> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Fr 7. Dez 2018, 20:02

Die "Hauptkategorien" der Grammy Nominierungen haben eine sehr hohe Frauenbeteiligung. Besonders Best New Artist ist fast reine Frauensache.
Record Of The Year:
“I Like It” — Cardi B, Bad Bunny & J Balvin
“The Joke” — Brandi Carlile

“This Is America” — Childish Gambino
“God’s Plan” — Drake
“Shallow” — Lady Gaga & Bradley Cooper
“All The Stars” — Kendrick Lamar & SZA

“Rockstar” — Post Malone Featuring 21 Savage
“The Middle” — Zedd, Maren Morris & Grey

Album Of The Year:
“Invasion Of Privacy” — Cardi B
“By The Way, I Forgive You” — Brandi Carlile

“Scorpion” — Drake
“H.E.R.” — H.E.R.
“Beerbongs & Bentleys” — Post Malone
“Dirty Computer” — Janelle Monáe
“Golden Hour” — Kacey Musgraves

“Black Panther: The Album, Music From And Inspired By” (Various Artists)

Song Of The Year:
“All The Stars” — Kendrick Duckworth, Solána Rowe, Al Shuckburgh, Mark Spears & Anthony Tiffith, songwriters (Kendrick Lamar & SZA)
“Boo’d Up” — Larrance Dopson, Joelle James, Ella Mai & Dijon McFarlane, songwriters (Ella Mai)
“God’s Plan” — Aubrey Graham, Daveon Jackson, Brock Korsan, Ron LaTour, Matthew Samuels & Noah Shebib, songwriters (Drake)
“In My Blood” — Teddy Geiger, Scott Harris, Shawn Mendes & Geoffrey Warburton, songwriters (Shawn Mendes)
“The Joke” — Brandi Carlile, Dave Cobb, Phil Hanseroth & Tim Hanseroth, songwriters (Brandi Carlile)
“The Middle” — Sarah Aarons, Jordan K. Johnson, Stefan Johnson, Marcus Lomax, Kyle Trewartha, Michael
Trewartha & Anton Zaslavski, songwriters (Zedd, Maren Morris & Grey)
“Shallow” — Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando & Andrew Wyatt, songwriters (Lady Gaga & Bradley Cooper)
“This Is America” — Donald Glover & Ludwig Goransson, songwriters (Childish Gambino)

Best New Artist:
Chloe x Halle
Luke Combs
Greta Van Fleet
H.E.R.
Dua Lipa
Margo Price
Bebe Rexha
Jorja Smith
Gesamte Liste
It's already dead

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1472
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Fr 7. Dez 2018, 20:51

Ludwig Göransson hat an "This is America" mitgearbeitet?
Community feels! :herzen2:
"I don't know."

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Fr 7. Dez 2018, 20:59

Taksim hat geschrieben:
Fr 7. Dez 2018, 20:51
Ludwig Göransson hat an "This is America" mitgearbeitet?
Community feels! :herzen2:
Er produziert doch sämtliche Musik von Childish Gambino. Da ist er einfach seinen Leuten troy.
It's already dead

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1472
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Fr 7. Dez 2018, 22:13

Das wusste ich nicht. Das ist natürlich cool :thumbs:
"I don't know."

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9872
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Baltimore » Di 11. Dez 2018, 06:24

Ganz viel Liebe für Nickelback:

This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » Mi 12. Dez 2018, 12:39

God is a Capitalist: An Introduction to Hillsong, the Evangelical Christian Cult Running Pop

Bei dem popheads-Subreddit hat jemand ziemlich ausführlich sich mit Hillsong auseinandergesetzt. Die Ausmaße finde ich enorm.
It's already dead

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1472
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » Mi 12. Dez 2018, 13:06

Baltimore hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 06:24
Ganz viel Liebe für Nickelback:

► Text zeigen
"I don't know."

Blackstar
Beiträge: 3198
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Sa 22. Dez 2018, 19:32


cast1
Beiträge: 874
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von cast1 » So 23. Dez 2018, 14:46


Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 969
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Engholm » Fr 4. Jan 2019, 23:19


Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » So 13. Jan 2019, 01:50

Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten. Dafür hat man innerhalb von 2 Tagen ariana Grande bekommen.
Tame Impala wurden upgegraded nachdem Justin Timberlake absageb musste

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3291
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von s-nke » So 13. Jan 2019, 14:08

Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten.
Ähm. Bitte, was? :lolol:
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4548
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » So 13. Jan 2019, 14:30

s-nke hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 14:08
Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten.
Ähm. Bitte, was? :lolol:
Erinnert mich etwas an seinen Freund Donald Trump.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9872
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Baltimore » So 13. Jan 2019, 18:29

Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten. Dafür hat man innerhalb von 2 Tagen ariana Grande bekommen.
Tame Impala wurden upgegraded nachdem Justin Timberlake absageb musste
Auch gerade gelesen. Echt ohne Worte...

https://www.billboard.com/articles/busi ... -2019-dome
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » So 13. Jan 2019, 19:10

SammyJankis hat geschrieben:
s-nke hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 14:08
Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten.
Ähm. Bitte, was? Bildol:
Erinnert mich etwas an seinen Freund Donald Trump.
Dachte ich auch schon. Kann man nicht auch andere Leute, die bockig werden, wenn man ihre hrößenwhansinnigen Bauprojekte nicht umsetzt, durch Ariana Grande ersetzen?

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9313
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von fipsi » So 13. Jan 2019, 19:23

Ariana Grande dürfte für das Jahr 2019 auch der viel repräsentativere Headliner sein. Damit hat man am Ende als Festival sogar gewonnen.
It's already dead

Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1670
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Norakete » So 13. Jan 2019, 22:05

Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten. Dafür hat man innerhalb von 2 Tagen ariana Grande bekommen.
Tame Impala wurden upgegraded nachdem Justin Timberlake absageb musste
Also ich würde mich da über beide als "Ersatz" ziemlich freuen.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4548
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Di 22. Jan 2019, 15:19

Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Jan 2019, 11:20

Pitchfork hat die Ohrfeige für ihren Umgang mit James Blake's Kritik an ihrer Berichterstattung anscheinend nicht verdaut und einen ziemlich peinlichen Verriss zu seinem neuen Album geschrieben. Das Ganze ist so konstruiert, dass es sich in Rekordzeit zu einem Meme entwickelt hat :grin:

Man fragt sich immer wieder, wie es das gleiche Medium, das tolle Begleittexte zum Alben wie A Crow Looked At Me oder die akkurate Aufklärung der Pinegrove Geschichte geschrieben hat, nicht damit klar kommt, dass sie nicht mehr das Leitmedium in der Musikwelt sind. Seit Conde Nast dort übernommen hat, haben die auch einfach keine klare Linie mehr, was insbesondere bei Missbrauchsfällen deutlich wird, wenn kleinere Künstler*innen wie PWR BTTM für Anschuldigungen boykottiert werden, XXXTentacion und 6ix9ine aber Aufgrund ihrer Clickability jede Woche gecovert werden.
Pitchfork told me to never be abusive unless I'm moving units

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3239
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Ruby » Mi 23. Jan 2019, 15:42

s-nke hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 14:08
Quadrophobia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 01:50
Kanye hat zwei Tage vor Line Up bekanntgabe das Coachella abgesagt weil sie ihm keinen Dome bauen wollten.
Ähm. Bitte, was? :lolol:
Hab manchmal das Gefühl es wären nur noch Deppen unterwegs. :lolol:
always poor - never bored

defpro
Beiträge: 992
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von defpro » Mi 23. Jan 2019, 16:05

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:20
Pitchfork told me to never be abusive unless I'm moving units
Peinlich, dass ich als JPEGMAFIA-Fanboy No. 1 im Forum das Zitat erst googlen musste :sadno:

Was ist denn mit James Blake damals vorgefallen? Hab nach kurzer Recherche dazu nix gefunden.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4548
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Mi 23. Jan 2019, 16:10

defpro hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 16:05
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:20
Pitchfork told me to never be abusive unless I'm moving units
Peinlich, dass ich als JPEGMAFIA-Fanboy No. 1 im Forum das Zitat erst googlen musste :sadno:

Was ist denn mit James Blake damals vorgefallen? Hab nach kurzer Recherche dazu nix gefunden.
Ich denke, dass ist eher auf den Absatz danach mit PWR BTTM auf der einen und XXXTentacion und 6ix9ine auf der anderen Seite bezogen.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Jan 2019, 23:17

SammyJankis hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 16:10
defpro hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 16:05
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:20
Peinlich, dass ich als JPEGMAFIA-Fanboy No. 1 im Forum das Zitat erst googlen musste :sadno:

Was ist denn mit James Blake damals vorgefallen? Hab nach kurzer Recherche dazu nix gefunden.
Ich denke, dass ist eher auf den Absatz danach mit PWR BTTM auf der einen und XXXTentacion und 6ix9ine auf der anderen Seite bezogen.
Ne, gab da schon was konkretes. James Blake hat sich mal beschwert, dass man ihn als "Sad Boy" branded. Er fand es inadequat, dass Männer, die über ihre Gefühle reden (singen) kategorisch so bezeichnet werden, weil es Depressionen o.ä. verdeckt. PF ist damit alles andere als kompetent umgegangen und soll das wohl als direkten Angriff gewertet haben.

Ryan Schreiber, der Gründer von Pitchfork, verlässt derweil den Laden. U.a. wohl wegen Unstimmigkeiten über die Strategie und Ausrichtung, was wohl hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Pitchfork in Zukunft hinter einer Paywall gestellt wird

Blackstar
Beiträge: 3198
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Do 24. Jan 2019, 10:32

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 74898.html
Die neue Nummer 1 in den US-Album-Charts stellt einen Negativrekord auf: Nur 823 Stück wurden in der Woche verkauft. Streams reichten für den Spitzenplatz.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4548
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Do 24. Jan 2019, 10:35

Das sind weniger physische Tonträger als ich Zuhause rumstehen habe. :lolol:
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste