> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Reeperbahn Festival 2018

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8340
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Quadrophobia » Fr 31. Aug 2018, 12:46

Windom Earle hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 23:30
down hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 22:56
Liest sich viel zu klein für mich. Twenty One Pilots sind auf jeden Fall im September auf Promo-Tour durch Europa (12.9 London u.a.), frage ich wie lange.
Das würde ja sehr gut passen.
Ne Band, die die Color Line Arena (ist mir kackegal, wie das Ding dieses Jahr gerade heißt Bild) ziemlich sicher ausverkaufen wird? Illusorisch.
Kein Stück. Da war auch schon James Blunt. Bei Promo Terminen geht das immer.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4480
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Stebbie » Fr 31. Aug 2018, 13:10

Unabhängig davon, dass ich es nicht sonderlich wahrscheinlich halte: ist halt eine Promo-Sache. Das haben schon größere Acts in kleineren Locations gestartet.
(c) 26.06.2006

butterchicken
Beiträge: 41
Registriert: Di 14. Feb 2017, 18:36

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von butterchicken » Fr 31. Aug 2018, 15:43

Und wie leicht kommt man da rein? Warner dürfte ja schon sehr lange eigene Gästeliste haben?!

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9496
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Baltimore » Fr 31. Aug 2018, 17:30

butterchicken hat geschrieben:
Fr 31. Aug 2018, 15:43
Und wie leicht kommt man da rein? Warner dürfte ja schon sehr lange eigene Gästeliste haben?!
Einfach rechtzeitig anstellen, dann passt das schon.
Muss man dann halt Prioritäten setzen, wenn man da unbedingt rein will.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Schumynization
Beiträge: 551
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Schumynization » Sa 1. Sep 2018, 11:09

Warner hat einen fischigen "Teaser" bei Facebook gepostet.
Ein Fischfilet? Ja genau, denn wir haben nur das Feinste für euch auf unserer Warner Music Night am 21.09.2018 beim Reeperbahn Festival im Gepäck. Liam Gallagher hat letztes Jahr gespielt, wer es wohl dieses Jahr sein wird?
Bild

rogerhealy
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von rogerhealy » Di 4. Sep 2018, 17:27

56 Bands sind neu im Line-Up:
GUTS LIVE BAND feat. Tanya Morgan ∙ King Princess ∙ Shotty Horroh ∙ JAZN ∙ Pieter de Graaf ∙ Angie McMahon ∙ Moka Efti Orchestra ∙ Emily Burns ∙ Novaa ∙Nugat ∙ WWWater ∙ The Blue Stones ∙ The Slow Readers Club ∙ Viagra Boys ∙ SASSY 009 ∙ Kyan ∙ Rina Mushonga ∙ Be Charlotte ∙ Jaz Karis ∙ Joel Culpepper ∙ AND MORE

Aber noch keine Infos zur Warner Music Night und zum "Surprise Act" im Ü&G.
Zuletzt geändert von rogerhealy am Di 4. Sep 2018, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8340
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 4. Sep 2018, 17:31

Viagra Boys! Nice! Hoffentlich nicht mir böser Überschneidung

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2295
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Saeglopur » Di 4. Sep 2018, 17:40

Schon wieder nichts mir bekanntes - welch Überraschung. :doof:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8340
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 4. Sep 2018, 17:42

Saeglopur hat geschrieben:Schon wieder nichts mir bekanntes - welch Überraschung. :doof:
Ich hab mal überlegt, on das RBF seine neuen finanziellen Ressourcen evtl. Gezielt in die Breite des Programms steckt, statt in große Namen. Die menge der bekannten Bands scheint ja hier für fas alles zu sinken

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 8668
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von fipsi » Di 4. Sep 2018, 17:47

King Princess und Emily Burns sind so typische Acts, die ich hier erwarte.
come on dance with me

Marc1904
Beiträge: 582
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Marc1904 » Di 4. Sep 2018, 17:47

Vor allem verliert man bzw. ich völlig den Überblick...wer ist jetzt neu, wo habe ich noch nicht reingehört...die App und die Website sind auch nicht gerade übersichtlich gestaltet.

Der Clashfinder ist hier wirklich das wichtigste und der wurde nun mal von einem Besucher gemacht.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4480
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Stebbie » Mi 5. Sep 2018, 09:23

Dafür gibt es doch einen Sortierungsfilter, der einem die Acts nach Bestätigungsdatum sortiert. Ich persönlich habe da jetzt weniger Probleme mit.
Ich hab mal überlegt, on das RBF seine neuen finanziellen Ressourcen evtl. Gezielt in die Breite des Programms steckt, statt in große Namen. Die menge der bekannten Bands scheint ja hier für fas alles zu sinken
Was ich übrigens gut finden würde - ob sich das dann beim Ticketabsatz bemerkbar macht ist die andere Frage.
(c) 26.06.2006

Guardi
Beiträge: 46
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 13:45
Wohnort: Hamburg

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Guardi » Mi 5. Sep 2018, 10:03

Hab hier eine komplett anderer Erwartungshaltung als die meisten was das RBF angeht.
Klar die bekannten Acts sind auf jeden Fall eine super Dreingabe und davon wird je nach Laune auch was mitgenommen, aber das ist doch ein Entdecker-Festival. Sich durch die Playlist hören und dabei Perlen finden und die dann live erleben ist doch gerade das Beste an diesem Festival. Oder eben einfach mal spontan in einen Laden spazieren weil der kurze Schnipsel den man mitbekommen hat als jemand die Tür öffnete sich so interessant angehört hat. Einfach auch mal den Club entdecken den man normalerweise wahrscheinlich eher nicht betreten würde.

Freue mich schon derbe :-)

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6751
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 5. Sep 2018, 11:13

Hat ja auch keiner geschrieben, dass er es jetzt kacke findet, dass es viele unbekannte Bands gibt.

Habe in meinen zwei Jahren beim RBF auch viel mehr unbekanntes gesehen und nur selten Bekanntes.

Marc1904
Beiträge: 582
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Marc1904 » Mi 5. Sep 2018, 21:05

Mit der letzten Welle haben sich auch wieder zwei Absagen hereingeschlichen...

- Sorry
- The Orielles

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2295
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Saeglopur » Mi 5. Sep 2018, 21:35

Marc1904 hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 21:05
Mit der letzten Welle haben sich auch wieder zwei Absagen hereingeschlichen...

- Sorry
- The Orielles
Mh, erstere hatte ich auf dem Zettel. :|

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4354
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von miwo » Mi 5. Sep 2018, 21:50

Saeglopur hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 21:35
Marc1904 hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 21:05
Mit der letzten Welle haben sich auch wieder zwei Absagen hereingeschlichen...

- Sorry
- The Orielles
Mh, erstere hatte ich auf dem Zettel. :|
Die haben sich ja wenigstens entschuldigt.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8340
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Quadrophobia » Do 6. Sep 2018, 08:43

The Orielles hat Nilo mir glaube ich mal empfohlen. Ich hatte allerdings nicht gemerkt, dass die hier angekündigt waren :doof:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4480
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Stebbie » Do 6. Sep 2018, 10:21

Saeglopur hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 21:35
Marc1904 hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 21:05
Mit der letzten Welle haben sich auch wieder zwei Absagen hereingeschlichen...

- Sorry
- The Orielles
Mh, erstere hatte ich auf dem Zettel. :|
Ja, ich ebenso. Aber auch nicht ganz oben - von daher ist es verschmerzbar.
(c) 26.06.2006

Schumynization
Beiträge: 551
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Schumynization » Fr 7. Sep 2018, 15:28

+ Disarstar (im Rahmen der Warner Night im Docks)
Der 1. Gang der Warner Music Night am 21.09. auf dem Reeperbahn Festival 2018 ist angerichtet. Wir haben euch ja nur Filetstücke versprochen.
Disarstar (* 15. Januar 1994; bürgerlich Gerrit Falius) ist ein deutscher Rapper aus Hamburg (Q)

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2295
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Saeglopur » Fr 7. Sep 2018, 15:40

Klingt ebenfalls nach einem echten persönlichen Leckerbissen. :lol:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9496
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Baltimore » Fr 7. Sep 2018, 16:06

Saeglopur hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 15:40
Klingt ebenfalls nach einem echten persönlichen Leckerbissen. :lol:
Ist live nicht schlecht. Hab ihn vor 2 Jahren auf dem RBF neben Juicy Gay, Haiyti und Ignaz Crack im Moondoo gesehen. :wink:

Genau dein Geschmack! :lol:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8340
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Quadrophobia » Fr 7. Sep 2018, 16:25

Hab mir jetzt auch endlich ein Ticket geklärt :herzen2:

Edit: Hat jemand noch ein Elphi Ticket für Her oder Ibeyi, Will aber lieber zu Bear's Den? Ich würde tauschen :)

rogerhealy
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von rogerhealy » Mo 10. Sep 2018, 10:17

Ich verkaufe ein 4-Tagesticket für das Reeperbahnfestival, inkl. Elbphilharmonie-Ticket für Bear's Den.
Es handelt sich um ein "richtiges" Ticket aus der Vvk-Stelle, also kein Print@Home-Ticket.

Preis: 89€ + Porto für Einwurf-Einschreiben. (Abholung in HH ist bis zum 15.09. auch möglich.)
Bei Interesse bitte PN!
Zuletzt geändert von rogerhealy am Di 11. Sep 2018, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 202
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Reeperbahn Festival 2018

Beitrag von Windom Earle » Mo 10. Sep 2018, 12:56

Wieviel früher muss man denn wohl in der Elbphilharmonie da sein (mit Ticket dafür - schon klar)? Man kann ja nicht einfach so reinplatzen in die Heiligen Hallen.
Früherer Name: Ja


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste