> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rock am Ring / Rock im Park 2020

mattkru
Beiträge: 4588
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von mattkru » Fr 25. Sep 2020, 15:52

Bestätigungen für 2021:

A Day To Remember, Baroness, Black Veil Brides, Boston Manor, Boys Noize, Bush, Code Orange, Creeper, Daughtry, Devin Townsend, Digitalism, Donna Missal, Fire From The Gods, Gojira, Jan Delay & Disko No. 1, Kafvka, KC Rebell & Summer Cem, Kodaline, Mastodon, Of Mice & Men, Poppy, RIN, Schmutzki, Seasick Steve, Spiritbox, TEMPT, The Pretty Reckless, Wage War, You Me at Six, Yungblud und Zugezogen Maskulin.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4126
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Fr 25. Sep 2020, 16:03

mattkru hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 15:52
Bestätigungen für 2021:

Baroness, Bush (je nach Set), Code Orange, Devin Townsend, Gojira, Mastodon, Seasick Steve
Schon ganz gut. Und vor allem heißt das hoffentlich, dass Gojira dann ihren Hamburg-Termin nachholen (oder so #covid).
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3344
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Fr 25. Sep 2020, 16:55

Flecha hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 15:52
Bestätigungen für 2021:

Baroness, Bush (je nach Set), Code Orange, Devin Townsend, Gojira, Mastodon, Seasick Steve
Schon ganz gut. Und vor allem heißt das hoffentlich, dass Gojira dann ihren Hamburg-Termin nachholen (oder so #covid).
Dann gerne auch mit Mastodon und Baroness im Vorprogramm

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4126
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 09:47

Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3344
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Sa 26. Sep 2020, 12:57

Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4126
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 16:01

glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 12:57
Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.
Mastodon haben jetzt 2x das Docks ausverkauft, Gojira hätten letztes mal in der leicht kleineren Freiheit spielen sollen. Das ist für mich jetzt mal ausschlaggebend. Hauptsache eh dass Gojira nicht irgendwo selbst Support sind.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3344
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Sa 26. Sep 2020, 19:39

Flecha hat geschrieben:
glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 12:57
Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.
Mastodon haben jetzt 2x das Docks ausverkauft, Gojira hätten letztes mal in der leicht kleineren Freiheit spielen sollen. Das ist für mich jetzt mal ausschlaggebend. Hauptsache eh dass Gojira nicht irgendwo selbst Support sind.
Die Freiheit ist größer.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4126
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 19:47

Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 508
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von smi » So 27. Sep 2020, 09:55

Flecha hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 19:47
Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Ich glaube Bands die für HH ein Termin suchen würden GF oder Docks nehmen, je nachdem wo es einen passenderen Termin gibt. Die Bands der größe nehmen sich nichts. Dann schon eher Grünspan und Markthalle als nächst kleinere Locations.

smi

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3344
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » So 27. Sep 2020, 13:34

smi hat geschrieben:
Flecha hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 19:47
Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Ich glaube Bands die für HH ein Termin suchen würden GF oder Docks nehmen, je nachdem wo es einen passenderen Termin gibt. Die Bands der größe nehmen sich nichts. Dann schon eher Grünspan und Markthalle als nächst kleinere Locations.

smi
Ich finde im Internet für GF36 1500 & 1600 und für das Docks 1250-1500. Hatte auch immer den Eindruck, dass in der Freiheit die größeren Acts spielen, aber vllt liegt das auch einfach daran, dass sie zumindest im Rock/Pop Bereich bekannter u./o. beliebter ist.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste