> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 74
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Fr 3. Jul 2020, 22:33

Song des Jahres einfach bisher


Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2429
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Sa 4. Jul 2020, 12:48

In das neue Album von Baauer kann man mal reinhören, hat ein paar gute Momente, aber gerad nach hinten raus wird's dünner. Hervorheben würde ich bisher den Titeltrack "Planets Mad" mit seinen treibenden Tribal-Drums und einer Note Prodigy.

Á propos Prodigy, zumindest nach dem Output der letzten Jahre klingt auch dieser Track von Demur:

"I don't know."

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4049
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Flecha » Sa 4. Jul 2020, 16:48

Mein Debüt in diesem Thread? :?

Jedenfalls möchte ich allen, die etwas mit Perturbator, Carpenter Brut und dem ganzen anderen Retrowave-Bums etwas anfangen können, mal DEADLIFE ans Herz legen. Dessen neuestes Machwerk und 7. Album heißt City of Eternal Rain und neben sehr geilen Artworks ist das auch musikalisch genau mein Ding.

In der Regel ist das ziemlich düster, aber nicht so ballerig wie zB Perturbator. "Strands Unravel'' und ''Collapse is Imminent'' mal als Anspieltipps. Man läuft gedanklich durch NEO Tokyo und lässt die Farben auf sich einprasseln.

Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

mattkru
Beiträge: 4304
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von mattkru » So 5. Jul 2020, 17:40

Flecha hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 16:48
Mein Debüt in diesem Thread? :?

Jedenfalls möchte ich allen, die etwas mit Perturbator, Carpenter Brut und dem ganzen anderen Retrowave-Bums etwas anfangen können, mal DEADLIFE ans Herz legen. Dessen neuestes Machwerk und 7. Album heißt City of Eternal Rain und neben sehr geilen Artworks ist das auch musikalisch genau mein Ding.

In der Regel ist das ziemlich düster, aber nicht so ballerig wie zB Perturbator. "Strands Unravel'' und ''Collapse is Imminent'' mal als Anspieltipps. Man läuft gedanklich durch NEO Tokyo und lässt die Farben auf sich einprasseln.

Irgendwie klingt mir das etwas zu sehr wie der Justice-Remix eines John Carpenter Soundtracks.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2429
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Sa 18. Jul 2020, 11:12

Gestern auch erschienen ist eine neue EP von Maya Jane Coles mit drei straighteren Techno-Tracks. Holt mich nicht ganz ab, vor allem nicht im Vergleich zu der genialen "Take Flight"-LP.
"I don't know."

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2429
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Mo 27. Jul 2020, 22:31

Gramatik sampelt Bill Burr :doof:

"I don't know."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste