> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 14:06

An welcher Stelle nochmal habe ich argumentiert, das Verhalten der Opfer würde Pochers Aggression rechtfertigen? Hm?
Da:
wenn das Influencer-Dasein der Opfer wesentlicher Auslöser der an sie gerichteten Aggression ist

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 14:11

Hä? Wo ist das bitte eine Rechtfertigung? Es geht um den sachlichen Zusammenhang.

Du liest dort etwas rein, was dort einfach nicht steht.

Wenn schon ein Motiv für eine Tat vorliegt, dann muss man auch darüber sprechen können. Die reine Erwähnung eines Motivs ist doch noch keine Anerkennung oder Rechtfertigung.
Zuletzt geändert von NeonGolden am Do 7. Mai 2020, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 14:13

Ich lese bei dir vor allem eine Fokussierung darauf heraus, dass die Opfer das durchaus irgendwie verdient hätten. Wenn ich mich dabei irre, wäre das natürlich schön.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 14:19

Nein, und das habe ich auch mehrfach deutlich gemacht. Selbstverständlich ist Pochers Verhalten nicht zu rechtfertigen und dementsprechend haben die Opfer dies auch nicht verdient.

Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass ich die Beschreibung ihrer Tätigkeit als "Werbung" für sachlich falsch halte. Ihre Tätigkeit ist das Motiv einer Tat und dann finde ich, sollte man diese auch treffend beschreiben.
Zuletzt geändert von NeonGolden am Do 7. Mai 2020, 14:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11167
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Baltimore » Do 7. Mai 2020, 14:20

Gogo hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 13:41
Baltimore hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 11:21
WTF, der Attila haut echt nur noch Mist raus. Ohne Worte!
► Text zeigen
Ist da jemand in der Telegram Gruppe um einfach mal zu schauen, was er für einen Hirnbrei von sich gibt? Ich frage mich ernsthaft, wie man so viel den ganzen Tag posten kann, ich glaube alleine seit gestern sind wieder knappe 200 Nachrichten
In meinem Filmforum werden daraus immer die "Perlen" zitiert. Mehr als 10 von diesen Posts am Tag würde ich aber auch nicht aushalten.
Ein weiterer Post der heute hängengeblieben ist:
► Text zeigen
Muss man wissen... Aber genug Attila für heute!
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 14:22

NeonGolden hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 14:19
Nein, und das habe ich auch mehrfach deutlich gemacht.

Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass ich die Beschreibung ihrer Tätigkeit als "Werbung" für sachlich falsch halte. Ihre Tätigkeit ist das Motiv einer Tat und dann finde ich, sollte man diese auch treffend beschreiben.
Du checkst glaube ich nicht, was das Problem ist? Das "Motiv der Tat", wie du hier schreibst, ist die Intention und die Sicht des Täters - die schriebst du hier permanent den Opfern zu.

Du hättest es vor allem nach dem ersten Post gut sein lassen können. Aber immer wieder obzessiv darauf herumzureiten, macht es jedes Mal schlimmer.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 14:29

Ok, versuchen wir einen anderen schiefen Vergleich.
Person A mobbt diverse andere Personen. Person B schlägt Person A aus diesem Grund ins Gesicht.

In einem Artikel wird über Person B berichtet, dass er Person A geschlagen hat. Dabei wird erwähnt, dass Person A einfach eine etwas vorlaute Person ist.

Angenommen ich kritisiere nun an diesem Artikel, dass er nicht korrekt das Verhalten von Person A beschreibt. Deute ich dann damit automatisch an, dass ich das Verhalten von Person B nachvollziehbar finde?

Wenn du das so siehst, dann ok. Dann haben wir einfach unterschiedliche Sichtweisen darüber, wie man sachlich einen Sachverhalt schildert. Es tut aber dennoch nicht Not, mir Obsession vorzuwerfen oder mit fragwürdigen Nazi-Vergleichen anzukommen.
Zuletzt geändert von NeonGolden am Do 7. Mai 2020, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 14:32

NeonGolden hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 14:29
Ok, versuchen wir einen anderen schiefen Vergleich.
Person A mobbt diverse andere Personen. Person B schlägt Person A aus diesem Grund ins Gesicht.

In einem Artikel wird über Person B berichtet, dass er Person A geschlagen hat. Dabei wird erwähnt, dass Person A einfach eine etwas vorlaute Person ist.

Angenommen ich kritisiere nun an diesem Artikel, dass er nicht korrekt das Verhalten von Person A beschreibt. Deute ich dann damit automatisch an, dass ich das Verhalten von Person B nachvollziehbar finde?
Und du hast eben noch von hinkenen Vergleichen gesprochen.

Keine dieser Personen hat Pocher irgendetwas getan, weswegen dieser nun das Leben dieser Frauen zerstören muss. Aber laut dir ist das einfach nur eine Reaktion.

Mein Tip: Lass das Thema einfach. Du verrennst dich hier völlig und machst es jedes Mal schlimmer.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 14:42

Blackstar hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 14:32
Keine dieser Personen hat Pocher irgendetwas getan, weswegen dieser nun das Leben dieser Frauen zerstören muss. Aber laut dir ist das einfach nur eine Reaktion.
Ja, absolut, das fechte ich doch überhaupt nicht an. Von Anfang an schreibe ich, das Pocher ein Idiot ist und seine Aktion mit nichts zu rechtfertigen ist. Wie oft muss ich das erwähnen, bis du begreifst, dass ich es absolut genauso sehe?

Und nein, laut mir ist das nicht einfach nur eine Reaktion. Wie kommst du auf diesen Stuss?

Ich möchte deinen Tip ja gerne wahrnehmen, aber ich kann es nicht akzeptieren, dass mir Worte in den Mund gelegt werden, die ich so nicht geäußert habe. Während ich dich mit keinem Wort persönlich angehe, werden mir hier bösartige Vergleiche an den Kopf geworfen.

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 14:44

Und nein, laut mir ist das nicht einfach nur eine Reaktion. Wie kommst du auf diesen Stuss?
Weil du wie mit obigem Beispiel immer wieder solche Argumentationen heraufbeschwörst?

Es sei ja jedem selbst überlassen, wie deine Posts zu werten sind. ;)

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 14:51

Wie gesagt, so wie du es verstehst, ist es nicht gemeint. Vielleicht hast du Recht, und es gelingt mir einfach nicht das zum Ausdruck zu bringen, was ich an dem Artikel als kritikwürdig erachte. Du möchtest offenbar auch nicht aus einer optimistischen Warte heraus verstehen, worauf ich womöglich hinaus möchte. Fair enough, dann ist es halt so.

Die persönlichen Spitzen könntest du dir trotzdem einfach sparen, egal wie sicher du dir mit deinem Standpunkt bist.

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 7. Mai 2020, 15:03

Die persönlichen Spitzen könntest du dir trotzdem einfach sparen, egal wie sicher du dir mit deinem Standpunkt bist.
Kurz dazu: Wenn ich nicht der Meinung wäre, dass bei dir grundsätzlich noch etwas zu erreichen wäre, d.h. du ein verständiger Mensch bist, würde ich es so halten wie mit anderen hier, wo es nicht so ist: Konsequent ignorieren.

Und ja, ich sehe, was du eigentlich meinst und ich weiß, worauf du hinauswillst. Du drückst es nur m.E. so dermaßen unglücklich aus, dass es mir persönlich wehtut, das zu lesen.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3511
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Ruby » Do 7. Mai 2020, 15:27

Gogo hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 13:41
Baltimore hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 11:21
WTF, der Attila haut echt nur noch Mist raus. Ohne Worte!
► Text zeigen
Ist da jemand in der Telegram Gruppe um einfach mal zu schauen, was er für einen Hirnbrei von sich gibt? Ich frage mich ernsthaft, wie man so viel den ganzen Tag posten kann, ich glaube alleine seit gestern sind wieder knappe 200 Nachrichten
Manische Phase und sonst nix zu tun.
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3119
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Tambourine-Man » Do 7. Mai 2020, 15:36

Pocher beginnt seine Aufklärungsmission (die in der geführten Art an eine miserable Kopie einiger Beiträge Böhmermanns erinnert) mit einem Rundumschlag (zum Teil sicher unter der Gürtelline) gegen viele kritisierbare Punkte des Influencertums. So weit, so schlecht, fällt vermutlich weitgehend unter grenzwertige Kommentare über in der Öffentlichkeit stehende Personen. Spätestens als institutionalisiertes Format im Fernsehen, absolut abzulehnen (Rhetorische Frage: Privates Fernsehen hin oder her, aber wird da eigentlich überhaupt noch nachgedacht?).

Im nächsten Schritt werden die Frauen dann aber nur noch als persönliche Ziele gesehen, deren Leben in bosartiger Absicht zerstört werden sollen. Da fehlt jeder Bezug zur vorherigen Phase.
Wenn man es mit der Verurteilung dieser Aktion(en) ernst meint, dann führt man einfach keine Punkte an, die in irgendeiner Form als Rechtfertigung oder Relativierung für Doxing verstanden werden könnten.
NeonGolden hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 14:04
Es wird also erwähnt, dass Frau Wünsche mit ihrem Account ihre Kleinkinder vermarktet und sexistische Frauenbilder propagiert? Für mich ist das einfach etwas anderes als schlicht "Werbung", weswegen die Beschreibung ihrer Tätigkeit in dem Artikel sachlich einfach falsch ist.
Ich denke, es geht darum, dass diese Problematik, die hier auch niemand verneinen dürfte, an einer anderen Stelle und insbesondere von anderen Personen ausgetragen werden sollte. Sie haben im Artikel nichts zu suchen (siehe oben), denn Pochers Attacken haben diesen Bezug auch nicht mehr.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1494
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von NeonGolden » Do 7. Mai 2020, 16:26

Tambourine-Man hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 15:36
Wenn man es mit der Verurteilung dieser Aktion(en) ernst meint, dann führt man einfach keine Punkte an, die in irgendeiner Form als Rechtfertigung oder Relativierung für Doxing verstanden werden könnten.
Ja, verstehe ich. Ich halte es aber nicht für ausgeschlossen, dass man dies dem Leser vermitteln kann, ohne dass man gleichzeitig nicht unwesentliche Sachverhalte weglassen muss.
Aus dem Artikel ist so nicht verständlich, worin seine anfänglich noch weniger aggressive Kritik begründet liegt. Es wird angeführt, dass er sie als Werbefiguren kritisiert und dass sie sich Follower kaufen. Und das halte ich für eine unvollständige Darstellung.

Im späteren Teil werden dann völlig zurecht seine späteren und gefährlichen Übergriffe verurteilt. Für diese Taten darf man keine Rechtfertigung liefern und das wird ja auch nicht getan.
Dennoch halte ich die Schilderung der Entstehungsgeschichte für unvollständig, weil sie etwas verharmlost, was durchaus kritikwürdig ist. Entweder gar nicht ansprechen oder klar benennen. Aber nicht umdeuten.

jules93
Beiträge: 44
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:29

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von jules93 » Do 7. Mai 2020, 16:47

Ich kann dich stellenweise schon verstehen. Die Darstellung der Zeit verharmlost schon sehr das vollständige Wirken von Anna Wünsche. Das spielt allerdings keine große Rolle, wenn man die Position von Oliver Pocher beleuchtet. Ich habe leider einige seiner Videos gesehen und das ist eine unfassbar frauenverachtende Scheiße. Ihm ist es so egal, wer gerade an den Pranger gestellt wird solange es ein leichtes Opfer (aka Frau) ist. Daher ist es nur richtig, dass man den Fokus des Artikels auf seine Handlungen legt. Der Narrativ wurde dann zu Gunsten von Anna Wünsche leicht verbessert. So funktioniert ein Kommentar und bekommt die nötige Reichweite.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3202
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von glutexo2000 » Do 7. Mai 2020, 16:57

Ja und man kann es eben auch anders machen und wenn die Grundaussage des Artikels in all ihren Färbungen dieselbe bleibt (was ja von NeonGolden auch so gefordert wäre, so wie ich das verstanden habe), dann ist das doch auch kein Ding. Verstehe nicht, wie man da so (wissentlich) unkonstruktiv gegenargumentieren muss, wenn die Kritikwürdigen Punkte schon längst erläutert (und sogar verstanden) wurden.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3702
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von slowdive » Fr 8. Mai 2020, 09:13

Gestern Morgen hier die Diskussion gelesen, mal wieder festgestellt wie kacke Pocher ist. Gestern Abend mit dem Fahrrad unterwegs, fahre an einer riesigen Schlange wartender Autos vorbei, frage mich was hier los ist. Ein Auto schert aus, fährt mich um haaresbreite über den Haufen. Fahre weiter, frage einen Ordner, was hier los ist. Antwort: Konzert von Oliver Pocher. Das Bild fügt sich.

:doof:

Suitemeister
Beiträge: 1424
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Suitemeister » Fr 8. Mai 2020, 13:45

Weiß auch nicht, warum NeonGolden hier zu ins Kreuzverhör genommen wird. Die Intention seiner Aussagen hat er/sie doch nun mehrmals unmissverständlich dargelegt.
Dennoch halte ich die Schilderung der Entstehungsgeschichte für unvollständig, weil sie etwas verharmlost, was durchaus kritikwürdig ist. Entweder gar nicht ansprechen oder klar benennen. Aber nicht umdeuten.
!


Dass Pocher eine unlustiger Vollhorst ist, war ja schon länger bekannt*.
Ich habe auch gerade den Fehler gemacht mir diese Scheiße anzuschauen. Hältst du im Kopf nicht aus.




PS: Sorry an alle Hörste da draußen!

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8144
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 9. Mai 2020, 12:21

Ich glaube, dass hier niemand NeonGolden ans Bein pinkeln wollte. Die Ausgangsaussage war nur recht kurz und besonders der Begriff "Opferrolle" sowie, dass er die Konzentration auf die Kritik am Opfer legt, wirkte auf mich auch uncool. Er hat aber mMn klargemacht, worum es ihm geht. Ich fänd es wichtig das ganze getrennt zu betrachten und diese Kinderarbeit in einem anderen Kontext zu kritisieren.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11359
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mo 11. Mai 2020, 17:49

Gibt zwei sehr coole Songs von 3Plusss und Edgar Wasser zu dem grassierenden Verschwörungsunsinn

3Plusss - Lieder für Leute

Edgar Wasser - WACHT AUF!!!!!!!!

therewillbefireworks
Beiträge: 977
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von therewillbefireworks » Mo 11. Mai 2020, 21:17

Gibt auch noch Weekend - Besser Glauben von 2015.
¯\_(ツ)_/¯

Blackstar
Beiträge: 4411
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mo 18. Mai 2020, 11:52

Wurde auch mal Zeit: Spreadshirt bekommt jetzt endlich mal die Quittung, ewig bei Nazimotiven weggeschaut zu haben.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2331
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Mi 20. Mai 2020, 09:53

Engholm hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 13:31
rogerhealy hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 12:48
Thees Uhlmann schreibt für die Bild und wird kritisiert:
https://www.tonspion.de/news/thees-uhlm ... lli-schulz
Thees hat das ja bereits versucht zu erklären, auch wenn das Kind da schon in den Brunnen gefallen ist:
► Text zeigen
Ohne das nochmal aufzuwärmen, aber ich bin jetzt über diesen Song gestolpert. An sich ist die ganze Geschichte ja schon merkwürdig, aber so weiß ich überhaupt nicht mehr wie das zusammen passen soll.

Thees Uhlmann - Ich halt mich raus

Bei Politik und Wissenschaft verhalte ich mich still
Verstehen doch wir Frauen von so was gar nicht viel
Wozu gibt's Axel Springer? Wozu Franz Josef Strauss?
Ich lasse für mich denken und halte mich da 'raus
Und fragst du mich nach etwas
Wovon ich nichts versteh'
Dann sage ich: „Frag BILD, nicht mich“
Und find' das ganz O.K. eh, eh, eh, eh-eh
Wozu das Hirn verrenken? Das ginge doch zu weit
Ich lasse für mich denken, so spart man Kraft und Zeit
Und wenn wir nicht gestorben sind an Dummheit oder Gicht
Dann leben wir auch morgen noch, vielleicht, oder auch nicht
"I don't know."

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2807
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Saeglopur » Mi 20. Mai 2020, 11:34

Daran habe ich ehrlich gesagt bereits bei der BILD-Aktion gedacht. Der Song wirkt für mich (nicht nur textlich) eher wie eine Kraftklub-Parodie. :doof:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste