> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Konzerte, Platten & Musik im TV
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 3503
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Monkeyson » Fr 5. Aug 2022, 11:06

Dieter Meyers hat geschrieben:
Do 4. Aug 2022, 23:22
Kaytranda und Anderson .Paak mit einem neuen Song, der angenehm nach Malibu von 2016 klingt. Immer noch ein sehr lohnenswertes Sommeralbum.

[media] [/media]
Apropos lohnenswerte Sommeralben von 2016: Hör dir mal 99,9% von Kaytranada an, wenn du diesen Song hier magst!

defpro
Beiträge: 2067
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von defpro » Fr 5. Aug 2022, 11:50

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:06
Dieter Meyers hat geschrieben:
Do 4. Aug 2022, 23:22
Kaytranda und Anderson .Paak mit einem neuen Song, der angenehm nach Malibu von 2016 klingt. Immer noch ein sehr lohnenswertes Sommeralbum.

[media] [/media]
Apropos lohnenswerte Sommeralben von 2016: Hör dir mal 99,9% von Kaytranada an, wenn du diesen Song hier magst!
Beides nahezu perfekte Platten. Laufen hier auch noch regelmäßig. :herzen2:

defpro
Beiträge: 2067
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von defpro » Fr 5. Aug 2022, 12:02

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 09:48
Heute gehen rein:

Eminem
Psycroptic
Lance Butters
Eminem kannste dir sparen. Ist nur eine Best-of bestehend aus Songs seiner Alben ab "Relapse" mit zwei neuen Songs, wovon der eine im Prinzip nur daraus besteht, dass Em und Snoop sich dafür abfeiern, dass sie Bored Ape NFTs besitzen.

Wobei ich mir "Relapse" irgendwann nochmal anhören muss. Wurde ja damals katastrophal aufgenommen, aber in den letzten Jahren hat sich die Fan-Meinung dazu quasi um 180° gedreht und die Horrorcore-Ästhetik wurde positiv hervorgehoben. Vielleicht liegt's aber auch an dem katastrophalen Output im Anschluss (Teile von MMLP2 ausgenommen).

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6702
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von SammyJankis » Fr 5. Aug 2022, 12:17

defpro hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:02
SammyJankis hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 09:48
Heute gehen rein:

Eminem
Psycroptic
Lance Butters
Eminem kannste dir sparen. Ist nur eine Best-of bestehend aus Songs seiner Alben ab "Relapse" mit zwei neuen Songs, wovon der eine im Prinzip nur daraus besteht, dass Em und Snoop sich dafür abfeiern, dass sie Bored Ape NFTs besitzen.

Wobei ich mir "Relapse" irgendwann nochmal anhören muss. Wurde ja damals katastrophal aufgenommen, aber in den letzten Jahren hat sich die Fan-Meinung dazu quasi um 180° gedreht und die Horrorcore-Ästhetik wurde positiv hervorgehoben. Vielleicht liegt's aber auch an dem katastrophalen Output im Anschluss (Teile von MMLP2 ausgenommen).
Ich glaub ich hab kein einziges der Alben gehört, deren Songs auf dem Best Of sind, von daher lass ich es mal laufen, aber es fühlt sich schon an wie aus der Zeit gefallen. Und das Cover ist so maximal hässlich. Übel.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 3503
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Monkeyson » Fr 5. Aug 2022, 12:25

SammyJankis hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:17
Und das Cover ist so maximal hässlich. Übel.
Welches ist das? Das hier sieht doch cool aus:
Bild

Was war denn eigentlich 2017 bei ihm los? Ne 1,03 für ein Album sieht man bei RYM selten!

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 3503
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Monkeyson » Fr 5. Aug 2022, 12:26

Ah, das hier meinst du?
Bild

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6702
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von SammyJankis » Fr 5. Aug 2022, 12:43

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:26
Ah, das hier meinst du?
Bild
genau das
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 12328
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Baltimore » Fr 5. Aug 2022, 12:46

Finde die Idee mit dem Flipper-Tisch gar nicht so schlecht.
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3296
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Taksim » Fr 5. Aug 2022, 13:45

defpro hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:02
SammyJankis hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 09:48
Heute gehen rein:

Eminem
Psycroptic
Lance Butters
Eminem kannste dir sparen. Ist nur eine Best-of bestehend aus Songs seiner Alben ab "Relapse" mit zwei neuen Songs, wovon der eine im Prinzip nur daraus besteht, dass Em und Snoop sich dafür abfeiern, dass sie Bored Ape NFTs besitzen.
Das ist ja nur das Video.
Der Track geht schon gut rein, die Strophen von beiden sitzen (gerade Snoop hat man schon lange nicht mehr so fokussiert gehört) und die Hook ist auch cool. Runder Track.
SammyJankis hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:17

Ich glaub ich hab kein einziges der Alben gehört, deren Songs auf dem Best Of sind, von daher lass ich es mal laufen, aber es fühlt sich schon an wie aus der Zeit gefallen. Und das Cover ist so maximal hässlich. Übel.
Dann ist das vlt. schon eine ganz gute Werkschau, aber auch hier wird wieder überdeutlich, dass es eine Greatest Hits und keine Best Of ist. Denn gerade auf den jüngeren Platten finden sich schon ein paar starke Nummern (ein paar davon sind hier natürlich auch dabei: Godzilla, Rap God, Berzerk, Survival, Fall).

Aber dafür auch einige der schlimmsten Auswüchse wie das absolut untragbare "No Love" :bäh:

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:25
Was war denn eigentlich 2017 bei ihm los? Ne 1,03 für ein Album sieht man bei RYM selten!
Das Ding grenzt einfach an unhörbar. Abgesehen davon, dass Eminem nie angestrengter und somit anstrengend klang, hören sich die Beats teils einfach wie noch nicht fertig an. Diese Beats kamen obendrauf mit sehr fragwürdigen Entscheidungen zustande.

Verglichen damit bin ich einfach froh, dass er seit ein paar Jahren zumindest wieder solide Platten macht mit besagten Highlights.
"I don't know."

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 404
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Dieter Meyers » Fr 5. Aug 2022, 16:25

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:06
Dieter Meyers hat geschrieben:
Do 4. Aug 2022, 23:22
Kaytranda und Anderson .Paak mit einem neuen Song, der angenehm nach Malibu von 2016 klingt. Immer noch ein sehr lohnenswertes Sommeralbum.

[media] [/media]
Apropos lohnenswerte Sommeralben von 2016: Hör dir mal 99,9% von Kaytranada an, wenn du diesen Song hier magst!
Ja, das mag ich auch sehr gerne. Deutlich lieber als Bubba sogar. Mal sehen, ob da noch was neues kommt dieses Jahr.
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

fipsi
Beiträge: 11580
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von fipsi » Sa 6. Aug 2022, 11:32

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 09:57
fipsi hat geschrieben:
Mi 3. Aug 2022, 06:00
21.10.22 Carly Rae Jepsen - The Loneliest Time
:herzen2:
Die zweite Single ist auch mal wieder CRJ-Popperfektion. :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Carly Rae Jepsen - Beach House
Don’t Forget You’re Precious

Benutzeravatar
Dieter Meyers
Beiträge: 404
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 22:00

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Dieter Meyers » Sa 6. Aug 2022, 13:14

Monkeyson hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:06
Apropos lohnenswerte Sommeralben von 2016: Hör dir mal 99,9% von Kaytranada an, wenn du diesen Song hier magst!
Ich greife das Stichwort Sommeralben nochmal auf. Am gestrigen Freitag sind nochmal zwei Exemplare dieser aufheiternden Spezies erschienen.

Zum einen das zweite Studioalbum "Gemini Lights" von Steve Lacy. (Seines Zeichens unglaublich junger Gitarrist der Band "The Internet" und Kollaborateur von u.a. Kendrick, Kali Uchis, Mac Miller, Blood Orange)
Das Album gefällt mir insgesamt noch etwas besser als Playground, kommt aber auch nicht an seine EP von 2017 heran, die mich damals aufgrund dieses attraktiven Minimalismus in seinem Gitarrenspiel echt umgehauen hat. Insgesamt ist die Scheibe aber absolut lohnenswert, erinnert nicht selten an Prince und stellt auch immer noch eine minimalistische Gitarre in den Vordergrund, die zusammen mit Lacys Stimme nicht selten tolle Momente beschert. An manchen Stellen wirkt diese Stimme dann jedoch (und das war auch schon bei Playground der Fall) etwas monoton.

Beim zweiten Album handelt es sich um das Jazz-Kollektiv Kokoroko aus London, welches einigen bestimmt durch den wunderbar verträumten Track "Abusey Junction" bekannt ist. Das neue Album "Could we be more" bewegt sich irgendwo zwischen eben jenen verträumten Jazz-Sequenzen und tanzbaren Afrobeat-Rythmen. Sollte es jetzt am Wochenende nochmal an den See oder auf den Campingplatz gehen, UNBEDINGT EINPACKEN! :hecheln:
„Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren. Ein Moritatensänger singt eine Moritat."

ichreitebiene
Beiträge: 77
Registriert: Di 23. Feb 2021, 12:23
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von ichreitebiene » Mo 8. Aug 2022, 08:02

A propro Kokoroko -->

23.09. Oscar Jerome - The Spoon



26.08. Daedelus - Simmers Over

Zuletzt geändert von ichreitebiene am Mo 8. Aug 2022, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von glutexo2000 » Mo 8. Aug 2022, 09:12

Hatte den neuen Mars Volta Song mit The 1975 in der Warteschlange und hab die glatt verwechselt. :D

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3296
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Taksim » Mo 8. Aug 2022, 20:56

Mittwoch neuer Broken Bells-Song.
"I don't know."

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von glutexo2000 » Di 9. Aug 2022, 20:20

02.09. Two Door Cinema Club - Keep On Smiling

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3296
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Taksim » Di 9. Aug 2022, 21:55

26.08.: JID - The Forever Story

Dance Now
"I don't know."

Benutzeravatar
Untitled
Beiträge: 596
Registriert: Do 17. Sep 2015, 17:10

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Untitled » Di 9. Aug 2022, 23:27

16.09. Disco Doom - Mt. Surreal




Kannte ich nicht. Kommen aus der Schweiz.

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 541
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von ckshadow » Mi 10. Aug 2022, 19:50

31.08. UNKLE - Rōnin II

Tōjō Ni
The Way Back Home (Rōnin / Original)
On My Knees (Rōnin / Revisited)
Exodus (Rōnin / Revisited)
Farewell (Rōnin / Revisited)
Ar.Mour (Rōnin Def Mix)
Looking For The Rain (Rōnin Reconstruction)
Arm’s Length (Rōnin / Club)
Nothing To Give (Rōnin Reconstruction)
Sonata (Rōnin Reconstruction )
Instability: Closer Than You Will Ever Be (Rōnin / Original)

@nilolium
Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4580
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von nilolium » Do 11. Aug 2022, 11:30

Das Elektro-Pop Quartett Low Island aus Oxford kündigt mit „Life In Miniature“ ihr zweites Album für den 4. November 2022 via ihrem eigenen Label Emotional Interference / AWAL an.


Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von glutexo2000 » Do 11. Aug 2022, 12:25

Die neue Editors Single (Kiss) finde ich jetzt endlich mal ganz brauchbar.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 4271
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von glutexo2000 » Do 11. Aug 2022, 12:32

14.10. Sleeping With Sirens - Complete Collapse
14.10. Lorna Shore - Pain Remains
28.10. Fit For A King - The Hell We Create

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 3296
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von Taksim » Do 11. Aug 2022, 13:40

Uh, neuer Yeah Yeah Yeahs-Song hat einiges von "Sacrilege" :herzen2:

"I don't know."

edamame
Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Aug 2022, 07:50
Geschlecht:

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 20.07.

Beitrag von edamame » Fr 12. Aug 2022, 07:54

Ich finde die neue Sylvan Esso sehr gut.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Neuerscheinungen 2022 // Update 22.03.

Beitrag von Tambourine-Man » Fr 12. Aug 2022, 10:01

LongNose hat geschrieben:
Mi 30. Mär 2022, 11:24
22.07. Sports Team - Gulp
Verschoben auf 23. September
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste