> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2018

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3324
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2018

Beitrag von Flecha » Di 21. Aug 2018, 14:51

Stebbie hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 14:31
Da finde ich problemlos spannendere Sachen im RBF-Timetable
Als Die Schröders? Na, ich weiß nicht. :P Am Samstag spielt bisher nichts, was ich mir für Geld mehr ansehen würde als die für lau.
Aber wie schon vorhin bei WA gesagt: Verstehe auch nicht, warum die das nicht wie immer früher stattfinden lassen.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Marc1904
Beiträge: 591
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2018

Beitrag von Marc1904 » Di 21. Aug 2018, 15:52

Stebbie hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 14:31
Also, für nen Nachmittags-Gig ja, aber dafür nen RBF-Tag ausfallen lassen: Nä. Da finde ich problemlos spannendere Sachen im RBF-Timetable

Frag mich ohnehin, warum die das ausgerechnet auf das Wochenende setzen :?
Das gleiche frage ich mich bei dem Hamburger Metal Dayz - die sind auch an dem WE - und auch die haben ein, zwei ganz spannende Namen im Line Up...und das Reeperbahn Festival ist auch noch ein Partner der Metal Dayz...dennoch kann man mit einem RBF Ticket nicht zu den Veranstaltungen...das ist doch völlig bekloppt.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4203
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2018

Beitrag von SammyJankis » Di 21. Aug 2018, 17:15

Berlin Deathfest

Bild
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 682
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Festivals 2018

Beitrag von Johnson » Di 21. Aug 2018, 17:34

Flecha hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 10:58
Johnson hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 08:37
Hamburger Rockspektaktel (21. bis 23. September)

U.a. Monsters Of Liedermaching, Die Schröders, Das Pack, Boppin B

Timetable ist auch draußen

https://www.rockspektakel.de/
Monsters wird mit dem RBF-Freitag, der ja ordentlich besetzt sein wird, wohl eher nichts. Aber Samstag Galaxy Space Man und ggf. auch die Schröders und dafür auf den Tag beim RBF verzichten? Würde ich zumindest in Erwägung ziehen.
Ist definitiv eine anständige Alternative - zumal ich den Samstag beim RBF auch nicht so spannend finde. Lass uns nochmal schnacken. Vielleicht kriegen wir ja eine Kombi aus Rockspektakel und Showcases hin. Möglicherweise läuft ja auch wieder was vorm Knust...

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 524
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Festivals 2018

Beitrag von akropeter » Di 21. Aug 2018, 20:18

Marc1904 hat geschrieben:
Stebbie hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 14:31
Also, für nen Nachmittags-Gig ja, aber dafür nen RBF-Tag ausfallen lassen: Nä. Da finde ich problemlos spannendere Sachen im RBF-Timetable

Frag mich ohnehin, warum die das ausgerechnet auf das Wochenende setzen :?
Das gleiche frage ich mich bei dem Hamburger Metal Dayz - die sind auch an dem WE - und auch die haben ein, zwei ganz spannende Namen im Line Up...und das Reeperbahn Festival ist auch noch ein Partner der Metal Dayz...dennoch kann man mit einem RBF Ticket nicht zu den Veranstaltungen...das ist doch völlig bekloppt.
Die Metal Dayz waren die letzten Jahre doch auch immer parallel. Beim Rockspektakel ist es Premiere.
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Marc1904
Beiträge: 591
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2018

Beitrag von Marc1904 » Sa 25. Aug 2018, 13:58

Ändert ja nichts daran, das es bescheuert ist, dass das am gleichen Wochenende stattfindet. Und auch noch das RBF als Partner hat, es aber nicht mit im RBF Programm involviert ist.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2018

Beitrag von Emslaender » Sa 25. Aug 2018, 21:50

Muff Potter spielen gerade bei „Jamel rockt den Förster“ :herzen2:
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

DerAffenmensch
Beiträge: 72
Registriert: Di 26. Jan 2016, 12:44

Re: Festivals 2018

Beitrag von DerAffenmensch » Mo 27. Aug 2018, 10:34

Bild

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3324
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2018

Beitrag von Flecha » Mo 27. Aug 2018, 11:16

Downfall of Gaia, Lento und Sun Worship - käme ich aus der Ecke, würde ich für nen Zwanni definitiv dahingehen. Dringende Empfehlung für @fipsi.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4203
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2018

Beitrag von SammyJankis » Mo 27. Aug 2018, 12:14

Briqueville sind auch uneingeschränkt zu empfehlen. Die stellen jedes Jahr ein nettes Line Up auf die Beine. Props dafür.
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 8780
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Festivals 2018

Beitrag von fipsi » Mo 27. Aug 2018, 12:31

Leider ist da das Publikum richtig schlimm, weshalb ich das Festival auch für mich von der Liste gestrichen habe.
come on dance with me

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Festivals 2018

Beitrag von mattkru » Mo 27. Aug 2018, 13:27

fipsi hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 12:31
Leider ist da das Publikum richtig schlimm, weshalb ich das Festival auch für mich von der Liste gestrichen habe.
Inwiefern?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

Online
Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 8780
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Festivals 2018

Beitrag von fipsi » Mo 27. Aug 2018, 13:55

mattkru hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 13:27
fipsi hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 12:31
Leider ist da das Publikum richtig schlimm, weshalb ich das Festival auch für mich von der Liste gestrichen habe.
Inwiefern?
Es sind einfach unglaublich viele Betrunkene da, die es für mich richtig unangenehm machen. Ist wohl für viele einfach ein Anlass ein paar Bekannte zu treffen und sich dann abzuschießen. Dadurch gibt es ein extrem unruhiges Publikum, was zum Beispiel bei ruhigeren Post-Rock Bands Songs von Bon Jovi anstimmt. Dazu wird wirklich unglaublich viel gequatscht und gerade eben den nicht so metallastigen Bands Null Respekt gegenüber gebracht. Von ähnlichen Veranstaltungen kenne ich es nicht so extrem. Das war mein Eindruck von drei Besuchen in den letzten Jahren.
come on dance with me

DerAffenmensch
Beiträge: 72
Registriert: Di 26. Jan 2016, 12:44

Re: Festivals 2018

Beitrag von DerAffenmensch » Mo 27. Aug 2018, 14:37

fipsi hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 13:55
mattkru hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 13:27
fipsi hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 12:31
Leider ist da das Publikum richtig schlimm, weshalb ich das Festival auch für mich von der Liste gestrichen habe.
Inwiefern?
Es sind einfach unglaublich viele Betrunkene da, die es für mich richtig unangenehm machen. Ist wohl für viele einfach ein Anlass ein paar Bekannte zu treffen und sich dann abzuschießen. Dadurch gibt es ein extrem unruhiges Publikum, was zum Beispiel bei ruhigeren Post-Rock Bands Songs von Bon Jovi anstimmt. Dazu wird wirklich unglaublich viel gequatscht und gerade eben den nicht so metallastigen Bands Null Respekt gegenüber gebracht. Von ähnlichen Veranstaltungen kenne ich es nicht so extrem. Das war mein Eindruck von drei Besuchen in den letzten Jahren.
Das kann ich so nur für letztes Jahr unterschreiben. Davor die Jahre habe ich nicht den Eindruck gehabt.

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9628
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Festivals 2018

Beitrag von Emslaender » Di 28. Aug 2018, 13:38

Way back when

Bild
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 8485
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2018

Beitrag von Quadrophobia » Di 28. Aug 2018, 14:08

Emslaender hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 13:38
Way back when

Bild
Das war auch schon mal spannender. Auch wenn ich einige der Acts sehr mag, ist das ja in erster Linie nur Befindlichkeitspop

Benutzeravatar
rzwodezwo
Beiträge: 390
Registriert: Di 20. Okt 2015, 18:29
Wohnort: Lüneburg

Re: Festivals 2018

Beitrag von rzwodezwo » Di 28. Aug 2018, 15:39

Emslaender hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 13:38
Way back when

Bild
Die Höchste Eisenbahn hätte ich gerne endlich mal mitgenommen, aber 39€ für ein Tagesticket ist mir nur dafür echt zu teuer.

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 524
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Festivals 2018

Beitrag von akropeter » Do 30. Aug 2018, 20:58

Turbostaat haben für das Müssen alle mit Festival in Stade krankheitsbedingt abgesagt. Ersatz sind Kettcar.
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2173
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2018

Beitrag von glutexo2000 » Do 30. Aug 2018, 22:50

akropeter hat geschrieben:Turbostaat haben für das Müssen alle mit Festival in Stade krankheitsbedingt abgesagt. Ersatz sind Kettcar.
Dann ist das ja tatsächlich doch ganz interessant...

down
Beiträge: 1518
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2018

Beitrag von down » Do 30. Aug 2018, 23:25

Falls Festival 2018/2019 in Australien (diverse Städte), immer an/um Neujahr.

Anderson .Paak & The Free Nationals
Catfish and The Bottlemen (Only Australian shows)
Vance Joy
CHVRCHES
Hilltop Hoods
TOTO
Interpol
88rising ft. Rich Brian, Joji, Niki & August 08 (Only Australian Shows)
Flight Facilities
Amy Shark
DMA's
King Gizzard & The Lizard Wizard
Golden Features
First Aid Kit (Only Australian Shows)
Ocean Alley
Hockey Dad
Cashmere Cat (Only Australian Shows)
The Vaccines
Cub Sport
Ruel
Jack River
Bishop Briggs
Mallrat
Briggs
Touch Sensitive
Tkay Maidza
Dermot Kennedy
Tired Lion
Hobo Johnson & The Lovemakers
Soccer Mommy
Odette
Mahalia
Hatchie
West Thebarton
Sam Fender
Tia Gostelow
Kota Banks
Triple One
Alice Skye
Heaps Gay DJ's & Friends



Toto! Da spielen Toto!!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2342
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Festivals 2018

Beitrag von Saeglopur » Fr 31. Aug 2018, 07:17

Haha, sehr geil! Passt auch super zum recht jungen Publikum dort. :doof:

Das restliche Line Up liest sich aber mal wieder echt gut.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2173
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2018

Beitrag von glutexo2000 » Fr 31. Aug 2018, 11:48

akropeter hat geschrieben:Turbostaat haben für das Müssen alle mit Festival in Stade krankheitsbedingt abgesagt. Ersatz sind Kettcar.
Die Preise beim Kleinanzeiger sind auch sprunghaft von 25 auf 35€ gestiegen.

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 205
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Festivals 2018

Beitrag von Windom Earle » Fr 31. Aug 2018, 12:30

glutexo2000 hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 22:50
akropeter hat geschrieben:Turbostaat haben für das Müssen alle mit Festival in Stade krankheitsbedingt abgesagt. Ersatz sind Kettcar.
Dann ist das ja tatsächlich doch ganz interessant...
Vorher wars für mich interessanter, Kettcar sind nach zwei Konzerten dieses Jahr für mich erstmal wieder ausgelutscht...
Früherer Name: Ja

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 524
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Festivals 2018

Beitrag von akropeter » Fr 31. Aug 2018, 12:49

Egal Hauptsache Notwist
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 614
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Odense

Re: Festivals 2018

Beitrag von Finn » Di 4. Sep 2018, 13:29

Bild

Da habe ich Bock drauf, hoffentlich klappt es bis dahin mit Job in Kopenhagen (8. - 11. November) :thumbs: Tickets sind mit knapp 60€ für dänische Verhältnisse auch noch bezahlbar.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste