> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1538
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Mo 23. Nov 2020, 14:01

Sex Pistols star John Lydon bitten by flea on his penis after befriending squirrels

🥴

https://www.nzherald.co.nz/entertainmen ... 636HOTKRI/

Suitemeister
Beiträge: 1619
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Suitemeister » Mo 23. Nov 2020, 14:15

Engholm hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 14:01
Sex Pistols star John Lydon bitten by flea on his penis after befriending squirrels

🥴

https://www.nzherald.co.nz/entertainmen ... 636HOTKRI/
Das wird noch weirder, wenn man denkt "flea" bezöge sich auf den Bassisten der Red Hot Chili Peppers.

Online
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1538
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Mo 23. Nov 2020, 15:09

Suitemeister hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 14:15
Das wird noch weirder, wenn man denkt "flea" bezöge sich auf den Bassisten der Red Hot Chili Peppers.
Das war das erste Bild. was ich im Kopfkino hatte :doof:

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Mo 23. Nov 2020, 15:31

Suitemeister hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 14:15
Engholm hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 14:01
Sex Pistols star John Lydon bitten by flea on his penis after befriending squirrels

🥴

https://www.nzherald.co.nz/entertainmen ... 636HOTKRI/
Das wird noch weirder, wenn man denkt "flea" bezöge sich auf den Bassisten der Red Hot Chili Peppers.
Als deutscher Nihilist macht man sowas schon mal.

Online
defpro
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Mi 25. Nov 2020, 09:58

Gestern wurden die Grammy-Nominierungen bekannt gegeben:
https://www.grammy.com/grammys/news/202 ... inees-list

Die meisten Nominierungen haben Beyoncé (9), Taylor Swift (6), Dua Lipa (6), Roddy Ricch (6), Brittany Howard (5), Megan Thee Stallion (4), Billie Eilish (4), DaBaby (4), Phoebe Bridgers (4), Justin Bieber (4), John Beasley (4) und David Frost (4) erhalten.

Zudem hat es der Grammy mal wieder mit politischen Statements versucht. Zuvor wurde schon die Umbennung der Kategorien "Best Urban Contemporary Album" in "Best Progressive R&B Album" bzw. "Best World Music Album" in "Best Global Music Album" bekannt gegeben.
Nun wurden als "Best New Artist" ausschließlich Frauen oder PoC berücksichtigt. Außerdem sind in den Kategorien "Best Rock Performance" und "Best Country Album" ausschließlich Solo-Künstlerinnen oder Bands mit Frontfrauen nominiert.

Für Beyoncé scheint es ja ganz gut zu laufen. Ausschließlich zwei Songs in 2020 veröffentlicht ("Black Parade" und der "Savage"-Remix mit Megan Thee Stallion). Ich persönlich habe ersteren schon einen Tag nach Release wieder vergessen. Daher wundert mich die Berücksichtigung.

Justin Bieber dagegen hat sich schon beschwert, dass seine Platte "Changes" in der Pop-Kategorie gelandet sind, wogegen er das Album stilistisch eher in der R&B-Kategorie sieht (also in etwa vergleichbar mit der jahrelangen Kritik an der "Urban"-Kategorie).
Meiner Meinung nach ist die Platte zwar qualitativ weit von einer Nominierung in welcher Kategorie auch immer entfernt, aber an der Kritik könnte schon was dran sein.

Was mich dagegen wundert, ist die Nichtberücksichtigung von The Weeknd. Das Album kam bei Fans und Kritikern sehr gut an und "Blinding Lights" ist einer der größten Songs des Jahres. Zumindest irgendeine Nominierung hätte da schon mal drin sein müssen.

Ich finde ja besonders "Best Dance Recording" sehr schön besetzt:
  • Diplo & SIDEPIECE - On My Mind
  • Disclosure feat. Aminé & Slowthai - My High
  • Flume feat. Toro y Moi - The Difference
  • Jayda G - Both of Us
  • KAYTRANADA feat. Kali Uchis - 10%

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2689
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Mi 25. Nov 2020, 10:16

Bis auf ein paar Ausnahmen machen die Nominierung mal wieder viel Kopfschmerzen.
Über die Oscars wird sich zurecht immer viel beschwert, aber verglichen mit dem was die Grammys da regelmäßig veranstalten ist das gar nix.
Taylor Swift passt natürlich, Beyoncé auch, die Rockkategorie spiegelt auch irgendwie ganz schön den Wandel bzw. die momentane Orientierungslosigkeit des Genres wieder, für Phoebe Bridgers freut es mich auch.
Aber vieles wirkt wieder so dermaßen zusammengewürfelt.
"I don't know."

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Mi 25. Nov 2020, 10:31

Mich freut die Nominerung von Code Orange - Underneath für Best Metal Performance.

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5857
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Mi 25. Nov 2020, 10:46

Power Trip haben schon 2013 mit Manifest Decimation alles rasiert, waren damals und auch bei der Nightmatre Logic 2017 wohl noch zu klein. Jetzt stirbt der Sänger und man nominiert die Band mit einem Livesong. Sei denen gegönnt, aber irgendwie hat man hier seine Chance vertan.
Die Nominierungen basieren darüber hinaus überwiegend auf großen Acts mit fetter Produktion. Unangenehm.
There is panic on the streets

Lastfm

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mi 25. Nov 2020, 11:07

Eben die Liste durchgegangen und wieder daran erinnert, wie lächerlich diese Veranstaltungen eigentlich sind.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 25. Nov 2020, 11:43

Habe mir das jetzt nicht besonders angeschaut: gibt's denn außer the Weeknd jetzt noch was anderes was eindeutig fehlt oder was spricht gerade dafür, dass diese Veranstaltungen lächerlich sind? Also bin grundsätzlich bei dir, aber die Sachen die ich dieses Mal mitbekommen habe wirken erfrischender als sonst.

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mi 25. Nov 2020, 12:02

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 11:43
Habe mir das jetzt nicht besonders angeschaut: gibt's denn außer the Weeknd jetzt noch was anderes was eindeutig fehlt oder was spricht gerade dafür, dass diese Veranstaltungen lächerlich sind? Also bin grundsätzlich bei dir, aber die Sachen die ich dieses Mal mitbekommen habe wirken erfrischender als sonst.
Ich finde es einerseits halt arg albern, wenn politische Überlegungen so offensichtlich die Auswahl von Nominierten beeinflussen und andererseits das Verlangen irgendwas "nachholen" zu müssen, weil Sänger XY jetzt verstorben ist. Auch das ist ja nicht das erste Mal (siehe Chris Cornell). Ansonsten liegt es natürlich vor allem daran, dass ich 80-90 % der Nominierten - insbesondere in den Kategorien, die mich interessieren - selbst extrem langweilig bis schlimm finde.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 25. Nov 2020, 14:22

Das mit dem nachholen finde ich auch nicht notwendig.

Beim Country-Album kann ich wenig zu den Nominierten sagen, aber bei Best Rock Performance und Best New Artist sind das auf jeden Fall ja Leute, die bei Kritikern und Fans 2020 ordentlich abgeräumt haben. Da sehe ich weniger politische Beweggründe.

Ansonsten sollte man was die Grammys angeht jenes in den Mittelpunkt stellen, meiner Meinung nach.

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mi 25. Nov 2020, 14:31

"Da sehe ich weniger politische Beweggründe."
"Zudem hat es der Grammy mal wieder mit politischen Statements versucht. Zuvor wurde schon die Umbennung der Kategorien "Best Urban Contemporary Album" in "Best Progressive R&B Album" bzw. "Best World Music Album" in "Best Global Music Album" bekannt gegeben.
Nun wurden als "Best New Artist" ausschließlich Frauen oder PoC berücksichtigt. Außerdem sind in den Kategorien "Best Rock Performance" und "Best Country Album" ausschließlich Solo-Künstlerinnen oder Bands mit Frontfrauen nominiert.
Ich schon, aber ich glaube, es ist müßig, darüber zu streiten. Vor allem, da ich persönlich die Grammys - wie auch jede andere sinnlose Preisverleihung und Selbstbeweihräucherung der Musik-, Film-, Fernseh-, Journalisten- oder sonstige Industrie für komplett überflüssig halte.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 25. Nov 2020, 14:48

Der erste Abschnitt hat ja nichts mit Nominierten zu tun. Der ist natürlich politisch, da bin ich aber auch viel zu unwissend um darüber zu urteilen.

Bei Best New Artist wurde nun einmal kein weißer Mann berücksichtigt. Die Künstler:Innen sind aber alle gefeierte Acts, da wurde ja nicht einfach irgendwer reingepackt. Ähnlich sieht es bei der Best Rock Performance aus. Meiner Meinung nach haben die alle verdient, das man deren Arbeit honoriert.

Oder anders ausgedrückt: Falls man das ganze politisch interpretieren will, ist dann in Ordnung. Das hat dann aber dennoch genau so viel Wert wie die Jahre zuvor. Man hat Männern auch nicht vorgeworfen, dass es politisch war, dass sie die 60 Jahre zuvor komplett überrepräsentiert waren (was wohl sogar noch weitaus sinnvoller gewesen wäre).

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2689
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Sa 28. Nov 2020, 10:25

Der Chef der Academy der Grammys hat ein, zwei Interviews zur Klärung gegeben und das erklärt einiges.



Ein Komitee von 20 Leuten, die nicht zwingend alles von allen Alben gehört haben, entscheiden über die Nominierten?
Wow, dass der Prozess so simplistisch ist hätte ich nicht für möglich gehalten. Und lässt die wenig informierten Entscheidungen der letzten Jahre noch schlechter aussehen.
Bei den Oscars ist es ja noch etwas abstrakter, da nicht ein singuläres Organ bewusst entscheidet was sie auslassen oder miteinbeziehen. 7000 Leute wählen unabhängig voneinander, wo sich dann gewisse Trends wie bestimmte Themen oder bestimmte Schauspielertypen eher systematisch durchzusetzen. Auch ein Problem und hier haben wir ebenso das Problem, dass man als Mitglied der Academy nicht nachweisen muss, dass man alle Filme gesehen hat.
Aber bei den Grammys ist das ja wohl ein Witz sondergleichen.
"I don't know."

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 1. Dez 2020, 19:08

Elliot Page:

Zuletzt geändert von mattkru am Fr 4. Dez 2020, 04:36, insgesamt 1-mal geändert.

BillyJ93
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Feb 2019, 13:06

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von BillyJ93 » Do 3. Dez 2020, 21:03

mattkru hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 19:08
Elliot Page*:

*ehemals Ellen Page
Hey :) Wäre sehr fein von dir, wenn du das Sternchen wegmachen könntest! In gewisser Weise betreibst du da Deadnaming (falls dir das kein Begriff ist, schau doch mal hier https://www.healthline.com/health/trans ... deadnaming).

Ich denke, dass da bei dir jetzt auch keine bösen Absichten hintersteckten, umso wichtiger war es mir, dich mal drauf hinzuweisen :)

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3493
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von glutexo2000 » Do 3. Dez 2020, 22:19

BillyJ93 hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 19:08
Elliot Page*:

*ehemals Ellen Page
Hey :) Wäre sehr fein von dir, wenn du das Sternchen wegmachen könntest! In gewisser Weise betreibst du da Deadnaming (falls dir das kein Begriff ist, schau doch mal hier https://www.healthline.com/health/trans ... deadnaming).

Ich denke, dass da bei dir jetzt auch keine bösen Absichten hintersteckten, umso wichtiger war es mir, dich mal drauf hinzuweisen :)
Da man ohne diesen Hinweis überhaupt keine Ahnung hat worum es geht, finde ich das schon angebracht. Zur Identifikation muss das ja irgendwo einmal stehen.

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Fr 4. Dez 2020, 00:34

BillyJ93 hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 21:03
mattkru hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 19:08
Elliot Page*:

*ehemals Ellen Page
Hey :) Wäre sehr fein von dir, wenn du das Sternchen wegmachen könntest! In gewisser Weise betreibst du da Deadnaming (falls dir das kein Begriff ist, schau doch mal hier https://www.healthline.com/health/trans ... deadnaming).

Ich denke, dass da bei dir jetzt auch keine bösen Absichten hintersteckten, umso wichtiger war es mir, dich mal drauf hinzuweisen :)
Wenn du nur hier bist, um anderen derart vor den Karren zu fahren kannst du deinen Account auch gleich wieder löschen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12009
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Fr 4. Dez 2020, 10:10

Blackstar hat geschrieben:
BillyJ93 hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 21:03
mattkru hat geschrieben:
Di 1. Dez 2020, 19:08
Elliot Page*:

*ehemals Ellen Page
Hey :) Wäre sehr fein von dir, wenn du das Sternchen wegmachen könntest! In gewisser Weise betreibst du da Deadnaming (falls dir das kein Begriff ist, schau doch mal hier https://www.healthline.com/health/trans ... deadnaming).

Ich denke, dass da bei dir jetzt auch keine bösen Absichten hintersteckten, umso wichtiger war es mir, dich mal drauf hinzuweisen :)
Wenn du nur hier bist, um anderen derart vor den Karren zu fahren kannst du deinen Account auch gleich wieder löschen.
Sorry Klaus, aber die Antwort war völlig daneben. Der Ton der ursprünglichen Kritik war absolut in Ordnung.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 4. Dez 2020, 10:19

Erstmal fahren wir hier jetzt runter. Hier wollte sicher keiner irgendwem an den Karren fahren. Und Aufforderung zum Account löschen möchte ich hier auch nicht sehen.

@Glutexo: das lässt sich auch durchaus anders lösen. Hinweis auf Filme zb. Oder man schaut sich eben an, was da steht. Oder sucht den Namen einmal. So wie es ist, ist es vielleicht ne kleine Hilfe zum Verständnis, aber nicht angebracht.
Deadnaming hat mir bis vor kurzem nichts gesagt und ich ich will mich da auch gar nicht groß zu äußern, aber ich bitte darum, dass so einem begründeten Wunsch dann nachgekommen werden würde und nicht groß darüber diskutiert wird. Das hat mattkru ja auch getan.

Edith: Quadros Antwort stand da noch nicht.

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Fr 4. Dez 2020, 10:25

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:10
Blackstar hat geschrieben:
BillyJ93 hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 21:03


Hey :) Wäre sehr fein von dir, wenn du das Sternchen wegmachen könntest! In gewisser Weise betreibst du da Deadnaming (falls dir das kein Begriff ist, schau doch mal hier https://www.healthline.com/health/trans ... deadnaming).

Ich denke, dass da bei dir jetzt auch keine bösen Absichten hintersteckten, umso wichtiger war es mir, dich mal drauf hinzuweisen :)
Wenn du nur hier bist, um anderen derart vor den Karren zu fahren kannst du deinen Account auch gleich wieder löschen.
Sorry Klaus, aber die Antwort war völlig daneben. Der Ton der ursprünglichen Kritik war absolut in Ordnung.
Nö, das war übergriffiger Bullshit. Da ist auch keinerlei berechtigte Kritik dahinter.

mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Fr 4. Dez 2020, 10:25

Mir ist natürlich der Begriff Deadnaming bekannt und ich hatte den alten Namen nur (in sehr klein) genannt, damit klar ist, um wen es sich überhaupt handelt. War vielleicht doch doof von mir. Sorry.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8662
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 4. Dez 2020, 10:33

Blackstar hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:25
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:10
Blackstar hat geschrieben:
Wenn du nur hier bist, um anderen derart vor den Karren zu fahren kannst du deinen Account auch gleich wieder löschen.
Sorry Klaus, aber die Antwort war völlig daneben. Der Ton der ursprünglichen Kritik war absolut in Ordnung.
Nö, das war übergriffiger Bullshit. Da ist auch keinerlei berechtigte Kritik dahinter.
Was? Hast du dich mit dem Thema auseinandergesetzt? Was ist daran übergriffig?

Blackstar
Beiträge: 4814
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Fr 4. Dez 2020, 10:38

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:33
Blackstar hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:25
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 10:10
Sorry Klaus, aber die Antwort war völlig daneben. Der Ton der ursprünglichen Kritik war absolut in Ordnung.
Nö, das war übergriffiger Bullshit. Da ist auch keinerlei berechtigte Kritik dahinter.
Was? Hast du dich mit dem Thema auseinandergesetzt? Was ist daran übergriffig?
Es werden ernsthaft Entschuldigungen eingefordert weil jemand mal kurz zur Einordnung erwähnt welche Person hier bis vorgestern noch anders hieß? Ernsthaft?!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ThomZorke und 15 Gäste