> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

MS Dockville 2019

Schumynization
Beiträge: 601
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Schumynization » Mi 23. Jan 2019, 13:24

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:18
Schumynization hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:06
Billie Eilish würde ich mir ja sehr gerne angucken. Gibt es da später auch Tagestickets und was werden die kosten?
Die gibt es immer. Der Preis kommt aber sehr auf den Tag an. Der Freitag kostete letztes Jahr glaube ich 55€ , der Samstag 65€und der Sonntag 48€. Jeweils Plus gebühren jeweils. Alle Angaben ohne Gewähr
Alles klar, danke! Dann schaue ich später mal, was an dem Tag noch so geboten wird.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9694
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Jan 2019, 13:29

Schumynization hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:24
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:18
Schumynization hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 13:06
Billie Eilish würde ich mir ja sehr gerne angucken. Gibt es da später auch Tagestickets und was werden die kosten?
Die gibt es immer. Der Preis kommt aber sehr auf den Tag an. Der Freitag kostete letztes Jahr glaube ich 55€ , der Samstag 65€und der Sonntag 48€. Jeweils Plus gebühren jeweils. Alle Angaben ohne Gewähr
Alles klar, danke! Dann schaue ich später mal, was an dem Tag noch so geboten wird.
Die Tagesaufteilung kommt aber meistens erst wenn alle Bands feststehen.

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 72
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Bloodflood » Mi 23. Jan 2019, 14:20

Hmm Schade. Hatte gehofft nach einem Jahr Abstinenz mal wieder zum Dockville zu fahren. Aber so wird das nichts. Billie Eilish, Loyle Carner und Skeggs sind nette Acts, aber kein Grund für ein Ticket. Hatte irgendwie auf James Blake als Headliner gehofft. Mal schauen ob da am Ende noch was gescheites für ein Tagesticket bei rumspringt.

Hat sich da eigentlich was im Booking Team verändert in den letzten Jahren oder ist die veränderte Ausrichtung/Booking einfach als Zeichen der Zeit zu werten? Weiß das jemand?

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von nilolium » Mi 23. Jan 2019, 14:27

Bloodflood hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:20
Hat sich da eigentlich was im Booking Team verändert in den letzten Jahren oder ist die veränderte Ausrichtung/Booking einfach als Zeichen der Zeit zu werten? Weiß das jemand?
zweiteres

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 72
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Bloodflood » Mi 23. Jan 2019, 14:36

nilolium hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:27
Bloodflood hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:20
Hat sich da eigentlich was im Booking Team verändert in den letzten Jahren oder ist die veränderte Ausrichtung/Booking einfach als Zeichen der Zeit zu werten? Weiß das jemand?
zweiteres
Danke für die Antwort :thumbs:

Online
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10093
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Mi 23. Jan 2019, 18:00

fipsi hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:49
Wishkah hat geschrieben:Ich habe ja absolut keine Ahnung, wer Billie Eilish ist. :?
Du bist ja auch alt.
Wollte auch gerade dich um Hilfe bitten. Noch nie gehört. :?

Edit: Morgen mal bei den U18/U20-Mädchen bei uns im Büro fragen, ob die den Namen kennen.

Bis jetzt hätte ich mich echt über einen Ticketkauf geärgert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3455
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von s-nke » Mi 23. Jan 2019, 23:55

Baltimore hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 18:00
fipsi hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:49
Wishkah hat geschrieben:Ich habe ja absolut keine Ahnung, wer Billie Eilish ist. :?
Du bist ja auch alt.
Wollte auch gerade dich um Hilfe bitten. Noch nie gehört. :?

Edit: Morgen mal bei den U18/U20-Mädchen bei uns im Büro fragen, ob die den Namen kennen.

Bis jetzt hätte ich mich echt über einen Ticketkauf geärgert.
Hier, bitte:
https://forum.maedchen.de/forum/stars-g ... lie-eilish
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas


MetalFan94
Beiträge: 3671
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von MetalFan94 » Do 24. Jan 2019, 02:57

So uninteressant muss man auch erstmal buchen. Schon traurig, wenn für mich Deichbrand das bessere Indie Line-up hat :lolol:
Im Hip-Hop Bereich zumindest ein paar nette Acts gebucht, aber nix was mich trotz Urlaub nach Hamburg lockt ...
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Online
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10093
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Do 24. Jan 2019, 06:33

s-nke hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:55
Baltimore hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 18:00
fipsi hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:49

Du bist ja auch alt.
Wollte auch gerade dich um Hilfe bitten. Noch nie gehört. :?

Edit: Morgen mal bei den U18/U20-Mädchen bei uns im Büro fragen, ob die den Namen kennen.

Bis jetzt hätte ich mich echt über einen Ticketkauf geärgert.
Hier, bitte:
https://forum.maedchen.de/forum/stars-g ... lie-eilish
Dankeschön! Hab den Namen dann vielleicht sogar doch schon in Kombination mit '13 Reasons Why' gehört.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 1894
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von MairzyDoats » Do 24. Jan 2019, 10:59

Billie Eilish finde ich sehr cool, höre sie in letzter Zeit recht häufig. Und "When I Was Older" ist bis jetzt einer meiner Lieblingssongs in diesem jungen Jahr.

Ansonsten ist das wirklich schwach. Für Billie Eilish würde ich mir vielleicht ein Tagesticket holen, aber wenn das dann siebzig Euro kostet und sonst nichts Gutes da ist, dann kann ich mir auch noch eine Karte für das ausverkaufte Konzert im Februar holen. :grin:
Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich

Blackstar
Beiträge: 3721
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Blackstar » Do 24. Jan 2019, 11:17

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:00
Bild

Kann man komplett vergessen. Billie Eilish war ja abzusehen und ist ne coole Bestätigung, aber dahinter ist nur noch Schrott mit ein paar okayen Ausnahmen wie Monolink und Loyle Carner, die in ihrer Omnipräsenz aber auch nicht wirklich ein Zugfaktor sind.+

Insbesondere Dafür, dass sie rund einen Monat später dran sind als sonst, ist das unterirdisch.
Man merkt, dass so langsam die Band/Künstlernamen knapp werden. Das ist ja nur noch Buchstabensuppe.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11485
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Wishkah » Do 24. Jan 2019, 11:28

MairzyDoats hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 10:59
Billie Eilish finde ich sehr cool, höre sie in letzter Zeit recht häufig. Und "When I Was Older" ist bis jetzt einer meiner Lieblingssongs in diesem jungen Jahr.
Der gefällt tatsächlich! :smile:

Ein bisschen OT, aber ich habe ich dem Genre ("Pop") ja allgemein ein Problem damit, dass so viele Interpreten ihre Musik nicht selbst schreiben, sondern ihre Songs im Grunde einfach von verschiedenen Produzenten vorgesetzt bekommen. Das macht für mich ein großes Stück der Authentizität und letztendlich auch den Hörgenuss kaputt, egal wie gut die Songs sind. Die Interpreten werden für mich so irgendwie zur Austauschware degradiert.

Billie Eilish scheint nach kurzer Recherche vieles mit ihrem Bruder zu schreiben, also passt das jetzt wohlmöglich gar nicht, aber bei so einem neuen 17-jährigen Hype war das eben der erste Gedanke.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 684
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von swifferix » Do 24. Jan 2019, 11:36

Blackstar hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 11:17
Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:00
Bild

Kann man komplett vergessen. Billie Eilish war ja abzusehen und ist ne coole Bestätigung, aber dahinter ist nur noch Schrott mit ein paar okayen Ausnahmen wie Monolink und Loyle Carner, die in ihrer Omnipräsenz aber auch nicht wirklich ein Zugfaktor sind.+

Insbesondere Dafür, dass sie rund einen Monat später dran sind als sonst, ist das unterirdisch.
Man merkt, dass so langsam die Band/Künstlernamen knapp werden. Das ist ja nur noch Buchstabensuppe.
Vor allem "UVM." - wie plakativ

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 866
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von KingDome » Do 24. Jan 2019, 11:39

es gibt wirklich ne Band die Britney Baby One More Time heißt? :? :lol:
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9694
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » Do 24. Jan 2019, 11:48

KingDome hat geschrieben:es gibt wirklich ne Band die Britney Baby One More Time heißt? :? Bild
Das ist eine Partyreihe. Die unterste Reihe ist Rahmenprogramm

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 866
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von KingDome » Do 24. Jan 2019, 11:52

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 11:48
KingDome hat geschrieben:es gibt wirklich ne Band die Britney Baby One More Time heißt? :? Bild
Das ist eine Partyreihe. Die unterste Reihe ist Rahmenprogramm
achso ok, ich dachte schon... thx :smile:
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

down
Beiträge: 1680
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von down » Do 24. Jan 2019, 12:04

Auf Facebook durchgehende Begeisterung. Wow. Glückwunsch an das Festival, wenn man das schafft mit den Bands :mrgreen:

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 1831
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29
Wohnort: Halle

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Monkeyson » Do 24. Jan 2019, 12:35

Blackstar hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 11:17
Man merkt, dass so langsam die Band/Künstlernamen knapp werden. Das ist ja nur noch Buchstabensuppe.
:lol:

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2975
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von nilolium » Do 24. Jan 2019, 13:17

Das war aufm Spektrum 2014 schon so witzig mit XXXY, XXYYXX, STWO, SSIO und NGUZUNGUZU :)

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3455
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von s-nke » Do 24. Jan 2019, 14:34

down hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 12:04
Auf Facebook durchgehende Begeisterung. Wow. Glückwunsch an das Festival, wenn man das schafft mit den Bands :mrgreen:
Erinnert mich von der Entwicklung her ziemlich ans Coachella irgendwie. Beides vollends zum Insta-Hipster-Festival geworden.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Online
Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10093
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Baltimore » Do 24. Jan 2019, 17:51

Baltimore hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 06:33
s-nke hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:55
Baltimore hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 18:00


Wollte auch gerade dich um Hilfe bitten. Noch nie gehört. :?

Edit: Morgen mal bei den U18/U20-Mädchen bei uns im Büro fragen, ob die den Namen kennen.

Bis jetzt hätte ich mich echt über einen Ticketkauf geärgert.
Hier, bitte:
https://forum.maedchen.de/forum/stars-g ... lie-eilish
Dankeschön! Hab den Namen dann vielleicht sogar doch schon in Kombination mit '13 Reasons Why' gehört.
Nachtrag: Die U20er bei uns kennen sie, aber finden sie kacke.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

miobi
Beiträge: 55
Registriert: So 24. Jan 2016, 23:33

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von miobi » Do 24. Jan 2019, 18:00

down hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 12:04
Auf Facebook durchgehende Begeisterung. Wow. Glückwunsch an das Festival, wenn man das schafft mit den Bands :mrgreen:
Das gute dabei ist, dass man zumindest das Ticket hoffentlich leicht los wird..

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 72
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Bloodflood » So 17. Feb 2019, 17:25

Nächste Woche geht's hier weiter.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9694
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: MS Dockville 2019

Beitrag von Quadrophobia » So 17. Feb 2019, 17:39

Bloodflood hat geschrieben:Nächste Woche geht's hier weiter.
Dann hoffe ich mal, dass die neuen Bands es etwas rausreißen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste