> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Deichbrand 2019

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2447
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Saeglopur » Di 25. Dez 2018, 14:15

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 14:14
Man merkt, dass die unangenehmen Fans, die auf Facebook haten, wenn nicht genau die drei Bands, die sie kennen im Line Up sind und sich weigern, irgendwie ihren Horizont zu erweitern, inzwischen vom Hurricane zum Deichbrand gezogen sind.

Mein Line Up ist es überhaupt nicht, aber die oberen Zeilen sind durchaus ordentlich
Boilers und AMK?

down
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von down » Di 25. Dez 2018, 15:57

Da fehlen aber noch die Rockbands!!! Es heißt Rockfestival am Meer!!!!!!!

MetalFan94
Beiträge: 3623
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von MetalFan94 » Do 27. Dez 2018, 23:16

down hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 15:57
Da fehlen aber noch die Rockbands!!! Es heißt Rockfestival am Meer!!!!!!!
Dieses Jahr ist es aber wirklich sehr Hip-Hop+ Elektro lastig. Von den ersten 9 Bands kommen 6 aus diesem Bereich und dann hast du dabei noch 30stm, die heute ja auch nix mehr mit Rock zu tun haben. Dann hat man quasi nur Biffy Clyro und Two Door Cinema Club als "Rock Bands" im weiteren Sinne oben. Das gab es in der Form auch noch nicht beim Deichbrand. Auch aus dem Mittelalter/Gothic Ecke ist quasi bis jetzt nur Subway to Sally dabei. Da vergrault man glaube ich schon einige Stammgäste.

Bin mal aufs Festival gespannt, hab mir heute Karten geholt :)
Wollte schon immer mal hin, wird aber ausgerechnet das Jahr wo ich das Line-up nicht sooo gut finde.
Werde trotzdem meinen Spaß haben. Könnte z.B. mit Biffy Clyro,Two Door Cinema Club, The Kooks, Madsen, White Lies, Tocotornic,Kodaline und Blood Red Shoes nen schönen Indie Tag oder auch 2 basteln. Dazu hab ich noch aus den anderen Genres ein bisschen was zu gucken.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Blackstar
Beiträge: 3198
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Blackstar » Fr 28. Dez 2018, 13:57

Rock ist ja auch tot.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 137
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Hullabaloo92 » Fr 28. Dez 2018, 14:47

Man muss dazu sagen, dass im Juli auch nichts großes unterwegs ist, was man noch hätte hinstellen können. Lana del Rey oder The National passen hier noch weniger :D

down
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von down » Fr 28. Dez 2018, 17:33

Das glaub ich nicht. Man steckt nicht drin warum irgendwas nicht gebucht wurde, aber ich finde von der musikalischen Ausrichtung ist das 2019er Line Up bisher durchaus anders und mehr in Richtung Hurricane.

Ohne jetzt genau zu gucken nach den Tourzeiträumen, aber sowas wie Parkway Drive, The Offspring, Limp Bizkit, Bring Me The Horizon wäre hier sicherlich auch ein passender Head gewesen.

MetalFan94
Beiträge: 3623
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von MetalFan94 » Sa 29. Dez 2018, 10:58

down hat geschrieben:
Fr 28. Dez 2018, 17:33
Das glaub ich nicht. Man steckt nicht drin warum irgendwas nicht gebucht wurde, aber ich finde von der musikalischen Ausrichtung ist das 2019er Line Up bisher durchaus anders und mehr in Richtung Hurricane.

Ohne jetzt genau zu gucken nach den Tourzeiträumen, aber sowas wie Parkway Drive, The Offspring, Limp Bizkit, Bring Me The Horizon wäre hier sicherlich auch ein passender Head gewesen.
Wenn man sich so die anderen Juli und August Festivals anguckt wären sicherlich The Offspring z.B. möglich gewesen. Hurricane und Highfield haben z.B. aus dem mittleren Bereich noch Enter Shikari, Frank Turner, Muff Potter und Nothing but Thieves bekommen, die in meinen Augen auch gut aufs Deichbrand gepasst hätten. Auch Bullet for my Valentine sind im August in Deutschland. Klar als Außenstehender ist das schwer zu beuurteilen und ich will das auch gar nicht werten- es ist mir halt nur aufgefallen.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Schumynization
Beiträge: 585
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Schumynization » So 27. Jan 2019, 12:15

+ Tom Walker
ANKÜNDIGUNG: Mal leise, mal ganz laut, aber immer intensiv und leidenschaftlich - das ist Tom Walker. Der Senkrechtstarter ist längst kein Geheimtipp mehr: Mit seinem gefühlvollen Ohrwurm 'Leave A Light On' singt er sich seit 2017 in unsere Herzen. Er sammelte seine Bühnenerfahrung unter anderem als Support-Act für George Ezra und Jake Bugg. Getreu dem Titel des neuen Albums, lässt sich nur noch sagen 'What A Time To Be A live' - freut euch auf Tom Walker beim Deichbrand Festival 2019!

MonTheBiff
Beiträge: 59
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 01:24

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von MonTheBiff » Mo 28. Jan 2019, 22:21

Interessant wie die Resonanz ist wenn das Deichbrand einen angesagten internationalen Acts bestätigt. :doof:
Finde es in Relation gesehen schon eine gute/mutige/Überraschende Buchung.
Und ich muss generell sagen, dass man dem Deichbrand mittlerweile eigentlich kein 0815 booking mehr vorwerfen kann.
Gerne weiter so. :popcorn:

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von swifferix » Mo 28. Jan 2019, 22:34

Ob es jetzt eine mutige Buchung ist, einen topaktuellen Radioact im Deichbrand lineup wieder zu finden, sei mal dahingestellt (ohne mich zu seiner Qualität zu äußern, das mag klar gehen).

Die Veröffentlichungspolitik vom Deichbrand ist natürlich trotzdem spannend. Kommt da nach der Kalender noch ne Welle oder kommen die verbleibenden band gekleckert?

Schumynization
Beiträge: 585
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Schumynization » Mi 30. Jan 2019, 18:03

+ BHZ
BAND NEWS: Heute haben wir eine weitere Bestätigung für das Deichbrand Festival 2019: BHZ! An Kreativität, Innovation und Vielfalt mangelt es diesem Act nicht! Für die sieben Jungs aus Berlin-Schöneberg waren die Straßen, Kellerräume und unzähligen Nächte dieses Kiezes der Schauplatz, der das Soundbild nachhaltig geprägt hat. Die straighte und siegesgewisse Kreuzung von klassischem, lockeren Berliner Boom-Bap-Vibe und modernen Trap-Elementen aus gegenwärtigen Hip-Hop-Anwandlungen sind unverkennbar. Bitte alle einmal die Arme hoch für BHZ!
Keine Ahnung, ob sie das jetzt so weiterfahren wollen oder hier demnächst ne größere Welle kommt. Letztes Jahr kam die große Welle mit der The Killers Ankündigung am 01.02.

Benutzeravatar
NevermindBred
Beiträge: 1310
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von NevermindBred » Sa 9. Feb 2019, 11:47

Zuletzt wurde Fil Bo Riva bestätigt.

Schumynization
Beiträge: 585
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von Schumynization » Mo 11. Feb 2019, 15:58

Green Camp Anmeldung geht los
GO GREEN: Die Registrierungsphase für das Green Camp ist gestartet! Ihr könnt euch also ab jetzt wieder für das beliebte Camp in attraktiver Lage kostenlos anmelden. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnen wir das Green Camp in diesem Jahr erstmals auch einen Tag früher. Sichert euch als jetzt euer Kombiticket inkl. Frühanreise und meldet euch gleich unter folgendem Link an: www.deichbrand.de/camping/green-camping

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 655
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Deichbrand 2019

Beitrag von swifferix » Fr 22. Feb 2019, 18:21

Hat wer in Hamburg oder sonst wo Plakate gesichtet?
Da hängen auf jeden Fall welche, oben im vorbeifahren nix neues, aber der Teil unter der Electric Selection war auf jeden Fall weit größer als die bisher bestätigten 6 Acts


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste