> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rock am Ring / Rock im Park 2020

mattkru
Beiträge: 4989
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von mattkru » Fr 25. Sep 2020, 15:52

Bestätigungen für 2021:

A Day To Remember, Baroness, Black Veil Brides, Boston Manor, Boys Noize, Bush, Code Orange, Creeper, Daughtry, Devin Townsend, Digitalism, Donna Missal, Fire From The Gods, Gojira, Jan Delay & Disko No. 1, Kafvka, KC Rebell & Summer Cem, Kodaline, Mastodon, Of Mice & Men, Poppy, RIN, Schmutzki, Seasick Steve, Spiritbox, TEMPT, The Pretty Reckless, Wage War, You Me at Six, Yungblud und Zugezogen Maskulin.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4479
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Fr 25. Sep 2020, 16:03

mattkru hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 15:52
Bestätigungen für 2021:

Baroness, Bush (je nach Set), Code Orange, Devin Townsend, Gojira, Mastodon, Seasick Steve
Schon ganz gut. Und vor allem heißt das hoffentlich, dass Gojira dann ihren Hamburg-Termin nachholen (oder so #covid).
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Fr 25. Sep 2020, 16:55

Flecha hat geschrieben:
mattkru hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 15:52
Bestätigungen für 2021:

Baroness, Bush (je nach Set), Code Orange, Devin Townsend, Gojira, Mastodon, Seasick Steve
Schon ganz gut. Und vor allem heißt das hoffentlich, dass Gojira dann ihren Hamburg-Termin nachholen (oder so #covid).
Dann gerne auch mit Mastodon und Baroness im Vorprogramm

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4479
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 09:47

Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Sa 26. Sep 2020, 12:57

Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4479
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 16:01

glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 12:57
Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.
Mastodon haben jetzt 2x das Docks ausverkauft, Gojira hätten letztes mal in der leicht kleineren Freiheit spielen sollen. Das ist für mich jetzt mal ausschlaggebend. Hauptsache eh dass Gojira nicht irgendwo selbst Support sind.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Sa 26. Sep 2020, 19:39

Flecha hat geschrieben:
glutexo2000 hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 12:57
Flecha hat geschrieben:Mastodon sind größer, ich glaube, das wird nichts. :wink:
Was Streaming Zahlen und monatliche Hörerinnen angeht sind Gojira leicht vorne. Bei den Chart Positionen hingegen Mastodon. Würde die ungefähr gleich einschätzen. Dann eben ne Co-Headline Tour.
Mastodon haben jetzt 2x das Docks ausverkauft, Gojira hätten letztes mal in der leicht kleineren Freiheit spielen sollen. Das ist für mich jetzt mal ausschlaggebend. Hauptsache eh dass Gojira nicht irgendwo selbst Support sind.
Die Freiheit ist größer.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4479
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Flecha » Sa 26. Sep 2020, 19:47

Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 821
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von smi » So 27. Sep 2020, 09:55

Flecha hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 19:47
Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Ich glaube Bands die für HH ein Termin suchen würden GF oder Docks nehmen, je nachdem wo es einen passenderen Termin gibt. Die Bands der größe nehmen sich nichts. Dann schon eher Grünspan und Markthalle als nächst kleinere Locations.

smi

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » So 27. Sep 2020, 13:34

smi hat geschrieben:
Flecha hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 19:47
Ja? Laut Karsten Jahnke 1.500 und Docks gibt sich selbst auch mit 1.500 an. Also jetzt eben geguckt. Hatte halt den Eindruck, weil Opeth zB jahrelang in der Freiheit spielten und letztes Mal im Docks. Ist aber auch nebensächlich.
Ich glaube Bands die für HH ein Termin suchen würden GF oder Docks nehmen, je nachdem wo es einen passenderen Termin gibt. Die Bands der größe nehmen sich nichts. Dann schon eher Grünspan und Markthalle als nächst kleinere Locations.

smi
Ich finde im Internet für GF36 1500 & 1600 und für das Docks 1250-1500. Hatte auch immer den Eindruck, dass in der Freiheit die größeren Acts spielen, aber vllt liegt das auch einfach daran, dass sie zumindest im Rock/Pop Bereich bekannter u./o. beliebter ist.

down
Beiträge: 2262
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von down » Mi 26. Mai 2021, 12:55

Neue Bands verkündet durch HP Baxxter. U.a. Muse, Jan Delay, Beatsteaks, Marteria, ..

Ich weiß nicht was ich vom Video finden soll. Irgendwie gar nicht so witzig.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6348
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von miwo » Mi 26. Mai 2021, 13:08

Neu dabei:

Muse

100 Gecs
Beatsteaks
Bullet for my Valentine
Casper
Deftones
Devin Townsend
Die Kassierer
Don Broco
Donna Missal
Fever333
Grandson
Jan Delay & Disko No.1
Kodaline
Lewis Capaldi
Maneskin
Marteria
Masked Wolf
Scooter
Serious Klein
Skynd
Spiritbox
SSIO
The Murder Capital
Toxpack
Unprocessed
You Me At Six
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11826
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 26. Mai 2021, 13:11

down hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 12:55
Neue Bands verkündet durch HP Baxxter. U.a. Muse, Jan Delay, Beatsteaks, Marteria, ..

Ich weiß nicht was ich vom Video finden soll. Irgendwie gar nicht so witzig.
Na ja, wenn man bedenkt wie lange Scooter bei RAR/RIP schon erbettelt wird, passt das schon.
Schon nochmal ordentlich aufgewertet und 100 Gecs für mich die größte Überraschung.
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3906
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von glutexo2000 » Mi 26. Mai 2021, 13:19


miwo hat geschrieben:Neu dabei:

Muse

100 Gecs
Beatsteaks
Bullet for my Valentine
Casper
Deftones
Devin Townsend
Die Kassierer
Don Broco
Donna Missal
Fever333
Grandson
Jan Delay & Disko No.1
Kodaline
Lewis Capaldi
Maneskin
Marteria
Masked Wolf
Scooter
Serious Klein
Skynd
Spiritbox
SSIO
The Murder Capital
Toxpack
Unprocessed
You Me At Six
Joa, alles ganz in Ordnung. Unprocessed für mich die beste Buchung. Måneskin: lel. Ich glaube die haben mit ihrem "Koks" Eklat alles richtig gemacht :D

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10105
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Emslaender » Mi 26. Mai 2021, 13:27

finde das Video jetzt gar nicht so übel. Meinen Humornerv trifft es jetzt auch nicht, aber die Pressetexte und Social-Media-Abteilung ist mittlerweile deutlich angenehmer als früher. Fahre eh eher nicht hin, aber würde dort schon auf meine Kosten kommen.



Beatsteaks
Boys Noize
Casper
Deftones
Die Kassierer
Digitalism
Green Day
Korn
Marteria
Muse
Scooter
SSIO
The Murder Capital
The Offspring
Trettmann
Weezer

kann man sich schon geben.

Mit Muse, volbeat, Green Day, Scooter, Beatsteaks, Materia, Casper, Broilers, Billy Talent, Jan Delay, KoRn und Offspring haben die auch eine extrem namhafte Spitze finde ich.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11826
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 26. Mai 2021, 13:28

Auf jeden Fall. fehlt eigentlich nur KK, die aber ja auch nicht unterwegs sind.
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...

defpro
Beiträge: 1847
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von defpro » Mi 26. Mai 2021, 14:13

Vom ursprünglich für dieses Jahr geplanten Line-Up fehlen übrigens bislang folgende Namen:
A Day to Remember, Alan Walker, Baroness, Bilderbuch, Code Orange, Creeper, Fall Out Boy, Gojira, KC Rebell & Summer Cem, Mastodon, NF, Poppy, Powerwolf, Rea Garvey, RIN, Seasick Steve, Tempt, The Pretty Reckless, Wage War, Yungblud, Zugezogen Maskulin

Hab jetzt nicht überprüft, ob der eine oder andere Act noch unter den im Video zensierten Namen sein könnte, aber insgesamt wurden schon die für mich spannendsten Acts rausgestrichen. Bleibt die Hoffnung, dass diese dann woanders unterkommen.

Video fand ich jetzt auch nur so mittellustig, aber immerhin probieren sie überhaupt mal etwas.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11826
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 26. Mai 2021, 14:15

Tut mir leid mit Rea Garvey für dich. :wink:

Spaß beiseite, NF und Poppy würden das Lineup für mich noch mal aufwerten.
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 6348
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von miwo » Mi 26. Mai 2021, 14:31

Einzig schade um Alan Walker. :wink:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Lolla Berlin: '19

down
Beiträge: 2262
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von down » Mi 26. Mai 2021, 14:34

Das klingt halt einfach alles wie immer.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 821
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von smi » Mi 26. Mai 2021, 15:28

Deutlich besser als das Hurricane, hätte jetzt schon einige Bands. Aber das richtige Feuerwerk ist es auch irgendwie nicht.

smi

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 10105
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Emslaender » Fr 28. Mai 2021, 13:08

+ Donots
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12983
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 28. Mai 2021, 14:25

smi hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 15:28
Deutlich besser als das Hurricane, hätte jetzt schon einige Bands. Aber das richtige Feuerwerk ist es auch irgendwie nicht.

smi
Bild

Da geh ich diesmal sogar mit. Beide haben nur einen brauchbaren Headliner, aber RaR ist in der Breite doch interessanter, vor allem die Bands unter den Headlinern sind beim Hurricane ein Witz. Allerdings ist RaR auch einfach mal 60€(!) teurer.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6107
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von SammyJankis » Fr 28. Mai 2021, 14:33

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 28. Mai 2021, 14:25
smi hat geschrieben:
Mi 26. Mai 2021, 15:28
Deutlich besser als das Hurricane, hätte jetzt schon einige Bands. Aber das richtige Feuerwerk ist es auch irgendwie nicht.

smi
Bild

Da geh ich diesmal sogar mit. Beide haben nur einen brauchbaren Headliner, aber RaR ist in der Breite doch interessanter, vor allem die Bands unter den Headlinern sind beim Hurricane ein Witz. Allerdings ist RaR auch einfach mal 60€(!) teurer.
Wer sind die brauchbaren Headliner? Sowohl bei RaR als auch beim Hu/So. Bin mir echt nicht sicher, wen du meinst. :D
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11826
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2020

Beitrag von Baltimore » Fr 28. Mai 2021, 14:37

War ja keine ernstgemeinte Frage, aber Muse und The Killers.
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste