> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rock Werchter 2020

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von MetalFan94 » Fr 28. Feb 2020, 19:13

Dieser Samstag ist größenrechnisch echt übel. Faith No More als drittletzte Band. Im Klub c mit Alec Benjamin und Tones and I zwei Acts die das Zelt zum platzen bringen werden. Bombay Bicycle club quasi mittags als Opener Puuhhhh...
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Online
down
Beiträge: 1984
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von down » Fr 28. Feb 2020, 23:25

Hab kurzzeitig auch mal die Anreise gecheckt für den den Samstag. Schon stark!

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von Marc1904 » So 1. Mär 2020, 20:19

Line Up Poster befindet sich im Startpost...

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von Marc1904 » So 19. Apr 2020, 20:25

Ich werde nie wieder einen Festival-Thread eröffnen...

Die Gerüchteküche für 2021 brodelt - evtl. ein fünftägiges Rock Werchter vom 30.06. - 04.07. - ich glaube das zwar nicht, und für mich ist es vom Termin ohnehin nicht machbar.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 821
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von swifferix » Mo 20. Apr 2020, 11:41

Naja ich glaube schon dass es spannend wird, inwiefern man versucht, zusätzliche Einnahmen (d.h. die die über die bereits verkauften Tickets hinausgehen) nächstes Jahr zu generieren. Auf die gesamte Festivallandschaft bezogen natürlich. Da kann ich mir schon vorstellen, dass ein Modell zusätzliche Tage sein könnten, die man entsprechend mit Pre-Tickets hinzubuchen kann.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rock Werchter 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 20. Apr 2020, 11:54

Das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Der Pool an Bands nächstes Jahr dürfte zwar nicht doppelt so hoch sein wie gewöhnlich, aber doch merklich erhöht. Auch die Künstler*innen haben Einnahmeausfälle und werden Touren nachholen wollen und weitere hatten Touren für nächstes Jahr bereits geplant. Da wären zusätzliche slots (auf allen Ebenen) schon denkbar.
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste