> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4414
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Di 25. Mai 2021, 22:42

Wird schon das gleiche sein, die haben aber durch ihre sehr Mosh-lastigen Shows von Anfang an einen Fuß in der Tür bei Metal- und Hardcorefans gehabt.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

defpro
Beiträge: 1805
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von defpro » Mi 26. Mai 2021, 01:21

Flecha hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 22:42
Wird schon das gleiche sein, die haben aber durch ihre sehr Mosh-lastigen Shows von Anfang an einen Fuß in der Tür bei Metal- und Hardcorefans gehabt.
Genau. Musikalisch lässt sich das nur bedingt erklären, weil sie sich hauptsächlich beim Memphis-Sound von Three 6 Mafia bedienen (bei denen jedoch auch Verbindungen zum Horrorcore gezogen werden können). Liegt glaube ich eher an der eigenen Ästhetik und den doch sehr düsteren Texten voller Hass, Gewalt und Depression, die damals im US-Rap noch nicht so en vogue waren. Die nehmen für die Jugend vermutlich schon eine Rolle ein, die mit der von Slipknot damals vergleichbar ist. Ist auch krass, was da im Publikum abgeht. Hab das keine 20 Minuten ausgehalten und das war auf einem Hip-Hop-Festival :lol:
2019 haben die auch eine EP mit Travis Barker und (teilweise) Munky von Korn veröffentlicht, die nochmal etwas gitarrenlastiger war. Das passt also schon.

Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Mi 26. Mai 2021, 17:04


Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Mi 26. Mai 2021, 17:06

Neue Acts fürs Lowlands.

BRING ME THE HORIZON | Machine Gun Kelly | Rag’n’Bone Man | Django Django | Frenna Deluxe | Headie One | Mahalia Music | METRONOMY | MY BABY | Sam Fender | Smith & Burrows | Yussef Dayes | Afra | De Ambassade | Bab L'Bluz | BalkanBeats SoundSystem LIVE | Black Country, New Road | La Brigade du Kif | David Keenan | Dubioza kolektiv | Evian Christ | Ghetts | The Lathums | Puma Blue | PVA | seeyousoon | Sinead O'Brien | TootArd توت أرض | Zenker Brothers b2b Skee Mask

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12685
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Do 27. Mai 2021, 10:08

Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€

Online
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von glutexo2000 » Do 27. Mai 2021, 10:11

Quadrophobia hat geschrieben:Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€
Hach, die Ausgabe mit Interpol, Car Seat Headrest, Razz, Giant Rooks, etc war schon toll :herzen2: Die zwei Namen kicken mich aber bisher gar nicht.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12685
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Do 27. Mai 2021, 10:12

glutexo2000 hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€
Hach, die Ausgabe mit Interpol, Car Seat Headrest, Razz, Giant Rooks, etc war schon toll :herzen2: Die zwei Namen kicken mich aber bisher gar nicht.
Und damals wars halt auch nicht halb so teuer.

Online
Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von glutexo2000 » Do 27. Mai 2021, 10:16

Stimmt 26,40€ :o

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12427
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Wishkah » Do 27. Mai 2021, 10:20

glutexo2000 hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:11
Quadrophobia hat geschrieben:Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€
Hach, die Ausgabe mit Interpol, Car Seat Headrest, Razz, Giant Rooks, etc war schon toll :herzen2: Die zwei Namen kicken mich aber bisher gar nicht.
Vor allem war das Interpol mit der kompletten "Turn On the Bright Lights". :herzen2:

Die beiden Acts jetzt geben mir aber leider gar nichts. Schade.

Online
fipsi
Beiträge: 10940
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von fipsi » Do 27. Mai 2021, 10:25

Hauptsache das Feuerwerk ballert.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12427
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Wishkah » Do 27. Mai 2021, 10:26

fipsi hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:25
Hauptsache das Feuerwerk ballert.
Das war natürlich das Highlight. Und der kostenlose Jägermeister. 8-)

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11675
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Do 27. Mai 2021, 10:33

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:08
Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€
Bei dem englischen Pressetext stehen noch 2 Bands mehr:
ALREADY CONFIRMED: THE HIVES & JAKE BUGG

As a showcase for analogue culture the energy of the live acts sets the tone. The Hives, Catfish And The Bottlemen, Jake Bugg, Frank Carter & The Rattlesnakes are already confirmed and they won't disappoint.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Do 27. Mai 2021, 11:00

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:08
Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival
Hätte ich auch nicht gedacht nach 4 Jahren. Ist aber genau die richtige Zeit für kleinere Festivals.

down
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von down » Do 27. Mai 2021, 15:14

Baltimore hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:33
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 27. Mai 2021, 10:08
Ein Festival Comeback mit dem ich nicht gerechnet habe:

Pure & crafted Festival

17+18.09 2021


The Hives
Jake Bugg


Findet jetzt im Sommergarten der Messe Berlin statt. "Loyalty" Tickets für alle die schon mal dabei waren, kosten 50€
Bei dem englischen Pressetext stehen noch 2 Bands mehr:
ALREADY CONFIRMED: THE HIVES & JAKE BUGG

As a showcase for analogue culture the energy of the live acts sets the tone. The Hives, Catfish And The Bottlemen, Jake Bugg, Frank Carter & The Rattlesnakes are already confirmed and they won't disappoint.
Also mit den vier Acts von unten hätte ich schon mega Bock. Aber ob das im September klappt? Kein Plan.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2154
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von JackJones » So 30. Mai 2021, 19:00

Das Modular Festival Augsburg versucht sich mit sehr kurzfristiger Ankündigung an einer Durchführung mit Corona-Konzept. Man kann daher davon ausgehen, dass dies so mit den lokalen Behörden geplant und genehmigt wurde.

Vor der Bühne gibt es 2er-Stuhlpaare, somit hat jeder Besucher einen festen Sitzplatz. Man dürfe aber auch vor dem zugewiesenen Platz "tanzen".

So soll das ganze aussehen:

Bild

Vielleicht ziehen Golden Leaves etc. auch mit solchen Konzepten nach. Für dieses Jahr sicher eine Variante, um eine Durchführung zumindest hierzulande zu garantieren. Kann mir schwer vorstellen, dass die UK/NL Festivals solche Konzepte fahren werden.

Ich warte mal die Bands ab und vielleicht gibts einen Ausflug nach Augsburg :)

Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » So 30. Mai 2021, 22:30

Ruhr in Love wurde auf den 11.09.2021 verschoben.

https://www.ruhr-in-love.de

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6265
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von miwo » Di 1. Jun 2021, 07:10

Airbeat One verschoben in den September.

Neues Datum: 08.09. - 12.09.2021
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Di 1. Jun 2021, 12:16


Online
cast1
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Di 1. Jun 2021, 14:34

Szene Openair 2021 in Österreich soll nach Absage doch noch stattfinden.

Wir haben die Planungen fürs Szene Openair 21 (Richtig: einundzwanzig!) wieder aufgenommen!
https://www.szeneopenair.at

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 752
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Di 1. Jun 2021, 14:42

cast1 hat geschrieben:
Di 1. Jun 2021, 12:16
Wacken verschoben auf 2022.

https://www.wacken.com/de/news-details/ ... -air-2021/
Mit Hinweis, dass überlegt wird eine alternative Veranstaltung im September '21 zu machen. Mal sehen ob da zeitnah weitere Planungen Bekanntgegeben werden. Die Gäste müssen planen können, Urlaub bekommen etc.

Scheint hiermit zusammen zu hängen:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/La ... ungen.html

Und das bezieht sich auf diese Studie:
https://www.kommunalesicherheit.de/#studie

Knapp 300 Seiten, wenn wer Lust und Zeit hat.

smi

Load
Beiträge: 258
Registriert: Do 20. Okt 2016, 14:18

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Load » Mi 2. Jun 2021, 07:06

Montreux Jazz Festival(Light)
2. - 17. Juli 2021
Bild
Woodkid, Ibrahim Maalouf, Zucchero, Rag’n’Bone Man, Brandão Faber Hunger, Arlo Parks, Yseult, Altın Gün, Yussef Dayes Trio, Alfa Mist, Inhaler, Delgres, Raul Midón, Macha Gharibian, Robben Ford & Bill Evans, Isfar Sarabski, Nubya Garcia, Christian Sands, Fred Hersch, Nathy Peluso, Priya Ragu, Fatoumata Diawara, Sofiane Pamart, Kid Francescoli, Sam Fischer…

Haben wir für ein bis zwei Tage eingeplant. Line-Up jedoch sehr überschaubar. Dazu die üblich stolzen Preise von ca. 70 - 150 Euro. Nächstes Jahr wieder...


Heute um 12.00 Uhr folgt noch das Line-Up für NOS Porto Sound. Dort werden wir dann zu 99% zugegen sein.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2952
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Saeglopur » Mi 2. Jun 2021, 13:20

Primavera Porto 2022

Bild

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4025
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von slowdive » Mi 2. Jun 2021, 13:26

Gut, aber wie immer in für mich wichtigen Sparten kein Vergleich zu Barcelona.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12685
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mi 2. Jun 2021, 13:28

slowdive hat geschrieben:
Mi 2. Jun 2021, 13:26
Gut, aber wie immer in für mich wichtigen Sparten kein Vergleich zu Barcelona.
this

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11675
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Mi 2. Jun 2021, 13:38

Gorillaz gebucht - Rest ist nebensächlich. :mrgreen:

Der Freitag gefällt mir schon gut, wären da nicht die unsäglichen Tame Impala. Zu dem Preis echt Top!
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Druschi und 20 Gäste