> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

A Summer's Tale 2018

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 4406
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von miwo » Do 14. Dez 2017, 12:47

rogerhealy hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 12:45
Fury haben im März übrigens dreimal hintereinander in der TUI-Arena in Hannover gespielt!
Ja Heimspiel halt.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4596
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Do 14. Dez 2017, 12:59

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 12:00
Kettcar und Gisbert bitte zum Haldern.
Würde ich jetzt fast schon mit rechnen.

So sehr ich Kettcar und Gisbert mag, die sehe ich nun oft genug die nächste Zeit und wären kein Grund zu AST zu kommen.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 205
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Windom Earle » Do 14. Dez 2017, 13:22

WallOfSound hat geschrieben:
Do 14. Dez 2017, 12:23
Jetzt noch Jack Johnson als zweiten Headliner und man kann so richtig abhotten.
Passenger kann man doch auch zumindest schon auf eine recht hohe Position setzen.
Den mag ich aber sehr, der wär eim Anreisegrund für mich. Aber ich mag ja auch Ed Sheeran :herzen2:

Fury ist in der Tat eine etwas merkwürdige Buchung.
Früherer Name: Ja

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11231
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Wishkah » Do 14. Dez 2017, 13:57

Gisbert würde ich mir anschauen, aber ansonsten spricht mich das noch nicht an.

rogerhealy
Beiträge: 1080
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von rogerhealy » Do 14. Dez 2017, 14:29

Bin mal gespannt, ob das Line-Up noch ein bisschen in Richtung der Vorjahre gehen wird oder ob stattdessen als nächstes Lotto King Karl und Selig bestätigt werden.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Quadrophobia » Mo 5. Feb 2018, 18:46

Hier kommt "in gar nicht mal so langer Zeit" Nachschub

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 6. Feb 2018, 12:03

+
Mando Diao
Editors
Grizzly Bear
New Model Army
Tocotronic
Hothouse Flowers
Warhaus
Gurr
Intergalactic Lovers



Shows
Der Postillon Live
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs
Micky Beisenherrz & Oliver Polak
Siegfried & Joy
Andy Strauß
Robert Alan
Aerodice
Hamburger Kneipenchor

Lesungen

Linus Volkmann
Lisa Kreißler
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Di 6. Feb 2018, 12:06, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 524
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von akropeter » Di 6. Feb 2018, 12:04

Grilly Bear :D
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4203
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von SammyJankis » Di 6. Feb 2018, 12:06

Irgendwie überwiegend ziemliche Random Buchungen.
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 6. Feb 2018, 12:07

Vom überragenden Line Up der letzten Saison zum NDR-2 Festival mit positiven Ausreißern. Das ist ja mal gar nichts.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9615
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Baltimore » Di 6. Feb 2018, 12:09

New Model Army und Hothouse Flowers passen natürlich super zu Fury!

Ansonsten: Alles richtig gemacht mit der Appletree-Karte. :mrgreen:

Edit: Vom Lineup würde ich mir schon viel anschauen, aber mich zieht bisher nichts davon wirklich aufs Festival.
Zuletzt geändert von Baltimore am Di 6. Feb 2018, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4596
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Di 6. Feb 2018, 12:10

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:07
Vom überragenden Line Up der letzten Saison zum NDR-2 Festival mit positiven Ausreißern. Das ist ja mal gar nichts.
So ist es. Kann man beruhigt ignorieren in diesem Jahr.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 6. Feb 2018, 12:11

Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:09
New Model Army und Hothouse Flowers passen natürlich super zu Fury!

Ansonsten: Alles richtig gemacht mit der Appletree-Karte. :mrgreen:
Das kann man wohl sagen. Wenn Grizzly Bear, Editors, Tocotronic und Kettcar auf einen Abend fallen, hol ich mir vielleicht so ein Musik Tagesticket.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2250
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Tambourine-Man » Di 6. Feb 2018, 12:12

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:07
Vom überragenden Line Up der letzten Saison zum NDR-2 Festival mit positiven Ausreißern. Das ist ja mal gar nichts.
Und das zu den Preisen :doof:
Das muss wie ich finde nochmal hervorgehoben werden, was das für saftige Preise sind, Rahmenprogramm und schönes Gelände hin oder her...
Für das Geld kannst du zum BKS fahren, was der Zielgruppe (zuminder der, der Vorjahre) recht nahe kommt.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9615
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Baltimore » Di 6. Feb 2018, 12:14

Mit Mando Diao dann auch noch mal nen (inzwischen) richtig miesen 2.Head. :thumbsdown:

Edit: Die stehen im Lineup sogar über Fury.

Würde mich aber nicht wundern, wenn sich das Ding bei der eigentlich angepeilten Zielgruppe mit dem Lineup sogar viel besser verkauft.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4596
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Stebbie » Di 6. Feb 2018, 12:16

Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:14
Würde mich aber nicht wundern, wenn sich das Ding bei der eigentlich angepeilten Zielgruppe mit dem Lineup sogar viel besser verkauft.
Würde mich nicht einen Moment lang wundern.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11231
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Wishkah » Di 6. Feb 2018, 12:18

Mando Diao finde ich schrecklich, ansonsten eine solide Welle und mit Grizzly Bear ein großes Highlight. Würde die diesen Sommer gerne irgendwo sehen, mal schauen, ob sich ein Tagesticket ergibt oder ob es ein anderes Festival wird. :popcorn:

Insgesamt irgendwie ein merkwürdiges zusammengestelltes Line-Up, aber für die Zielgruppe wohl passend.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 6. Feb 2018, 12:18

Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:14
Mit Mando Diao dann auch noch mal nen (inzwischen) richtig miesen 2.Head. :thumbsdown:

Edit: Die stehen im Lineup sogar über Fury.
Damit stehen schon drei von vier Heads fest und keiner ist auch nur im Ansatz so interessant wie einer der letzten Jahre. Ab der zweiten Reihe kann man das alles wunderbar hören, aber es ist halt auch Hamburg Standardkram. Dass Grizzly Bear nun definitiv nicht nach HH kommen, macht es noch ärgerlicher. Dazu noch der massive Leistungsabbau durch den Wegfall des Metronom (gut hab ich eh inklusive, aber da bin ich ja ne Minderheit) und die gleichzeitige Preissteigerung. Das ist schon ziemlich frech.

Aber witzig, dass das Hurricane dieses Jahr wieder ne Indie Hochburg wird und das AST das FKP'sche Popfestival :lolol:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11231
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Wishkah » Di 6. Feb 2018, 12:19

Ach ja, die Shows finde ich auch nicht schlecht:
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:03
Shows
Der Postillon Live
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs
:thumbs:

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3181
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Ruby » Di 6. Feb 2018, 13:18

Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:09
New Model Army und Hothouse Flowers passen natürlich super zu Fury!
Auch mein erster Gedanke. :lolol:

Was ein Scheiß. Gut, dass ich an dem Termin sowieso nicht kann. Grizzly Bear reißen es da auch nicht mehr raus. Vielleicht spielen sie noch ein paar andere Gigs in D.
always poor - never bored

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6842
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 6. Feb 2018, 13:26

Gibt es im Süden noch nichts? Würde da schon recht stark von auusgehen, dass die aus dem Bookingdunstkreis vom Maifeld oder ehemals Phono Pop angepeilt werden.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3181
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Ruby » Di 6. Feb 2018, 13:42

Süden ist gut. :grin:

Ich kann mir schon vorstellen, dass sie beim Maifeld spielen. Aber der Ex-Phonopopmensch könnte sie auch gerne in den Schlachthof buchen. :wink: Wäre mir lieber als ein Festivalauftritt.
always poor - never bored

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 6842
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 6. Feb 2018, 13:54

Auf den Schlachthof habe ich jedenfalls spekuliert. :mrgreen:

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1292
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Taksim » Di 6. Feb 2018, 13:54

Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:14
Mit Mando Diao dann auch noch mal nen (inzwischen) richtig miesen 2.Head. :thumbsdown:

Edit: Die stehen im Lineup sogar über Fury.
Das ist ja wohl das Mindeste. So sehr Mando Diao auch abgebaut haben die letzten Jahre, das ist immer noch wahre Hochkultur gegenüber Fury in the Slaughterhouse. Wie kann man sowas buchen?
"I don't know."

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9615
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2018

Beitrag von Baltimore » Di 6. Feb 2018, 13:58

Taksim hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 13:54
Baltimore hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 12:14
Mit Mando Diao dann auch noch mal nen (inzwischen) richtig miesen 2.Head. :thumbsdown:

Edit: Die stehen im Lineup sogar über Fury.
Das ist ja wohl das Mindeste. So sehr Mando Diao auch abgebaut haben die letzten Jahre, das ist immer noch wahre Hochkultur gegenüber Fury in the Slaughterhouse. Wie kann man sowas buchen?
Gab es je ne größere deutsche Band aus Niedersachsen? :?
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste