> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Melt! Festival 2019

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2534
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Saeglopur » Mo 28. Jan 2019, 14:44

Jap, die drei größten können schon mal weg.

Benutzeravatar
VNTBLCK
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Jan 2019, 15:38
Wohnort: Nähe Freiburg (BW)
Geschlecht:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von VNTBLCK » Mo 28. Jan 2019, 15:15

fipsi hat geschrieben:
Fr 25. Jan 2019, 22:41
Es wird bestimmt ein mehr oder weniger großes Forumcamp geben und da kann man sich eigentlich immer anschließen. Ich bin mit hoher Wahrscheinlichkeit aber auch dabei. :doof:
cool vielleicht trifft man sich ja :smile:

cast1
Beiträge: 932
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von cast1 » Do 31. Jan 2019, 13:04

+Solomun und Dubfire.

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Do 31. Jan 2019, 19:49

cast1 hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 13:04
+Solomun und Dubfire.
Im übrigen samt Diynamic Takeover auf dem Sleepless Floor, was für einen Act solch Kalibers schon ein ziemliches Brett. Auf der Website steht Solomun jetzt auch direkt hinter den vermuteten Headlinern.

Online
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3040
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von nilolium » Do 31. Jan 2019, 22:51

diynamic takeover oh my. die wahrscheinlichkeit meiner anwesenheit steigt weiter.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9770
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 5. Feb 2019, 19:24

Morgen gehts weiter

Online
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3040
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von nilolium » Mi 6. Feb 2019, 12:29

my body is ready

Suitemeister
Beiträge: 1108
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Suitemeister » Mi 6. Feb 2019, 14:45

And my body is a caaaaaaaaaaaaaaaage...

therewillbefireworks
Beiträge: 938
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von therewillbefireworks » Mi 6. Feb 2019, 14:59

Gibt wohl "nur" was zur Forrest Stage.

¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 313
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von wolkenburger » Mi 6. Feb 2019, 18:34

Forest Stage Lineup

Bild
Light ended the night, but the song remained

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Mi 6. Feb 2019, 19:14

wolkenburger hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 18:34
Forest Stage Lineup

Bild
Denis Sulta :herzen2: Live From Earth Klub :headbang: Park Hye Jin :thumbs: Peach 8-) Tom Trago Live :shock: ... das dürfte wieder sehr kuschelig und voll werden, war letztes Jahr ja schon ziemlich überlaufen. Starkes Lineup!

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 313
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von wolkenburger » Mi 6. Feb 2019, 19:17

Supra hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:14
Denis Sulta :herzen2: Live From Earth Klub :headbang: Park Hye Jin :thumbs: Peach 8-) Tom Trago Live :shock: ... das dürfte wieder sehr kuschelig und voll werden, war letztes Jahr ja schon ziemlich überlaufen. Starkes Lineup!
Kannst du die empfohlenen Acts mal noch etwas beschreiben, evt. Anspieltipps geben? Mir sagt das nämlich alles gar nicht viel :sad:
Light ended the night, but the song remained

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Mi 6. Feb 2019, 19:28

wolkenburger hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:17
Supra hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:14
Denis Sulta :herzen2: Live From Earth Klub :headbang: Park Hye Jin :thumbs: Peach 8-) Tom Trago Live :shock: ... das dürfte wieder sehr kuschelig und voll werden, war letztes Jahr ja schon ziemlich überlaufen. Starkes Lineup!
Kannst du die empfohlenen Acts mal noch etwas beschreiben, evt. Anspieltipps geben? Mir sagt das nämlich alles gar nicht viel :sad:
Also im Grunde genommen ist es alles ein wenig Discolastiger als im letzten Jahr, als der Lo-Fi Hype noch mitgenommen wurde, ein guter Querschnitt sollten dabei wirklich Denis Sulta oder Tom Trago sein.

Auntie Flo: Jazzig angehauchte Weltmusik mit einem Mü an Beat
Bluestaeb B2B Melodiesinfonie B2B S. Fidelity: Hip-Hop Beats treffen 80s House
Bufiman & Normal 4 (Live): Langsamere und verspieltere Version von Feel My Bicep
Denis Sulta B2B Eclair Fifi: House, Disco, House, Disco, Abriss
Live From Earth Klub: Berghain lässt grüßen
Ozelot: Slowe House & Disco Grooves aus Zürich, ziemlich empfehlenswert
Pardon Moi (Live): Geht in Richtung Italo Disco ohne zu viel Italo
Park Hye Jin: Koreanische Vocals mit Lo-Fi House
Peach: Alles was House & Techno zu bieten hat
Tereza: Spielt sicher wie letztes Jahr ein klassisches House Set mit Hip-Hop Einflüssen
Tom Trago (Live): Dekmantel Resident
Tornado Wallace: Italo & Disco
TRP: Lo-Fi Techno aus dem Lobester Theremin Kosmos

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 313
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von wolkenburger » Mi 6. Feb 2019, 22:38

Supra hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:28
wolkenburger hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:17
Supra hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 19:14
Denis Sulta :herzen2: Live From Earth Klub :headbang: Park Hye Jin :thumbs: Peach 8-) Tom Trago Live :shock: ... das dürfte wieder sehr kuschelig und voll werden, war letztes Jahr ja schon ziemlich überlaufen. Starkes Lineup!
Kannst du die empfohlenen Acts mal noch etwas beschreiben, evt. Anspieltipps geben? Mir sagt das nämlich alles gar nicht viel :sad:
Also im Grunde genommen ist es alles ein wenig Discolastiger als im letzten Jahr, als der Lo-Fi Hype noch mitgenommen wurde, ein guter Querschnitt sollten dabei wirklich Denis Sulta oder Tom Trago sein.

Auntie Flo: Jazzig angehauchte Weltmusik mit einem Mü an Beat
Bluestaeb B2B Melodiesinfonie B2B S. Fidelity: Hip-Hop Beats treffen 80s House
Bufiman & Normal 4 (Live): Langsamere und verspieltere Version von Feel My Bicep
Denis Sulta B2B Eclair Fifi: House, Disco, House, Disco, Abriss
Live From Earth Klub: Berghain lässt grüßen
Ozelot: Slowe House & Disco Grooves aus Zürich, ziemlich empfehlenswert
Pardon Moi (Live): Geht in Richtung Italo Disco ohne zu viel Italo
Park Hye Jin: Koreanische Vocals mit Lo-Fi House
Peach: Alles was House & Techno zu bieten hat
Tereza: Spielt sicher wie letztes Jahr ein klassisches House Set mit Hip-Hop Einflüssen
Tom Trago (Live): Dekmantel Resident
Tornado Wallace: Italo & Disco
TRP: Lo-Fi Techno aus dem Lobester Theremin Kosmos
Danke, ich hör mich mal genauer rein :thumbs:
Light ended the night, but the song remained

HugoHase
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 17:03

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von HugoHase » Sa 9. Feb 2019, 17:13

Endlich hab ich endlich mal was zu erst gesehen :mrgreen:



Gestern wurde die Sensi-stage angekündigt. Sieht aus als würden das die Gleichen machen wir letztes Jahr, Lotenheim.
Fand ich richtig gut da unten am Wasser vor allem die Performance. Hoffentlich können die das Niveau auch halten.

Online
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3040
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von nilolium » So 10. Feb 2019, 01:06

sehr geil
dann sollen die auch gleich mal den werten m.rux mitbuchen, der den soundtrack zum video beisteuert :sabber:

Blackstar
Beiträge: 3850
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Blackstar » Mo 11. Feb 2019, 16:14

Im Wald gibt es jetzt auch noch eine zusätzliche Drag-Show-Bühne.
Drei Tage lang werden Pansy Parker und seine Queens das Treehouse inmitten des Melt Forests übernehmen und mit mächtig Glitzer, Crazyness und allem, was Schminkkoffer und Kleiderschrank so hergeben, eine Hausparty schmeißen, die Ihr nicht vergessen werden.

Freut Euch auf funkelnde Paillettenkleider, Absätze so hoch wie die Bagger von Ferro, verrückte Drag-Shows, DJ-Sets von Special Guests und auf die Spezialität des Hauses: Huldigungen von Britney, Bowie, Beyoncé und co!
Passt ja gut zu Pornceptual weiter oben.

Zu Lotenheim noch:
Lotenheim ist ein politisches aktives Party- Kollektiv, dass sich aus DJs, Kunstschaffenden, Kreativen, Bastler_Innen, Visionär_Innen, Träumenden, Nachdenklichen, Verpeilten, Revolutionären, Glücklichen und noch vielen anderen Menschen zusammensetzt. Unser Ziel ist es, zu einer schöneren und gerechteren kleinen und großen Welt beizutragen, in dem wir intelligent verspielte Events veranstalten.

Auch beim #melt2019 werden wir wieder eng mit dem chilenischen Kunstkollektiv Maraña zusammenarbeiten, eine internationale Mischung aus World- und Downtempomusik aus aller Welt präsentieren und eine kleine Oase schaffen, die voll ist mit Kunst, Freude, Perfomance und all den kleinen Dingen die das Leben besonders machen.
Klingt, als wäre das was für Nilo.

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 313
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von wolkenburger » Do 14. Feb 2019, 13:05

Highsnobiety Soundsystem

+Ama Lou
+Angel-Ho
+Benjiflow
+Die Achse
+DJ Lag
+Duckwrth
+Erotik Toy Records
+Flohio
+James Vickery
+Jimothy
+Kampire
+Lyzza DJ
+Mi$$ Keta
+Nilüfer Yanya
+Slowthai
+Tiffany Calver
Light ended the night, but the song remained

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 313
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von wolkenburger » Do 14. Feb 2019, 13:07

Hier noch das Bestätigungsvideo dazu:

Light ended the night, but the song remained

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Do 14. Feb 2019, 13:34

wolkenburger hat geschrieben:
Do 14. Feb 2019, 13:05
Highsnobiety Soundsystem

+Ama Lou
+Angel-Ho
+Benjiflow
+Die Achse
+DJ Lag
+Duckwrth
+Erotik Toy Records
+Flohio
+James Vickery
+Jimothy
+Kampire
+Lyzza DJ
+Mi$$ Keta
+Nilüfer Yanya
+Slowthai
+Tiffany Calver
Nilüfer Yanya :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9770
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Quadrophobia » Do 14. Feb 2019, 13:38

Ist es jetzt eigentlich obenrum alles fix? Fände ich durchaus etwas dürftig

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Do 14. Feb 2019, 13:59

Quadrophobia hat geschrieben:
Do 14. Feb 2019, 13:38
Ist es jetzt eigentlich obenrum alles fix? Fände ich durchaus etwas dürftig
Die Top 3 stehen, wurde glaube ich auch so kommuniziert, aber bisschen was sollte da schon noch kommen. Gab ja beim Melt! sonst immer drei Ankündigungswellen mit Acts für obenrum, da sollte also mindestens noch eine ausstehen. Würde hier noch auf Disclosure DJ-Set, H.E.R, Vince Staples, Kaytranada, Rosalia, Hot Chip oder vielleicht auf Robyn tippen, die in dem Zeitraum noch unterwegs sind. :popcorn:

"Lineup komplett" war im letzten Jahr auch Anfang Februar, hier sollte also demnächst auch der Deckel drauf kommen, dann wissen wir mehr.

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Do 14. Feb 2019, 18:49

Lt. neuestem Instagram Post kommen noch mehr als 30 Künstler dazu, lässt also nochmal auf eine große Welle mit neuem Personal für die oberen Zeilen hoffen :hecheln:

Blackstar
Beiträge: 3850
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Blackstar » Mo 18. Feb 2019, 19:38

Hold on, full lineup dropping Thursday

Supra
Beiträge: 238
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 23:31

Re: Melt! Festival 2019

Beitrag von Supra » Di 19. Feb 2019, 23:13

Blackstar hat geschrieben:
Mo 18. Feb 2019, 19:38
Hold on, full lineup dropping Thursday
Lt. Facebook gibt es ab 12 Uhr wieder stündlich neue Acts via Instagram :popcorn:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste