> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2020

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1073
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Festivals 2020

Beitrag von 7Ostrich » Do 6. Feb 2020, 12:22

Flecha hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 20:00
mattkru hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 15:59
Gibt es eigentlich ernsthaft Leute, die Van Canto gut finden und seit Jahren die Existenz dieser Band ermöglichen???
Zumindest in meiner "Generation" war das so für Jugendliche eine der klassischen Einsteigerbands. Also zumindest bei dem Teil der Leute, die auch Subway to Sally bis Samsas Traum gehört haben.
Jo, typischer ProSieben-Metal. Wie auch bspw. Sabaton oder Avantasia

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Do 6. Feb 2020, 12:30

7Ostrich hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 12:22
Flecha hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 20:00
mattkru hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 15:59
Gibt es eigentlich ernsthaft Leute, die Van Canto gut finden und seit Jahren die Existenz dieser Band ermöglichen???
Zumindest in meiner "Generation" war das so für Jugendliche eine der klassischen Einsteigerbands. Also zumindest bei dem Teil der Leute, die auch Subway to Sally bis Samsas Traum gehört haben.
Jo, typischer ProSieben-Metal. Wie auch bspw. Sabaton oder Avantasia
Danke für diese wunderschöne Wortschöpfung :thumbs: :headbang: :grin:

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 694
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Festivals 2020

Beitrag von Max-Powers » Do 6. Feb 2020, 12:54

War hier jemand schon mal beim Way Out West und könnte ein bisschen was dazu erzählen?

Nachdem wir im Sommer sowieso nach Schweden wollten, könnte das evtl. eine Option sein :)
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

defpro
Beiträge: 1291
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Festivals 2020

Beitrag von defpro » Do 6. Feb 2020, 13:28

Openair Frauenfeld

+ Meek Mill | Roddy Ricch | RIN | Playboi Carti | Pop Smoke | Shindy | Tierra Whack | SSIO | Young MA | Gashi | KC Rebell & Summer Cem | Royce 59 | IDK | SAINt JHN | Rico Nasty | Santi | Bad Gyal | Tyla Yaweh | Smino | Danileigh | SiR | Maxo Kream | Buddy | Karate Andi | Guapdad 4000 | Lugatti & 9ine | Eunique | L Loko & Drini

Line-Up is now fully completed except 3 DJ headline shows - more to be announced soon

Plakat inkl. Tagesaufteilung sieht jetzt so aus:
► Text zeigen
Schlecht ist das Line-Up jetzt nicht, aber mir wäre es in Summe zu wenig, vor allem am Samstag. Bin aber auch in der neuesten Amirap-Hype-Welle nicht mehr so tief drin.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3854
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Flecha » Do 6. Feb 2020, 13:36

Off Topic
7Ostrich hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 12:22
Jo, typischer ProSieben-Metal. Wie auch bspw. Sabaton oder Avantasia
Avantasia haben aber zumindest am Anfang noch echt gute Power-Metal-Alben geschrieben. Cheesy, klar. Aber das darf man in dem Genre auch. Auf The Scarecrow lass ich nix kommen. Gerade die Songs mit Jørn Lande fand ich immer mega. Aber habe die dann nach Angel of Babylon auch nicht mehr weiterverfolgt.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2735
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Festivals 2020

Beitrag von Saeglopur » Do 6. Feb 2020, 13:54

Max-Powers hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 12:54
War hier jemand schon mal beim Way Out West und könnte ein bisschen was dazu erzählen?

Nachdem wir im Sommer sowieso nach Schweden wollten, könnte das evtl. eine Option sein :)
Lirumlarum - nachzulesen auf Seite 31 dieses Threads. Habe ich grad erst vor ein paar Tagen nachgelesen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 694
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Festivals 2020

Beitrag von Max-Powers » Do 6. Feb 2020, 14:00

Saeglopur hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 13:54
Max-Powers hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 12:54
War hier jemand schon mal beim Way Out West und könnte ein bisschen was dazu erzählen?

Nachdem wir im Sommer sowieso nach Schweden wollten, könnte das evtl. eine Option sein :)
Lirumlarum - nachzulesen auf Seite 31 dieses Threads. Habe ich grad erst vor ein paar Tagen nachgelesen. :mrgreen:
Perfekt. Vielen Dank für den Hinweis! :)
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Load
Beiträge: 198
Registriert: Do 20. Okt 2016, 14:18

Re: Festivals 2020

Beitrag von Load » Do 6. Feb 2020, 17:45

Ich war 2014 und 2017 am WOW. Wenn ich Zeit finde, schreibe ich was dazu.

Kurzzusammenfassung: Sehr empfehlenswert.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Do 6. Feb 2020, 22:02

Nächste Woche bekommt Post Malone beim Limestone Festival Gesellschaft im Line Up.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Marc1904
Beiträge: 769
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2020

Beitrag von Marc1904 » Do 6. Feb 2020, 22:57

WERCHTER CLASSIC ist komplett...

13:00 - 13:50 Sons
14:30 - 15:30 Sinéad O'Connor
16:10 - 17:10 Kaiser Chiefs
17:55 - 18:55 Crowded House
19:55 - 21:00 The Killers
22:00 - 00:00 Paul McCartney

starkes Paket - nur leider etwas kurze Spielzeiten

Rieper
Beiträge: 896
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Festivals 2020

Beitrag von Rieper » Do 6. Feb 2020, 23:14

Rock en Seine bestätigt am Montag erste Bands. Was eigenartig ist, ist das Datum. Das Festival findet mit Ruhetag am 29. und 30. August sowie 1. September statt. Vlt was ganz großes? Ist immerhin n Dienstag, der 1.09. Im Normalfall geht das Festival von Freitag bis Sonntag.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Fr 7. Feb 2020, 07:14

Rieper hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 23:14
Rock en Seine bestätigt am Montag erste Bands. Was eigenartig ist, ist das Datum. Das Festival findet mit Ruhetag am 29. und 30. August sowie 1. September statt. Vlt was ganz großes? Ist immerhin n Dienstag, der 1.09. Im Normalfall geht das Festival von Freitag bis Sonntag.
Nächste Woche kommt wohl auch Lollapalooza Berlin, könnte was gemeinsames sein.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Suitemeister
Beiträge: 1302
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Festivals 2020

Beitrag von Suitemeister » Fr 7. Feb 2020, 11:33

Marc1904 hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 22:57
WERCHTER CLASSIC ist komplett...

13:00 - 13:50 Sons
14:30 - 15:30 Sinéad O'Connor
16:10 - 17:10 Kaiser Chiefs
17:55 - 18:55 Crowded House
19:55 - 21:00 The Killers
22:00 - 00:00 Paul McCartney

starkes Paket - nur leider etwas kurze Spielzeiten
Kaiser Chiefs und The Killers fallen schon unter "Classic"? Puh, ich werd'alt.

down
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2020

Beitrag von down » Fr 7. Feb 2020, 11:49

Reading/Leeds hauen nächste Woche auch raus, die teilen bestimmt mit Lolla Berlin was. Sehr ungewöhnlich, dass die erst so spät dran sind. Außer Liam steht da ja noch nix. Könnte gut sein, dass ein neuer großer Name auf den Markt kommt.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3854
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Flecha » Fr 7. Feb 2020, 12:21

Metal Days 2020 neu mit

Phil Campbell and the Bastard Sons
Sick Of It All
Toxic Holocaust
Malevolence
For I Am King
Bound To Prevail
Demonic Resurrection
Darkfall
Pilgrimage
Chains
The Committee
SkyEye

Mit SOIA, Toxic Holocaust und Malevolence wieder mindestens drei Bands, die ich mir so oder so angucken würde und dazu Chains sowie Bound to Prevail, die auf jeden Fall interessant sind.

Wird immer besser das Lineup: https://www.metaldays.net/p3/artists
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Fr 7. Feb 2020, 13:01

down hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 11:49
Reading/Leeds hauen nächste Woche auch raus, die teilen bestimmt mit Lolla Berlin was. Sehr ungewöhnlich, dass die erst so spät dran sind. Außer Liam steht da ja noch nix. Könnte gut sein, dass ein neuer großer Name auf den Markt kommt.
RHCP, Eminem und Lana del Rey :headbang:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3648
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Festivals 2020

Beitrag von mattkru » Fr 7. Feb 2020, 14:05

Folgendes Plakat wurde bei den Ringrockern gepostet:

Bild

Sieht durchaus realistisch aus.
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2735
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Festivals 2020

Beitrag von Saeglopur » Fr 7. Feb 2020, 14:07

:lolol:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 7. Feb 2020, 14:18

Festival wird nach 4 Songs abgebrochen oder was?

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10528
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Festivals 2020

Beitrag von fipsi » Fr 7. Feb 2020, 15:10

Quadrophobia hat geschrieben:Festival wird nach 4 Songs abgebrochen oder was?
Noel Gallagher springt als Ersatz ein.
chek like caroline pola

Henfe
Beiträge: 2393
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2020

Beitrag von Henfe » Fr 7. Feb 2020, 15:19

Der Dienstag beim Rock en Seine kommt bestimmt zustande, weil die sich ne Band mit L/R teilen und diese nach dem anstrengenden WE nen Tag Pause braucht. Ergo alte Säcke.

So nen Tag abseits des eigentlichen Wochenendes gab es beim ReS schon mal. 2008 mit Ratm.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 3648
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Erwitte

Re: Festivals 2020

Beitrag von mattkru » Fr 7. Feb 2020, 15:38

Henfe hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 15:19
Der Dienstag beim Rock en Seine kommt bestimmt zustande, weil die sich ne Band mit L/R teilen und diese nach dem anstrengenden WE nen Tag Pause braucht. Ergo alte Säcke.

So nen Tag abseits des eigentlichen Wochenendes gab es beim ReS schon mal. 2008 mit Ratm.
Ich korreliere mal.
I'm the one without a soul
I'm the one with this big fucking hole

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10922
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 7. Feb 2020, 16:03

Rock Werchter

Rex Orange County, Miles Kane, Fontaines D.C. and BANKS will come to the Festivalpark on Thursday 2 July. The new names for Friday 3 July are Loyle Carner, Jake Bugg, Parcels and Girl In Red. Agnes Obel, Alec Benjamin, Phoebe Bridgers and Cavetown have been added to the line-up for Saturday 4 July. LP, Richard Hawley, GoGo Penguin and Jehnny Beth join the bill for Sunday 5 July.

PastorOfMuppets
Beiträge: 494
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Festivals 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 7. Feb 2020, 17:32

Henfe hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 15:19
Der Dienstag beim Rock en Seine kommt bestimmt zustande, weil die sich ne Band mit L/R teilen und diese nach dem anstrengenden WE nen Tag Pause braucht. Ergo alte Säcke.

So nen Tag abseits des eigentlichen Wochenendes gab es beim ReS schon mal. 2008 mit Ratm.
Ich tippe auf Eminem für R/L, ReS, Sziget und ein paar weitere Daten.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2020

Beitrag von miwo » Fr 7. Feb 2020, 18:29

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 17:32
Henfe hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 15:19
Der Dienstag beim Rock en Seine kommt bestimmt zustande, weil die sich ne Band mit L/R teilen und diese nach dem anstrengenden WE nen Tag Pause braucht. Ergo alte Säcke.

So nen Tag abseits des eigentlichen Wochenendes gab es beim ReS schon mal. 2008 mit Ratm.
Ich tippe auf Eminem für R/L, ReS, Sziget und ein paar weitere Daten.
Dann auch Lolla und Superbloom die nächste Woche wohl Bestätigeb.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste