> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 92
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Fr 3. Jul 2020, 22:33

Song des Jahres einfach bisher


Online
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2506
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Sa 4. Jul 2020, 12:48

In das neue Album von Baauer kann man mal reinhören, hat ein paar gute Momente, aber gerad nach hinten raus wird's dünner. Hervorheben würde ich bisher den Titeltrack "Planets Mad" mit seinen treibenden Tribal-Drums und einer Note Prodigy.

Á propos Prodigy, zumindest nach dem Output der letzten Jahre klingt auch dieser Track von Demur:

"I don't know."

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4096
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Flecha » Sa 4. Jul 2020, 16:48

Mein Debüt in diesem Thread? :?

Jedenfalls möchte ich allen, die etwas mit Perturbator, Carpenter Brut und dem ganzen anderen Retrowave-Bums etwas anfangen können, mal DEADLIFE ans Herz legen. Dessen neuestes Machwerk und 7. Album heißt City of Eternal Rain und neben sehr geilen Artworks ist das auch musikalisch genau mein Ding.

In der Regel ist das ziemlich düster, aber nicht so ballerig wie zB Perturbator. "Strands Unravel'' und ''Collapse is Imminent'' mal als Anspieltipps. Man läuft gedanklich durch NEO Tokyo und lässt die Farben auf sich einprasseln.

Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

mattkru
Beiträge: 4501
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von mattkru » So 5. Jul 2020, 17:40

Flecha hat geschrieben:
Sa 4. Jul 2020, 16:48
Mein Debüt in diesem Thread? :?

Jedenfalls möchte ich allen, die etwas mit Perturbator, Carpenter Brut und dem ganzen anderen Retrowave-Bums etwas anfangen können, mal DEADLIFE ans Herz legen. Dessen neuestes Machwerk und 7. Album heißt City of Eternal Rain und neben sehr geilen Artworks ist das auch musikalisch genau mein Ding.

In der Regel ist das ziemlich düster, aber nicht so ballerig wie zB Perturbator. "Strands Unravel'' und ''Collapse is Imminent'' mal als Anspieltipps. Man läuft gedanklich durch NEO Tokyo und lässt die Farben auf sich einprasseln.

Irgendwie klingt mir das etwas zu sehr wie der Justice-Remix eines John Carpenter Soundtracks.

Online
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2506
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Sa 18. Jul 2020, 11:12

Gestern auch erschienen ist eine neue EP von Maya Jane Coles mit drei straighteren Techno-Tracks. Holt mich nicht ganz ab, vor allem nicht im Vergleich zu der genialen "Take Flight"-LP.
"I don't know."

Online
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2506
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Mo 27. Jul 2020, 22:31

Gramatik sampelt Bill Burr :doof:

"I don't know."

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3778
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von nilolium » Do 13. Aug 2020, 14:41

Bild

Zieht's euch rein, die Gelegenheit ist günstig und das Album 'ne Bombe!

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 92
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Mo 14. Sep 2020, 10:31

► Text zeigen
Care4Life features lots of new, exclusive and unheard music from the vaults, hard drives and archives of UK artists as diverse as The Chemical Brothers, Jamie Jones, Groove Armada, Joe Goddard and Pete Tong alongside tracks from Radio Slave, Locossolus (DJ Harvey), Matthew Herbert, Crooked Man, Daniel Avery and many more. Care4Life is a truly varied and diverse listening experience that not only mirrors the collective talents involved, it wholeheartedly celebrates the openness and love that the NHS has shown us all at some stage throughout most of our lives here in Britain and beyond.

Online
Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2506
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Taksim » Di 15. Sep 2020, 12:29

Ein paar Highlights aus den letzten Wochen: ein Knaller von grandson, ein Künstler der dessen Spielart von Melodic Trap von den ersten EPs gekonnt aufnimmt mit Silent Child, ein paar abgehackte Vocal-Chop-Geschicten von Neovaii und was entspanntes von Sublab und Azaleh.







"I don't know."

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 92
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von ckshadow » Mo 21. Sep 2020, 17:30

Techno, Tanz und Tiergeräusche
Die DJs Dominik Eulberg und Pantha du Prince gehören zu den erfolgreichsten Techno-Musikern Deutschlands und sind gefeierte Legenden. Pantha du Prince kommt gebürtig aus Nordhessen, Dominik Eulberg aus dem Westerwald. Was sie in ihrer Musik verbindet, ist die tiefe Liebe zur Natur. Sie widmen ihre Songs den komplexen Kommunikationssystemen der Bäume und besonderen heimischen Tierarten. Es geht ihnen in ihrer Musik auch darum, Menschen wieder für die Natur und ihre schützenswerte Schönheit zu begeistern.

https://www.ardmediathek.de/ard/video/h ... orQ16PqMhE

Video verfügbar:
bis 20.08.2021 ∙ 13:45 Uhr


Jogiio
Beiträge: 33
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 11:12
Geschlecht:

Re: Utz Utz Utz! Elektronische Tanzmusik.

Beitrag von Jogiio » Mo 21. Sep 2020, 22:57

Traumhaft schön... danke :herzen2:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taksim und 3 Gäste