> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Glastonbury Festival 2021

Marian
Beiträge: 22
Registriert: Di 3. Dez 2019, 14:19

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Marian » Fr 13. Mär 2020, 13:36

Hört man sich jedoch die letzten Alben der Waterboys an, verfliegt die gute Laune doch direkt ;-)

Online
Load
Beiträge: 218
Registriert: Do 20. Okt 2016, 14:18

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Load » Fr 13. Mär 2020, 21:54

Marian hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 13:36
Hört man sich jedoch die letzten Alben der Waterboys an, verfliegt die gute Laune doch direkt ;-)
So sieht es aus :wink:
'This Is The Sea' gehört für mich aber noch immer zu den besten Alben aller Zeiten

PastorOfMuppets
Beiträge: 571
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Di 17. Mär 2020, 19:59

Die Spatzen bei efestivals pfeifen es von den Dächern, morgen wird es scheinbar offiziell: Das Festival wird wohl abgesagt.

PastorOfMuppets
Beiträge: 571
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mi 18. Mär 2020, 12:01

We are so sorry to announce this, but we are going to have to cancel Glastonbury 2020. Tickets for this year will roll over to next year. Full statement below and on our website. Michael & Emily

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Stebbie » Mi 18. Mär 2020, 12:16

Schade, aber das war seit 1-2 Wochen absehbar. Jetzt in Ruhe den Juli abwarten und dann bis September entscheiden, ob es 2021 Urlaub im KidzField gibt :mrgreen:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11952
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 18. Mär 2020, 18:52

War natürlich absehbar. Schade um das Jubiläum, aber so ist das eben. Hoffentlich kann das großartige Line-Up dann mindestens zu Teilen ins nächste Jahr übernommen werden.

Benutzeravatar
Supersonic
Beiträge: 17
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 16:07

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Supersonic » Mi 18. Mär 2020, 20:25

Schlimm, da es gerade das Jubiläum trifft, hoffentlich können wir nächstes Jahr wieder alle normal leben, stark bleiben. :bossguitar:

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Flecha » Mi 18. Mär 2020, 21:28

Es ist dann ja 2021 trotzdem das Jubiläum und das Line-Up wird sicher trotzdem der Knaller. :) Kann mir auch vorstellen, dass sich viele jetzt bestätigte Acts trotzdem da wiederfinden werden. Stand jetzt lasse ich meine Anzahlung auf jeden Fall überdauern.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2821
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Saeglopur » Mi 18. Mär 2020, 23:01

Flecha hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 21:28
Es ist dann ja 2021 trotzdem das Jubiläum und das Line-Up wird sicher trotzdem der Knaller. :) Kann mir auch vorstellen, dass sich viele jetzt bestätigte Acts trotzdem da wiederfinden werden. Stand jetzt lasse ich meine Anzahlung auf jeden Fall überdauern.
Ne, es wäre „50 Jahre Glastonbury“ und nicht das 50. Festival gewesen. :smile:


Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Fr 20. Mär 2020, 16:32

Super schade und ärgerlich für alle die das Glück hatten Karten zu ergattern. In Anbetracht des zeitlichen delays der Verbreitung in UK, wohl aber eine sehr weitsichtige Entscheidung.

Meint ihr damit wird eine Kettenreaktion ausgelöst, insbesondere in Bezug auf die großen amerikanischen Acts Kendrick und Taylor, so dass andere Festivals die die Künstler gebucht haben zunehmend unter Druck geraten?
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von 7Ostrich » Fr 20. Mär 2020, 16:39

Tambourine-Man hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 16:32
Super schade und ärgerlich für alle die das Glück hatten Karten zu ergattern. In Anbetracht des zeitlichen delays der Verbreitung in UK, wohl aber eine sehr weitsichtige Entscheidung.

Meint ihr damit wird eine Kettenreaktion ausgelöst, insbesondere in Bezug auf die großen amerikanischen Acts Kendrick und Taylor, so dass andere Festivals die die Künstler gebucht haben zunehmend unter Druck geraten?
Hab ich mir auch schon überlegt

PastorOfMuppets
Beiträge: 571
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 5. Jun 2020, 14:50

Das Glastonbury hatte für 2020 im Vergleich zu vielen anderen europäischen Festivals fast ausschließlich Acts an der Spitze des Line Ups, bei denen eine Wiederholung des Auftritts 2021 bisher unsicher bis unwahrscheinlich erscheint: Kendrick Lamar, Paul McCartney, Taylor Swift, Lana Del Rey, Noel Gallagher.
Zumindest bei Diana Ross und Aerosmith wurden nun schon neue Tourtermine für 2021 angekündigt, die einen Auftritt beim Glastonbury nahelegen.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1672
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von ThomZorke » Fr 5. Jun 2020, 15:24

Achso. Soll ich eigentlich einen neuen Thread aufmachen? Finde fast, dass man den hier einfach anpassen könnte.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Stebbie » Fr 5. Jun 2020, 17:21

Ja, reicht an und für sich den hier in Glastobury 2020 2021 umzubenennen.

Immerhin sorgt das Glastonbury dann noch für ein wenig Spannung in der wohl sonst relativ langweiligen Vorbereitung zur Festivalsaison 2021 :mrgreen:
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von Mondgesicht » Di 9. Jun 2020, 19:12

Wie schön der neu veröffentlichte Merch ist :herzen2:

Online
down
Beiträge: 1985
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Glastonbury Festival 2020

Beitrag von down » Di 9. Jun 2020, 21:28

Mondgesicht hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 19:12
Wie schön der neu veröffentlichte Merch ist :herzen2:
Hab mir Beutel und Tea Towel bestellt, nehme ich sonst immer mit. T-Shirt mit dem Spruch find ich nicht so nice.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1672
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von ThomZorke » Mo 22. Jun 2020, 17:22

Das Programm für das Online-Event am kommenden Wochenende steht. Neben Playlists und alten Mitschnitten gibt es auch Dokus, Livestreams, ein Online-Archiv vom Victoria & Albert Museum zum Festival, Tanzkurse, Lesungen, Vorträge, Workshops uvm.

Das ganze Programm gibt es hier.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5838
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von Stebbie » Mo 22. Jun 2020, 18:33

Wenn ich das richtig einordne, dann haben die Künstler vom Williams Green jeweils einen Song extra eingespielt, oder? (hatte nur eben bei Waxahatchee geschaut).
(c) 26.06.2006

Online
down
Beiträge: 1985
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von down » Mi 24. Jun 2020, 11:25

Jetzt würden wir anstehen oder wären schon drin. :cry:

Hoffe einfach so sehr, dass es irgendwie möglich sein wird, dass es nächstes Jahre stattfinden kann. Aktuell sehe ich das leider noch nicht so. Das schlimmste daran ist auch, dass man sich jetzt durch alle Playlists/Artists hören kann und ich schon jetzt wesentlich mehr als sonst anschauen wollen würde und es ist ja erst ein Bruchteil bekannt. Eigentlich sollte es mal weniger werden.. :mrgreen:

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6796
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Münster

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von Vanski » Mi 24. Jun 2020, 12:02

Schon schlimm genug, dass es dieses Jahr ausfällt, ich weiß nicht wie ich es verkraften soll wenn es nochmal ausfällt :(

Hoffentlich kann man sich so in einem anderen Jahr ein Gap Year sparen.

nullneun
Beiträge: 442
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 00:33

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von nullneun » Mi 24. Jun 2020, 13:51

Vielleicht einfach mal nicht so negativ denken. Aktuell spricht genau so wenig dagegen, wie dafür. Denke die Chancen stehen 50:50.

PastorOfMuppets
Beiträge: 571
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von PastorOfMuppets » Mi 24. Jun 2020, 17:28

Nun wurden auch alle Sets auf Abruf für den BBC iPlayer bekanntgegeben:

Adele (2016)
Amy Winehouse (2007)
Anne-Marie (2019)
Arcade Fire (2014)
Arctic Monkeys (2013)
Arthur Lee (2003)
Beyoncé (2011)
Biffy Clyro (2017)
Billie Eilish (2019)
Bloc Party (2009)
Blur (2009)
Bon Iver (2009)
Brian Wilson (2005)
Bugzy Malone (2019)
Chemical Brothers (2000 & 2019)
Chic ft Nile Rodgers (2013)
Christine & The Queens (2016)
Coldplay (2016)
Courteeners (2019)
Dave (2019)
David Bowie (2000)
Declan McKenna (2017)
Disclosure (2014)
Dizzee Rascal (2010)
Ed Sheeran (2017)
Elbow (2011)
Ellie Goulding (2016)
ELO (2015)
Ezra Collective (2019)
FKA Twigs (2015)
Florence + The Machine (2015)
Foals (2019)
Fontaines DC (2019)
Foo Fighters (2017)
Freya Ridings (2019)
Future Islands (2015)
George Ezra (2019)
Georgia (2019)
Glass Animals (2017)
Grimes (2016)
Groove Armada (2010)
HAIM (2017)
Hot Chip (2015)
Hozier (2019)
IDLES (2019)
Jamie xx (2015)
Janelle Monae (2011)
Jay Z (2008)
Jon Hopkins (2019)
Kano (2017)
Kate Tempest (2019)
Kylie Minogue (2019)
Lady Gaga (2009)
Lana Del Rey (2014)
Laura Marling (2017)
LCD Soundsystem (2016)
Lewis Capaldi (2019)
Lily Allen (2009)
Lionel Richie (2015)
Little Simz (2019)
Lorde (2017)
Low (2019)
Lukas Nelson and the Promise of the Real (2019)
Mac DeMarco (2019)
Maribou State (2019)
Mark Ronson (2015)
Mavis Staples (2019)
Metronomy (2017)
Michael Kiwanuka (2019)
Mumford & Sons (2013)
Neneh Cherry (2019)
Nick Cave (1998)
Nick Cave (2013)
Oasis (1994)
Orbital (2010)
Oumou Sangare (2017)
Pale Waves (2019)
PJ Harvey (2004)
Primal Scream (2011)
Pulp (1995)
Radiohead (1997)
REM (1999)
Rex Orange County (2019)
Robert Plant (2014)
Royal Blood (2017)
Run The Jewels (2017)
Sam Smith (2014)
Shakira (2010)
Sharon Van Etten (2019)
Sheryl Crow (2019)
Shura (2019)
Sigrid (2019)
Sleaford Mods (2017)
Slowthai (2019)
Stefflon Don (2019)
Stormzy (2019)
Swindle (2019)
The Black Keys (2014)
The Charlatans (2019)
The Cure (2019)
The Killers (2004 & 2019)
The Streets (2019)
The wombats (2019)
The xx (2017)
Toots & The Maytals (2011)
Underworld (2016)
Wolf Alice (2016)
Years & Years (2019)

BBC

Online
down
Beiträge: 1985
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von down » Fr 26. Jun 2020, 11:44

Gestern war der Stream schon mal ganz cool, bin auf heute gespannt. Auch wenn es bei dem Wetter draußen nicht ganz so einlädt werde ich wohl durchziehen.

Mumford & Sons haben in einem Interview gesagt, dass sie dieses Jahr als Secret Act gespielt hätten. Hätte ich mir vermutlich gegeben.

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3713
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Glastonbury Festival 2021

Beitrag von nilolium » Fr 26. Jun 2020, 12:04

Gestern auch von Anfang bis Ende von Metallica durchgezogen. Radiohead hab ich dafür heute morgen nachgeholt und nun läufts schon weiter :doof:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TonyMac und 8 Gäste