> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Down the Rabbit Hole 2020

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Di 17. Dez 2019, 17:02

Das Down the Rabbit Hole 2020 findet vom 3. Juli bis zum 5. Juli im holländischen Beuningen statt.

Bild
© Festileaks / Kamiel Scholten


Sich selbst beschreibt das Festival wie folgt:
Down The Rabbit Hole feels like a mini getaway where atmosphere rules supreme. It is rooted in adventure, confusion, surrealism and psychedelics, which have been an inspiration for (psycho) rockers, DJs, artists, designers and filmmakers ever since the rise of pop culture in the uncurbed 1960s.
Die ersten Bestätigungen lesen sich so:

Tyler, The Creator | Disclosure | BECK | FKA twigs | HAIM | Kacey Musgraves | Wilco | BANKS | BICEP (live) | Big Thief | Black Pumas | Bombay Bicycle club | Cage The Elephant | Charli XCX | girl in red | IDLES | Jehnny Beth | Kate Tempest | Loyle Carner | Sticky Fingers | Thomas Azier | Tierra Whack | Tones And I | Two Door Cinema Club | Whitney | Gigi Masin | Joy Crookes | KI/KI | Kumbia Boruka | L'Impératrice | Men I Trust | The Murder Capital | Santrofiofficial | Tyler Childers

Tickets gibt's ab 177 €. VVK-Beginn am 21.12.

Thread über vergangene Ausgaben des Festivals: Hier entlang

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Di 17. Dez 2019, 17:05

...also ich hab richtig Bock.

Und denke, es ist an der Zeit, dass das Festival einen eigenen Thread bekommt. Also alles an Erfahrungsberichten, Line Up-Diskussionen, nützlichen Infos etc. gerne hier rein!

Wer von euch war denn schon da und hat etwas zu berichten?

fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von fipsi » Di 17. Dez 2019, 17:15

Im alten Thread haben schon ein paar User eine Meinungen zu geschrieben.

Soweit ich es mitbekommen habe, ist die Hauptbühne mittlerweile Open Air, was natürlich ein großer Gewinn für das Festival ist. Klar schafft eine Zeltbühne eine intimere Atmosphäre, aber hat den großen Nachteil mit begrenzten Platz. Dafür sind die anderen beiden Bühnen immer noch in Zelten und gerade Teddy Widder ist da echt ein Highlight gewesen 2016.

Damals war das Wetter leider nicht so toll, aber ich stelle es mir an dem See mit Sonnenschein perfekt vor. Ich muss definitiv mal wieder hin, mal gucken was sich kommenden Sommer machen lässt.
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Di 17. Dez 2019, 18:21

fipsi hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 17:15
Im alten Thread haben schon ein paar User eine Meinungen zu geschrieben.
Ach cool, den hab ich gesucht aber irgendwie nicht mehr finden können. Danke! Werd ich gleich verlinken. Und sorry für den Extra-Thread :oops:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12383
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Wishkah » Di 17. Dez 2019, 19:13

Sind schon ein paar für mich wirklich interessante Acts dabei, aber vor allem die Spitze reizt mich beim Best Kept Secret sehr viel mehr. Trotzdem ein ordentlicher Start!

Rieper
Beiträge: 965
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Rieper » Mo 24. Feb 2020, 14:55

Am Mittwoch gibt es die nächsten Bestätigungen.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Mi 26. Feb 2020, 11:11

+
Avalon Emerson
Bomba Estéreo
Brittany Howard
Clairo
Donnie
Hot Chip
Jungle by Night
Naaz
Polo & Pan
Romy
Sam Fender
AFRODEUTSCHE
Boy Pablo
Klangstof
Kojey Radical
Mama Snake
Muthoni Dummer Queen
Pongo
Steam Down
Whispering Sons

Solide, für mich zumindest
Klangstof freut mich am meisten :-)
Bomba Estéreo sind live einfach mega.
Polo&Pan sowie Muthoni Drummer Queen freuen mich auch.
In die andernBestätigungen höre ich mit Vergnügen rein. Da formiert sich wirklich ein schönes Gesamtpaket, was dem Primavera leider nach wie vor noch ein bisschen zu ähnlich ist.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12383
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 26. Feb 2020, 11:26

Puh, das zieht mich gar nicht. :?

Insgesamt immer noch ganz hübsch, aber diese Welle trägt für mich nicht allzu viel dazu bei.

Rieper
Beiträge: 965
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Rieper » Mo 2. Mär 2020, 07:16

Tickets sind gekauft. :herzen2:

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » Mi 31. Mär 2021, 11:14

Wundert mich das man hier noch nichts gehört hat zu 2021, wäre auch schon in 3 Monaten.

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » Mi 14. Apr 2021, 10:59

DTRH findet jetzt vom 27-29 August 2021 auf dem Lowlands Gelände statt.

https://downtherabbithole.nl/english

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Mi 14. Apr 2021, 11:43

Wollts auch gerade schreiben. Spannend! Und damit parallel zum verschobenen Immergut.

Edit: Okay, das klingt nicht mehr so geil.
Our sound permit allows us to go all-out until 23:00, after which we hit the tents, clubs and areas with headphones on. That way, you and all the other hardcore night owls can keep the hootenanny hopping until 05:00.
Heißt das: Ab 23:00 überall mit Headphones? Oder: Programm wird in Zelten und Clubs fortgesetzt; und auch draußen, aber mit Headphones?

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » Mi 14. Apr 2021, 12:00

nilolium hat geschrieben:
Mi 14. Apr 2021, 11:43
Wollts auch gerade schreiben. Spannend! Und damit parallel zum verschobenen Immergut.

Edit: Okay, das klingt nicht mehr so geil.
Our sound permit allows us to go all-out until 23:00, after which we hit the tents, clubs and areas with headphones on. That way, you and all the other hardcore night owls can keep the hootenanny hopping until 05:00.
Heißt das: Ab 23:00 überall mit Headphones? Oder: Programm wird in Zelten und Clubs fortgesetzt; und auch draußen, aber mit Headphones?
Ich war 2019 beim Lowlands und da gab es am Donnerstag auch ne Silent Disco im großen Zelt, so richtig draußen gab es da auch nicht, alle Bühnen waren überdacht oder in einem Zelt. Ich würde sagen das es ab 23h nur noch mit Kopfhörern weitergeht.

Beim Lowlands war es aber so das es die Silent Disco nur am Donnerstag gab, Fr-So gab es Programm bis 4.00 oder 5.00 ohne Einschränkungen.

Gibt sogar schon einen Geländeplan.
https://downtherabbithole.nl/plattegrond

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Do 15. Apr 2021, 11:16

Und das Line Up auch :shock: :shock: :shock:

Ganz vorne dabei Disclosure, Gorillaz, Doe Maar, Jamie XX, Balthazar, IDLES.

wowowowowwow!

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 209
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von ckshadow » Do 15. Apr 2021, 11:21

wäre geil, aber sehe dieses Jahr einfach kein Festival innerhalb der EU :lolol:
Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von nilolium » Do 15. Apr 2021, 11:24

Mal sehen, ob der europaweite Impfpass, anberaumt für Juli (Juni?), ein Gamechanger werden könnte - und zumindest den Veranstaltenden etwas Planungssicherheit in die Hände spielt. Ich vermute doch mal, dass die Kulturlandschaft auf genau solch einen Bums angewiesen sein wird.

Edit: App soll zwischen Mitte Mai und Ende Juni kommen.
https://www.dw.com/de/eu-staaten-machen ... a-57201165

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11538
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Baltimore » Do 15. Apr 2021, 11:27

Uff, Disclosure und TDCC. :gähn: Ansonsten schon sehr schön.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12490
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von Quadrophobia » Do 15. Apr 2021, 11:46

ckshadow hat geschrieben:
Do 15. Apr 2021, 11:21
wäre geil, aber sehe dieses Jahr einfach kein Festival innerhalb der EU :lolol:
Ich sehe auch nicht, wie das irgendwie funktionieren soll. Die Niederlande impfen ungefähr so schnell wie Deutschland und die Maßnahmen sind genauso lasch. Ende August Ein Festival für die letzten in der Impfreihenfolge zu veranstalten kann unter diesen Umständen doch nicht funktionieren. Oder welches Konzept gibt es da?

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » Di 20. Apr 2021, 15:13

VVK geht am 01.05. los und Tickets kosten 197 Euro. Es gibt insgesamt 40000 Karten, laut Info auf der HP hat die alte Location die gleiche Kapazität. Dachte irgendwie das wäre deutlich kleiner.

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » So 2. Mai 2021, 20:09

Und schon ausverkauft.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2133
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von JackJones » Mo 3. Mai 2021, 12:51

Crazy, die Leute haben wohl Bock :grin:

cast1
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Down the Rabbit Hole 2020

Beitrag von cast1 » Mo 3. Mai 2021, 13:22

JackJones hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 12:51
Crazy, die Leute haben wohl Bock :grin:
Gab aber auch nur 8000 Tickets die in den Verkauf gegangen sind.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste