> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6265
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von miwo » Mo 10. Mai 2021, 07:33

Huch du hörst Alok? :lol:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2894
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Mo 10. Mai 2021, 08:53

dattelpalme hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 09:47
Boys Noize mit einem neuen Track:


Eigentlich genau mein Sound, aber von den Vocals für meinen Geschmack hochgradig unangenehm/mackrig und damit auch unplayable.
Aber ohne Witz ey, unerträglich. Ich nehm an, das soll ironisch sein? Aber das rettet es auch nicht.
"I don't know."

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4129
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von nilolium » Mo 10. Mai 2021, 21:20

das dazugehörige video ist auch ziemlich..eigen.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2154
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von JackJones » Mo 10. Mai 2021, 22:07

Hatte Boys Noize denn noch guten Output nach Out of the Black?

Grad nachgeschaut, das war ja 2012, krass :grin:

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 239
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Mo 10. Mai 2021, 22:30

Mayday 2016 Album :herzen2:

Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

defpro
Beiträge: 1805
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von defpro » Di 11. Mai 2021, 11:31

ckshadow hat geschrieben:
Mo 10. Mai 2021, 22:30
Mayday 2016 Album :herzen2:

Jo, sehr geiles Ding! Müsste ich auch mal wieder reinhören.
"Strictly Raw, Vol. 2" fand ich auch noch sehr gut.

Den neuen Track hab ich noch nicht gehört. Die beiden vorherigen Singles fand ich aber auch nicht so berauschend. Dafür war der Remix von Shygirls "TASTY" aber ziemlich cool.

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 239
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Di 11. Mai 2021, 16:06

Hab mein Längstes jetzt auch mal auf Soundcloud gepackt, wer Bock hat:

Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8950
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 11. Mai 2021, 16:09

nilolium hat geschrieben:
So 9. Mai 2021, 23:44
Habe auch mal ein Set von mir hochgeladen. Bis auf ein, zwei Stellen (gerade zu Beginn) bin ich ganz zufrieden. :mrgreen:



Tracklist:
► Text zeigen
Encarnizado...

Bild

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 752
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von smi » Di 11. Mai 2021, 16:31

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Di 11. Mai 2021, 16:09
Encarnizado...

Bild
Genau das gleiche, gedacht ich habe!

smi

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11675
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Baltimore » Di 11. Mai 2021, 18:02

Dito. War mir echt gar nicht bewusst. :oops:
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

therewillbefireworks
Beiträge: 1063
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von therewillbefireworks » Di 11. Mai 2021, 21:52

nilolium hat geschrieben:
So 9. Mai 2021, 23:44
Habe auch mal ein Set von mir hochgeladen. Bis auf ein, zwei Stellen (gerade zu Beginn) bin ich ganz zufrieden. :mrgreen:



Tracklist:
► Text zeigen
Den yolanda frei Mix von painting Happy trees find ich richtig richtig jut!


Ich hab unlängst zusammen mit einem Freund meinen ersten Track released.
Freue mich, wenn ihr Mal reinhört:
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 650
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von tOmAtE » Do 13. Mai 2021, 22:20

dattelpalme hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 10:33

:herzen2:

Danke dafür übrigens. Ich kannte Polo & Pan noch nicht, gefällt mir!
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

dattelpalme
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05
Geschlecht:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von dattelpalme » Mi 19. Mai 2021, 10:11

Gern :herzen2:

Weil ich einfach ein kleines Fangirl bin, muss ich auch wieder das neuste Henna Starla-Set posten:


Da schmilzt mein Herz einfach jedes einzige Mal. Ich freue mich so, wenn die Corona-Scheiße endlich vorbei ist und ich das wieder live erleben darf. :herzen2: :herzen2: :herzen2:
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2945
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Monkeyson » Fr 21. Mai 2021, 11:32

Taksim hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 09:37
Monkeyson hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 14:41
Da sind wir wieder bei den 2 unterschiedlichen Bedeutungen des gleichen Genre-Namens: Als Netsky-Hörer dürfte dir defpros Tipp (RYM würde sagen "Dancefloor D&B" / "Liquid D&B") weit besser gefallen als meine ("Atmospheric D&B" / "Jungle").

Für mich liegen da Welten zwischen.
Thema Drum and Bass: Da begeistert mich dieser Track von Reaper gerade. Bin gespannt, was von dem Kollegen noch so kommt.

[...]

Geht aber mehr Richtung Kategorie 1, Monkeyson :wink:
Der bin ich auch eher zugeneigt. Aber in dem Bereich droht es häufig zu poppig zu werden, wenn die Leute sich Gastsänger einladen.
Bei dgoHn hat sich ja gezeigt, dass du auch mit Kategorie 2 was anfangen kannst.
In diesem Jahr gibt's wieder eine feine Empfehlung, die in dem Zusammenhang gefallen könnte:

Gallery S. (Alter Ego von MoMa Ready) - The Many Hands of God

Bild

Früher Anwärter auf's AOTY bei mir!

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 239
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Sa 22. Mai 2021, 08:30

Renewable Energy!

Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6265
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von miwo » Sa 22. Mai 2021, 09:16

Hui Erinnerungen werden wach, hab die 2011-2013 recht viel gehört.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2894
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » So 23. Mai 2021, 13:18

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 21. Mai 2021, 11:32
Taksim hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 09:37
Monkeyson hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 14:41
Da sind wir wieder bei den 2 unterschiedlichen Bedeutungen des gleichen Genre-Namens: Als Netsky-Hörer dürfte dir defpros Tipp (RYM würde sagen "Dancefloor D&B" / "Liquid D&B") weit besser gefallen als meine ("Atmospheric D&B" / "Jungle").

Für mich liegen da Welten zwischen.
Thema Drum and Bass: Da begeistert mich dieser Track von Reaper gerade. Bin gespannt, was von dem Kollegen noch so kommt.

[...]

Geht aber mehr Richtung Kategorie 1, Monkeyson :wink:
Der bin ich auch eher zugeneigt. Aber in dem Bereich droht es häufig zu poppig zu werden, wenn die Leute sich Gastsänger einladen.
Bei dgoHn hat sich ja gezeigt, dass du auch mit Kategorie 2 was anfangen kannst.
In diesem Jahr gibt's wieder eine feine Empfehlung, die in dem Zusammenhang gefallen könnte:

Gallery S. (Alter Ego von MoMa Ready) - The Many Hands of God

Bild

Früher Anwärter auf's AOTY bei mir!
Das hat was, auf jeden Fall!
Ich mag den Fokus auf Breakbeats.
"I don't know."

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 239
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » So 23. Mai 2021, 19:05

Hier Live DJ Set von gestern mit Musik aus diesem Jahr:

Tracklist:
► Text zeigen
Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2945
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Monkeyson » Mo 24. Mai 2021, 23:39

Taksim hat geschrieben:
So 23. Mai 2021, 13:18
Monkeyson hat geschrieben:
Fr 21. Mai 2021, 11:32
Taksim hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 09:37


Thema Drum and Bass: Da begeistert mich dieser Track von Reaper gerade. Bin gespannt, was von dem Kollegen noch so kommt.

[...]

Geht aber mehr Richtung Kategorie 1, Monkeyson :wink:
Der bin ich auch eher zugeneigt. Aber in dem Bereich droht es häufig zu poppig zu werden, wenn die Leute sich Gastsänger einladen.
Bei dgoHn hat sich ja gezeigt, dass du auch mit Kategorie 2 was anfangen kannst.
In diesem Jahr gibt's wieder eine feine Empfehlung, die in dem Zusammenhang gefallen könnte:

Gallery S. (Alter Ego von MoMa Ready) - The Many Hands of God

Früher Anwärter auf's AOTY bei mir!
Das hat was, auf jeden Fall!
Ich mag den Fokus auf Breakbeats.
Schön, wenn's gefällt! Ich musste das mit den Breakbeats erst nachlesen und glaube, du meinst damit tatsächlich dasselbe wie ich, wenn ich bislang immer von "Drum and Bass mit Betonung auf Drum" gesprochen habe. Wohingegen die andere Kategorie mit so Künstlern wie Noisia für mich unter "Drum and Bass mit Betonung auf Bass" abgespeichert ist.

Aber "Breakbeats" gefällt mir, das macht es ein bisschen prägnanter.

Interessanterweise spendiert RYM das Etikett nur für Album 1/2 von Gallery S, dafür aber für das auch in diesem Jahr erschienene Album 2/2 seines Side Projects "AceMoMa". (Ebenfalls hörenswert, aber ohne die großen Highlights des Debüts, jenes wiederum ohne das Etikett. :doof: )

Die Gründe dafür nachzuvollziehen, übersteigt mein Wahrnehmungsvermögen als Freizeitenthusiast.

Weiß jemand, wie das Labeln bei RYM zustande kommt? Redaktion oder User?

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2894
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Di 25. Mai 2021, 11:32

Das Genre "Breakbeat" ist meines Wissens etwas breiter gefasst. Ich bezog mich jetzt primär auf die Art des Beats, in seiner hektischen, synkopierten, von viel Snare-Einsatz geprägten Form, wie sie eben typischerweise als Fills bzw. Breaks benutzt werden.

Die benutzen auch Noisia ganz gerne :mrgreen: Aber nicht exzessiv, stimmt schon.
Venetian Snares ist auch so jemand, der die viel drin hat (da sagt RYM "Breakcore").

Aber so kann ich deine Unterscheidung innerhalb von Drum and Bass noch besser verstehen.
"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2945
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Monkeyson » Mi 26. Mai 2021, 17:33

Monkeyson hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 14:41
glutexo2000 hat geschrieben:
Mi 28. Apr 2021, 11:28
Hat hier jemand noch Tipps, was dieses Jahr schon erschienen ist oder erscheinen wird?
Letztes Jahr fand ich gut: CamelPhat, Boris Brejcha, Metrik, Elderbrook, Sub Focus, Netsky und die Electric Current von Hundreds.
Modeselektor ist laut RYM zurück in der Spur (sogar mehr als das angesichts der Höchstwertung), habe ich aber noch nicht reingehört (nicht mal mitbekommen bis gerade).
Vatican Shadow hat Neues (falls Industrial von Interesse), habe ich aber noch nicht reingehört.

Eher House / Drum and Bass, aber auch meine Lieblinge AceMoMa und MoMaReady haben jeweils was Neues, ebenfalls noch nicht reingehört.

Vielleicht schreibe ich da später mal was zu, stecke aber aktuell in 2016 (ohne das von Brejcha dort ausreichend würdigen zu können).
Ich ziehe 2 Nennungen zurück, die werden ihren Vorgängern nicht gerecht, finde ich (Vorvorgänger im Fall von Modeselektor).

dattelpalme
Beiträge: 1265
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05
Geschlecht:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von dattelpalme » Mi 9. Jun 2021, 17:25

Freshe Disco-Tunes aus dem Hause Diynamic Music:
:herzen2:
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

down
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von down » Fr 11. Jun 2021, 14:20

Neues Album von Kalipo ist draußen, fand die Singles vorab schon echt schick.


Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2894
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Mo 14. Jun 2021, 12:51

Skrillex und Noisia zusammen und es klingt wie keiner der beiden, aber total spannend. Atmosphärisch, melancholisch, interessantes Sounddesign. Richtig schönes Ding!

"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2945
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Monkeyson » Di 15. Jun 2021, 14:25

Patricia Taxxon hat mich schon wieder voll in ihren Bann gezogen. Zu ihren früheren, teils textlastigeren Sachen habe ich hier schon mal was geschrieben, jetzt (in 2020) kommt sie mit einem Wuchtwerk des Progressive House daher. Ohne zu schummeln: wer kennt die Inspiration hinter dem Part, der bei Minute 25:00 beginnt? Track setzt bei 23:00 ein, wenn ihr nicht mittendrin einsteigen wollt.



Genauso stark finde ich ihr 8tes von 9 Alben aus dem Jahrgang (!!!), Fresh Tapes 2 (Genreschwenk, RYM sagt EDM, Brostep, Bubblegum Bass, Deconstructed Club, Experimental Hip Hop...). Da setzt sie auch wieder ihre Stimme ein, was gerade den Abschlusstrack zu einem ihrer fulminantesten macht!



Das Triadische Ballett aus dem Jahrgang (Gelb, Rosa, Schwarz) verdient auch wahrgenommen zu werden!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste