> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Online
Benutzeravatar
Norakete
Beiträge: 1733
Registriert: Di 2. Jan 2018, 01:05
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Beitrag von Norakete » Mo 28. Jan 2019, 15:59

VNTBLCK hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 15:18
Hoffe das Nature One ist ok :?
Von Freunden außerhalb des Forums habe ich schon viel Positives über das Festival gehört! :) Hier im Forum sind denke ich nicht so viele, für die das Festival (musikalisch) interessant ist, daher war wohl auch kaum jemand von uns dort und kann groß darüber berichten.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5140
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Beitrag von miwo » Mo 28. Jan 2019, 16:46

VNTBLCK hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 15:18
Wollte nochmal den Thread updaten:
Hat sich doch als etwas schwierig herausgestellt und es findet sich auch niemand deshalb werde ich wahrscheinlich nur aufs Melt! und aufs Nature One gehen. :grin:

Hoffe das Nature One ist ok :?
Beim Nature One war ich selbst auch noch nicht, habe aber auch schon positives gehört. Ist aber natürlich am anderen Ende von Deutschland wenn du 1,5 Wochen vorher beim Melt! bist. Dann würde sich musikalisch sowie von der Entfernung her eher das Airbeat One anbieten denke ich. Ist von der musikalischen Ausrichtung ähnlich (Techno, House, EDM, Trance, Hardstyle), hat größere Acts und etwa gleich viele Besucher. Ist aber direkt das Wochenende vor dem Melt! und du müsstest somit nur knapp 150-200 km (über Berlin) fahren, wo man dann gut die Tage dazwischen verbringen könnte.
Nur der HSV

Benutzeravatar
VNTBLCK
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Jan 2019, 15:38
Wohnort: Nähe Freiburg (BW)
Geschlecht:

Re: Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Beitrag von VNTBLCK » Mo 28. Jan 2019, 17:06

miwo hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 16:46
VNTBLCK hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 15:18
Wollte nochmal den Thread updaten:
Hat sich doch als etwas schwierig herausgestellt und es findet sich auch niemand deshalb werde ich wahrscheinlich nur aufs Melt! und aufs Nature One gehen. :grin:

Hoffe das Nature One ist ok :?
Beim Nature One war ich selbst auch noch nicht, habe aber auch schon positives gehört. Ist aber natürlich am anderen Ende von Deutschland wenn du 1,5 Wochen vorher beim Melt! bist. Dann würde sich musikalisch sowie von der Entfernung her eher das Airbeat One anbieten denke ich. Ist von der musikalischen Ausrichtung ähnlich (Techno, House, EDM, Trance, Hardstyle), hat größere Acts und etwa gleich viele Besucher. Ist aber direkt das Wochenende vor dem Melt! und du müsstest somit nur knapp 150-200 km (über Berlin) fahren, wo man dann gut die Tage dazwischen verbringen könnte.
Würde ja auch lieber wo anders hin. Leider hab ich in der Woche vorm Melt! einen Termin zu Hause. Das heißt ich müsste wieder nach Hause fahren, also ist das bisschen doof obwohl ich noch schauen kann ob man den Termin verschieben könnte. Trotzdem kenne ich Leute die zum Nature One gehen. Beim Airbeat müsste ich wieder nach Begleitung suchen. Ist alles irgendwie doof :grin: :?

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1014
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Beitrag von Engholm » Di 29. Jan 2019, 11:49

Die Codein-Beiträge habe ich gelöscht. Wurde gemeldet, solche Anleitungen gehören hier auch nicht her.


Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1746
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: Melt! Festival, Habitat Festival und Nature One Festival - Begleitung gesucht

Beitrag von Monkeyson » Fr 1. Feb 2019, 09:33

Engholm hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 11:49
Die Codein-Beiträge habe ich gelöscht. Wurde gemeldet, solche Anleitungen gehören hier auch nicht her.
Danke, Engholm! Gerade gestern gab's ein krasses Dossier in der ZEIT darüber, wie einfach es Jugendlichen gemacht wird, über Facebook Drogen und Tipps dazu zu beziehen. Erschreckend, daher bitte gar nicht erst aufkommen lassen hier!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste