> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Lollapalooza Berlin 2020

miku
Beiträge: 7
Registriert: So 20. Jan 2019, 00:09

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miku » Di 18. Feb 2020, 08:15

Rage Against The Machine, Miley Cyrus, AnnenMayKantereit, Deichkind, DJ Snake, Die Antwoord, Apache 207, Alligatoah, Run The Jewels, Timmy Trumpet, Lost Frequencies, $UICIDEBOY$, Blackbear, Denzel Curry, Madeon (DJ Set), Mabel, Loredana, J.I.D, Moka Efti Orchestra, Alle Farben, Walking On Cars, Alice Merton, R3HAB, Neelix, Sophie Hunger, Bishop Briggs, You Me At Six, Kayzo, Drunken Masters, Gryffin, Beabadoobee, David Puentez, Eunique, KeKe, Ebow, Gianni Mae, Novaa, Moli, Layla, Sophia Portanet

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2911
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Frahm » Di 18. Feb 2020, 08:16

:lolol:
Forumsarzt
______________

down
Beiträge: 1984
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von down » Di 18. Feb 2020, 08:18

Willkommen zurück in der Realität. :mrgreen:

Wer soll da bitte im RATM Programm spielen? RTJ, Antwoord und You Me At Six? Puh.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 18. Feb 2020, 08:19

Jo das konkurrieret mit dem Deichbrand um der "Was zum Teufel dachten die sich?" Award

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk


mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von mattkru » Di 18. Feb 2020, 08:19

Irgendwie wirkt das leider ein bisschen wie das Juicy Beats mit einem Millionen-Budget.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Di 18. Feb 2020, 08:20

Wallows, RTJ, RATM und Deichkind an einem Tag wären schon gut, bzw. alles was ich sehen wollen würde :doof:
Rockin' Scheeßel since 2011

Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5562
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Di 18. Feb 2020, 08:21

Ich sehe mich schon als alten Mann auf dem Gelände, völlig unschlüssig, mit welchen Acts ich die Zeit bis RATM überbrücke.
There is panic on the streets

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11952
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Wishkah » Di 18. Feb 2020, 08:22

Hui. :doof:

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5946
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miwo » Di 18. Feb 2020, 08:24

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:19
Jo das konkurrieret mit dem Deichbrand um der "Was zum Teufel dachten die sich?" Award

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Absolut nicht. Einfach sehr schlau gebucht. Niemand will die Rentner von Pearl Jam und co da sehen. RATM sind da mit der Reunion ne ganz andere Hausnummer.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

jules93
Beiträge: 50
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:29

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von jules93 » Di 18. Feb 2020, 08:27

Was habt ihr denn erwartet?

Das ist ein Programm, was ziemlich gut in die Lolla DNA der Vorjahre passt. Es gibt erfreulich wenig Wiederholungen in der Breite. Für Rage Against the Machine würde sich ein Vorprogramm mit Denzel Curry und Run the Jewels natürlich anbieten. Meinen Geschmack trifft es auch nicht, aber es ist durchaus ein konsequentes Line Up.

mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von mattkru » Di 18. Feb 2020, 08:27

miwo hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:24
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:19
Jo das konkurrieret mit dem Deichbrand um der "Was zum Teufel dachten die sich?" Award

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Absolut nicht. Einfach sehr schlau gebucht. Niemand will die Rentner von Pearl Jam und co da sehen. RATM sind da mit der Reunion ne ganz andere Hausnummer.
Tom Morello ist älter als Eddie Vedder. :klugschiss:

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5946
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miwo » Di 18. Feb 2020, 08:28

jules93 hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:27
Was habt ihr denn erwartet?

Das ist ein Programm, was ziemlich gut in die Lolla DNA der Vorjahre passt. Es gibt erfreulich wenig Wiederholungen in der Breite. Für Rage Against the Machine würde sich ein Vorprogramm mit Denzel Curry und Run the Jewels natürlich anbieten. Meinen Geschmack trifft es auch nicht, aber es ist durchaus ein konsequentes Line Up.
This
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3248
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von glutexo2000 » Di 18. Feb 2020, 08:28

Geil, Kayzo.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 18. Feb 2020, 08:29

miwo hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:19
Jo das konkurrieret mit dem Deichbrand um der "Was zum Teufel dachten die sich?" Award

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Absolut nicht. Einfach sehr schlau gebucht. Niemand will die Rentner von Pearl Jam und co da sehen. RATM sind da mit der Reunion ne ganz andere Hausnummer.
Ich will die Rentner von Pearl Jam auch nicht sehen. Aber die letzten Jahre hatte das Mittelfeld ein paar Interessante Namen und nicht nur Festival Einheitsbrei.
Ich find ja sogar Miley ganz cool, aber die läuft in Deutschland doch niemals vernünftig.

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk


Online
Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5562
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von SammyJankis » Di 18. Feb 2020, 08:29

Gibt es eigentlich noch zeitnah das Poster inkl. Tagesaufteilung?
There is panic on the streets

jules93
Beiträge: 50
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:29

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von jules93 » Di 18. Feb 2020, 08:31

Bild

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5946
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miwo » Di 18. Feb 2020, 08:31

SammyJankis hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:29
Gibt es eigentlich noch zeitnah das Poster inkl. Tagesaufteilung?
Letztes Jahr innerhalb von 24 Stunden.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

jules93
Beiträge: 50
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:29

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von jules93 » Di 18. Feb 2020, 08:37

Es fehlen übrigens noch um die 25 Acts.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 821
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von swifferix » Di 18. Feb 2020, 08:40

Finde das Lolla ist seit Jahren sehr konstant in der Qualität der Lineups (von der Größe der Acts entsprechend der Festival DNA)

Koana
Beiträge: 103
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von Koana » Di 18. Feb 2020, 08:41

Furchtbar. Elektro-Müll-Musik und deplazierter RATM-Slot. Mittelfeld quasi nicht vorhanden.
Positiv: zumindest wiederholen sie sich nicht.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5946
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von miwo » Di 18. Feb 2020, 08:45

Für mich:

RATM
Miley Cyrus
AnnenMayKantereit
Deichkind
DJ Snake
Apache 207
Die Antwoord
Run the Jewels
Timmy Trumpet
Suicideboys
Madeon
Neelix
Kayzo
Drinnen Masters
Gryffin

Läuft.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2057
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: Augschburg

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von JackJones » Di 18. Feb 2020, 09:10

RATM
RTJ
Denzel Curry

Ist ein mehr als solider Tag für die Hauptbühne. Wenn Denzel noch sein Bulls on Parade Cover auspackt und Zack bei RtJ für Close Your Eyes rauskommt hat man wohl den bestmöglichen Rage Tag der vorstellbar ist.

ArcticMonkey90
Beiträge: 2013
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 18. Feb 2020, 09:23

Naja schon clever RATM von einem Solo Konzert wegzubuchen. Jetzt wissen wir auch warum wir eine Woche warten mussten.

mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von mattkru » Di 18. Feb 2020, 09:23

JackJones hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 09:10
RATM
RTJ
Denzel Curry

Ist ein mehr als solider Tag für die Hauptbühne. Wenn Denzel noch sein Bulls on Parade Cover auspackt und Zack bei RtJ für Close Your Eyes rauskommt hat man wohl den bestmöglichen Rage Tag der vorstellbar ist.
Maynard James Keenan könnte noch vorbeikommen und bei ‚Know your Enemy‘ mitsingen.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3710
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lollapalooza Berlin 2020

Beitrag von nilolium » Di 18. Feb 2020, 09:28

miwo hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 08:15
Hab einiges zu sehen.
Neelix 8-)

Edit: Ich find auch, dass es einfach klassisches Lolla ist. Wenig überraschend. Der einzige Aufreger ist tatsächlich das beinahe komplette Fehlen eines Mittelfelds.

Und ich bin ein bisschen neidisch, dass Miwo Ende des Jahres RatM gesehen haben wird, aber ich noch nicht :grin:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], SammyJankis und 20 Gäste