> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

MS Dockville 2019

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 19. Feb 2019, 13:39

Morgen Mittag

HeadlessCowman2
Beiträge: 25
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 00:30

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von HeadlessCowman2 » Mi 20. Feb 2019, 11:59

Aua.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 20. Feb 2019, 12:00

Bild

aua

sogar noch schlimme als die erste. Das könnte auch ein Wald und Wiesen Festival in Tauberbischofsheim sein.
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Mi 20. Feb 2019, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5075
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von miwo » Mi 20. Feb 2019, 12:03

Celo & Abdi? doppelaua
Nur der HSV

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9904
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Mi 20. Feb 2019, 12:08

Oh je, das wird dieses Jahr echt nichts mehr. :thumbsdown:

Auf Tua, Karate Andi, Celo & Abdi, Jace und Die Achse hätte ich aber schon Lust gehabt.
Zuletzt geändert von Baltimore am Mi 20. Feb 2019, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9407
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von fipsi » Mi 20. Feb 2019, 12:09

Worst of Deutschland?
It's already dead

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5075
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von miwo » Mi 20. Feb 2019, 12:10

Puls Open Air 2.0
Nur der HSV

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9904
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Mi 20. Feb 2019, 12:11

Erstes Fazit: Also der Spektrum-Teil gefällt mir der Rest ist echt grottig dieses Jahr.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von SammyJankis » Mi 20. Feb 2019, 12:13

Baltimore hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:08
Oh je, das wird dieses Jahr echt nichts mehr. :thumbsdown:

Auf Tua, Karate Andi, Celo & Abdi, Jace und Die Achse hätte ich aber schon Lust gehabt.


Never Forget :lolol: :lolol: :lolol:
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9904
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Mi 20. Feb 2019, 12:15

SammyJankis hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:13
Baltimore hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:08
Oh je, das wird dieses Jahr echt nichts mehr. :thumbsdown:

Auf Tua, Karate Andi, Celo & Abdi, Jace und Die Achse hätte ich aber schon Lust gehabt.


Never Forget :lolol: :lolol: :lolol:
Ich hab auch nicht behauptet, dass ich einen der genannten Künstler ernst nehmen würde. :lol:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 20. Feb 2019, 12:18

SammyJankis hat geschrieben:
Baltimore hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:08
Oh je, das wird dieses Jahr echt nichts mehr. :thumbsdown:

Auf Tua, Karate Andi, Celo & Abdi, Jace und Die Achse hätte ich aber schon Lust gehabt.


Never Forget Bildol: Bildol: Bildol:
Man meint es beim Dockville dieses Jahr ernst mit den Kampf gegen Sexismus

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9904
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Mi 20. Feb 2019, 12:24

Das gesamte Lineup bisher:

BILLIE EILISH/ RIN /VON WEGEN LISBETH /JUNGLE / PARCELS /MEUTE /BAUSA /AURORA /LOYLE CARNER /GIANT ROOKS / MONOLINK / TWO FEET / BOY PABLO / NURA / JUJU / ENO / DRANGSAL / AHZUMJOT / KAT FRANKIE / ANTJE SCHOMAKER / TUA / MINE / RIKAS / KARATE ANDI / CELO & ABDI / SKEGSS /THE CHATS /PISH / MATIJA / KAMPF DER KÜNSTE POETRY SLAM / DEPRI DISKO / KÖRPERFUNKKOLLEKTIV / BRITNEY BABY, ONE MORE TIME

Da sind von den Top 10 für mich echt nur Billie Eilish, Loyle Carner und mit Abstrichen Aurora wirklich interessant. :gähn:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11356
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Wishkah » Mi 20. Feb 2019, 12:42

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:18
Man meint es beim Dockville dieses Jahr ernst mit den Kampf gegen Sexismus
Das ist schon echt traurig...

Insgesamt ist die Welle wieder gut für ein Schulterzucken.

manneKoslowski
Beiträge: 36
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von manneKoslowski » Mi 20. Feb 2019, 13:02

Dass das Dockville mal so weit sinkt, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Das ist ja ein einziger Totalausfall.

Anti
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Hamburg

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Anti » Mi 20. Feb 2019, 13:03

Meint ihr, dass die Headliner jetzt mit RIN, Billie Eilish und VWG feststehen?

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 61
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Bloodflood » Mi 20. Feb 2019, 13:22

Das ist echt wahnsinnig uninspiriert.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2460
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Saeglopur » Mi 20. Feb 2019, 13:23

Mit Von Wegen Lisbeth, Jungle, Parcels und Drangsal einige nette Acts dabei, die allerdings auch oft unterwegs sind. Schöne Zugaben für ein Festival, für das man sowieso schon Tickets hat, aber (leider) kein Kaufgrund.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 20. Feb 2019, 13:27

Anti hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 13:03
Meint ihr, dass die Headliner jetzt mit RIN, Billie Eilish und VWG feststehen?
Ich denke schon

HeadlessCowman2
Beiträge: 25
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 00:30

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von HeadlessCowman2 » Mi 20. Feb 2019, 13:37

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 13:27
Anti hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 13:03
Meint ihr, dass die Headliner jetzt mit RIN, Billie Eilish und VWG feststehen?
Ich denke schon
Da kann man echt nur wiederholen. Aua.

Hätte niemals gedacht, dass ein Festival so abstürzen kann.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4289
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Sjælland » Mi 20. Feb 2019, 13:38

Celo & Abdi :?

Aurora ist live wirklich gut, sie freut sich immer so über Leute, die sich über ihre Musik freuen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 20. Feb 2019, 14:02

Es sind ja auch durchaus gescheite (Live-)Acts dabei nur sind es in der Masse (insbesondere oben) 80% Acts, die man in den letzten Jahren immer und überall sehen konnte. VWL spielen einen Monat nach dem Dockville drei(!) Hamburg Gigs, Parcels waren in den letzten paar Jahren sechs(!) mal in HH und näherer Umgebung, RIN hat die beiden letzten Jahre in Hamburg gespielt, Meute auch drei mal in zwei Jahren. Bausa hat einen auf dem Spektrum gespielt und ist auch beim Hurricane, Giant Rooks haben fünf Gigs in drei Jahren plus den, der noch kommt, Drangsal hat die letzten drei Jahre zwei mal HH und ein Mal Hurricane gespielt.
Selbst Loyle Carner, Jungle oder Aurora waren sehr präsent in Norddeutschland.

Die einzigen Acts in diesem Line Up, die in den letzten Jahren nicht omnipräsent waren sind Billie Eilish (wo zwar ein HH Gig steht, der aber weit unter ihrem Potential angesetzt ist), Two Feet (der ja aber bisher ein reines Internet Phänomen ist), Boy Pablo und Tua (der aber schon deutlich weiter unten steht). Das ist einfach zu viel Festival Einheitsbrei auf einem Haufen. Dafür ist das Dockville einfach viel zu teuer.

defpro
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von defpro » Mi 20. Feb 2019, 14:16

SammyJankis hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:13
Baltimore hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:08
Oh je, das wird dieses Jahr echt nichts mehr. :thumbsdown:

Auf Tua, Karate Andi, Celo & Abdi, Jace und Die Achse hätte ich aber schon Lust gehabt.


Never Forget :lolol: :lolol: :lolol:
Legendärer Song :grin: Wieso gibt's die volle Version eigentlich nicht mehr auf Youtube?
Auch die Ewa-Line am Schluss:
"Ach, ich könnte stundenlang von euch Heuchlern labern
Doch hab keine Zeit, weil ich muss Steuer zahlen"

Scheint ja sehr gut funktioniert zu haben :lol:

Allerdings haben die beiden in den letzten Jahren stark abgebaut. Seit "Bonchance" kam da nix mehr vernünftiges. Der Fokus scheint wohl aktuell mehr auf Labelarbeit zu liegen.

Supra
Beiträge: 233
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Supra » Mi 20. Feb 2019, 19:38

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:00
Bild

aua

sogar noch schlimme als die erste. Das könnte auch ein Wald und Wiesen Festival in Tauberbischofsheim sein.
Autsch, Autsch und Autsch :shock: Hoffen wir mal, dass sich das Melt! mit dem Announcement morgen nicht zu einem ähnlichen Ausfall entwickelt, die Überschneidungen der beiden waren ja heuer recht groß.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2368
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von TonyMac » Mi 20. Feb 2019, 23:10

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:00
Bild

aua

sogar noch schlimme als die erste. Das könnte auch ein Wald und Wiesen Festival in Tauberbischofsheim sein.
Wenn man die ungeraden Zeilen streicht, wäre meine Trefferquote recht hoch. :doof:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9261
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Fr 22. Feb 2019, 16:57

Unter den Top 10 Acts, sind übrigens sechs deutsche Acts (Parcels mitgezählt, auch wenn sie formell Australier sind, faktisch sind die ähnlich wie Kat Frankie ein deutscher Act). Das sind so viele wie noch nie.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste