> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rocken am Brocken 2019

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Di 11. Dez 2018, 19:52

Datum: 01.-03.08.2019
Ort: Elend bei Sorge (Harz)
Tickets: Aktuelle Preisstufe: 80,- (inkl. 5,- Müllpfand)
Besucher: circa 5.000
Bier: Hasseröder

Internet: http://www.brocken.rocks/
Bericht aus 2017: Hier entlang.


Line-Up:
Frittenbude | Querbeat | Bonaparte | Leoniden | Giant Rooks | Welshly Arms | Yetti Meissner | Casimir von Oettingen | The Districts | Cassia | Granada | Barns Courtney | Der Täubling | Keir | Pish | Mavi Phoenix | Hope | Neufundland | Alli Neumann | The Holy | Swutscher | No King. No Crown. | Hi! Spencer | Haión | Mia Morgan

Für sämtliche Besucher ist das Festival eine Herzensangelegenheit, so auch für mich und den ein oder anderen Forumsmenschen. Im Naturschutzgebiet am Rande des Harzer Fichtenwaldes bespielen 70 Bands und DJs drei Tage lang 2 Bühnen, 2 Elektro-Floors und eine Akustikbühne. Das line-up ist von deutschen Acts dominiert, viele davon aus der Kategorie Newcomer. Trotzdem fanden die Jahre auch einige tolle, internationale Acts ihren Weg ins line-up.

Historie:
► Text zeigen
Zuletzt geändert von Tambourine-Man am Mi 17. Apr 2019, 22:51, insgesamt 6-mal geändert.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Di 11. Dez 2018, 19:57

Line-up für mich bisher noch deutlich ausbaufähig.
Würde mich ja sehr freuen, wenn alte Kontakte zu WWPJ oder Balthazar reaktiviert werden könnten :smile:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 593
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von akropeter » Di 11. Dez 2018, 20:16

Line Up gefällt mir sehr gut. Nur das Wochenende passt mir leider nicht.
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Suitemeister
Beiträge: 1053
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Suitemeister » Do 13. Dez 2018, 09:44

Tambourine-Man hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 19:57
Line-up für mich bisher noch deutlich ausbaufähig.
Würde mich ja sehr freuen, wenn alte Kontakte zu WWPJ oder Balthazar reaktiviert werden könnten :smile:
WWPJ und das Ticket ist sicher. Die wären echt so ziemlich das Optimum. :herzen2:
"Thunder and Lightning" vor einem heranziehenden Gewitter... :clown:

Marc1904
Beiträge: 630
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Marc1904 » Fr 14. Dez 2018, 10:31

Bisher zwar kein "Wow"-Effekt, aber ich würde alle sechs Bands schauen...das wird im Auge behalten. Und das Gelände und die Stimmung vor Ort sind ein Selbstläufer...

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 11. Feb 2019, 22:53

+ Alli Neumann
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 749
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Johnson » Mi 13. Feb 2019, 12:22

+ The Holy

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 13. Feb 2019, 20:22

Johnson hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 12:22
+ The Holy
Coole Buchung! Auf die hab ich seit dem Bericht von Marius richtig Bock! :smile:

+ Cassia
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Sa 2. Mär 2019, 19:58

Hier gab es unter der Woche mit Swutscher, No King. No Crown. und The Districts neues Material :smile:
Rockin' Scheeßel since 2011

Suitemeister
Beiträge: 1053
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Suitemeister » Mo 4. Mär 2019, 08:45

Oh, The Districts hab ich glaub ich mal auf dem Hurricane gesehen. Wenn ich die nicht verwechsele, gehen die in Richtung The Gaslight Anthem und sind damit ganz cool.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2501
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von glutexo2000 » Mo 4. Mär 2019, 09:01

Suitemeister hat geschrieben:Oh, The Districts hab ich glaub ich mal auf dem Hurricane gesehen. Wenn ich die nicht verwechsele, gehen die in Richtung The Gaslight Anthem und sind damit ganz cool.
Wenn ich The Gaslight Anthem nicht verwechsel, dann verwechselst du die. Gehen eher in Richtung Strokes.

LastFm


Suitemeister
Beiträge: 1053
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Suitemeister » Mo 4. Mär 2019, 09:20

Gerade mal nachgeschaut, hab sie mit The Stanfields verwechselt. :D

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11395
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Wishkah » Mo 4. Mär 2019, 09:21

Die Gleichung "Klingt wie The Gaslight Anthem = ist also cool" ist aber auch stark verbesserungswürdig!

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2501
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von glutexo2000 » Mo 4. Mär 2019, 10:20

Wishkah hat geschrieben:Die Gleichung "Klingt wie The Gaslight Anthem = ist also cool" ist aber auch stark verbesserungswürdig!
Mit der Bedingung Gaslight Anthem = Strokes, stimmt sie aber wieder. Wobei das keinen Sinn ergibt :D

LastFm


Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 4. Mär 2019, 10:24

The Districts klangen für mich beim ersten Reinhören echt gut :)

q.e.d.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 235
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Windom Earle » Mo 4. Mär 2019, 12:13

Wishkah hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 09:21
Die Gleichung "Klingt wie The Gaslight Anthem = ist also cool" ist aber auch stark verbesserungswürdig!
Stimmt, wird der Qualität der besten amerikanischen Band des Jahrzehnts nicht ansatzweise gerecht.

Stanfields wiederum klingen aber auch nicht wirklich nach TGA :lolol:
Districts sind v.a. live super. Spielen hier doch gar nicht so oft, wundert mich, dass die so ein kleines Festival spielen.
Früherer Name: Ja

Marc1904
Beiträge: 630
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Marc1904 » Mi 6. Mär 2019, 19:31

+ Mavi Phoenix
+ Hi! Spencer
+ Neufundland

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 6. Mär 2019, 21:48

15 Acts bestätigt, aber noch kein Headliner kommuniziert.

Ich gehe davon aus, dass die Leoniden am Ende einen von ihnen stellen werden, die restlichen sind aber alle zu klein.
Fest gerechnet habe ich noch mit Balthazar und wüsste jetzt auch nicht, warum man die zurückhalten sollte.
Rockin' Scheeßel since 2011

Suitemeister
Beiträge: 1053
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Suitemeister » Mi 6. Mär 2019, 22:21

Die sind doch fürs RaB zu aluhut, oder?

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 6. Mär 2019, 22:37

2014 waren sie da und 2017 mit Warhaus das Nebenprojekt einiger Bandmitglieder.
Die Kontakte wären also da und man merkt schon wie wichtig die für das kleine Festival bei internationalen Acts sind (siehe auch Friska Viljor oder Kakkmaddafakka). Ich denke eigentlich, dass das passen würde, aber ob als Head ist halt die Frage...
Rockin' Scheeßel since 2011

down
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von down » Mi 6. Mär 2019, 23:46

Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 21:48
15 Acts bestätigt, aber noch kein Headliner kommuniziert.

Ich gehe davon aus, dass die Leoniden am Ende einen von ihnen stellen werden, die restlichen sind aber alle zu klein.
Fest gerechnet habe ich noch mit Balthazar und wüsste jetzt auch nicht, warum man die zurückhalten sollte.
Leoniden werden sicher kein Head, auch wenn die steil gehen. Dann eher diese Querbeat, auch wenn die an den meisten hier vorbei gehen.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Fr 12. Apr 2019, 19:17

+ Bonaparte
+ Barns Courtney
+ Haión
+ Yetti Meissner
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 285
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von wolkenburger » Fr 12. Apr 2019, 22:32

Tambourine-Man hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 19:17
+ Bonaparte
+ Barns Courtney
+ Haión
+ Yetti Meissner
starke Welle!
Light ended the night, but the song remained

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » So 14. Apr 2019, 21:12

+ Welshly Arms
+ Mia Morgan
+ Keir

Und es wurde noch weiter nachgelegt.
Klar, mit Bonaparte ein "deutscher Dauertourer" an der Spitze (?), aber insgesamt ist das sehr international und abwechslungsreich. Etwas mehr Gitarren nachts für's Zelt (Die Nerven vor drei Jahren waren genial) oder Richtung Punk darf es für mich gerne sein, aber insgesamt ist das ne Runde Sache, finde ich :thumbs:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Rocken am Brocken 2019

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 17. Apr 2019, 22:44

+ Frittenbude
+ Casimir von Oettingen
+ Der Täubling

Und das erste vorläufige Poster sieht dann so aus:

Bild
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste