> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Deichbrand Festival 2020

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Sa 1. Feb 2020, 01:58

NevermindBred hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 17:51
Ich frage mich, ob Placebo hier noch dazukommen könnten. Damals ist der Funke nicht übergesprungen beim Deichbrand und wirkten fehlbesetzt. Anderseits hat das Deichbrand auch Biffy Clyro ständig zu Besuch, obwohl die Zielgruppe zum größten Teil eine andere ist.

Die Tourdaten machen sie jedenfalls nicht unwahrscheinlich und ein größerer Namel in der Headlinerzeile wird bitter benötigt.
Würde dem Interview widersprechen. Glaube nicht, dass da noch was in der Größe kommt, wenngleich ich mich freuen würde.
Biffy Clyro sind aber auch eine verdammt gute Liveband und ich hatte letztes Jahr nicht das Gefühl, dass das ne Fehlbesetzung war. Über Placebo hört man live ja doch gegensätzliches.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

down
Beiträge: 1982
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von down » Sa 1. Feb 2020, 02:21

Biffy hat beim Deichbrand tatsächlich gut funktioniert, aber die waren jetzt paar mal da und die Leute kennen die Band natürlich.

Placebo ist auch so eine Band, die in Deutschland halt funktioniert. Auch wenn wenige krasse Freudensprünge machen würde. Wird da eher ne Band sein, die man mitnimmt.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4481
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Sjælland » Sa 1. Feb 2020, 08:04

MetalFan94 hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 01:58
NevermindBred hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 17:51
Ich frage mich, ob Placebo hier noch dazukommen könnten. Damals ist der Funke nicht übergesprungen beim Deichbrand und wirkten fehlbesetzt. Anderseits hat das Deichbrand auch Biffy Clyro ständig zu Besuch, obwohl die Zielgruppe zum größten Teil eine andere ist.

Die Tourdaten machen sie jedenfalls nicht unwahrscheinlich und ein größerer Namel in der Headlinerzeile wird bitter benötigt.
Würde dem Interview widersprechen. Glaube nicht, dass da noch was in der Größe kommt, wenngleich ich mich freuen würde.
Biffy Clyro sind aber auch eine verdammt gute Liveband und ich hatte letztes Jahr nicht das Gefühl, dass das ne Fehlbesetzung war. Über Placebo hört man live ja doch gegensätzliches.
Placebo waren aufm Southside seinerzeit gut aufgelegt. Vielleicht war das aber auch Glück, würde sie mir aber nochmal anschauen.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 289
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 3. Feb 2020, 09:16

Placebo sind am Deichbrand Wochenende in Moskau, also eher unwahrscheinlich.

Vllt kann man noch Liam Gallagher nach seiner Tour in einer Doppelhead Kombination bringen.

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Mo 24. Feb 2020, 18:05

Es scheint diese Woche die letzten Acts zu geben. Die ganze Electronic Selection fehlt ja noch.

+ Beauty & the Beats (Donnerstag, ebenfalls auf der Hauptbühne)
BEAUTY & THE BEATS: Wir machen eine Woche lang den Sack zu und starten heute mit dem großartigen Beauty & the Beats! Dem einen oder anderen ist er bestimmt aus den letzten Jahren und den ganz besonderen Warm-Up-Partys am Donnerstag ein Begriff. Wir setzen in diesem Jahr noch einen drauf und holen ihn am Donnerstag auf die Hauptbühne! Wir haben schon mächtig Lust auf die größte Warm-Up-Abriss-Party aller Zeiten und ihr so?💥

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11459
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 24. Feb 2020, 18:14

Schumynization hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 18:05
Es scheint diese Woche die letzten Acts zu geben. Die ganze Electronic Selection fehlt ja noch.

+ Beauty & the Beats (Donnerstag, ebenfalls auf der Hauptbühne)
BEAUTY & THE BEATS: Wir machen eine Woche lang den Sack zu und starten heute mit dem großartigen Beauty & the Beats! Dem einen oder anderen ist er bestimmt aus den letzten Jahren und den ganz besonderen Warm-Up-Partys am Donnerstag ein Begriff. Wir setzen in diesem Jahr noch einen drauf und holen ihn am Donnerstag auf die Hauptbühne! Wir haben schon mächtig Lust auf die größte Warm-Up-Abriss-Party aller Zeiten und ihr so?💥
Es ist wirklich bitter, dass da wohl nichts Aufsehen erregendes mehr kommt.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11201
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 24. Feb 2020, 20:59

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 18:14
Schumynization hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 18:05
Es scheint diese Woche die letzten Acts zu geben. Die ganze Electronic Selection fehlt ja noch.

+ Beauty & the Beats (Donnerstag, ebenfalls auf der Hauptbühne)
BEAUTY & THE BEATS: Wir machen eine Woche lang den Sack zu und starten heute mit dem großartigen Beauty & the Beats! Dem einen oder anderen ist er bestimmt aus den letzten Jahren und den ganz besonderen Warm-Up-Partys am Donnerstag ein Begriff. Wir setzen in diesem Jahr noch einen drauf und holen ihn am Donnerstag auf die Hauptbühne! Wir haben schon mächtig Lust auf die größte Warm-Up-Abriss-Party aller Zeiten und ihr so?💥
Es ist wirklich bitter, dass da wohl nichts Aufsehen erregendes mehr kommt.
Vielleicht ja noch endlich mal ein deutscher Rap-Act! :popcorn:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

MonTheBiff
Beiträge: 81
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 01:24

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MonTheBiff » Di 25. Feb 2020, 18:06

+ Imminence :headbang:

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Mi 26. Feb 2020, 18:25

+ The Struts
THE STRUTS: In nur wenigen Jahren wurden The Struts von einigen der größten Ikonen der Rock-and-Roll-Geschichte massiv supported. Sie spielten im Vorprogramm für die Foo Fighters, The Rolling Stones, The Who und Guns N' Roses und wurden von Dave Grohl als "die beste Band, die jemals für die Foo Fighters eröffnet hat" gelobt. Zusätzlich zu den Support-Slots sind The Struts seit ihrer Gründung ununterbrochen unterwegs und 2020 nun auch endlich beim DEICHBRAND Festival dabei. Wir freuen uns auf eine ganz besondere Glam-Rock-Show, die wir so noch nie gesehen haben!

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5943
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von miwo » Fr 28. Feb 2020, 07:18

+ Roberto Bianco :lol:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Fr 28. Feb 2020, 18:27

+ Monsters of Liedermaching
MONSTERS OF LIEDERMACHING: Sie sind wieder da und laden zum Sitzpogo der fröhlichen Pflänzchen. Wo die Realität versagt, bietet das Sextett hymnische Alternativen. Betörende Melodien und leuchtende Lyrik aus den blühenden Tümpeln der Freiheit. Kein Wunder, denn wenn die Mächte wiederholt versagen, setzt man besser auf Glück. Das zählt schließlich auch. Monsters of Liedermaching sind ein Überraschungsbonbon mit Knalleffekt und ein Grund für gute Laune!

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Fr 28. Feb 2020, 19:04

Mit Monsters und The Struts noch 2 nette Bestätigungen. Aber unterm Strich hat das Lineup zu wenig Highlights.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » So 1. Mär 2020, 18:03

+ Grossstadtgeflüster
+ Mighty Oaks
GROSSSTADTGEFLÜSTER: "Wir brauchen neue Freunde, die besser auf uns aufpassen".. und deshalb holen wir sie zum Deichbrand Festival 2020. Gemeint sind natürlich Grossstadtgeflüster! Sie bringen neben ihrem großen Hit "Fickt-Euch-Allee" auch ihr aktuelles Album "Trips & Tricks" mit. Musikalisch ist dies nicht nur manchmal schnell und manchmal langsam, sondern immer mit Bum und gelegentlich auch mit Bumbum. Vollgestopft mit Synthesizern und Happy Hippieness. Der perfekte Soundtrack zum Schwitzen, Toben, Pogen und die Weltherrschaft an sich reißen.
MIGHTY OAKS: Zum Abschluss unserer Ankündigungswoche haben wir heute noch die wundervollen Mighty Oaks für euch! Das in Berlin lebende Indie-Folk-Trio hat mit 'All Things Go' erst kürzlich ihr drittes Album veröffentlicht. Mit der gleichnamigen Single schlägt die Band eine Brücke zwischen der letzten Akustik-EP und ihren neuen Stücken, dem neuen Kapitel der Bandgeschichte. Eine Geschichte, die vor mittlerweile zehn Jahren in einem Berliner Wohnzimmer ihren Anfang nahm, zu drei Alben und zig Tourneen geführt hat, auf Bühnen mit Kings of Leon, The Lumineers oder Chvrches. Beim DEICHBRAND 2020 geht diese Geschichte weiter - wir freuen uns!

Marc1904
Beiträge: 814
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Marc1904 » So 1. Mär 2020, 19:59

Die letzten Bestätigungen waren doch alle ganz nett - aber insgesamt ist es immer noch mau.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 843
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Johnson » Sa 7. Mär 2020, 19:16

Wann kann man denn hier mit Tageseinteilung und Tagestickets rechnen?

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Sa 7. Mär 2020, 19:50

Johnson hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 19:16
Wann kann man denn hier mit Tageseinteilung und Tagestickets rechnen?
Die Tagesaufteilung wurde 2019 Anfang Mai (mutmaßlich später wegen dem Tod von Keith Flint/Absage The Prodigy), 2018 Ende März bekannt gegeben. Die Tagestickets gehen dann zeitgleich in den Verkauf. Wird also wohl noch dauern.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 843
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Johnson » So 8. Mär 2020, 23:43

Schumynization hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 19:50
Johnson hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 19:16
Wann kann man denn hier mit Tageseinteilung und Tagestickets rechnen?
Die Tagesaufteilung wurde 2019 Anfang Mai (mutmaßlich später wegen dem Tod von Keith Flint/Absage The Prodigy), 2018 Ende März bekannt gegeben. Die Tagestickets gehen dann zeitgleich in den Verkauf. Wird also wohl noch dauern.
Danke dir!

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Mo 18. Mai 2020, 22:04

Gibt jetzt auch hier Informationen zu den Tickets.

Möglichkeiten:
1. Ticket-Umtausch für 2021 + kostenloses T-Shirt
2. Gutschein, der allerdings nur fürs Deichbrand (alle Ticket- und Campingoptionen) Gültigkeit hat (gültig bis 31.12.2021, danach vollständige Auszahlung)
3. Rückerstattung mit 15€ Spende an Viva Con Agua

Zeitraum: 02.06.2020 - 19.06.2020

Es wird inständig darum gebeten, die Tickets zu tauschen. Am Programm für 2021 wird gearbeitet und sie "versuchen sowohl die Highlights von 2020 als auch weitere Top-Künstler für nächstes Jahr zu verpflichten." Der Vorverkauf startet voraussichtlich Ende Juni. "Die Preise können variieren."

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von MetalFan94 » Di 19. Mai 2020, 19:19

Klingt für mich, als wären sie mit dem diesjährigem Line-up nicht ganz zufrieden gewesen oder man plant eine Erweiterung des Festivals
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Sa 30. Mai 2020, 12:07

Gab letzte Woche einen kleinen Zeitungsartikel, in dem schon mal ein paar Acts genannt wurden, die nächstes Jahr wieder zugesagt haben (eingeladen wurden wieder alle): Steve Aoki, Sido, Trettmann, Clueso, Bosse, Passenger, Enter Shikari, Danko Jones, Callejon, Rogers, Raum 27.

Bei dem Line-Up bin ich mir aber fast sicher, dass fast alle wieder zusagen werden. Einzig bei Nightwish würde ich bei den großen Acts mal ein kleines Fragezeichen dranmachen.

Und es wird wohl auch etwas am diesjährigen Festival-Termin geben:
SAVE THE DATE: DEICHBRAND AT HOME vom 16. - 19. Juli 2020! Wer von euch hatte sich sowieso freigenommen, hat mega Bock auf Party und ist mit uns am Start? Wir jedenfalls haben richtig Lust auch in diesem einzigartigen Jahr mit euch auf eine besondere Art und Weise zu feiern. Doch bevor wir euch nach der Tickettauschphase mehr verraten, seid ihr gefragt! Was darf eurer Meinung nach beim ersten DEICHBRAND AT HOME auf gar keinen Fall fehlen? Schreibt es uns in die Kommentare und vielleicht schafft es eine eurer Ideen ins Programm! 🏆

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2819
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Saeglopur » Mo 1. Jun 2020, 20:09

Fast alle Acts für 2021 dabei, inkl. weiterer Headliner. Zumindest einer hat auch schon seinen Platz auf dem Plakat. Kann es grad nicht posten.

Schumynization
Beiträge: 709
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Schumynization » Mo 1. Jun 2020, 20:29

Hier das Plakat.

Bild

Neu dazu gekommen ist vor allem die "Electronic Selection". Von den größeren Acts fehlen auf dem ersten Blick Dropkick Murphys und Apache 207.

Benscho94
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Benscho94 » Mo 1. Jun 2020, 20:49

Beach Slang ist noch ne sehr schöne Bestätigung.

Interessant ist: capital Bra steht da ohne Samra ,
Ansonsten fehlt glaube ich nur noch Counterfeit und The Struts (bis auf die Genannten). Kann man meinetwegen auch alle weglassen und was vernüftiges dafür buchen. Es wurden noch weitere Headliner angekündigt
Zuletzt geändert von Benscho94 am Mo 1. Jun 2020, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1572
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von NevermindBred » Mo 1. Jun 2020, 20:53

Benscho94 hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 20:49
Beach Slang ist noch ne sehr schöne Bestätigung.

Interessant ist: capital Bra steht da ohne Samra
Ansonsten fehlt glaube ich nur noch Counterfeit (bis auf die Genannten). Kann man meinetwegen auch alle weglassen und was vernüftiges dafür buchen. Es wurden noch weitere Headliner angekündigt
Apache 207

Benscho94
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:36
Wohnort: Wuppertal/Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand Festival 2020

Beitrag von Benscho94 » Mo 1. Jun 2020, 21:04

NevermindBred hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 20:53
Benscho94 hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 20:49
Beach Slang ist noch ne sehr schöne Bestätigung.

Interessant ist: capital Bra steht da ohne Samra
Ansonsten fehlt glaube ich nur noch Counterfeit (bis auf die Genannten). Kann man meinetwegen auch alle weglassen und was vernüftiges dafür buchen. Es wurden noch weitere Headliner angekündigt
Apache 207
Hatte Schumy schon genannt.
Gerade nochmal alle durchgegangen. Heisskalt fehlt noch.
Dafür an nicht bestätigten Acts (Elektro Kram ausgenommen) Beach Slang und King Kong Kicks dabei.
Festival - Historie (ohne Umsonst-Festivals):
Rock in den Ruinen: 09,10,11,12,13
Hurricane: 12,14, (16)
Serengeti: 12,15
RaR:13
Rock im Revier: 15 (Sa)
Open Flair: 17
Rock Werchter: 18
Vainstream: 18,19
Deichbrand: 19
SummerBreeze: 19
Juicy Beats:19


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste