> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1578
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von NevermindBred » So 22. Sep 2019, 14:25

Der obligatorische Thread für das Reeperbahn Festival 2020!

Line-Up
Refused Tash Sultana
Alice Phoebe Lou Anna Calvi Daughters Of Reykjavík Drangsal Johnossi RY X
ATNA Be Svendsen Betterov BLVTH Boundaries Buntspecht Calby Cash Savage And The Last Drinks Drew Engrácia Domingues Far Caspian Ghostpoet Gracie Abrams HAEVN Heisskalt Ilgen-Nur ILIRA KOKOROKO Kraków Loves Adana MAULI Mine Molchat Doma Molina Mxmtoon Nabihah Iqbal Niels Frevert Niklas Paschburg Núria Graham Scott Matthew Talk Show The Howl & The Hum Weval Working Men's Club

Mittwoch
Johnossi (Q)

Donnerstag

Freitag
Ghostpoet (Q)
Refused (Q)

Freitag, 20:00-21:30 Uhr: Mine (Elbphilharmonie)
Freitag, 23:30-00:45 Uhr: Anna Calvi (Elbphilharmonie)

Samstag
Samstag, 18:00-19:00 Uhr: Alice Phoebe Lou (Elbphilharmonie)
Samstag, 21:00-22:00 Uhr: Niklas Paschburg (Elbphilharmonie)
Samstag, 23:59-01:15 Uhr: RY X (Elbphilharmonie)

Gerüchte
Bazzookas

:popcorn:
Zuletzt geändert von NevermindBred am Sa 21. Mär 2020, 11:09, insgesamt 2-mal geändert.

rogerhealy
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von rogerhealy » Di 24. Sep 2019, 10:35

Es wird anscheinend fünf Konzerte in der Elbphilharmonie geben
"Die ersten 9.500 Ticketkäufer*innen von Mehrtages- oder Eintagestickets FR/SA haben die Möglichkeit, eine Reservierung für ein Konzert in der Elbphilharmonie im Rahmen des Reeperbahn Festivals vorzunehmen."

Und die Ticketpreise steigen (Early Bird um satte 10 Euro).

https://reeperbahnfestival-tickets.soul ... aign=tckts

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Di 24. Sep 2019, 11:04

rogerhealy hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 10:35
Es wird anscheinend fünf Konzerte in der Elbphilharmonie geben
"Die ersten 9.500 Ticketkäufer*innen von Mehrtages- oder Eintagestickets FR/SA haben die Möglichkeit, eine Reservierung für ein Konzert in der Elbphilharmonie im Rahmen des Reeperbahn Festivals vorzunehmen."

Und die Ticketpreise steigen (Early Bird um satte 10 Euro).

https://reeperbahnfestival-tickets.soul ... aign=tckts
Ist natürlich verständlich, dass sie den VKK direkt starten wollen, aber so richtig cool ist das System nicht.

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von NeonGolden » Di 24. Sep 2019, 11:32

Ich checks nicht so ganz. Soll das heißen, dass zunächst nur Käufer eines der ersten 9500 Tickets ein Buchungsrecht für die Elbphilharmonie haben? Oder was meinst du jetzt, was dich stört? :?

Wieviele Tickets verkaufen die denn überhaupt? 9.500 erscheint ja schon relativ viel bzw. so großzügig bemessen, dass sie bis zum Jahresbeginn gar nicht so viele Tickets verkaufen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Di 24. Sep 2019, 11:48

NeonGolden hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 11:32
Ich checks nicht so ganz. Soll das heißen, dass zunächst nur Käufer eines der ersten 9500 Tickets ein Buchungsrecht für die Elbphilharmonie haben? Oder was meinst du jetzt, was dich stört? :?

Wieviele Tickets verkaufen die denn überhaupt? 9.500 erscheint ja schon relativ viel bzw. so großzügig bemessen, dass sie bis zum Jahresbeginn gar nicht so viele Tickets verkaufen.
Also stören tut es mich nicht so wirklich, weil ich nur bei besonders schönen Bestätigungen in die Elphi gehen würde. Ich finde aber, dass dieses System einen Zugzwang schafft, die Katze im Sack zu kaufen. Würde man wieder erst bei Bekanntgabe der Acts die Elphi Tickets verkaufen, würden die Leute zielgerichteter Tickets für ein Konzert kaufen, dass sie interessiert. Klar, das machen andere Festivals immer so, aber gerade die Möglichkeit, mit dem Ticketkauf zu warten, bis genug Programm steht, hab ich hier immer sehr geschätzt.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Baltimore » Di 24. Sep 2019, 11:53

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 11:48
. Würde man wieder erst bei Bekanntgabe der Acts die Elphi Tickets verkaufen, würden die Leute zielgerichteter Tickets für ein Konzert kaufen, dass sie interessiert.
Hat man das überhaupt schon mal so gemacht, seitdem die Elphie mit dabei ist. Gab es in den letzetn Jahren nicht immer sofort nach dem Festival die Tickets für das nächste Jahr?
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5858
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Stebbie » Di 24. Sep 2019, 11:57

Ich sehe das Problem nicht so ganz. Das "die Katze im Sack"-kaufen ist doch immer so bei Early Bird-Angeboten, und die Option auf die Elphi ist halt ein kluger Schachzug, der zudem eigentlich auch kein Extrageld kostet.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1590
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von NeonGolden » Di 24. Sep 2019, 12:15

Die Frage ist halt, ob man die Option auf ein Elphiticket jetzt nur noch über den Vorverkauf bis zum Stichtag hat, oder man wie in den letzten Jahren die Zusatzoption auch noch bequem nach der Bekanntgabe beim Ticketkauf mitnehmen kann. Ist halt nicht ganz eindeutig formuliert finde ich.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 887
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von akropeter » Di 24. Sep 2019, 15:03

Die ersten 9500 dürfen sich nach der Bekanntgabe der acts in der Elphie, eines der Konzerte aussuchen. Sollten dann noch Tickets übrig sein, werden diese dann später allen anderen zur Verfügung gestellt.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Schumynization
Beiträge: 711
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Schumynization » Mo 25. Nov 2019, 11:51

Tash Sultana am Mittwoch, 16.09.2020

Vielleicht wieder eine Eröffnungsshow im Operettenhaus mit anschließenden Konzerten?

rogerhealy
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von rogerhealy » Di 14. Jan 2020, 12:42

Elbphilharmonie-Konzerte 2020:

Freitag, 20:00-21:30 Uhr: Mine
Freitag, 23:30-00:45 Uhr: Anna Calvi

Samstag, 18:00-19:00 Uhr: Alice Phoebe Lou
Samstag, 21:00-22:00 Uhr: Niklas Paschburg
Samstag, 23:59-01:15 Uhr: RY X

rogerhealy
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von rogerhealy » Di 14. Jan 2020, 14:14

Hab mir dann mal ein Ticket für Anna Calvi besorgt.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Baltimore » Di 14. Jan 2020, 18:02

Da ich mir die Abende freihalten wollte, hab ich mich am Ende für Alice Phoebe Lou entschieden.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 887
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von akropeter » Di 14. Jan 2020, 18:34

Baltimore hat geschrieben:Da ich mir die Abende freihalten wollte, hab ich mich am Ende für Alice Phoebe Lou entschieden.
Habe ich genauso gemacht.
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Marc1904
Beiträge: 820
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Marc1904 » Mi 15. Jan 2020, 11:17

RY X hat mir als Argument gereicht - bin 2020 wieder dabei.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1578
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von NevermindBred » Mi 22. Jan 2020, 21:37

Bright Eyes spielen Anfang September in UK.
Pinegrove sind ebenfalls Anfang September in UK unterwegs. Meint ihr die wären trotz der Tour im März möglich?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Di 3. Mär 2020, 08:51

Nächsten Dienstag geht's hier weiter
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Di 3. Mär 2020, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Marc1904
Beiträge: 820
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Marc1904 » Di 3. Mär 2020, 09:32

:popcorn:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Di 3. Mär 2020, 10:18

Refused sehen sehr wahrscheinlich aus

16.09. Hannover, Capitoll
17.09. Sneek (NL), Bolwerk
20.09. Stuttgart, Wizemann Halle

Schumynization
Beiträge: 711
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Schumynization » Di 10. Mär 2020, 13:57

34 neue Bestätigungen

Daughters Of Reykjavík | Drangsal | KOKOROKO | Refused | Engrácia Domingues | Ghostpoet | Heisskalt | Niels Frevert | MAULI | Weval | Scott Matthew | Be Svendsen | ÄTNA | Molchat Doma | BLVTH | Ilgen-Nur | Buntspecht | ILIRA | HAEVN | mxmtoon | Far Caspian | Working Men's Club | Gracie Abrams | Talk Show | The Howl & The Hum | Betterov | Kraków Loves Adana | Núria Graham | Boundaries | Calby | Molina | Drew | Cash Savage and The Last Drinks | Nabihah Iqbal

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Di 10. Mär 2020, 13:59

Schumynization hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 13:57
34 neue Bestätigungen

Daughters Of Reykjavík | Drangsal | KOKOROKO | Refused | Engrácia Domingues | Ghostpoet | Heisskalt | Niels Frevert | MAULI | Weval | Scott Matthew | Be Svendsen | ÄTNA | Molchat Doma | BLVTH | Ilgen-Nur | Buntspecht | ILIRA | HAEVN | mxmtoon | Far Caspian | Working Men's Club | Gracie Abrams | Talk Show | The Howl & The Hum | Betterov | Kraków Loves Adana | Núria Graham | Boundaries | Calby | Molina | Drew | Cash Savage and The Last Drinks | Nabihah Iqbal
Coole erste Runde!

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3781
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von nilolium » Di 10. Mär 2020, 14:09

Guckt euch ma bitte schön Be Svendsen an :sadyes:

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3781
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von nilolium » Mi 18. Mär 2020, 18:50

+ Johnossi

Nur durch Zufall gesehen, als ich durch die verlegten Touren im FKP Newsletter geblättert habe.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1578
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von NevermindBred » Sa 21. Mär 2020, 11:10

Der erste Post hat ein Update bekommen. :smile:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2020 (16.09.2020 - 19.09.2020)

Beitrag von Quadrophobia » Mo 20. Apr 2020, 13:09

Sollte das Reeperbahn Festival stattfinden, ist Asgeir wohl safe dabeiBild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste