> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2019

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9260
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 8. Jan 2019, 15:17

Die Headliner find ich fürchterlich darunter wirds ok.
Neulich noch gedacht, was Phish für ne komische Band sind. Außerhalb der USA quasi nonexistent und dort immer Headliner der großen Festivals

Blackstar
Beiträge: 3286
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2019

Beitrag von Blackstar » Di 8. Jan 2019, 15:44

Quasi die amerikanischen Billy Talent.

Druschi
Beiträge: 844
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Festivals 2019

Beitrag von Druschi » Di 8. Jan 2019, 15:46

Haben wir im Forum eigentlich irgendwo eine kalendarische Übersicht über all die (deutschen) Festivals im Jahr 2019 bzw. aus den letzten Jahren?
Oder kennt jemand eine gute, externe Übersicht?

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2019

Beitrag von SammyJankis » Di 8. Jan 2019, 15:49

Druschi hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:46
Haben wir im Forum eigentlich irgendwo eine kalendarische Übersicht über all die (deutschen) Festivals im Jahr 2019 bzw. aus den letzten Jahren?
Oder kennt jemand eine gute, externe Übersicht?
Check mal Festivalticker.de
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9260
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 8. Jan 2019, 16:04

Ceremonia Mexico

Bild

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9888
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2019

Beitrag von Emslaender » Di 8. Jan 2019, 16:16

Druschi hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:46
Haben wir im Forum eigentlich irgendwo eine kalendarische Übersicht über all die (deutschen) Festivals im Jahr 2019 bzw. aus den letzten Jahren?
Oder kennt jemand eine gute, externe Übersicht?

gibt es in der Tat bei den Ringrockern.


Full Force
Alcest
Animals As Leaders
At The Gates
Batushka
Behemoth
Black Peaks
Bury Tomorrow
Cane Hill
Crystal Lake
Harakiri For The Sky
Lamb Of God
Mantar
Prog
Wo hat sich da jetzt eigtl. die Ausrichtung geändert?
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4289
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von Sjælland » Di 8. Jan 2019, 16:21

III Points Festival (USA)
Bild

ArcticMonkey90
Beiträge: 1946
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Festivals 2019

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 8. Jan 2019, 16:22

Schade damit drei potenziell tolle Headliner fürs Maifeld Derby zunichte gemacht.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4289
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von Sjælland » Di 8. Jan 2019, 16:25

Emslaender hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:16

Full Force
Alcest
Animals As Leaders
At The Gates
Batushka
Behemoth
Black Peaks
Bury Tomorrow
Cane Hill
Crystal Lake
Harakiri For The Sky
Lamb Of God
Mantar
Prog
Wo hat sich da jetzt eigtl. die Ausrichtung geändert?
Sind halt keine Oldschool-Bands mehr am Start, also so die 80er-Heavy-Metal-Fraktion ist nicht wirklich vertreten :? Man nennt es Ausrichtungsänderung, aber am Ende ist es eben nur eine kleinere "Korrektur". Mir fällt grad kein besseres Wort ein, ich hoffe es ist klar, was damit gemeint ist :wink:

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4661
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2019

Beitrag von SammyJankis » Di 8. Jan 2019, 16:25

Emslaender hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:16
Full Force
Alcest
Animals As Leaders
At The Gates
Batushka
Behemoth
Black Peaks
Bury Tomorrow
Cane Hill
Crystal Lake
Harakiri For The Sky
Lamb Of God
Mantar
Prog
Wo hat sich da jetzt eigtl. die Ausrichtung geändert?
Ich glaube, dass die Limp Bizkit Buchung für die neue Ausrichtung steht. Man öffnet sich hin zu dem Nu Metal, der auch Mainstream Festivals bespielt. Genauso wie mit der Punksparte und den Beatsteaks 2018.
Aber ansonsten sehe ich auch keine Veränderungen.
Creating chaos that I can't escape
this climate of fear controlling my days

cast1
Beiträge: 880
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2019

Beitrag von cast1 » Di 8. Jan 2019, 17:30

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:22
Schade damit drei potenziell tolle Headliner fürs Maifeld Derby zunichte gemacht.
Warum ?

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 9407
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Festivals 2019

Beitrag von fipsi » Di 8. Jan 2019, 17:44

MairzyDoats hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:06
Stebbie hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 22:32
Henfe hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 17:39
Vernünftiges Zeug am Start, war aber auch schonmal cooler. Spielt Julian Casablancas Festivals jetzt grundsätzlich mit beiden Bands? :clown:

Morgen kommt Bonnaroo, dann dürften alle großen Frühsommer Amifeste am Start sein, wenn ich mich nicht irre.
Da werden übrigens Childish Gambino, Post Malone und Phish gemunkelt.
Jup, here it is:

Bild
The Lonely Island :lolol:
It's already dead

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9260
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 8. Jan 2019, 17:56

cast1 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 17:30
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:22
Schade damit drei potenziell tolle Headliner fürs Maifeld Derby zunichte gemacht.
Warum ?
Phish, Phissh und Phish?

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1499
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Festivals 2019

Beitrag von Taksim » Di 8. Jan 2019, 18:04

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:17
Neulich noch gedacht, was Phish für ne komische Band sind. Außerhalb der USA quasi nonexistent und dort immer Headliner der großen Festivals
Allerdings.
Beim Bonnaroo finde ich allerdings The Lumineers noch stranger. Die waren für mich die Definition eines One-Hit-Wonders, aber in den Staaten scheinen die ja ne Institution zu sein. Hätte ich nie und nimmer als Head vermutet.
"I don't know."

Henfe
Beiträge: 2218
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2019

Beitrag von Henfe » Di 8. Jan 2019, 18:04

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:17
Neulich noch gedacht, was Phish für ne komische Band sind. Außerhalb der USA quasi nonexistent und dort immer Headliner der großen Festivals
Nerd-/Funfact: Die hatten 1997 nen 2 Stunden 45 Minuten Slot aufm Hurricane, wohl den längsten ever :grin:

Finde das Bonnaroo ganz nett. Es fehlt übrigens doch noch das Boston Calling, vielleicht schaffen die es ja noch nen fettes Line Up rauszuhauen.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2796
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von nilolium » Di 8. Jan 2019, 18:08

Es ist so geil, was das Ceremonia da an einem Tag abliefert. 2017 war das line up schon so deluxe, leider war ich da verhindert :-)
2020 versuche ich wohl wieder dabei zu sein. 8-)

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9903
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2019

Beitrag von Baltimore » Di 8. Jan 2019, 20:21

Saeglopur hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 12:20
Michael Kiwanuka und Trixie Whitley. :herzen2:

Der Rest: naja.
Kiwanuka, ClickClickDecker und Helgen sind schon schön. Ziehen mich aber auch nicht zum AST.

Wohl doch bisher alles richtig gemacht mit dem Haldern Pop als Augustfestival meiner Wahl.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

down
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2019

Beitrag von down » Di 8. Jan 2019, 21:17

Henfe hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 18:04
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:17
Neulich noch gedacht, was Phish für ne komische Band sind. Außerhalb der USA quasi nonexistent und dort immer Headliner der großen Festivals
Nerd-/Funfact: Die hatten 1997 nen 2 Stunden 45 Minuten Slot aufm Hurricane, wohl den längsten ever :grin:

Finde das Bonnaroo ganz nett. Es fehlt übrigens doch noch das Boston Calling, vielleicht schaffen die es ja noch nen fettes Line Up rauszuhauen.
Gibt schon noch einige, die fehlen. Sasquatch, Outside Lands, Hangout, Austin City Limits, die Lollas etc fehlen auch noch, sind jetzt nur die, die mir direkt in den Kopf gekommen sind.

Henfe
Beiträge: 2218
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2019

Beitrag von Henfe » Di 8. Jan 2019, 21:33

down hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:17
Henfe hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 18:04
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 15:17
Neulich noch gedacht, was Phish für ne komische Band sind. Außerhalb der USA quasi nonexistent und dort immer Headliner der großen Festivals
Nerd-/Funfact: Die hatten 1997 nen 2 Stunden 45 Minuten Slot aufm Hurricane, wohl den längsten ever :grin:

Finde das Bonnaroo ganz nett. Es fehlt übrigens doch noch das Boston Calling, vielleicht schaffen die es ja noch nen fettes Line Up rauszuhauen.
Gibt schon noch einige, die fehlen. Sasquatch, Outside Lands, Hangout, Austin City Limits, die Lollas etc fehlen auch noch, sind jetzt nur die, die mir direkt in den Kopf gekommen sind.
War auf Mai/Juni bezogen. Sasquatch gibt´s (zumindest vorerst) nicht mehr und Hangout ist schon länger bekannt.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

ArcticMonkey90
Beiträge: 1946
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Festivals 2019

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 8. Jan 2019, 21:55

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 17:56
cast1 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 17:30
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 16:22
Schade damit drei potenziell tolle Headliner fürs Maifeld Derby zunichte gemacht.
Warum ?
Phish, Phissh und Phish?
Ne Beach House, Mac Demarco und Courtney Barnett sind ja Anfang Juni in Europa und leider nach zwei Wochen schon wieder weg. Hatte gehofft das einer der drei ein potenzieller Head sein könnte.

down
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2019

Beitrag von down » Di 8. Jan 2019, 21:56

Henfe hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:33
down hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:17
Henfe hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 18:04

Nerd-/Funfact: Die hatten 1997 nen 2 Stunden 45 Minuten Slot aufm Hurricane, wohl den längsten ever :grin:

Finde das Bonnaroo ganz nett. Es fehlt übrigens doch noch das Boston Calling, vielleicht schaffen die es ja noch nen fettes Line Up rauszuhauen.
Gibt schon noch einige, die fehlen. Sasquatch, Outside Lands, Hangout, Austin City Limits, die Lollas etc fehlen auch noch, sind jetzt nur die, die mir direkt in den Kopf gekommen sind.
War auf Mai/Juni bezogen. Sasquatch gibt´s (zumindest vorerst) nicht mehr und Hangout ist schon länger bekannt.
Echt? Wieso gibt es das nicht mehr?

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 740
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Festivals 2019

Beitrag von Johnson » Di 8. Jan 2019, 22:24

down hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:56
Henfe hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:33
down hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 21:17

Gibt schon noch einige, die fehlen. Sasquatch, Outside Lands, Hangout, Austin City Limits, die Lollas etc fehlen auch noch, sind jetzt nur die, die mir direkt in den Kopf gekommen sind.
War auf Mai/Juni bezogen. Sasquatch gibt´s (zumindest vorerst) nicht mehr und Hangout ist schon länger bekannt.
Echt? Wieso gibt es das nicht mehr?
https://www.wweek.com/music/2018/06/28/ ... operation/

Würde mich ja sehr freuen, wenn es das irgendwann nochmal (oder in ähnlicher Form) an selber Stelle wieder geben würde. Ist auf meiner Festival-Bucketlist in den Top 3.

down
Beiträge: 1640
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2019

Beitrag von down » Di 8. Jan 2019, 23:05

Ah wie schade! Wäre auch meine Nummer 1 da drüben.

Rieper
Beiträge: 812
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Festivals 2019

Beitrag von Rieper » Mi 9. Jan 2019, 08:20

Open Air St. Gallen

+ Skiba Shapiro
+ Ikan Hyu
+ Zeal & Ardor
+ Bosse
+ Pale Waves
+ Brockhampton
+ The Bloody Beetroots

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5075
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2019

Beitrag von miwo » Mi 9. Jan 2019, 08:59

Bild
Nur der HSV


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste