> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Schötti
Beiträge: 44
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 13:27

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von Schötti » Do 4. Jun 2020, 13:14

Heute hätte für mich die Festivalsaison mit dem Aufbruch zum RaR starten sollen... Bisschen wehmütig ist man ja doch :cry:

Jedoch kübelt es gerade bei uns in BW wie aus Eimern und die Wetterprognose für das Wochenende am Ring ist ja auch festivaltypisch :mrgreen:
Hurricane since 2008
Wacken 2008 - 2011
With Full Force 2011

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10741
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von fipsi » Mi 10. Jun 2020, 09:45

Coachella 2020 Cancelled, May Return In April With Limited Attendance

Interessant, dass von Limited Attendance gesprochen wird. Das habe ich in Bezug auf die bisher bestätigten Festivals in Europa noch nicht gehört oder wurde das nur nicht so eindeutig kommuniziert?
Zuletzt geändert von fipsi am Mi 10. Jun 2020, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von Quadrophobia » Mi 10. Jun 2020, 09:47

fipsi hat geschrieben: Coachella 2020 Cancelled, May Return In April With Limited Attendance

Interessant, dass von Limited Attendance gesprochen wird. Das habe ich in Bezug auf die bisher bestätigten Festivals in Europa noch nicht gehört oder wurde das nur nicht so eindeutig kommuniziert.
Der Unterschied ist sicherlich, dass es in den USA im Gegensatz zu Europa keinerlei Chance mehr gibt, Corona einzudämmen.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10741
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von fipsi » Mi 10. Jun 2020, 09:49

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 10. Jun 2020, 09:47
fipsi hat geschrieben: Coachella 2020 Cancelled, May Return In April With Limited Attendance

Interessant, dass von Limited Attendance gesprochen wird. Das habe ich in Bezug auf die bisher bestätigten Festivals in Europa noch nicht gehört oder wurde das nur nicht so eindeutig kommuniziert.
Der Unterschied ist sicherlich, dass es in den USA im Gegensatz zu Europa keinerlei Chance mehr gibt, Corona einzudämmen.
Klar. Das stimmt natürlich.
chek like caroline pola

mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von mattkru » Mi 10. Jun 2020, 13:48

Mein blöder Gedanke:

Ob die USA dann noch U sind, ist eine andere Frage. Vielleicht hat Trump dann auch schon Kalifornien atomisiert, weil es gewagt hatte, sich abzuspalten.

cast1
Beiträge: 1024
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von cast1 » Mi 10. Jun 2020, 16:06

Schon komisch das jetzt in Kroatien ein Festival für den August angekündigt wird und andere Festivals im selben Zeitraum und Ort ihre Veranstaltungen erst kürzlich abgesagt haben.

https://www.fazemag.de/erstes-trance-fe ... gust-2020/

Benutzeravatar
festivalfan
Beiträge: 10
Registriert: Do 9. Jul 2020, 14:15
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von festivalfan » Do 9. Jul 2020, 14:44

cast1 hat geschrieben:
Mi 10. Jun 2020, 16:06
Schon komisch das jetzt in Kroatien ein Festival für den August angekündigt wird und andere Festivals im selben Zeitraum und Ort ihre Veranstaltungen erst kürzlich abgesagt haben.

https://www.fazemag.de/erstes-trance-fe ... gust-2020/
So wie die Corona-Fallzahlen in Kroatien momentan durch die Urlauber ansteigen, können sie das mittlerweile aber auch schon wieder vergessen. Wer weiß, wann irgendwann endlich wieder Festivals möglich sind. Dieses Jahr glaube ich aber weltweit eher nicht mehr daran.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von Quadrophobia » Do 9. Jul 2020, 17:10

https://www.iq-mag.net/2020/07/exit-to- ... rus-spike/

Das Exit reduziert die Besucherkapazität um 90 Prozent. Dass das überhaupt geht, zeigt doch, dass niemand Karten dafür gekauft hat

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: FESTIVALS: Absagen, Verschiebungen: Der Corona Thread

Beitrag von Tambourine-Man » Do 9. Jul 2020, 19:57

Wem will man da eigentlich was beweisen?
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste