> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Reeperbahn Festival 2019 (18.09 - 21.09)

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Reeperbahn Festival 2019 (18.09 - 21.09)

Beitrag von NevermindBred » Di 1. Jan 2019, 20:57

Bestätigungen
Mighty Oaks Sleaford Mods The Subways
Algiers Alli Neumann Asgeir Celeste Efterklang Lisa Morgenstern Mantar Sam Vance-Law The Intersphere We Were Promised Jetpacks Young The Giant
5k HD Alexandra Streliski Ali Barter Amilli Ami Warning Anna Ternheim VS Kaiser Quartett Argonautiks Arlo Parks Asthm Axel Flóvent Aziza Brahim Bad Child Balcony Barbara Morgenstern Bartleby Delicate Bedouine Belle Mt Bess Atwell Bibi Ahmed & Group INterane Bilk Black Mirrors Bloxx Bobby Oroza Bror Gunnar Jansson Bruckner Bugus Bülow Carlie Hanson Carlos Cipa ClickClickDecker Coma County Line Runner Culk Dagobert Das Ding Ausm Sumpf Das Moped Die Kerzen Donna Missal DRAHLA DZ Deathrays Eli Emma McGrath Farai Feng Suave Foreign Diplomats Frankie & The With Fingers Georgia Havarii Hällas Ida Kudo Ida Mae Ishmael Ensemble Jacob Lee James TW JC Stewart JNR Williams Joey Bargeld Jonathan Bree Joy Crookes Jules Ahoi Kaiser Quartett Knarf Rellöm Arkestra KORANTEMAA Lil Halima Lusitanian Ghosts Maffai MAJAN Malik Harris Matija Mattiel Melby Mid City Minipax MINKE Miss June Moli Molly Sarlé Moyka My Ugly Clementine O Gajo Olympia Omiri Oscar Jerome Partner Pauls Jets Penelope Isles Pierce Brothers Pile Pink Milk Planet Poppy Press Club RVG Sasami Say Yes Dog Sebadoh Serushiô Shortparis Skinny Pelembe Snapped Ankles Sofia Portanet Songs Of Boda Sophie And The Giants Sports Team Squid Stars Steph Grace Suzanne Santo Tamzene Tan LeRacoon Tara Nome Doyle The Delta Riggs The Exorcist GBG The Japanese House The Rubens The Screenshots The Stroppies Thorsteinn Einarsson Together Pangea Trudy & The Romance Tusks Velvet Volume Virginia And The Flood Von Spar W.H. Lung Whispering Songs Winterbourne YAK You Am I


Tagesaufteilung

Mittwoch, 18.09
Dope Lemon (Q
Eli (Q)
Feng Suave Q
Frankie and the Witch Fingers Q
Oscar Jerome Q
Sleaford Mods MI
The Stroopies Q
W.H. Lung Mi
Winterbourne Mi
Yin Yin Mi

20:30 - 21:10 IAN LATE
21:40 - 22:20 Darjeeling
22:50 - 23:30 AYU
00:00 - 00:40 Roast Apple

19:30 - 20:00 Asthm (Mojo Club Jazz Café)
20:30 - 21:00 Ida Kudo (Mojo Club Jazz Café)
21:30 - 22:00 Bartleby Delicate (Mojo Club Jazz Café)
22:30 - 23:00 Virginia and The Flood (Mojo Club Jazz Café)
23:30 - 00:00 Tamzene (Mojo Club Jazz Café)

Donnerstag, 19.09
Aziza Brahim (Q)
Bayonne (Q)
Belle Mt. (Q)
Bror Gunnar Jansson [SWE] (Pooca Bar) (Q)
Bugus (Q)
Carlos Cipa
The Delta Riggs (Q)
Drahla (Q)
Eli (Q)
Farai (Q)
Foreign Diplomats (Q)
Johnathan Bree (Q)
Jungle by Night (Q)
Mid City (Q)
Omiri (Q)
Sasami (Q)
Serushiô (Q)
Tusks (Q)
Von Spar (Q)
Whispering Sons (Q)

Oteo (Kaiserkeller)
Moglii (Kaiserkeller)
Sparkling (Kaiserkeller)
Suzan Köcher's Suprafon (Kaiserkeller)

Freitag, 20.09
Algiers (Q)
Ali Barter (Q)
20:30 Anna Ternheim vs. Kaiser Quartett [SWE] (Elbphilharmonie)
Brutus (Q)
Coma (Q)
County Line Runner (Q)
DZ Deathrays [Q]
24:00 Lisa Morgenstern [DE] (Elbphilharmonie)
Living Hour [Q]
Penelope Isles [Q]
Young the Giant [Q]

Samstag, 21.09
Alfred Chen [Q]
Ami Warning (Q)
Bayonne (Q)
Dagobert (Q)
DZ Deathrays [Q]
Dermot Kennedy [Q]
Edwin Hosoomel [Q]
22:30 Efterklang [DK] (Elbphilharmonie)
The Intersphere [Q]
19:30 Johanna Ruppert [Q]
Living Hour [Q]
Sebadoh (Q)
Stars [Q]
The Subways [Q]
Suzanne Santo [Q]
together PANGEA [Q]

Unklare Auftrittstage
Mighty Oaks (DE) (St. Michaels Kirche) [Q]
Pierce Brothers (AU) DO/FR/SA
The Rubens (AU) DO, FR o. SA
We Were Promised Jetpacks (UK) DO o. FR

Gerüchte
Dan Mangan 19. September in Dänemark
Monarchy? (AU) Tour im September in Deutschland ohne Norddeutschland
Woods of Birnam (DE) Im September auf Tour ohne Norddeutschland, allerdings im März in Hamburg gewesen



:popcorn:
Zuletzt geändert von NevermindBred am Mi 7. Aug 2019, 21:36, insgesamt 41-mal geändert.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NevermindBred » Di 1. Jan 2019, 21:19

Erstes Gerücht dürfte Sam Outlaw sein. Im September gibt es eine Tour in Europa siehe Facebook.

rogerhealy
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von rogerhealy » Mi 9. Jan 2019, 12:48

Es wird dieses Jahr nur drei Konzerte in der Elbphilharmonie geben: Zwei am Freitag, eins am Samstag.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9759
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 9. Jan 2019, 18:38

rogerhealy hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 12:48
Es wird dieses Jahr nur drei Konzerte in der Elbphilharmonie geben: Zwei am Freitag, eins am Samstag.
Clever. Einfach die zwei, die ausfallgen gar nicht erst ankündigen :thumbs:

fand das aber auch etwas alber, drei Konzerte über je 90 Min zu machen. War schon sehr hektisch

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5249
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Mi 9. Jan 2019, 21:58

Auch ein Kandidat: Dan Mangan spielt am 1. Oktober 2019 in London, da dürfte also sicher noch eine Herbsttour folgen. Die jetzige Tour orientiert sich auch eher im Süden mit Lörrach, Wiesbaden, München und Dresden.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2529
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Saeglopur » Mi 9. Jan 2019, 22:07

Stebbie hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:58
Auch ein Kandidat: Dan Mangan spielt am 1. Oktober 2019 in London, da dürfte also sicher noch eine Herbsttour folgen. Die jetzige Tour orientiert sich auch eher im Süden mit Lörrach, Wiesbaden, München und Dresden.
Auch wenn du es damals nicht so gut fandest: 2015 beim RBF richtig schön. :herzen2:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5249
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Mi 9. Jan 2019, 22:10

Ja, war es bestimmt auch, aber da hab ich ihn halt kurz zuvor mit voller Band gesehen, was bei einem Club Meds-Set halt besser funktioniert. Die Latte lag einfach hoch!
(c) 26.06.2006

rogerhealy
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von rogerhealy » Do 10. Jan 2019, 09:25

Elbphilharmonie-Konzerte:

Freitag, 20:30 Uhr: Anna Ternheim
Freitag, 24:00 Uhr: Lisa Morgenstern

Samstag, 22:30 Uhr: Efterklang


Benutzeravatar
NeonGolden
Beiträge: 1169
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:14

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NeonGolden » Do 10. Jan 2019, 09:30

rogerhealy hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 09:25
Samstag, 22:30 Uhr: Efterklang
:sabber:

butterchicken
Beiträge: 52
Registriert: Di 14. Feb 2017, 18:36

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von butterchicken » Do 10. Jan 2019, 09:32

Finde ich alles etwas dünn.
Logistisch macht ja eigentlich nur Lisa Morgenstern Sinn, aber das scheint ja nur eine Frau am Klavier zu sein.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9759
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Quadrophobia » Do 10. Jan 2019, 09:34

Efterklang wäre bestimmt was, aber der Slot ist weniger cool

rogerhealy
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von rogerhealy » Do 10. Jan 2019, 09:49

Vor ein paar Jahren habe ich mal Efterklang auf dem Reeperbahnfestival gesehen und fand's fürchterlich. Da bin ich nach ca. 10 Minuten rausgegangen.
Frau Morgenstern begeistert mich auch nicht, also werde ich für Anna Ternheim reservieren.

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2189
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von LongNose » Do 10. Jan 2019, 09:56

Hmm

Efterklang gab es doch eigentlich in ihrer ursprüngliche Form nicht mehr. Beziehungsweise war das letzte Projekt sowas Opernmässiges. Wäre nun interessant zu wissen ob da wirklich Material der letzten Alben gespielt wird oder wirklich das Operngedöns :oops:
Oder bringe ich total etwas durcheinander? :mrgreen:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9736
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von fipsi » Do 10. Jan 2019, 10:20

Lisa Morgenstern ist richtig gut.
and I miss your precious heart

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5249
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Do 10. Jan 2019, 10:28

Ein Slot am Samstagabend um 22:30 Uhr ist halt maximal kacke, aber gut, ich ignoriere die Elphi zum Reeperbahn Festival ohnehin. In der Zeit kann man sich auch zwei, vielleicht drei Clubkonzerte anschauen.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 638
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von akropeter » Do 10. Jan 2019, 12:03

Schade, dass der Samstag 18 Uhr slot weggefallen ist. Der hat immer gut die Lücke geschlossen.
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

rogerhealy
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von rogerhealy » Do 10. Jan 2019, 17:17

Aus dem RBF-Conference-Newsletter

The singer songwriter Anna Ternheim (SE) is very familiar with Reeperbahn Festival: Apart from several performances at the festival over the years, she was a member of the very first ANCHOR Jury in 2016. During her Elbphilharmonie concert at Reeperbahn Festival 2019, she will celebrate the world premiere of her new album. On this occasion, Ternheim will also colaborate with the Kaiser Quartett (DE) for the first time and will present songs specially arranged for this concert.

With her voice, covering several octaves, her expressive piano tunes and her atmospheric synthesizer sounds, the German composer, singer and pianist Lisa Morgenstern (DE) creates a highly emotional sound cosmos. In the stunning ambience of the Elbphilharmonie, her unique soundscapes are sure to have an even more captivating effect.

The indie rock trio Efterklang (DK) are aiming for the Hamburg landmark, too. In the course of their exclusive concert, the band will present their new material, accompanied by the Belgian baroque ensemble B.O.X and a choir composed of members of the Elbphilharmonie cleaning personnel.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NevermindBred » Mi 20. Feb 2019, 09:28

Wären Foals als Warner Act ein möglicher Kandidat? Im Herbst kommt das zweite Album und sowohl Berlin als auch Hamburg sind ausverkauft.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9759
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mi 20. Feb 2019, 10:16

NevermindBred hat geschrieben:Wären Foals als Warner Act ein möglicher Kandidat? Im Herbst kommt das zweite Album und sowohl Berlin als auch Hamburg sind ausverkauft.
Ich glaube die brauchen den Promo Slot nicht, wenn die Werbetrommel eh schon läuft. Ich denk eher, dass da im Herbst oder im neuen Jahr dann die großen Hallen kommen.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NevermindBred » Mi 20. Feb 2019, 20:26

Tom Grennan spielt unmittelbar nach dem RBF in München und Berlin. Allerdings ist er auch beim Deichbrand Festival.

Benutzeravatar
Bloodflood
Beiträge: 72
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Bloodflood » Mi 20. Feb 2019, 21:25

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 10:16
NevermindBred hat geschrieben:Wären Foals als Warner Act ein möglicher Kandidat? Im Herbst kommt das zweite Album und sowohl Berlin als auch Hamburg sind ausverkauft.
Ich glaube die brauchen den Promo Slot nicht, wenn die Werbetrommel eh schon läuft. Ich denk eher, dass da im Herbst oder im neuen Jahr dann die großen Hallen kommen.
Exakt. Das hatten sie bei Social Media irgendwo auf Nachfrage auch schon mal so bestätigt mit den größeren Hallen.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10136
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von Baltimore » Sa 23. Feb 2019, 10:44

Für Efterklang und Anna Ternheim sind schon alle Tickets weg.

Schade, aber war zu erwarten.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NevermindBred » So 3. Mär 2019, 14:16

Pierce Brothers (AU)
18.09.2019 München, Strom
22.09.2019 Berlin, Bi Nuu
23.09.2019 Köln, Luxor

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2019

Beitrag von NevermindBred » Sa 9. Mär 2019, 11:27

We Were Promised Jetpacks wurden bereits im Konzert Thread thematisiert. :popcorn:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste