> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1383
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Mo 16. Dez 2019, 09:07

scarred hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 00:45
Schlimmer als Pizarro, der typ
:thumbs:

Und wenn man in den richtigen Verein zurückkehrt, kann es wieder frischen Wind in die Bude bringen.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4429
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Sjælland » Di 17. Dez 2019, 23:54

Frusciante dementiert :thumbsdown:

Gogo
Beiträge: 166
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Gogo » Mi 18. Dez 2019, 00:11

Sjælland hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 23:54
Frusciante dementiert :thumbsdown:
Sehr komisch, hmmm

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10654
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Mi 18. Dez 2019, 00:40

Duffy teasert bei Instagram und Facebook ein Comeback für 2020 an.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2489
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von TonyMac » Mi 18. Dez 2019, 01:53

Sjælland hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 23:54
Frusciante dementiert :thumbsdown:
Verrückt. :lol:

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3907
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Mi 18. Dez 2019, 06:46

Sjælland hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 23:54
Frusciante dementiert :thumbsdown:
Dann scheint der finanzielle Anreiz doch nicht da zu sein.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1383
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Mi 18. Dez 2019, 08:51

Sjælland hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 23:54
Frusciante dementiert :thumbsdown:
Die Begründung ist verständlich. Habe mir gerade eine Träne verdrückt :sad:

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3126
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von glutexo2000 » Mi 18. Dez 2019, 10:29

Sjælland hat geschrieben:Frusciante dementiert :thumbsdown:
Heftig :(

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 555
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von tOmAtE » Mo 30. Dez 2019, 21:27

Nach dem Hgich.T-Konzert letzten Freitag in Leipzig gibt es dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung gegen ein Mitglied der Band: https://www.svz.de/deutschland-welt/pan ... 46512.html

Das Conne Island dazu: https://www.conne-island.de/news/226.html
Abbruch der Hgich.T Show am 27.12.2019

Aufgrund eines schwerwiegenden Übergriffs ausgehend von einer Person aus dem Bandkollektiv Hgich.T während der gestrigen Show, haben wir die Veranstaltung abgebrochen. Wir verurteilen den Übergriff während der Veranstaltung sowie das aktuelle Verhalten der Band, die weiterhin planmäßig und unkommentiert ihre Tour fortsetzt. Eine weitere Auseinandersetzung von Seiten des Conne Island findet statt.
Statement der Band auf Facebook: https://www.facebook.com/watch/?v=541765766378919
Hallo zusammen!

Heute ist es uns ein Bedürfnis, einmal anders anzufangen und ein paar Dinge zu besprechen. Gestern ereignete sich ein Vorfall der uns zutiefst bestürzt zurückgelassen hat.
Die gestrige Acid Aftershow Party wurde gegen zwei Uhr durch einen Polizeieinsatz abgebrochen. Grund hierfür war ein Übergriff auf einen weiblichen Gast. Wir bedauern zutiefst, dass ein solcher Vorfall im Rahmen unserer Veranstaltung möglich war, und sind schockiert, traurig, und fühlen uns sprachlos, insbesondere da der mutmaßliche Übergriff von einer Person, der wir unser Vertrauen geschenkt haben, begangen worden ist.
Wir möchten uns ausdrücklich dafür entschuldigen, dass wir unserer Verantwortung nicht gerecht geworden sind. Wir haben es nicht gesehen, doch hätten es sehen müssen. Wir hätten unseren Gast schützen müssen. Die Polizei ermittelt noch, und wir kennen keine weiteren Details. Auch war keiner der heute Anwesenden in den Übergriff involviert. Sobald wir genauere Informationen haben, möchten wir diese mit euch teilen.
Wie ihr wisst, lieben wir es, unsere Kunst auf unseren Konzerten mit euch zu feiern - auch manchmal recht ekstatisch. Jedwede Form von Übergriffigen / sexistischen / faschistischen / rassistischen / antisemitischen / homophoben und per se menschenverachtendem Verhalten, akzeptieren wir jedoch nicht und es entspricht in keinster Weise dem, wofür wir als Kunstkollektiv HGich.T stehen. Solltet ihr jemals erneut solch ein Verhalten wahrnehmen - auch bei uns - dann wendet euch bitte an den Club oder an uns. Wir werden verstärkt darauf achten, dass ein solcher Vorfall nicht mehr geschehen kann und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Der Gedanke, dass ein Gast von uns auf einem unserem Konzerte Schaden erlitten hat, macht uns fertig. Wir werden die Geschehnisse intern aufarbeiten und Veränderungen vornehmen. Unsere Bühne ist kein rechtsfreuer Raum!
Bis heute Nachmittag waren wir uns nicht sicher, ob wir das Konzert machen können, sollen oder wollen, wir haben uns jetzt aber dafür entschieden heute aufzutreten, und für euch da zu sein, so wie ihr es immer für uns seid. Wir wissen, dass sich viele von euch lange auf den heutigen Tag gefreut haben, genauso wie wir auch, und möchten euch das Konzert geben, das ihr verdient habt.
Kunst ist manchmal kontrovers, und wir wissen dass wir manche Klischees bedienen, wir möchten aber darauf hinweisen, dass sich unsere Werte nicht zwingend in unserer Kunst widerspiegeln.
Wir freuen uns sehr, dass ihr alle hier seid, und wünschen euch und uns einen zauberhaften, friedlichen und ausgelassenen Abend. Danke für eure Treue, euer Zuhören, wir lieben euch!

Nachtrag: um Missverständnissen vorzubeugen, möchten wir gerne drauf hinweisen, dass es sich bei der beschuldigten Person nicht um Tutenchamun oder einem anderen festen Bestandteil der Band handelt.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7955
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Declan_de_Barra » Mo 6. Jan 2020, 23:10

Bild
Reaktion von Samsas Traum auf den Verein Second Bandshirt, der Bandshirt Spenden sammelt und diese weiterverkauft, um das Geld an verschiedene Projekte (gegen Nazis, für Geflüchtete, Tierschutz) zu spenden.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11158
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mo 6. Jan 2020, 23:28

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 23:10
Bild
Reaktion von Samsas Traum auf den Verein Second Bandshirt, der Bandshirt Spenden sammelt und diese weiterverkauft, um das Geld an verschiedene Projekte (gegen Nazis, für Geflüchtete, Tierschutz) zu spenden.
Was für eine strunzdumme Antwort.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3907
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 7. Jan 2020, 07:24

Ich kannte die Band bisher immer nur vom Namen her. Aber ein paar Minuten Googlen haben mir gerade gezeigt: kontrovers und etwas umstritten waren die wohl schon immer.


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11096
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Baltimore » Di 7. Jan 2020, 11:32

War irgendwie immer ne Band, die ich eigentlich in meiner Darkwave-Phase hätte mögen müssen, aber nie wirklich gehört.

Apropos, lange nichts mehr von Illuminate gehört. :oops:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3597
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von nilolium » Di 7. Jan 2020, 12:37

Witzig, dass das halt auch von jener Band kommt, die auf nem Hiddentrack ihrer Live-DVD ne Kuhschlachtung zeigt, um die Zuschauer vom Veganismus zu überzeugen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11158
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Di 7. Jan 2020, 12:47

nilolium hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 12:37
Witzig, dass das halt auch von jener Band kommt, die auf nem Hiddentrack ihrer Live-DVD ne Kuhschlachtung zeigt, um die Zuschauer vom Veganismus zu überzeugen.
Reiht sich ein in die Tradition "unpolitischer" Musik.

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3907
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 7. Jan 2020, 13:05

Veganer können rechts sein.
Schwule können Moslems scheiße finde.
Linke Aktivisten können Antisemiten sein.
....

Nur weil man sich für eine einzelne Sache einsetzt bzw. einer Minderheit angehört; muss man per se kein ‚guter Mensch‘ sein oder sich mit anderen Minderheiten solidarisieren.

Ist traurigerweise leider so und erlebe ich oft genug in meinen (Bekannten-)Kreisen.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5715
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Di 7. Jan 2020, 14:18

Darum geht es doch gar nicht.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3907
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Di 7. Jan 2020, 14:39

Stebbie hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 14:18
Darum geht es doch gar nicht.
Ich wollte eigentlich nur anmerken, das es nicht ungewöhnlich ist, wenn eine ‚engagierte‘ Band plötzlich doch ‚unpolitisch‘ ist.

scarred
Beiträge: 650
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von scarred » Mi 8. Jan 2020, 15:55

Alter, Lena Meyer-Landrut und Mark Forster.
Die deutschen Beyoncé und jay-z

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Mi 8. Jan 2020, 15:59

scarred hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 15:55
Alter, Lena Meyer-Landrut und Mark Forster.
Die deutschen Beyoncé und jay-z
...für ganz Arme :doof:
"I don't know."

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5715
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Mi 8. Jan 2020, 16:16

Mein Gott, zwei Menschen mögen sich. Warum muss man das abschätzig kommentieren? Vor allem mit dem bemühten Unterton, dass in den USA alles super cool, in Deutschland jedoch relativ peinlich sei.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2230
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Mi 8. Jan 2020, 16:29

Der Witz geht nicht auf Kosten der beiden - die sollen glücklich werden - sondern zur Verdeutlichung wie meilenweit Deutschland davon weg ist eine auf so verschiedenen Ebenen kulturell einflussreiche Person wie Beyoncé zu haben.

Meine Aussage bezog sich auch nur auf deren jeweilige Musik. Wobei Lenas letzte Sachen sogar halbwegs klar gehen.
"I don't know."

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Finn » Do 9. Jan 2020, 12:20

Die Schwangerschaft von Grimes bzw. die Reaktionen auf die Bekanntmachung versüßen mir den Arbeitstag: indieheads thread

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3907
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von mattkru » Do 9. Jan 2020, 12:23

scarred hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 15:55
Alter, Lena Meyer-Landrut und Mark Forster.
Die deutschen Beyoncé und jay-z
Waren das bereits nicht Helene Fischer und Florian Silbereisen? :wink:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste