> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1743
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Monkeyson » Do 24. Jan 2019, 12:39

SammyJankis hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 10:35
Das sind weniger physische Tonträger als ich Zuhause rumstehen habe. :lolol:
:lol:

defpro
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Do 24. Jan 2019, 12:45

Wird vermutlich in Zukunft noch weitere solcher Negativrekorde geben. Viele Alben werden ja gar nicht mehr auf Tonträger veröffentlicht und Downloads werden angesichts wachsender Streamingzahlen ein noch stärkeres Nischendasein pflegen.

dusk
Beiträge: 54
Registriert: Do 26. Okt 2017, 09:53

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von dusk » Do 24. Jan 2019, 14:44

defpro hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 12:45
Wird vermutlich in Zukunft noch weitere solcher Negativrekorde geben. Viele Alben werden ja gar nicht mehr auf Tonträger veröffentlicht und Downloads werden angesichts wachsender Streamingzahlen ein noch stärkeres Nischendasein pflegen.
Warum Negativrekord?
Denkt denn keiner an die Umwelt, die mit all den Tonträgern belastet wird?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9382
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Do 24. Jan 2019, 14:55

dusk hat geschrieben:
defpro hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 12:45
Wird vermutlich in Zukunft noch weitere solcher Negativrekorde geben. Viele Alben werden ja gar nicht mehr auf Tonträger veröffentlicht und Downloads werden angesichts wachsender Streamingzahlen ein noch stärkeres Nischendasein pflegen.
Warum Negativrekord?
Denkt denn keiner an die Umwelt, die mit all den Tonträgern belastet wird?
Streaming dürfte einen nicht viel geringeren Energieaufwand haben

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3259
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von slowdive » Do 24. Jan 2019, 15:03

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 14:55
dusk hat geschrieben:
defpro hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 12:45
Wird vermutlich in Zukunft noch weitere solcher Negativrekorde geben. Viele Alben werden ja gar nicht mehr auf Tonträger veröffentlicht und Downloads werden angesichts wachsender Streamingzahlen ein noch stärkeres Nischendasein pflegen.
Warum Negativrekord?
Denkt denn keiner an die Umwelt, die mit all den Tonträgern belastet wird?
Streaming dürfte einen nicht viel geringeren Energieaufwand haben
Wieso?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9382
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Do 24. Jan 2019, 15:07

slowdive hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 14:55
dusk hat geschrieben: Warum Negativrekord?
Denkt denn keiner an die Umwelt, die mit all den Tonträgern belastet wird?
Streaming dürfte einen nicht viel geringeren Energieaufwand haben
Wieso?
Die Bereitstellung und der Betrieb der Server, die Endgeräte, plus Übertragungssysteme brauchen alle nicht zu knapp Strom. Ob da das einmalige Pressen und verschicken von Platten/Cds und das abspielen auf autonomen Endgeräten wirklich viel Energieintensiver ist, würde ich zumindest Vorsichtig anzweifelnm

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5020
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Do 24. Jan 2019, 17:11

Zumal die CDs und LPs ja nicht die Umwelt belasten, sondern (meist) fein sortiert im Regal stehen.
(c) 26.06.2006

Blackstar
Beiträge: 3406
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 24. Jan 2019, 17:23

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 15:07
slowdive hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 14:55
Streaming dürfte einen nicht viel geringeren Energieaufwand haben
Wieso?
Die Bereitstellung und der Betrieb der Server, die Endgeräte, plus Übertragungssysteme brauchen alle nicht zu knapp Strom. Ob da das einmalige Pressen und verschicken von Platten/Cds und das abspielen auf autonomen Endgeräten wirklich viel Energieintensiver ist, würde ich zumindest Vorsichtig anzweifelnm
https://www.blog.dms-berlin.com/dvd-ver ... undlicher/

Ansonsten landet ein nicht geringer Teil von CDs sicherlich irgendwann, irgendwo im Müll. Vielleicht nicht eure Sonderpressung des ersten The-National-Albums mit Autogramm, dafür aber ganze Kisten voller Helene-Fischer-Pop in 10 Jahren und das ist dann doch eher die Mehrzahl.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9382
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Do 24. Jan 2019, 17:51

Blackstar hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 17:23
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 15:07
slowdive hat geschrieben:Wieso?
Die Bereitstellung und der Betrieb der Server, die Endgeräte, plus Übertragungssysteme brauchen alle nicht zu knapp Strom. Ob da das einmalige Pressen und verschicken von Platten/Cds und das abspielen auf autonomen Endgeräten wirklich viel Energieintensiver ist, würde ich zumindest Vorsichtig anzweifelnm
https://www.blog.dms-berlin.com/dvd-ver ... undlicher/

Ansonsten landet ein nicht geringer Teil von CDs sicherlich irgendwann, irgendwo im Müll. Vielleicht nicht eure Sonderpressung des ersten The-National-Albums mit Autogramm, dafür aber ganze Kisten voller Helene-Fischer-Pop in 10 Jahren und das ist dann doch eher die Mehrzahl.
Witzig, dass es genau dazu schon was gibt :lolol:
Da irre ich mich gerne. Hätte den Transporteinfluss jetzt als viel geringer eingeschätzt, weil so eine Frachtschiff ja dann doch recht effizient ist.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1011
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Do 24. Jan 2019, 20:35

Wobei viele Server-Betreiber auf Ökostrom und CO2 Ausgleich/Zertifikate (wie auch immer man letzteres bewertet) setzen und versuchen ihre Dienste CO2 neutral anzubieten.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5020
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Do 24. Jan 2019, 20:42

Aber sind die Unterschiede am Ende so signifikant, als dass das Mehr an Energieverbrauch und anCO2-Emission eine nennenswerte Rolle am Gesamtphänomen hat? Die unsachgemäße Entsorgung der CDs (Polycarbonat mit dünner Aluminiumbeschichtung) würde ich da spontan als weit wichtiger einschätzen, aber auch hier ist die Frage, ob das ein so großer Faktor ist, vergleichen mit dem, was man sonst an Kunststoffen entsorgt.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1743
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Monkeyson » Fr 25. Jan 2019, 09:15

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 17:51
Da irre ich mich gerne. Hätte den Transporteinfluss jetzt als viel geringer eingeschätzt, weil so eine Frachtschiff ja dann doch recht effizient ist.
Wenn ich den Artikel nicht falsch überflogen habe und die Balkengrafiken richtig deute, irrst du dich gar nicht, solange du deine CDs nur per Mail kaufst? Und wenn du ohnehin unterwegs bist oder mit dem Fahrrad fährst, kannst du auch die blassrosa Balken ignorieren, dann sind alle Optionen relativ gleich.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5020
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Fr 25. Jan 2019, 09:24

relativiert sich ohnehin, wenn man einkalkuliert, dass eine DVD ja mehrfach geschaut wird. Muss sagen, dass der Artikel auch nicht allzu gut verfasst wurde, aber bin gerade auch ehrlich gesagt zu faul, um die ursprüngliche Studie als solche zu lesen.

Aber aus meiner Erfahrung zu ähnlichen Debatten über Buch vs. eBook hab ich gelernt, dass derartige Vergleiche ungemein schwierig sind, weil da einfach so dermaßen viele Einflussfaktoren zu berücksichtigen sind. Es wird bspw. gar nicht über andere problematische Themen wie etwa. Rohstoffe gesprochen. Nachhaltigkeit betrifft ja nicht nur das Klima an sich.
(c) 26.06.2006

cast1
Beiträge: 892
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von cast1 » Mi 30. Jan 2019, 13:51

Emslaender hat geschrieben:
So 28. Feb 2016, 17:27
DJ Paul van Dyk von Bühne gestürzt
Unfall bei Festivalauftritt in den Niederlanden

Der Berliner DJ Paul van Dyk ist in der Nacht zum Sonntag auf dem niederländischen "A State Of Trance"-Festival von einer sechs Meter hohen Bühne gestürzt. Er befindet sich aktuell im Krankenhaus, Details über die Schwere der Verletzungen sind noch nicht bekannt.
LINK
Paul van Dyk erhält elf Millionen Euro Schadensersatz
https://www.stern.de/lifestyle/leute/pa ... 57202.html

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2504
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von glutexo2000 » Mi 30. Jan 2019, 15:55

cast1 hat geschrieben:
Emslaender hat geschrieben:
So 28. Feb 2016, 17:27
DJ Paul van Dyk von Bühne gestürzt
Unfall bei Festivalauftritt in den Niederlanden

Der Berliner DJ Paul van Dyk ist in der Nacht zum Sonntag auf dem niederländischen "A State Of Trance"-Festival von einer sechs Meter hohen Bühne gestürzt. Er befindet sich aktuell im Krankenhaus, Details über die Schwere der Verletzungen sind noch nicht bekannt.
LINK
Paul van Dyk erhält elf Millionen Euro Schadensersatz
https://www.stern.de/lifestyle/leute/pa ... 57202.html
"Denn dieser habe die Bühne nicht ausreichend gesichert, geschweige denn den Künstler darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Loch in der Bühne nur mit einem Tuch abgedeckt war."
What?! :D

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Do 31. Jan 2019, 11:50

Carly Rae Jepsen singt die kanadische Nationalhymne bei dem NBA Allstar Spiel und der NBA-Subreddit feiert sie.

Premiumcontent

:herzen2:
It's already dead


Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Fr 1. Feb 2019, 01:35

It's already dead

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9484
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Mo 4. Feb 2019, 02:07

21 Savage Arrested by ICE
“Mr. Abraham-Joseph initially entered the U.S. legally in July 2005, but subsequently failed to depart under the terms of his nonimmigrant visa and he became unlawfully present in the U.S. when his visa expired in July 2006. In addition to being in violation of federal immigration law, Mr. Abraham-Joseph was convicted on felony drug charges in October 2014 in Fulton County, Georgia.”
Wat? :doof:
It's already dead

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5020
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Mo 4. Feb 2019, 07:48

Die Frage ist eher: Wer?
(c) 26.06.2006

Blackstar
Beiträge: 3406
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mo 4. Feb 2019, 09:40

fipsi hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 02:07
21 Savage Arrested by ICE
“Mr. Abraham-Joseph initially entered the U.S. legally in July 2005, but subsequently failed to depart under the terms of his nonimmigrant visa and he became unlawfully present in the U.S. when his visa expired in July 2006. In addition to being in violation of federal immigration law, Mr. Abraham-Joseph was convicted on felony drug charges in October 2014 in Fulton County, Georgia.”
Wat? :doof:
Mal abgesehen davon, war der 2005 13 Jahre alt?!?

defpro
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Mo 4. Feb 2019, 10:32

Das kommt... äh... überraschend :lol:

Stebbie hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 07:48
Die Frage ist eher: Wer?
Ist ein Rapper aus Atlanta. War auf "rockstar" von Post Malone gefeaturet. An dem Song kam man eigentlich nicht vorbei.
Ich verfolge ihn seit der 2016 erschienenen "Savage Mode"-EP zusammen mit Metro Boomin, die ich als eine der besten Trap-Veröffentlichungen der letzten Jahre bezeichnen würde. "No Heart" ist einer der kaltblütigsten und härtesten Songs, die ich jemals gehört habe.
"Without Warning" zusammen mit Offset und Metro Boomin war auch noch ziemlich gut. Die neue Platte hab ich noch nicht so oft gehört. Dir wirds aber vermutlich eher nicht gefallen :grin:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5020
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Mo 4. Feb 2019, 10:47

An dem Song kam man eigentlich nicht vorbei.
Öh, doch, sogar ziemlich einfach, denn ich habe nicht einmal aktiv was dafür getan.
(c) 26.06.2006

dusk
Beiträge: 54
Registriert: Do 26. Okt 2017, 09:53

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von dusk » Mo 4. Feb 2019, 11:32

Stebbie hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 10:47
An dem Song kam man eigentlich nicht vorbei.
Öh, doch, sogar ziemlich einfach, denn ich habe nicht einmal aktiv was dafür getan.
This.

defpro
Beiträge: 1040
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Mo 4. Feb 2019, 13:46

Na gut, kommt natürlich auch immer drauf an, wie man sich so seine Zeit vertreibt :smile: Alleine im Radio habe ich den Song dutzende Male gehört und ich höre selbst nie aktiv Radio. Gab ja damals auch Leute, die "Despacito" noch nie gehört haben. Theoretisch ist es bestimmt möglich, wenn man sich nur in Filterblasen bewegt, in der solche "Kultur" keinen Platz hat. Ich persönlich stelle es mir schwierig vor, da ja sogar im Supermarkt Radio läuft :doof:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste