> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Di 16. Mär 2021, 17:07

Birdie hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 16:56
Ganz unten stehen Typhoon. Die kommen zumindest über den großen Teich, beim Rest kann ich es nicht beurteilen.
Ist ein Act aus den Niederlanden.
https://lowlands.nl/programma/typhoon/

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Di 16. Mär 2021, 17:40

cast1 hat geschrieben:
Birdie hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 16:56
Ganz unten stehen Typhoon. Die kommen zumindest über den großen Teich, beim Rest kann ich es nicht beurteilen.
Ist ein Act aus den Niederlanden.
https://lowlands.nl/programma/typhoon/
Hab ich auch schon oft verwechselt Bild

Birdie
Beiträge: 618
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 15:12

Re: Festivals 2021

Beitrag von Birdie » Di 16. Mär 2021, 17:52

Quadrophobia hat geschrieben:
cast1 hat geschrieben:
Birdie hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 16:56
Ganz unten stehen Typhoon. Die kommen zumindest über den großen Teich, beim Rest kann ich es nicht beurteilen.
Ist ein Act aus den Niederlanden.
https://lowlands.nl/programma/typhoon/
Hab ich auch schon oft verwechselt Bild
Ah, danke für die Aufklärung Bild

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Di 16. Mär 2021, 18:55

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Kaytranada kommt aus Kanada, keine Ahnung ob das was die Einreisebestimmung angeht ein großer Unterschied ist.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Di 16. Mär 2021, 19:13

cast1 hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Kaytranada kommt aus Kanada, keine Ahnung ob das was die Einreisebestimmung angeht ein großer Unterschied ist.
Könnte auch sein, dass er in UK lebt oder so. Yves tumor wohnen in Turin und Dan Snaith in London, das sind die einzigen amderen NA acts, die ich sehe. E

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Mi 17. Mär 2021, 17:21

Tomorrowland wurde jetzt verlegt.

1. We 27.-29.08.2021
2. We 03.-05.09.2021

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Do 18. Mär 2021, 13:17

Ikarus Festival in Memmingen auf 2022 verschoben.
https://www.ikarus-festival.de

defpro
Beiträge: 1735
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021

Beitrag von defpro » Do 18. Mär 2021, 14:15

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 19:13
cast1 hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Kaytranada kommt aus Kanada, keine Ahnung ob das was die Einreisebestimmung angeht ein großer Unterschied ist.
Könnte auch sein, dass er in UK lebt oder so. Yves tumor wohnen in Turin und Dan Snaith in London, das sind die einzigen amderen NA acts, die ich sehe. E
Denzel Curry kommt auf jeden Fall aus den USA und Pendulum halt zumindest die Kern-Mitglieder aus Australien. Aber keine Ahnnung, wo die aktuell alle leben. Gerade bei Denzel kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass der nach Europa gezogen ist.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Do 18. Mär 2021, 14:19

defpro hat geschrieben:
Do 18. Mär 2021, 14:15
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 19:13
cast1 hat geschrieben:
Kaytranada kommt aus Kanada, keine Ahnung ob das was die Einreisebestimmung angeht ein großer Unterschied ist.
Könnte auch sein, dass er in UK lebt oder so. Yves tumor wohnen in Turin und Dan Snaith in London, das sind die einzigen amderen NA acts, die ich sehe. E
Denzel Curry kommt auf jeden Fall aus den USA und Pendulum halt zumindest die Kern-Mitglieder aus Australien. Aber keine Ahnnung, wo die aktuell alle leben. Gerade bei Denzel kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass der nach Europa gezogen ist.
Stimmt, ich dachte irgendwie der sei Ire. Weiß grad nicht, mit wem ich ihn verwechselt hab :grin:

Edit: Es war Rejjie Snow

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 870
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Festivals 2021

Beitrag von Johnson » Do 18. Mär 2021, 15:28

Johnson hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:52
Whatever Happens Festival:

+ Muff Potter
+ Nullmillimeter
+ Fortuna Ehrenfeld

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2827
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Festivals 2021

Beitrag von Taksim » Do 18. Mär 2021, 19:12

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39
Lowlands




Headliner sind The Chemical Brothers, Liam Gallagher und The Opposites

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Aber Hallo!
"I don't know."

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2821
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Festivals 2021

Beitrag von Monkeyson » Do 18. Mär 2021, 21:55

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39
Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei.
Kaytranada ist aus Kanada, gibt es da weniger Einschränkungen?

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2556
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von LongNose » Mo 22. Mär 2021, 15:59

Openair St.Gallen und Gurtenfestival in Bern sind nun auch offiziell abgesagt für 2021.
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4036
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von nilolium » Mi 24. Mär 2021, 21:59

Fusion will durchziehen und präsentiert Corona-Konzept:

https://www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept#c5399

Wow, das liest sich heftig.

Gogo
Beiträge: 265
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Gogo » Do 25. Mär 2021, 00:57

nilolium hat geschrieben:
Mi 24. Mär 2021, 21:59
Fusion will durchziehen und präsentiert Corona-Konzept:

https://www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept#c5399

Wow, das liest sich heftig.
gefühlt doch auch Arschteuer für die VeranstalterInnen.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 675
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021

Beitrag von smi » Do 25. Mär 2021, 08:22

Klingt spannend, fundiert, aber ja teuer.

smi

Suitemeister
Beiträge: 1704
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Festivals 2021

Beitrag von Suitemeister » Do 25. Mär 2021, 08:43

Huch. Finde das sehr mutig. Das ist doch prädestiniert dafür, schiefzugehen.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2821
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Festivals 2021

Beitrag von Monkeyson » Do 25. Mär 2021, 09:08

Gogo hat geschrieben:
Do 25. Mär 2021, 00:57
nilolium hat geschrieben:
Mi 24. Mär 2021, 21:59
Fusion will durchziehen und präsentiert Corona-Konzept:

https://www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept#c5399

Wow, das liest sich heftig.
gefühlt doch auch Arschteuer für die VeranstalterInnen.
Das sind die Linken, die können nicht wirtschaften!!!1!!einself

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Do 25. Mär 2021, 10:14

Gogo hat geschrieben:
Do 25. Mär 2021, 00:57
nilolium hat geschrieben:
Mi 24. Mär 2021, 21:59
Fusion will durchziehen und präsentiert Corona-Konzept:

https://www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept#c5399

Wow, das liest sich heftig.
gefühlt doch auch Arschteuer für die VeranstalterInnen.
Da ein PCR Test aktuell noch ca. 40€ kostet, klingt das völlig wahnsinnig. 70.000 mal 40 mal 2 würde ja schon fast alles aus den Ticketeinnahmen auffressen und da ist das Testpersonal noch gar nicht mitgezählt. Kann mir höchstens vorstellen, dass die irgendwie wohlgesonnene Laborant:innen gewonnen haben, die ihnen das für lau anbieten oder so.

Außerdem gibts da noch die Frazösische Mutation, die sich aktuellen Erkenntnissen nach nicht im PCR nachweisen lässt.

Mutig, aber ich bleib skeptisch. Für 5.000 Leute wäre das ein für mich überzeugendes Konzept, für 70.000? I don't know...

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6160
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von miwo » Do 25. Mär 2021, 10:38

Fusion hat wie auch das Airbeat One vom Land Mecklenburg-Vorpommern wie auch für alle der größten 45 Veranstaltungen des Bundeslandes eine finanzielle Sicherheit zugesichert bekommen. Somit können die eben anders planen als all die anderen Festivals der anderen Bundesländer. Da wundern mich solche Vorschläge nicht. Das Airbeat One ist wohl auch tätig in der Hinsicht und plant deshalb weiterhin für Anfang Juli.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

down
Beiträge: 2137
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2021

Beitrag von down » Do 25. Mär 2021, 10:45

Abseits vom Preis: so langsam ist es wichtig, dass es eine Perspektive gibt. Das Ansteckungsrisiko im freien ist gering, vor allem mit Kontaktverfolgung und Schnelltest (oder PCR) sind Kulturevents zu genehmigen sehr sinnvolle Schritte. Die Leute treffen sich sonst privat oder wie in Berlin auf illegalen Partys. 35.000 Leute sehe ich utopisch, aber kleinen Festivals und Open Airs haben alle Konzepte, aber niemand kümmert sich um die Kultur.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2935
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Festivals 2021

Beitrag von Saeglopur » Do 25. Mär 2021, 11:30

All Points East - Montag, 30.08.2021

Bild

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Do 25. Mär 2021, 12:03

Saeglopur hat geschrieben:
Do 25. Mär 2021, 11:30
All Points East - Montag, 30.08.2021

Bild
Das würde ich aktuell auf jeden Fall nehmen :herzen2:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11483
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021

Beitrag von Baltimore » Do 25. Mär 2021, 12:11

Finde das Victorious (UK) ja immer noch nice:
► Text zeigen
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3654
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2021

Beitrag von glutexo2000 » Mo 29. Mär 2021, 19:44

Pendulum teasern eine Outdoor Summer Show in London an und das All Points East kündigt für morgen News an.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste