Platte, bei dem sich die Band in meinen Augen nicht ganz für einen Sound entscheiden kann. Bisschen Metalcore, ein paar melodische Klänge. Ist ganz in Ordnung.

Ghostmane - Fear Network (Youtube):
Ich bin mir immer noch unschlüssig, ob ich den Typen top oder absolut scheiße finden soll. Sound ist an sich schon recht einzigartig. Ist irgendwie so als hätte Trent Reznor die Beats für einen Rapper aus dem Trap Bereich gemacht oder so. Die neue EP ist allerdings im Bereich Hardcore einzuordnen. Die Industrialeinflüsse sind immer noch hörbar. Mit vier Minuten Spielzeit ziemlich kurz, kann man sich durchaus geben.

The Chemical Brothers - No Geography:
Live absolut top, aber auf Albumlänge kriegen sie mich nicht. Auch hier nicht. Paar interessante Parts, aber auch viel Fahrstuhlmusik.

Town Portal - Of Violence (Bandcamp/auch bei Spotify):
Irgendwo zwischen minimalistischem Post-Rock und Long Distance Calling einzuordnen. Hatte die Band beim dunk! Festival und damals hat es mir ganz gut gefallen ohne dass ich in Begeisterung ausgebrochen bin. Das Album hat mich absolut nicht abgeholt. Viel zu viel Geplätscher, viel zu wenig spannende Parts. Wird keine weiteren Durchläufe erhalten.
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 753
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Finn » Mo 15. Apr 2019, 10:04

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 00:07
Matt Healy: „New The 1975 album coming soon“
Bild
Bild

Zwei Zitate dazu. Da werde ich natürlich hellhörig - und skeptisch.

Quelle: Emodad Ian Cohens Twitter.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3449
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von s-nke » Mo 15. Apr 2019, 12:04

PUP ist wirklich großartig! Vorher auch nie groß gehört, aber das Album ist schon richtig schön abwechslungsreich und vor vorne bis hinten sehr eingängig.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von nilolium » Mo 15. Apr 2019, 21:21

Neues von BECK



Ein neues Album kommt, hat aber noch kein Releasedate.

PastorOfMuppets
Beiträge: 323
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von PastorOfMuppets » Di 16. Apr 2019, 23:06

Die auch hier vollkommen zurecht geschätzten Spanish Love Songs haben einen neuen Song veröffentlicht: Spanish Love Songs - Losers

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9680
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von fipsi » Mi 17. Apr 2019, 14:26

Diesen Freitag kommt das neue Album von Lizzo sowie ein neuer Song von Carly Rae Jepsen. Nächsten Freitag kommt dann was von Taylor Swift (womöglich sogar ein neues Album) und ein neuer Song von Banks. :hecheln: :herzen2:
It's already dead

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von nilolium » Mi 17. Apr 2019, 17:45

sooo, neues update im startpost. 19 neue songs in der spotify playlist.

Benutzeravatar
Bombtrack
Beiträge: 1096
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 15:47

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Bombtrack » Mi 17. Apr 2019, 19:39

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 23:06
Die auch hier vollkommen zurecht geschätzten Spanish Love Songs haben einen neuen Song veröffentlicht: Spanish Love Songs - Losers
:herzen2:
Burnout vom Yoga

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5173
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 28.03.19)

Beitrag von Stebbie » Mi 17. Apr 2019, 20:21

Das gehört eher hier hin:
nilolium hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 17:45
sooo, neues update im startpost. 19 neue songs in der spotify playlist.
:herzen2:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Neuerscheinungen 2019 (Update 17.04.19)

Beitrag von MairzyDoats » Mi 17. Apr 2019, 21:07

14.06. Madonna - Madame X

Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste