> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Rock am Ring / Rock im Park 2019

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 325
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Göppel » Di 28. Aug 2018, 19:36

Göppel hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 14:10
Kann mir durchaus vorstellen, dass die beiden Headliner auf der Hauptbühne sind und man es in diesem Fall nicht so klar formuliert hat um dem "Aber es heiß doch ROCK am Ring" Shitstorm zu entgehen.
Die erwartbaren Kommentare haben sie natürlich trotzdem bekommen in den sozialen Netzwerken. Dort wird auf die Frage ob sie Headliner sind auch nur ausweichend mit "Da kommt noch mehr" geantwortet.
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 573
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von captainhoerm » Do 30. Aug 2018, 09:36

60.000 Verkaufte Tickets... davon sind es bestimmt 45.000 Dauerbucher. Die, ähnlich wie Hurricane und Wacken, eh fahren - egal was kommt.

Also wären es 15.000 Ärzte-Bucher - überschaubar.
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 682
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Johnson » Mo 15. Okt 2018, 12:25

Hinsichtlich der jüngsten Hurricane/Southside-Welle dürfte hier doch auch zeitnah was passieren, oder? :-?

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Emslaender » Mo 15. Okt 2018, 12:27

Denke ja. Rechne mit Slipknot, Prodigy, Korn, BMTH, Slayer und 2-3 Sachen vom deutschen Standardkram an der Spitze.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Emslaender » Mo 22. Okt 2018, 16:06

haben gerade auch ihren Teaser für eine Welle rausgehauen. Denke werden Morgen auch um 15 Uhr bestätigen.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2294
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von TonyMac » Mo 22. Okt 2018, 16:16

Tippe auf Slipknot, Slayer und Godsmack.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9616
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Baltimore » Di 23. Okt 2018, 09:07

+ Slipknot

https://slipknot1.com/

Falls die Seite kein deutscher Fanboy gebastelt hat. :lol:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 485
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Max-Powers » Di 23. Okt 2018, 09:27

Keine Ahnung wie verlässlich die Quelle ist, aber in meiner Festivalwhatsappgruppe ist heute morgen ein Plakat aufgetaucht das angeblich von Jemandem kommt der bei MLK arbeitet.

Dort stehen uA:
- Slipknot
- Tool
- Seeed
- Beatsteaks
- Tenacious D
- Korn
- Alligatoah

Ob das stimmt, werden wir wohl heute Nachmittag sehen ;)
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9616
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Baltimore » Di 23. Okt 2018, 09:33

Wahrscheinlich eins der Fake-Plakate der Ringrocker.

Evtl. dieses:
► Text zeigen
Wird aber sicher etliches von kommen.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 485
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Max-Powers » Di 23. Okt 2018, 09:46

genau dieses Plakat ist es :mrgreen:
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 619
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von swifferix » Di 23. Okt 2018, 09:53

Die wirklich spannende Frage wird doch, wie man sich ab Reihe 2 ausrichtet. Weil mit viel alt hergebrachtem hat man die letzten Jahre nur mangelhaft Karten abgesetzt. Das Hurricane hat mit dem Hiphop/Trap Paket neue Akzente gesetzt, ich bin gespannt was der Ring macht

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4597
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Stebbie » Di 23. Okt 2018, 09:56

Die haben doch mit Casper & Marteria einen für sie neuen Akzent gesetzt.
(c) 26.06.2006

defpro
Beiträge: 856
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von defpro » Di 23. Okt 2018, 10:04

swifferix hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 09:53
Die wirklich spannende Frage wird doch, wie man sich ab Reihe 2 ausrichtet. Weil mit viel alt hergebrachtem hat man die letzten Jahre nur mangelhaft Karten abgesetzt. Das Hurricane hat mit dem Hiphop/Trap Paket neue Akzente gesetzt, ich bin gespannt was der Ring macht
Man hat doch solche Künstler auch schon in den letzten Jahren gebucht. 187 Strassenbande, (Bonez MC &) RAF Camora, RIN, Haiyti, Ufo361, Bausa, Yung Hurn, Summer Cem, Nimo, Scarlxrd, 6ix9ine (hat abgesagt)... alle in den letzten beiden Jahren da gewesen. Wäre also keine wirkliche Neuausrichtung.

Online
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2342
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Saeglopur » Di 23. Okt 2018, 10:05

Stebbie hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 09:56
Die haben doch mit Casper & Marteria einen für sie neuen Akzent gesetzt.
Naja, so unbekannte Gesichter sind die beiden am Ring nun auch nicht. :smile:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9616
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Baltimore » Di 23. Okt 2018, 10:08

Saeglopur hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 10:05
Stebbie hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 09:56
Die haben doch mit Casper & Marteria einen für sie neuen Akzent gesetzt.
Naja, so unbekannte Gesichter sind die beiden am Ring nun auch nicht. :smile:
Waren aber beide noch nicht Headliner der Hauptbühne.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Online
Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2342
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Saeglopur » Di 23. Okt 2018, 10:12

Ich bin mir auch nicht so sicher, dass sie es jetzt werden.

hansfranz155
Beiträge: 52
Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:52
Wohnort: Emsland

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von hansfranz155 » Di 23. Okt 2018, 10:47

Laut der Festivalisten Facebook Seite scheinen Slipknot beim RaR & RiP zu spielen, auf der Band Homepage wurde der Termin anscheinend kurzzeitig angegeben.

https://www.facebook.com/festivalisten. ... __tn__=-R
Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Emslaender » Di 23. Okt 2018, 11:07

hansfranz155 hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 10:47
Laut der Festivalisten Facebook Seite scheinen Slipknot beim RaR & RiP zu spielen, auf der Band Homepage wurde der Termin anscheinend kurzzeitig angegeben.

https://www.facebook.com/festivalisten. ... __tn__=-R
Guten Morgen Johannes, guck mal was hier um 09:07 Uhr gepostet wurde :wink:
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

hansfranz155
Beiträge: 52
Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:52
Wohnort: Emsland

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von hansfranz155 » Di 23. Okt 2018, 11:11

Emslaender hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 11:07
hansfranz155 hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 10:47
Laut der Festivalisten Facebook Seite scheinen Slipknot beim RaR & RiP zu spielen, auf der Band Homepage wurde der Termin anscheinend kurzzeitig angegeben.

https://www.facebook.com/festivalisten. ... __tn__=-R
Guten Morgen Johannes, guck mal was hier um 09:07 Uhr gepostet wurde :wink:
Merke: Erst komplett lesen, dann posten. :doh: :thumbs:
Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 23. Okt 2018, 11:21

Baltimore hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 09:33
Wahrscheinlich eins der Fake-Plakate der Ringrocker.

Evtl. dieses:
► Text zeigen
Wird aber sicher etliches von kommen.
Die Act finde ich ja nicht unwahrscheinlich, aber die Reihung ist doch teilweise etwas seltsam. Und warum schreibt man Tool nicht mit in die Headzeile?

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Emslaender » Di 23. Okt 2018, 11:30

weil Tool denke ich kein Head wären. Wer aus der RaR Zielgruppe kennt die denn noch großartig?

Die werden eher Alternahead, da schon eine Ecke spezieller.

Ansonsten stimme ich dir zu, die Reihenfolge ist komisch. Der Ersteller dieses Plakates hat aber schon mehrfach mit Infos geglänzt, die man vorher eher nicht wissen konnte. Vom Plakat wird daher schon Einiges dabei sein.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4597
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Stebbie » Di 23. Okt 2018, 11:32

Ich hätte - sollte es so kommen - Tool schon als quasi vierten Headliner erwartet, da deren Abstinenz in Deutschland ja schon enorm ist, die Fanbase ja ohnehin. 2006 standen sie am Ende ja auch unter den Headlinern neben Metallica und Depeche Mode und über Guns'n'Roses.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 23. Okt 2018, 11:39

Emslaender hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 11:30
weil Tool denke ich kein Head wären. Wer aus der RaR Zielgruppe kennt die denn noch großartig?

Die werden eher Alternahead, da schon eine Ecke spezieller.

Ansonsten stimme ich dir zu, die Reihenfolge ist komisch. Der Ersteller dieses Plakates hat aber schon mehrfach mit Infos geglänzt, die man vorher eher nicht wissen konnte. Vom Plakat wird daher schon Einiges dabei sein.
Ich glaube allein der Mythos um Tool würde reichen, um eine Menge Leute aus dem RaR Zielpublikum zu mobilisieren. Tatsächlich wären die vier Acts auf dem Plakat die perfekten Heads für Rock am Ring. Ärzte ziehen ihre Hardcore Fans und gehen bei fast allen irgendwie, Slipknot bedienen die Metal Schiene, kriegen dabei aber noch genug junge Leute, Tool ziehen Purist*innen und etwas älteres Publikum und Marteria und Casper bedienen die Zielgruppe um die 20. Das wäre Hu/So mindestens ebenbürtig.

defpro
Beiträge: 856
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von defpro » Di 23. Okt 2018, 11:39

Emslaender hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 11:30
Der Ersteller dieses Plakates hat aber schon mehrfach mit Infos geglänzt, die man vorher eher nicht wissen konnte. Vom Plakat wird daher schon Einiges dabei sein.
Insbesondere DCVDNS & Tamas finde ich interessant. Haben schon oft zusammengearbeitet, Tamas war auch als Support bei der letzten Tour dabei, aber Songs bzw. Konzerte mit beidem im Header gab es noch nicht... bis vor 1,5 Monaten mit "Struggle" ein gemeinsamer Song veröffentlicht wurde. Zu weiteren Projekten in dieser Konstellation ist aber noch nichts nach außen gedrungen. Finde daher die Auswahl der beiden für ein Random-Fake-Plakat schon sehr gewagt, weshalb ich mir vorstellen kann, dass da evtl. ein wenig mehr dahinter stecken könnte.

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 619
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Rock am Ring / Rock im Park 2019

Beitrag von swifferix » Di 23. Okt 2018, 12:00

Ich hätte SEEED als 4. Headliner erwartet. Die Verkaufen mehr karten als Marteria & Casper


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste