> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Klatsch & Tratsch / News

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11723
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Quadrophobia » Mo 25. Mär 2019, 21:50

MetalFan94 hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 21:48
Sammy ist unsterblich :mrgreen:
Wenn er irgendwann an der Himmelspforte steht heißts:
Boah ne, mit Absperrung, ich geh wieder.

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von MetalFan94 » Mo 25. Mär 2019, 21:56

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 21:50
MetalFan94 hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 21:48
Sammy ist unsterblich :mrgreen:
Wenn er irgendwann an der Himmelspforte steht heißts:
Boah ne, mit Absperrung, ich geh wieder.
Hardcorekonzerte im Himmel: 7 Bands für 15 Euro - Preisaufschlag wegen schöner Location. Zahlt der Sammy nicht - hat er alle schon 15x gesehen :mrgreen: :headbang:
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Blackstar
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Di 26. Mär 2019, 11:03

Vielleicht hat der Brexit doch was gutes: Jetzt, wo Campino Brite ist, könnten wir so die Toten Hosen loswerden!

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3285
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Tambourine-Man » Di 26. Mär 2019, 12:42

Also ich weiß von seinem England-Bezug, aber warum jetzt? Ist das sowas wie wenn Schlüsselspieler beim designierten Absteiger ihren Vertrag verlängern und "ein Zeichen setzen"?
Rockin' Scheeßel since 2011

Blackstar
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Di 26. Mär 2019, 13:13

Tambourine-Man hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 12:42
Also ich weiß von seinem England-Bezug, aber warum jetzt? Ist das sowas wie wenn Schlüsselspieler beim designierten Absteiger ihren Vertrag verlängern und "ein Zeichen setzen"?
Das ist eher, als würdest du als Manuel Neuer zu Schalke wechseln und nicht weg.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3538
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Ruby » Di 26. Mär 2019, 14:52

Blackstar hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 11:03
Vielleicht hat der Brexit doch was gutes: Jetzt, wo Campino Brite ist, könnten wir so die Toten Hosen loswerden!
:dancyfant:

Dann kann er die Briten mit seiner Schlagermusik beglücken. :lol:
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 598
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von tOmAtE » Mi 27. Mär 2019, 21:12

//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette


Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Emslaender » Do 28. Mär 2019, 10:43

anstatt erst einmal das Video abzuwarten...

Aber Rammstein haben es jetzt scho wieder geschafft zu provozieren und in aller Munde zu sein. Ziel erreicht.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 903
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von akropeter » Do 28. Mär 2019, 10:45

Emslaender hat geschrieben:anstatt erst einmal das Video abzuwarten...

Aber Rammstein haben es jetzt scho wieder geschafft zu provozieren und in aller Munde zu sein. Ziel erreicht.
Nicht nur das Video. Vor allem Song und Text könnte man ja zumindest abwarten.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5722
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Do 28. Mär 2019, 10:49

akropeter hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 10:45
Emslaender hat geschrieben:anstatt erst einmal das Video abzuwarten...

Aber Rammstein haben es jetzt scho wieder geschafft zu provozieren und in aller Munde zu sein. Ziel erreicht.
Nicht nur das Video. Vor allem Song und Text könnte man ja zumindest abwarten.
Es steht ja eher die Frage im Raum, inwiefern man damit Werbung für sich machen sollte. Selbst wenn Song und Text von etwas ganz anderem handeln.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5722
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von SammyJankis » Fr 29. Mär 2019, 14:28

There is panic on the streets

Lastfm

Blackstar
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Fr 29. Mär 2019, 14:50

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 14:28
Die Vice über Rammstein:

Warum die Volltrottel-Band Rammstein dringend untergehen muss
Wow. Den intellektuellen Anspruch von Rammsteintexten noch unterboten. Herzlichen Glückwunsch dafür.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5922
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Stebbie » Fr 29. Mär 2019, 14:57

Aber vermutlich 10x soviel Reichweite wie bspw. der besonnene (und tatsächlich sehr gelungene) Kommentar im Spiegel.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 2145
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von MairzyDoats » Fr 29. Mär 2019, 15:28

Joa, braucht es wirklich nicht, diesen Text. Das Video hätte es aber auch echt nicht gebraucht, für mich ist da vor allem das Gefühl, dass ich wünschte, sie hätten das nicht getan. Ich finde auch interessant, wie wohlwollend es teilweise interpretiert wird. Ich finde es zwar auch verwerflich, einen KZ-Teaser voranzustellen, aber das mal außen vor.
Man kann das Video per Interpretation als Ablehnung des Nationalismus lesen, ich komme aber auch ziemlich einfach auf eine eigene Interpretation. Ich sehe da auch in gewisser Weise ein Klagelied darüber, nicht stolz sein zu können. Ein weinendes Deutschland ist ein Opfer und den Opfermythos und auch die Vorstellung selbst ein Opfer von irgendwas zu sein, ist eben auch ein Fetisch der Nazis. Der Spiegel-Artikel (sollte der gemeint sein) tut mir da auch irgendwie zu schnell ab, dass ja auf Konzerten dann tausende Menschen mit gereckten Fäusten "Deutschland" rufen und auch einen Satz aus dem Deutschlandlied, den ich hier nicht wiederholen werde.
Anders als beim Fußball aber waltet hier wenigstens ein wenig Ambivalenz. Deutschland? "Meine Liebe kann ich dir nicht geben", rollt Lindemann das R wie Sisyphos seinen Stein. Zwar bleibt das einfältig, ist aber auch kein Essay von Klaus Theweleit. Sondern Pop, Musik für die Massen.

Ich finde das gefährlich widersprüchlich. Einerseits wird hier sensibel von Ambivalenz gesprochen, aber andererseits ist es unterkomplexe Popmusik für die Massen - und gewisse Massen haben sehr viel Bock auf Deutschland rufen. Und wie angemerkt, ich sehe auch in der Interpretation durchaus Spielraum. Ich glaube es wird hier (und generell gerne) unterschätzt, wie wohl sich Nazis in der kognitiven Dissonanz fühlen und gleichzeitig auf die Reproduktion ihrer liebsten Symbolik abfahren. Das ist immer ein Problem von Rammstein gewesen und auch heute ein Problem von Provokateuren wie z.B. Pewdiepie, der sich auch noch hundert Mal von Nazifans distanzieren kann, für die ist es aber ein Leichtes, das mit einem lapidaren "agree to disagree" abzutun.

Ich glaube, dass das Video nicht viel Konstruktives beiträgt. Wie gesagt, ich wünschte sie hätten es nicht getan, obwohl mir die Band halt auch sehr sehr egal ist.
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1692
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von ThomZorke » So 31. Mär 2019, 01:46

Ich pack es einfach mal hier rein. Beim Ultra Festival stand Freitagnachmittag ein gewisser "Colonel Sanders" auf der Hauptbühne im Timetable. Das war der ursprüngliche Gründer von KFC und die Person, die in ihrem Logo abgebildet ist. Letztendlich war es eine 5-minütige Werbeveranstaltung, bei der Marshmello-like ein "DJ" mit Colonel Sanders-Maske aufgelegt hat. Beim verlinkten Tweet bei Stereogum kann man gut sehen, wie die Aktion beim Publikum ankam :doof:

Blackstar
Beiträge: 4778
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Blackstar » Mo 1. Apr 2019, 11:19

ThomZorke hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 01:46
Ich pack es einfach mal hier rein. Beim Ultra Festival stand Freitagnachmittag ein gewisser "Colonel Sanders" auf der Hauptbühne im Timetable. Das war der ursprüngliche Gründer von KFC und die Person, die in ihrem Logo abgebildet ist. Letztendlich war es eine 5-minütige Werbeveranstaltung, bei der Marshmello-like ein "DJ" mit Colonel Sanders-Maske aufgelegt hat. Beim verlinkten Tweet bei Stereogum kann man gut sehen, wie die Aktion beim Publikum ankam :doof:
Auch nicht schlimmer als Jägermeister Blaskapelle. :lolol:

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3551
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: Auckland

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von s-nke » Do 4. Apr 2019, 13:41

Sehr feiner Artikel finde ich übrigens.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 525
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von smi » Do 4. Apr 2019, 13:58

s-nke hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 13:41
Sehr feiner Artikel finde ich übrigens.
Lese so etwas öfter und gerne von kleinen Indie-Spieleentwicklern. Ließt sich (wie dieses hier auch) immer interessant.

smi

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 598
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von tOmAtE » Do 4. Apr 2019, 20:26

Drowned In Sound macht dicht. Es wird keine neuen Reviews und Interviews mehr geben, alles vorhandene bleibt aber online.
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3812
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von slowdive » Do 4. Apr 2019, 20:34

tOmAtE hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 20:26
Drowned In Sound macht dicht. Es wird keine neuen Reviews und Interviews mehr geben, alles vorhandene bleibt aber online.
Ach, wie schade. Definitiv eine der besseren Seiten.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » So 7. Apr 2019, 17:51

Öhm, ok: The Weeknd, SZA, and Travis Scott to Release New Song for “Game of Thrones”

Nach The National und Sigur Rós ist das eine logische Wahl.
"I don't know."

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6042
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von miwo » So 7. Apr 2019, 17:52

Taksim hat geschrieben:
So 7. Apr 2019, 17:51
Öhm, ok: The Weeknd, SZA, and Travis Scott to Release New Song for “Game of Thrones”

Nach The National und Sigur Rós ist das eine logische Wahl.
Weil alles scheiße ist? Stimmt. :)
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2569
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von Taksim » So 7. Apr 2019, 17:59

Come on, du weißt was ich meine.

Gut, von The National und Sigur Rós waren das auch keine neuen Songs. Aber dass sich deren Sound gut in das Setting einfügt leuchtet ein.
Der Gedanke, dass nach einer eindringlichen Endszene einer Folge ein Travis Scott Verse über die Credits gepumpt wird, kommt mir noch etwas befremdlich vor. Völlig ab davon wie mir die Künstler gefallen (SZA ist ja auch ganz cool).
"I don't know."

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Klatsch & Tratsch / News

Beitrag von lirumlarum » So 7. Apr 2019, 19:13

Taksim hat geschrieben:
So 7. Apr 2019, 17:59
Come on, du weißt was ich meine.

Gut, von The National und Sigur Rós waren das auch keine neuen Songs. Aber dass sich deren Sound gut in das Setting einfügt leuchtet ein.
Der Gedanke, dass nach einer eindringlichen Endszene einer Folge ein Travis Scott Verse über die Credits gepumpt wird, kommt mir noch etwas befremdlich vor. Völlig ab davon wie mir die Künstler gefallen (SZA ist ja auch ganz cool).
Wobei es in der 3. Staffel auch schon mal ein Rock-Cover über die Credits gab. Fand ich da ungewohnt, aber auch keinen Weltuntergang. Wenn die Folge mit einem Knall aufhört, kann das schon passen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste