> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2021/2022

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4997
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Sjælland » Sa 13. Aug 2022, 10:52

Die Warm-Up-Party fürs nächste Jahr stattfindende Tric Festival im Roxy in Ulm am 26./27. August mit u.a. Harakiri for the Sky, Ghostkid, Callejon, Dool und Hirsch Effekt musste aufgrund zu wenig abgesetzter Tickets abgesagt werden.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6781
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von SammyJankis » Sa 13. Aug 2022, 11:10

Was für ein weirdes Booking
There is panic on the streets

Lastfm

Marc1904
Beiträge: 1021
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Marc1904 » Sa 20. Aug 2022, 11:55

es wird dieses Jahr ein neues Club-Festival in Hannover geben:

KIEZKULTUR

Datum: 21./22.10.2022

Line Up:
BENI FAHR · BROCKHOFF · DILLA · FLAWLESS ISSUES · FLIRT · FLORIAN PAUL & DIE KAPELLE DER LETZTEN HOFFNUNG · FORWARD · GIRLWOMAN · JACOB FORTYHANDS · KALTENKIRCHEN · NASLOWW & ARAN · NILS KEPPEL ·NOTHHINGSPECIAL · ORBIT · PAUL WEBER · SERPENTIN · SHARKTANK · STEINTOR HERRENCHOR · VIVI · WEZN · YAEL · YOWLANDI · YRRRE · ZIMMER90 · UVM.

Tickets: 30€ (was ich verdammt fair finde)

Weitere Infos hier: https://kiezkultur-festival.de/

cast1
Beiträge: 1311
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Mi 31. Aug 2022, 12:33

Feuer, Gewalt, Plünderungen – das Reading Festival versinkt im Chaos

https://www.fazemag.de/feuer-gewalt-plu ... -im-chaos/

Schwer zu sagen ob das Fazemag mal wieder nur ne Schlagzeile raushaut oder ob es wirklich so schlimm war, der hinterlassene Müll ist aber schon beachtlich, in so einem Ausmaß habe ich das noch nie auf einem Festival gesehen.

https://news.sky.com/story/drone-footag ... l-12685356
Zuletzt geändert von cast1 am Mi 31. Aug 2022, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 7266
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Vanski » Mi 31. Aug 2022, 12:48

cast1 hat geschrieben:
Mi 31. Aug 2022, 12:33
Feuer, Gewalt, Plünderungen – das Reading Festival versinkt im Chaos

https://www.fazemag.de/feuer-gewalt-plu ... -im-chaos/

Schwer zu sagen ob das Fazemag mal wieder nur ne Schlagzeile raushaut oder ob es wirklich so schlimm war, der hinterlassene Müll ist aber schon zimelich beachtlich, in so einem Ausmaß habe ich das noch nie auf einem Festival gesehen.

https://news.sky.com/story/drone-footag ... l-12685356
Im Reddit vom Glasto bin ich auch auf Posts zu den Zuständen beim Reading ausmerksam geworden. Da berichten aber auch viele, dass es schon immer recht schlimm sei dort. Vielleicht noch ticken schlimmer wie die schlimmsten Camps die man so von RaR/Hurricane kennt.

Blackstar
Beiträge: 5506
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Blackstar » Mi 31. Aug 2022, 12:54

cast1 hat geschrieben:
Mi 31. Aug 2022, 12:33
Feuer, Gewalt, Plünderungen – das Reading Festival versinkt im Chaos

https://www.fazemag.de/feuer-gewalt-plu ... -im-chaos/

Schwer zu sagen ob das Fazemag mal wieder nur ne Schlagzeile raushaut oder ob es wirklich so schlimm war, der hinterlassene Müll ist aber schon beachtlich, in so einem Ausmaß habe ich das noch nie auf einem Festival gesehen.

https://news.sky.com/story/drone-footag ... l-12685356
Sieht exakt aus, wie das letzte Hurricane auf dem normalen Campingplatz, was ich besucht habe und nun auch schon 10 Jahre her ist. Damals brannten auch Dixies und neben uns Zelte. Soll heißen: Ist schlimm, aber sicher kein neues Phänomen.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 9570
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 31. Aug 2022, 12:56

Die Videos haben mich auch ans Hurricane 2012 bei uns um die Ecke erinnert.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1057
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Mi 31. Aug 2022, 13:17

Allerdings muss man schon sagen: Auf dem Hurricane 2019 (22 war ich nicht da) sah es selbst auf Mordor lange nicht mehr so schlimm aus.

smi
"What came first – the music or the misery? Did I listen to the music because I was miserable? Or was I miserable because I listened to the music?"

down
Beiträge: 2419
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von down » Mi 31. Aug 2022, 13:20

cast1 hat geschrieben:
Mi 31. Aug 2022, 12:33
Feuer, Gewalt, Plünderungen – das Reading Festival versinkt im Chaos

https://www.fazemag.de/feuer-gewalt-plu ... -im-chaos/

Schwer zu sagen ob das Fazemag mal wieder nur ne Schlagzeile raushaut oder ob es wirklich so schlimm war, der hinterlassene Müll ist aber schon beachtlich, in so einem Ausmaß habe ich das noch nie auf einem Festival gesehen.

https://news.sky.com/story/drone-footag ... l-12685356
Das ist aber seit Jahren so und seit Jahren gibt es immer (!) direkt am Montag Fotos vom Schlachtfeld, gefolgt von einer Welle der Empörung. Der Artikel ist quasi sicher bei allen Zeitungen für den Montag nach dem Reading.

Blackstar
Beiträge: 5506
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Blackstar » Do 1. Sep 2022, 11:29

http://lostevenings.info/

Gesehen, dass es hier schon Thema war, das Lineup stand aber glaub ich noch nirgendwo.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 12387
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Baltimore » Do 1. Sep 2022, 11:32

Blackstar hat geschrieben:
Do 1. Sep 2022, 11:29
http://lostevenings.info/

Gesehen, dass es hier schon Thema war, das Lineup stand aber glaub ich noch nirgendwo.
So etwas hätte ich gerne einmal von einer Künstlerin/ einen Künstler, den ich mag. Schon nice!
Ich trag' schwarz, bis es was Dunkleres gibt
Hab' dir zu spät gesagt, was du für mich bist, ja
Hätt nicht gedacht, wie schwer es ohne dich ist
Werd' nie mehr jemanden so lieben wie dich...

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 13062
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Wishkah » Do 1. Sep 2022, 13:25

Baltimore hat geschrieben:
Do 1. Sep 2022, 11:32
Blackstar hat geschrieben:
Do 1. Sep 2022, 11:29
http://lostevenings.info/

Gesehen, dass es hier schon Thema war, das Lineup stand aber glaub ich noch nirgendwo.
So etwas hätte ich gerne einmal von einer Künstlerin/ einen Künstler, den ich mag. Schon nice!
Da gibt es einige Acts, bei denen ich gerne so ein Programm mitnehmen würde.

Frank Turner gehört nicht unbedingt dazu, aber trotzdem eine schöne Sache.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4812
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Do 1. Sep 2022, 17:49

Blackstar hat geschrieben:
Do 1. Sep 2022, 11:29
http://lostevenings.info/

Gesehen, dass es hier schon Thema war, das Lineup stand aber glaub ich noch nirgendwo.
Bin Donnerstag (+2 inkl. Johnson) und Freitag (+1) da.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1057
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Mo 12. Sep 2022, 11:59

Hafengeburtstag 2022 in Hamburg:

Nichts herausragendes, aber für Umme mit Selig, Ohrenfeindt, Das Pack, John Diva, Rednex ( :lolol: ) für den einen oder anderen was dabei.

NDR Bühne

Freitag, 16. September 2022
14.00 - 15:15 Aurel
16.00 - 16:45 Fidi Steinbeck
17:15 - 18:45 Wayne Morris
19:30 - 20 :45 Pohlmann
22:00 - 23:30 Selig

Samstag, 17. September 2022

12:00 - 13:00 Hamburg Voices
14:00 - 16:00 Jeden Tag Silvester
17:00 - 18:30 Tonbandgerät
19:30 - 21:00 Roachford
22:00 - 24:00 Cosmopauli

Sonntag, 18. September 2022
12:00 - 13:00 Truck Stop
15:00 - 18:30 United 4
19:30 - 21:00 The Rattles

Rock Antenne Hamburg Bühne 2022

Freitag, 16. September 2022
14:00 - 16:00 Rossi&Offel
17:00 - 18:30 The Wake Woods
19:30 - 21:00 Ohrenfeindt
22:00 - 24:00 Extrabreit

Samstag, 17. September 2022
12:00 - 13:00 Batteries on Rock
13:30 - 14:15 Kill Strings
15:00 - 16:15 Denmantau
17:00 - 18:30 Das Pack
19:30 - 21:00 I-Fire
22:00 - 24:00 John Diva & The Rockets of Love

Sonntag, 18. September 2022
12:00 - 14:00 Rockhouse Brothers
14:45 - 16:15 Kuult
17:00 - 18:30 Caught Indie Act
19:30 - 21:00 Deine Cousine

REWE Bühne

Freitag, 16. September 2022
14:00 Bünjamin Yaziki
15:00 90er DJ
17:30 FUN FACTORY
18:20 Rednex
19:30 Layzee fka Mr. President
20:30 Captain Jack
21:30 Jay Frog - (ex-Scooter)

Samstag, 17. September 2022
12:00 De Tampentrekker
15:00 Cover Duo Selina Nuñez & Dennis Krüger
16:15 Maggers United
18:30 DAS FIASKO
20:15 Lotto King Karl & Barmbek Dream Boys

smi
"What came first – the music or the misery? Did I listen to the music because I was miserable? Or was I miserable because I listened to the music?"

Moosgeist
Beiträge: 760
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 11:05

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Moosgeist » Mo 12. Sep 2022, 16:09

smi hat geschrieben:
Mo 12. Sep 2022, 11:59
Hafengeburtstag 2022 in Hamburg:

Nichts herausragendes, aber für Umme mit Selig, Ohrenfeindt, Das Pack, John Diva, Rednex ( :lolol: ) für den einen oder anderen was dabei.
Captain Jack auch nicht schlecht oder Sonntag Mittag mit Truck Stop :lolol:
"I am confused..."
"That's OK, I am not!"

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4812
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Flecha » Mo 12. Sep 2022, 16:11

Bin das Wochenende eh nicht in Hamburg, aber den Alternativen Hafengeburtstag gibt es nicht mehr, oder? Das war eigentlich immer ganz super und The Moth haben kurz vor Eingang Park Fiction auf ner kleinen Bühne gespielt.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 1057
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von smi » Mo 12. Sep 2022, 17:50

Flecha hat geschrieben:
Mo 12. Sep 2022, 16:11
Bin das Wochenende eh nicht in Hamburg, aber den Alternativen Hafengeburtstag gibt es nicht mehr, oder? Das war eigentlich immer ganz super und The Moth haben kurz vor Eingang Park Fiction auf ner kleinen Bühne gespielt.
Nichts von gehört...

smi
"What came first – the music or the misery? Did I listen to the music because I was miserable? Or was I miserable because I listened to the music?"

Rieper
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Rieper » Mo 19. Sep 2022, 18:17

10 Jahre Indiestad im Paradiso (Amsterdam) am kommenden Sonntag.

Zufällig bin ich für paar Tage dort, wird mitgenommen. Für 19 Euro ist das sehr fair. Vor allem der Block um Caroline Rose, Tess Parks, Plastic Mermaids und Kiwi Jr. ist toll.

Bild

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13911
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Mo 19. Sep 2022, 20:51

Rieper hat geschrieben:
Mo 19. Sep 2022, 18:17
10 Jahre Indiestad im Paradiso (Amsterdam) am kommenden Sonntag.

Zufällig bin ich für paar Tage dort, wird mitgenommen. Für 19 Euro ist das sehr fair. Vor allem der Block um Caroline Rose, Tess Parks, Plastic Mermaids und Kiwi Jr. ist toll.

Bild
Wu-Lu ist geil

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 4618
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von nilolium » Mo 19. Sep 2022, 23:52

Flecha hat geschrieben:
Mo 12. Sep 2022, 16:11
Bin das Wochenende eh nicht in Hamburg, aber den Alternativen Hafengeburtstag gibt es nicht mehr, oder? Das war eigentlich immer ganz super und The Moth haben kurz vor Eingang Park Fiction auf ner kleinen Bühne gespielt.
Sind Samstag Abend drüber gestolpert, war super! Mit ner Digital Cumbia-Ecke, der altbekannten GOA-Stage neben dem Pudel, oben dann lauteste Bassmusik und ne nette 90s-Klassiker Stage nebenan, plus Longdrinks für 4 Euro und vegane Soli-Döner vom Infoladen Wilhelmsburg. Großartig!

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13911
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von Quadrophobia » Di 20. Sep 2022, 14:18

Melt, Splash, Superbloom und Full Force sind ab 2023 Teil von Live Nation

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1808
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von ThomZorke » Di 20. Sep 2022, 14:24

Die vollständige Meldung lautet eher: Live Nation erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Goodlive. Traurige Entwicklung.

cast1
Beiträge: 1311
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Di 20. Sep 2022, 15:36

Quadrophobia hat geschrieben:
Di 20. Sep 2022, 14:18
Melt, Splash, Superbloom und Full Force sind ab 2023 Teil von Live Nation
Vielleicht gibt es dann aber wieder größere Headliner beim Melt.


cast1
Beiträge: 1311
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: Festivals 2021/2022

Beitrag von cast1 » Di 20. Sep 2022, 15:39

Declan_de_Barra hat geschrieben:
Di 20. Sep 2022, 15:39
Ja, Annenmaykantereit oder Provinz vielleicht. :smile:
Dachte da eher an Guetta und Calvin Harris.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 6 Gäste