> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Lollapalooza Berlin 2020

PastorOfMuppets
Beiträge: 590
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 10. Feb 2020, 21:06

Rage Against The Machine

Rolling Stone

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Henfe » Mo 10. Feb 2020, 21:08

Na also! Mal schauen wie der Rest aussieht. Und wann der kommt.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11597
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 10. Feb 2020, 21:13

Run The Jewels damit auch fix.

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 21:18

Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11597
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 10. Feb 2020, 21:21

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:18
Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
90€

mattkru
Beiträge: 4511
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von mattkru » Mo 10. Feb 2020, 21:21

Quadrophobia hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 16:45
mattkru hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 14:29
Morgen soll es wohl Tourdaten von Rage Against the Machine geben. Es gibt außerdem Gerüchte bzgl. The Weeknd.
Alle relevanten Quellen sprechen bisher davon, dass RATM is 2020 nur in den USA touren.
:mrgreen:

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 21:22

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:21
SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:18
Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
90€
Irgendwie traurig, aber ich hätte mehr erwartet. :D
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4109
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Flecha » Mo 10. Feb 2020, 21:23

War das in den letzten Jahren ausverkauft tagesweise? Mit RtJ wäre in der Tat cool. Ich muss RATM jetzt nicht zwingend noch mal sehen, aber wenn ich das nicht frühzeitig entscheiden muss und das Gesamtpaket stimmt, würd ich mich dem auch nicht verwehren. :D
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 10. Feb 2020, 21:24

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:18
Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
€89 + €3,50 Gebühren (Ticket sind personalisiert)
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 21:25

Baltimore hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:24
SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:18
Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
€89 + €3,50 Gebühren (Ticket sind personalisiert)
Kann Man umpersonalisieren? Und kostet das etwas?
There is panic on the streets

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5991
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miwo » Mo 10. Feb 2020, 21:26

Dann muss ich wohl beide Tage hin.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

PastorOfMuppets
Beiträge: 590
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 10. Feb 2020, 21:27

mattkru hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:21
Quadrophobia hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 16:45
mattkru hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 14:29
Morgen soll es wohl Tourdaten von Rage Against the Machine geben. Es gibt außerdem Gerüchte bzgl. The Weeknd.
Alle relevanten Quellen sprechen bisher davon, dass RATM is 2020 nur in den USA touren.
:mrgreen:
Da gibt es eigentlich wenig zu lachen, genau das war bis vor kurzem der Plan. Aber solche Dinge ändern sich...

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 10. Feb 2020, 21:27

SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:25
Baltimore hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:24
SammyJankis hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:18
Mit Run the Jewels ist das schon cool. Was kosten Tagestickets? Tendiere zwar eher zu nein, aber man weiß ja nie.
€89 + €3,50 Gebühren (Ticket sind personalisiert)
Kann Man umpersonalisieren? Und kostet das etwas?
Läuft über Tixforgigs und da gibt es auch ne Tickebörse. Umpersonalisierung geht meine ich schon irgendwie vor dem Festival.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11597
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 10. Feb 2020, 21:34

PastorOfMuppets hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:21
Quadrophobia hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 16:45
Alle relevanten Quellen sprechen bisher davon, dass RATM is 2020 nur in den USA touren.
:mrgreen:
Da gibt es eigentlich wenig zu lachen, genau das war bis vor kurzem der Plan. Aber solche Dinge ändern sich...
This

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 10. Feb 2020, 21:39

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:34
PastorOfMuppets hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 21:21


:mrgreen:
Da gibt es eigentlich wenig zu lachen, genau das war bis vor kurzem der Plan. Aber solche Dinge ändern sich...
This

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Sage nur MUSE, die 2006 für RAR/RIP gebucht werden. Absagen wegen Terminproblemen. Ein paar Wochen später beim Hurricane als Head präsentiert werden. (Und dann wegen dem Unwetter am ende trotzdem nicht spielen. :doof: )
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 887
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von akropeter » Mo 10. Feb 2020, 21:40

Ticket ist gekauft.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Henfe » Mo 10. Feb 2020, 21:41

Jetzt bitte nochn paar brauchbare Acts vom Lowlands und aus Skandinavien bestätigen und die Nummer läuft.

Denke mal morgen gibts dann ne Welle, wie bei Reading/Leeds.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 10. Feb 2020, 22:01

RatM stehen jetzt auch auf der offiziellen Lolla-Seite.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von glutexo2000 » Mo 10. Feb 2020, 22:01

Wie viele Leute in den Instagram Kommentaren noch nie von dieser "Legendary Band" gehört haben ist echt Wahnsinn.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 10. Feb 2020, 22:04

glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 22:01
Wie viele Leute in den Instagram Kommentaren noch nie von dieser "Legendary Band" gehört haben ist echt Wahnsinn.
Verständlich. Findet ja auch echt nur noch in unserer Bubble statt!
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

mattkru
Beiträge: 4511
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von mattkru » Mo 10. Feb 2020, 22:05

glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 22:01
Wie viele Leute in den Instagram Kommentaren noch nie von dieser "Legendary Band" gehört haben ist echt Wahnsinn.
Ich kann das schon etwas verstehen. Das ist ungefähr so, als hätte man vor 20 Jahren für das Hurricane/Southside eine Band gebucht wie Deep Purple oder Pink Floyd.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von fipsi » Mo 10. Feb 2020, 22:05

glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 22:01
Wie viele Leute in den Instagram Kommentaren noch nie von dieser "Legendary Band" gehört haben ist echt Wahnsinn.
Genauso schlimm sind die alten Fans, die der Jugend meinen Musik erklären zu müssen.
chek like caroline pola

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 887
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von akropeter » Mo 10. Feb 2020, 22:06

mattkru hat geschrieben:
glutexo2000 hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 22:01
Wie viele Leute in den Instagram Kommentaren noch nie von dieser "Legendary Band" gehört haben ist echt Wahnsinn.
Ich kann das schon etwas verstehen. Das ist ungefähr so, als hätte man vor 20 Jahren für das Hurricane/Southside eine Band gebucht wie Deep Purple oder Pink Floyd.
Oder The Cure ;)
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Mo 10. Feb 2020, 22:12

Kommt morgen das komplette Line Up des Lollas parallel zu Reading/Leeds oder war es das erstmal mit Bestätigungen?
There is panic on the streets

Henfe
Beiträge: 2422
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Henfe » Mo 10. Feb 2020, 22:15

Das weiß nur der Herrgott.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste