> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Glastonbury Festival 2019

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3382
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Flecha » Fr 25. Jan 2019, 18:57

Stebbie hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:20
Dann stimmten die Gerüchte der letzten Wochen wohl, vielleicht will er lieber 2020 zum 50.?
Count me in!
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4890
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Di 29. Jan 2019, 23:20

Die Sun geht gerade mit der Meldung über alle Kanäle, dass Janet Jackson am Sonntag beim Glastonbury spielen wird. Hätte jetzt spontan auf Co-Head getippt, aber die ist im UK lange nicht so populär gewesen wie in den Staaten, von daher vielleicht eher im Umfeld von Kylie am späten Nachmittag?
(c) 26.06.2006

down
Beiträge: 1620
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von down » Mi 30. Jan 2019, 10:00

Klingt für mich wie ein West Holts Act.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 136
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Hullabaloo92 » Mi 30. Jan 2019, 12:54

Stebbie hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 23:20
Die Sun geht gerade mit der Meldung über alle Kanäle, dass Janet Jackson am Sonntag beim Glastonbury spielen wird. Hätte jetzt spontan auf Co-Head getippt, aber die ist im UK lange nicht so populär gewesen wie in den Staaten, von daher vielleicht eher im Umfeld von Kylie am späten Nachmittag?
Wurde nicht explizit nach einem weiblichen Headliner geschrien?

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4890
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Stebbie » So 10. Feb 2019, 23:04

Eine mehr oder weniger direkte Selbstbestätigung via BBC: CamelPhat. Sagt mir nichts, aber dürfte gar kein so kleiner Name für die Elektrobühnen sein?
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4890
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Di 12. Feb 2019, 18:16

The Killers sind scheinbar der fehlende Headliner, wären also der Ersatz für Paul McCartney.

Tame Impala ziemlich wahrscheinlich einer der drei Other Stage-Heads, vermutlich dann am Stormzy-Abend.

Vampire Weekend spielen nun am 1. Juli ihren ersten Europagig in Dublin und dürften somit ziemlich sicher dabei sein.

Dann wären wir ca. bei

Freitag:
Pyramid Stage: Stormzy
Other Stage: Tame Impala
West Holts: Hot Chip

Samstag
Pyramid: Liam Gallagher - The Killers
Other Stage: Chemical Brothers
West Holts: Wu Tang Clan

Sonntag
Pyramid: Kylie Minogue - [...] - The Cure
Other Stage: The Streets
West Holts: Janelle Monae
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11312
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Wishkah » Di 12. Feb 2019, 22:15

Wow, das würde mich in der Form aber mal total kalt lassen. Alles maximal die Kategorie "kann man sich anschauen, kann man aber auch verpassen", wenn überhaupt. Also abgesehen von The Cure, aber da wäre der Weg nach Scheeßel mit deutlich weniger Aufwand und Kosten verbunden. :grin:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9835
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Baltimore » Di 12. Feb 2019, 22:40

Da wäre bisher auch Kylie für mich der interessanteste Act.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2442
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Saeglopur » Di 12. Feb 2019, 23:27

Das „gewisse Etwas“ fehlt bisher, allerdings geht es mir persönlich mit dem gesamten Festivalsommer so. Bisher ist schon sehr viel Nettes im Gespräch. Ich denke, dass ich da übers drei Tage schon auf meine Kosten komme. Einziger Pflichtact ist eigentlich The Cure. :oops:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4890
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Glastonbury Festival 2019

Beitrag von Stebbie » Mi 13. Feb 2019, 09:06

Ja, das stimmt, wobei mich das das Lineup des Glastonbury die letzten Jahre auch nie so angesprochen hat wie bspw. das Primavera. Vor Ort sind die Headliner aber auch nie so wichtig, wie es als außenstehender manchmal den Anschein haben mag, von daher bin ich mit The Cure - sollten sie es denn werden - als einem der drei Headliner sehr zufrieden, Tame Impala und die Chemical Brothers wären für die anderen beiden Abende gute Optionen und dann bleiben ja noch die vielen kleinen Bühnen und das Rahmenprogramm. Da ist man wirklich ganz froh, wenn man nicht jeden Abend für die Pyramid Stage muss.
(c) 26.06.2006


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schilty und 8 Gäste