> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 997
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Festivals 2021

Beitrag von akropeter » Fr 12. Mär 2021, 13:17

Rock Harz auch. Sind doch eigentlich fast alte Festivals der härteren Rockmusik dabei. (Alpen Flair habe ich da aber nicht gelesen).
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12332
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Wishkah » Fr 12. Mär 2021, 13:19

Worum genau geht es, dass der Festivalsommer noch nicht aufgegeben werden soll oder steckt noch mehr dahinter?

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9995
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2021

Beitrag von Emslaender » Fr 12. Mär 2021, 13:45

Vainstream
Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,
„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.
In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.
Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt.
Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.
Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.
Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!
Danke, dass ihr an unserer Seite steht - ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal
Alpen Flair Südtirol
Amphi Festival
Baden in Blut Metal Open Air
BALTIC OPEN AIR
Bang Your Head Festival
Boarstream Open AiR
Dark Troll Festival
Deathfeast
Dong Open Air
Euroblast Festival
Eventzentrum Strohofer Geiselwind
Fimbul Festival
Full Force Festival
Hardwood Open
Headbangers Open Air Festival
M:O:A - MISE Open Air
Metal Bash
Metal Frenzy Festival
Metalacker Tennenbronn
Mission Ready Festival
NORD OPEN AIR
Party.San Metal Open Air
Protzen Open Air
Ragnarök Festival
Reload Festival
Rock am Härtsfeldsee
Rock dein Leben
Rockharz Open Air
RUHRPOTT RODEO
Sticky Fingers Festival
Summer Breeze
Summer Invasion Festival
Trebur Open Air
Turock Open Air
Vainstream
Wacken Open Air
Winter Invasion Festival
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 997
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Festivals 2021

Beitrag von akropeter » Fr 12. Mär 2021, 13:55

Das Ruhrpott Rodeo hat in seiner Mitteilung das Alpen Flair einfach entfernt. :D
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12332
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Wishkah » Fr 12. Mär 2021, 14:28

Emslaender hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 13:45
Vainstream
Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,
„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.
In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.
Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt.
Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.
Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.
Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!
Danke, dass ihr an unserer Seite steht - ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal
Alpen Flair Südtirol
Amphi Festival
Baden in Blut Metal Open Air
BALTIC OPEN AIR
Bang Your Head Festival
Boarstream Open AiR
Dark Troll Festival
Deathfeast
Dong Open Air
Euroblast Festival
Eventzentrum Strohofer Geiselwind
Fimbul Festival
Full Force Festival
Hardwood Open
Headbangers Open Air Festival
M:O:A - MISE Open Air
Metal Bash
Metal Frenzy Festival
Metalacker Tennenbronn
Mission Ready Festival
NORD OPEN AIR
Party.San Metal Open Air
Protzen Open Air
Ragnarök Festival
Reload Festival
Rock am Härtsfeldsee
Rock dein Leben
Rockharz Open Air
RUHRPOTT RODEO
Sticky Fingers Festival
Summer Breeze
Summer Invasion Festival
Trebur Open Air
Turock Open Air
Vainstream
Wacken Open Air
Winter Invasion Festival
Dieses Statement hatte ich gelesen, aber da gibt es ja nicht allzu viel Inhalt. Wir halten zusammen, bitte unterstützt uns, der Festivalsommer ist noch nicht ganz abgeschrieben. War's das? :grin:

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9995
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2021

Beitrag von Emslaender » Fr 12. Mär 2021, 14:30

ja, das war es. Dennoch solidarisiert man sich mit 1-2 durchaus fragwürdigen Festivals, finde ich persönlich eher uncool.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12332
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Wishkah » Fr 12. Mär 2021, 14:34

Emslaender hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 14:30
ja, das war es. Dennoch solidarisiert man sich mit 1-2 durchaus fragwürdigen Festivals, finde ich persönlich eher uncool.
Ach, sorry, lange Leitung kurz vor dem Wochenende! :grin:

Jetzt habe ich erst gecheckt, dass es darum geht, dass das AlpenFlair ein Teil davon ist. Das muss natürlich nicht sein.

Gogo
Beiträge: 265
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:06
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Gogo » Fr 12. Mär 2021, 14:41

Emslaender hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 13:45
Vainstream
Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,
„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.
In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.
Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt.
Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.
Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.
Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!
Danke, dass ihr an unserer Seite steht - ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal
Alpen Flair Südtirol
Amphi Festival
Baden in Blut Metal Open Air
BALTIC OPEN AIR
Bang Your Head Festival
Boarstream Open AiR
Dark Troll Festival
Deathfeast
Dong Open Air
Euroblast Festival
Eventzentrum Strohofer Geiselwind
Fimbul Festival
Full Force Festival
Hardwood Open
Headbangers Open Air Festival
M:O:A - MISE Open Air
Metal Bash
Metal Frenzy Festival
Metalacker Tennenbronn
Mission Ready Festival
NORD OPEN AIR
Party.San Metal Open Air
Protzen Open Air
Ragnarök Festival
Reload Festival
Rock am Härtsfeldsee
Rock dein Leben
Rockharz Open Air
RUHRPOTT RODEO
Sticky Fingers Festival
Summer Breeze
Summer Invasion Festival
Trebur Open Air
Turock Open Air
Vainstream
Wacken Open Air
Winter Invasion Festival
Habe es beim Ruhrpott Rode gesehen und da kommt das Alpen Flair gar nicht vor?!

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3654
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2021

Beitrag von glutexo2000 » Fr 12. Mär 2021, 16:10

Gogo hat geschrieben:
Emslaender hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 13:45
Vainstream
Liebe Fans, Freundinnen und Freunde unserer Festivals,
„In Union We Stand“ – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.
In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.
Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt.
Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.
Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.
Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!
Danke, dass ihr an unserer Seite steht - ohne euch wären wir nichts!

A Chance For Metal
Alpen Flair Südtirol
Amphi Festival
Baden in Blut Metal Open Air
BALTIC OPEN AIR
Bang Your Head Festival
Boarstream Open AiR
Dark Troll Festival
Deathfeast
Dong Open Air
Euroblast Festival
Eventzentrum Strohofer Geiselwind
Fimbul Festival
Full Force Festival
Hardwood Open
Headbangers Open Air Festival
M:O:A - MISE Open Air
Metal Bash
Metal Frenzy Festival
Metalacker Tennenbronn
Mission Ready Festival
NORD OPEN AIR
Party.San Metal Open Air
Protzen Open Air
Ragnarök Festival
Reload Festival
Rock am Härtsfeldsee
Rock dein Leben
Rockharz Open Air
RUHRPOTT RODEO
Sticky Fingers Festival
Summer Breeze
Summer Invasion Festival
Trebur Open Air
Turock Open Air
Vainstream
Wacken Open Air
Winter Invasion Festival
Habe es beim Ruhrpott Rode gesehen und da kommt das Alpen Flair gar nicht vor?!
akropeter hat geschrieben:Das Ruhrpott Rodeo hat in seiner Mitteilung das Alpen Flair einfach entfernt. :D

Rieper
Beiträge: 959
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Rieper » Fr 12. Mär 2021, 17:03

JackJones hat geschrieben:
Mi 10. Mär 2021, 11:46
Was zu erwarten war.
Na mal schauen ob Maifeld und Golden Leaves ein Corona konformes Konzept hinbekommen. Ganz hab ich da die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Maifeld ist zunächst auf das erste Septemberwochenende verschoben. Einige bislang gebuchte Bands/Künstler*innen haben bereits zugesagt. Die anderen versucht das Festival für die Ausgabe im kommenden Jahr zu kriegen. Derzeit arbeite das Team mit Behörden an einem Konzept. Aktuell sieht es Schnelltests vor, drei start vier Bühnen und keine Zelte.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Mär 2021, 17:24

Rieper hat geschrieben:
JackJones hat geschrieben:
Mi 10. Mär 2021, 11:46
Was zu erwarten war.
Na mal schauen ob Maifeld und Golden Leaves ein Corona konformes Konzept hinbekommen. Ganz hab ich da die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Maifeld ist zunächst auf das erste Septemberwochenende verschoben. Einige bislang gebuchte Bands/Künstler*innen haben bereits zugesagt. Die anderen versucht das Festival für die Ausgabe im kommenden Jahr zu kriegen. Derzeit arbeite das Team mit Behörden an einem Konzept. Aktuell sieht es Schnelltests vor, drei start vier Bühnen und keine Zelte.
Wie viele Leute waren da denn immer?

Rieper
Beiträge: 959
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Rieper » Fr 12. Mär 2021, 17:34

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 17:24
Wie viele Leute waren da denn immer?
Ich habe was von maximal 5.000 Leuten im Kopf.

Ich glaube kaum, dass es mit so vielen Leuten klappen wird.

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Fr 12. Mär 2021, 18:03

Lowlands in den Niederlanden soll im August wie gewohnt stattfinden.
https://festileaks.com/2021/03/lowlands ... programma/

Da bin ich mal gespannt on das klappt mit 50000 Besuchern.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Mär 2021, 18:15

Frag mich halt echt, mit was für Acts die alle planen. Selbst kleine Bands haben doch inzwischen alles nach 2022 verschoben.

Bei wenigen 1000 Besucher:innen kann man mit tests und nationalen Bands ja noch den Versuch wagen, aber wer soll den beim Lowlands headlinen?


Henfe
Beiträge: 2430
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von Henfe » Fr 12. Mär 2021, 18:19

Golden Earring, Anouk und diverse EDM Dudes. :doof:
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9995
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2021

Beitrag von Emslaender » Fr 12. Mär 2021, 19:01

Vengaboys
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Fr 12. Mär 2021, 19:05

Im Artikel steht das an einem international Lineup gearbeitet, nur amerikanische Headliner sollte man dieses Jahr nicht erwarten.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5956
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021

Beitrag von SammyJankis » Sa 13. Mär 2021, 11:23

akropeter hat geschrieben:
Fr 12. Mär 2021, 13:55
Das Ruhrpott Rodeo hat in seiner Mitteilung das Alpen Flair einfach entfernt. :D
Gerade mal dieses Rock dein Leben (welches nicht rausgeschnitten werden konnte) ausgecheckt, wo Frei.Wild auch schon Headliner waren. Da hat bei der ersten Ausgabe eine Onkelz Cover Band namens "28" gespielt. Kannste dir echt nicht ausdenken.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 675
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021

Beitrag von smi » Sa 13. Mär 2021, 13:21

Wacken Veranstalter Thomas Jensen sagt: Bis Ende April muss eine Entscheidung gefällt werden. Ich sehe derzeit keine andere als Absagen, aber gut.

smi

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12365
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021

Beitrag von Quadrophobia » Di 16. Mär 2021, 15:39

Lowlands





Headliner sind The Chemical Brothers, Liam Gallagher und The Opposites

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 870
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Festivals 2021

Beitrag von Johnson » Di 16. Mär 2021, 15:52

Whatever Happens Festival:

+ Muff Potter
+ Nullmillimeter

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3405
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2021

Beitrag von Tambourine-Man » Di 16. Mär 2021, 16:02

Johnson hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:52
Whatever Happens Festival
Fühl ich.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 870
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Festivals 2021

Beitrag von Johnson » Di 16. Mär 2021, 16:05

Tambourine-Man hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 16:02
Johnson hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:52
Whatever Happens Festival
Fühl ich.
Womöglich bester Festivalname.

cast1
Beiträge: 1085
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021

Beitrag von cast1 » Di 16. Mär 2021, 16:34

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 15:39


Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Find es mit 230 Euro auch recht teuer, ist den Leuten aber wahrscheinlich vollkommen egal.

Birdie
Beiträge: 618
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 15:12

Re: Festivals 2021

Beitrag von Birdie » Di 16. Mär 2021, 16:56

Quadrophobia hat geschrieben:Lowlands





Headliner sind The Chemical Brothers, Liam Gallagher und The Opposites

Tatsächlich soweit ich das sehe kein US-Act dabei. Elektronisch ganz gut besetzt und unten würde ich auch einige Acts finden. Es ist für die Situation ein respektables Line Up, aber nichts was mich so kickt, dass ich einen Trip in die Niederlande in Erwägung ziehen müsste.
Ganz unten stehen Typhoon. Die kommen zumindest über den großen Teich, beim Rest kann ich es nicht beurteilen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste